Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Laß uns besonnen seyn! Wir waren unbesonnen,
Darüber ist die Frist des Lebens fast verronnen.

Bedenken wir es recht! wir sannen Eitlem nach,
Das gab dem kranken Sinn kein Heil, das ihm gebrach.

Laß uns bescheiden seyn! Wir waren unbescheiden,
Und wollten neben uns nicht gleichen Anspruch leiden.

Bedenken wir es recht, bescheiden uns damit,
Daß selber neben sich manch besserer uns litt.

Laß uns zufrieden seyn! Wir waren unzufrieden,
Daß uns nicht mehr, als wir verdienten, war beschieden.

Bedenken wir es recht! Man räumt noch mehr uns ein,
Als uns gebührt, und gnug, zufrieden auch zu seyn.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 5, 1839, XIII. 103