encyclopaedia

Alcathoë

Alcathoë (Gr. M.), Tochter des Minyas. Sie und ihre Schwestern Arsippe und Leucippe vergassen das Fest des Bacchus zu feiern und blieben statt dessen emsig an ihren Webestühlen sitzen; der Gott forderte sie selbst zur Theilnahme an der Feier auf, und da sie nicht sogleich Folge leisteten, erschreckte er sie dadurch, dass er sich in einen Stier, in einen Panther, und zuletzt gar in einen Löwen verwandelte. Alsbald wurden die Schwestern wahnsinnig. In der Meinung, es sei ein Opferthier, schlachtete Leucippe ihren eigenen Sohn, und so schwärmten sie in der Raserei umher, bis Mercur sie alle in Vögel verwandelte.

[Vollmer]

list operone