Dante Alighieri - La Divina Commedia

Konrad Falke - Die Göttliche Komödie

Die Hölle

Hölle - Gesang 01
Inmitten auf der Fahrt durch unser Leben
Fand ich mich jäh in einem finstern Walde,
Dieweil der recht Weg mir ging verloren.

Hölle - Gesang 02
Zur Rüste ging der Tag; und graues Dämmer
Enthob die Wesen, die da sind auf Erden,
All ihren Müh'n: nur ich, allein und einzig,

Hölle - Gesang 03
»Durch mich gelangt man in die Stadt der Qualen,
Durch mich gelangt man in das ewige Leiden,
Durch mich gelangt man zum verlornen Volke.

Hölle - Gesang 04
Brach da den tiefen Schlaf in meinem Haupte
Ein dumpfer Donner so, daß ich emporfuhr
Wie einer, der gewaltsam wird geweckt.

Hölle - Gesang 05
Also stieg ab ich aus dem ersten Kreise
Zum zweiten hin, der mindern Raum umgürtet,
Doch um so größern Schmerz, zum Schreien zwingend,

Hölle - Gesang 06
Bei Rückkehr des Bewußtseins - das sich zuschloß
Vorm jammervollen Los der zwei Verwandten,
Das mit Betrübnis gänzlich mich verwirrte -;

Hölle - Gesang 07
»Papè Satan, papè Satan, aleppe!«
Hub Plutus an mit seiner rauhen Stimme;
Doch jener weise Mann, dem alles kund war,

Hölle - Gesang 08
Fortfahrend, sag' ich denn, daß schon viel früher,
Als wir zum Fuß des hohen Turms gelangten,
Sich unsre Blicke nach der Zinne hoben,

Hölle - Gesang 09
Die Farbe, die mir Feigheit außen malte,
Als meinen Führer ich sah wiederkehren,
Trieb rascher seine neue ihm zurück.

Hölle - Gesang 10
Nun zieht dahin auf schmal-entlegnem Pfade,
Zwischen den Festungsmauern und den Martern,
Der Meister mein; und ich in seinem Rücken.

Hölle - Gesang 11
Am obern Randsaum eines hohen Hanges,
Den große Felsentrümmer ringsher schufen,
Stießen wir auf noch schlimmeres Gedränge;

Hölle - Gesang 12
Es war der Ort, wo wir hangab zu steigen
Anlangten, rauh und - durch das, was noch dort war! -
Derart, daß jeder Blick ihn gern vermiede.

Hölle - Gesang 13

Hölle - Gesang 14

Hölle - Gesang 15

Hölle - Gesang 16

Hölle - Gesang 17

Hölle - Gesang 18

Hölle - Gesang 19

Hölle - Gesang 20

Hölle - Gesang 21

Hölle - Gesang 22

Hölle - Gesang 23

Hölle - Gesang 24

Hölle - Gesang 25

Hölle - Gesang 26

Hölle - Gesang 27

Hölle - Gesang 28

Hölle - Gesang 29

Hölle - Gesang 30

Hölle - Gesang 31

Hölle - Gesang 32

Hölle - Gesang 33

Hölle - Gesang 34

Das Fegefeuer

Fegefeuer - Gesang 01

Fegefeuer - Gesang 02

Fegefeuer - Gesang 03

Fegefeuer - Gesang 04

Fegefeuer - Gesang 05

Fegefeuer - Gesang 06

Fegefeuer - Gesang 07

Fegefeuer - Gesang 08

Fegefeuer - Gesang 09

Fegefeuer - Gesang 10

Fegefeuer - Gesang 11

Fegefeuer - Gesang 12

Fegefeuer - Gesang 13

Fegefeuer - Gesang 14

Fegefeuer - Gesang 15

Fegefeuer - Gesang 16

Fegefeuer - Gesang 17

Fegefeuer - Gesang 18

Fegefeuer - Gesang 19

Fegefeuer - Gesang 20

Fegefeuer - Gesang 21

Fegefeuer - Gesang 22

Fegefeuer - Gesang 23

Fegefeuer - Gesang 24

Fegefeuer - Gesang 25

Fegefeuer - Gesang 26

Fegefeuer - Gesang 27

Fegefeuer - Gesang 28

Fegefeuer - Gesang 29

Fegefeuer - Gesang 30

Fegefeuer - Gesang 31

Fegefeuer - Gesang 32

Fegefeuer - Gesang 33

Paradies

Paradies - Gesang 01

Paradies - Gesang 02

Paradies - Gesang 03

Paradies - Gesang 04

Paradies - Gesang 05

Paradies - Gesang 06

Paradies - Gesang 07

Paradies - Gesang 08

Paradies - Gesang 09

Paradies - Gesang 10

Paradies - Gesang 11

Paradies - Gesang 12

Paradies - Gesang 13

Paradies - Gesang 14

Paradies - Gesang 15

Paradies - Gesang 16

Paradies - Gesang 17

Paradies - Gesang 18

Paradies - Gesang 19

Paradies - Gesang 20

Paradies - Gesang 21

Paradies - Gesang 22

Paradies - Gesang 23

Paradies - Gesang 24

Paradies - Gesang 25

Paradies - Gesang 26

Paradies - Gesang 27

Paradies - Gesang 28

Paradies - Gesang 29

Paradies - Gesang 30

Paradies - Gesang 31

Paradies - Gesang 32

Paradies - Gesang 33

Index Operone