encyclopaedia

Aknydrawen

Aknydrawen (Ind. M.), Sohn das indischen Fürsten Pravetiten, König der Insel Schamban, war kinderlos, reiste daher zum Berge Meru und bat dort Brama um Nachkommen. Der Gott befahl einer seiner blühendsten Jungfrauen, des Fürsten Gemahlin zu werden; sie beschenkte ihn mit neun Söhnen, welche der Mutter Schönheit und des Vaters Tapferkeit und Klugheit erbten, und daher auch Erben des grossen Reiches wurden. Ihre Mutter kehrte nach Sathalogam, Brama's Wohnsitz, zurück; der König liess sich lebendig verbrennen, um ihr nachzugehen, weil er ohne sie nicht leben konnte.

[Vollmer]

list operone