Abrahams zweite Ehe. Sein Tod und Begräbnis

1Mose 25,1Abraham nahm wieder ein Weib, die hieß Ketura.
1Mose 25,2Die gebar ihm Simran und Joksan, Medan und Midian, Jesbak und Suah.
1Mose 25,3Joksan aber zeugte Saba und Dedan. Die Kinder aber von Dedan waren: die Assuriter, die Letusiter und die Leumiter.
1Mose 25,4Die Kinder Midians waren: Epha, Epher, Henoch, Abida und Eldaa. Diese alle sind Kinder der Ketura.
1Mose 25,5Und Abraham gab all sein Gut Isaak.
1Mose 25,6Aber den Kindern, die er von den Kebsweibern hatte, gab er Geschenke und ließ sie von seinen Sohn Isaak ziehen, dieweil er noch lebte, gegen Aufgang in das Morgenland.
1Mose 25,7Das aber ist Abrahams Alter, das er gelebt hat: hundertfünfundsiebzig Jahre.
1Mose 25,8Und er nahm ab und starb in einem ruhigen Alter, da er alt und lebenssatt war, und ward zu seinem Volk gesammelt.
1Mose 25,9Und es begruben ihn die Söhne Isaak und Ismael in der zwiefachen Höhle auf dem Acker Ephrons, des Sohnes Zohars, des Hethiters, die da liegt Mamre gegenüber,
1Mose 25,10in dem Felde, das Abraham von den Kindern Heth gekauft hatte. Da ist Abraham begraben mit Sara, seinem Weibe.
1Mose 25,11Und nach dem Tode Abrahams segnete Gott Isaak, seinen Sohn. Und er wohnte bei dem Brunnen des Lebendigen und Sehenden.

Bibel Operone