Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Begreif, o Sohn, der Mensch ist eine kleine Welt,
Enthaltend alles was die große nur enthält.

Doch wie am Spiegelbild sich Rechts und Links umkehren,
So gilt für Mensch und Welt Verschiedenheit der Lehren.

Wenn Freundschaft Einheit ist, wenn Feindschaft ist Entzweiung,
So hilft die Feindschaft erst dem Leben zur Befreiung.

Sie bricht, daß Vieles sei, das starre Eins entzwei;
Verschieden ist was lebt, der Tod ist einerlei.

Du laß im Reich der Welt die hehre Zwietracht walten,
Und lern' in deinem Zelt ihr Gegenbild entfalten.

Laß aus der Kräfte Kampf des Lebens Fülle sprießen,
Um Frieden still mit dir und Gott und Welt zu schließen.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 2, 1837, V. 78