Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Neue Kindheit

Aus der Kindheit in die Kindheit
Bin ich nun zurückgekehrt,
Aus der Blindheit in die Blindheit,
Der allein ist Glück bescheert;
Die Verkehrtheit
Der Gelehrtheit
Hat mich dieses doch gelehrt,
Daß das Lernen nicht der Müh' ist werth.

Als ich einst ein Kind gewesen,
Wußt' ich selbst nicht, was ich trieb:
Lernen mußt' ich schreiben, lesen,
Und ich lernte, las und schrieb;
Aber munter
Wuchs ich unter
All dem Plunder leid und lieb,
Und die Jugendlust im Busen blieb.

Und nun hab' ich selber Kinder,
Und ich wachse neu heran;
Treiben seh' ich sie nicht minder,
Alles was ich abgethan.
Nun so treibet,
Leset, schreibet!
Wie ihr sauer geht daran,
Weiß ich doch, es ficht nicht lang' euch an.

Waß ihr lernend nun erzielet,
Ist für euch, ich bin am Ziel;
Aber wenn ihr lärmend spielet,
Nehm' ich Theil an Lärm and Spiel.
Eure Plagen
Könnt ihr tragen,
Schulkameraden habt ihr viel;
Aber ich bin eurer Lust Gespiel.