Parallelstellen zu 1Mose 16,6

Abram aber sprach zu Sarai: Siehe, deine Magd ist unter deiner Gewalt; tue mit ihr, wie dir's gefällt. Da sie nun Sarai wollte demütigen, floh sie von ihr.

12 Fundstellen

1Mose 13,8Da sprach Abram zu Lot: Laß doch nicht Zank sein zwischen mir und dir und zwischen meinen und deinen Hirten; denn wir sind Gebrüder.ParalleltextAbram und Lot trennen sich
1Mose 13,9Steht dir nicht alles Land offen? Scheide dich doch von mir. Willst du zur Linken, so will ich zur Rechten; oder willst du zur Rechten, so will ich zur Linken.ParalleltextAbram und Lot trennen sich
1Mose 24,10Also nahm der Knecht zehn Kamele von den Kamelen seines Herrn und zog hin und hatte mit sich allerlei Güter seines Herrn und machte sich auf und zog nach Mesopotamien zu der Stadt Nahors.Rebekka wird Isaaks Frau
Hiob 2,6Der HERR sprach zu dem Satan: Siehe da, er ist in deiner Hand; doch schone seines Lebens!Hiob bewährt sich erneut in schwerer Prüfung
Ps 106,41und gab sie in die Hände der Heiden, daß über sie herrschten, die ihnen gram waren.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Ps 106,42Und ihre Feinde ängsteten sie; und sie wurden gedemütigt unter ihre Hände.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Spr 14,29Wer geduldig ist, der ist weise; wer aber ungeduldig ist, der offenbart seine Torheit.Weisheit im menschlichen Leben
Spr 15,1Eine linde Antwort stillt den Zorn; aber ein hartes Wort richtet Grimm an.Heil und Unheil
Spr 15,17Es ist besser ein Gericht Kraut mit Liebe, denn ein gemästeter Ochse mit Haß.Heil und Unheil
Spr 15,18Ein zorniger Mann richtet Hader an; ein Geduldiger aber stillt den Zank.Heil und Unheil
Jer 38,5Der König Zedekia sprach: Siehe, er ist in euren Händen; denn der König kann nichts wider euch.Jeremia in der Zisterne
1Petr 3,7Desgleichen, ihr Männer, wohnet bei ihnen mit Vernunft und gebet dem weiblichen als dem schwächeren Werkzeuge seine Ehre, als die auch Miterben sind der Gnade des Lebens, auf daß eure Gebete nicht verhindert werden.Mahnungen an die Frauen und Männer

zurück Bibel Operone