encyclopaedia

Alcon

Alcon (Gr. M.)

1) Sohn des Hippocoon, welcher mit seinen Söhnen den Tyndareus aus Sparta vertrieb. Er war unter den calydonischen Jägern, und wurde nach der Eroberung von Sparta durch Hercules, welcher die Verjagten wieder in ihr Reich einsetzte, getödtet -

2) A., Sohn des Mars, gleichfalls bekannt durch seine Theilnahme an der Jagd auf den calydonischen Eber. -

3) A., Sohn des Athener-Königs Erechtheus. -

4) A., aus Creta, Gefährte des Hercules, war ein so geschickter Bogenschütze, dass er ein Haar mit dem Pfeile spalten konnte, und, als einst eine Schlange seinen Sohn umschlang, diese tödtete, ohne den Sohn zu verletzen.

[Vollmer]

list operone