Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Man reist, damit es uns zuhaus erst recht gefalle;
Und wer durchs Leben reist, der ist im gleichen Falle.

Nur daß der Reisende hier nicht die Heimath kennt,
Und nur am Heimweh fühlt, er ist von ihr getrennt.

Gereist zu seyn, wie wird dich's in der Heimat laben;
Und einst wie lieblich wird es seyn gelebt zu haben.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 2, 1837, VI. 50