Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Laß trösten dich, mein Sohn, für eines Augs Verlust!
Bewahre doppelt rein den Sinn in deiner Brust!

So wird der Himmel voll dir durch Ein Auge stralen,
Und sanft auf Seelengrund das Bild der Welt sich malen.

Das ist dir besser als wenn unversehrt vom Leide,
Von Leidenschaft getrübt, du hättest alle beide.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 4, 1838, X. 45