Lyrik


Gedichtzeilen Gu

Guli Peigamber, das besagt Profetenblume;Rückert
Gurgelst wieder herab die schmutzigen Lieder,Lenau
Gut ists, vors Aug die Hände schlagen,Lenau
Gut scherzen hast du nun, da er zu Boden liegt.Rückert
Gut, Ehre, such’ ich nicht, damit ich schwelg’ in ihnen,Rückert
Gutem und Schlechtem liegt, droht beides zu vermischen.Rückert