Parallelstellen zu 1Mose 14,20

und gelobt sei Gott der Höchste, der deine Feinde in deine Hand beschlossen hat. Und demselben gab Abram den Zehnten von allem.

29 Fundstellen

1Mose 9,26und sprach weiter: Gelobt sei der HERR, der Gott Sem's; und Kanaan sei sein Knecht!ParalleltextNoahs Fluch und Segen über seine Söhne
1Mose 24,27und sprach: Gelobt sei der HERR, der Gott meines Herrn Abraham, der seine Barmherzigkeit und seine Wahrheit nicht verlassen hat an meinem Herrn; denn der HERR hat mich den Weg geführt zum Hause des Bruders meines Herrn.Rebekka wird Isaaks Frau
1Mose 28,22und dieser Stein, den ich aufgerichtet habe zu einem Mal, soll ein Gotteshaus werden; und von allem, was du mir gibst, will ich dir den Zehnten geben.Jakob schaut die Himmelsleiter
3Mose 27,30Alle Zehnten im Lande von Samen des Landes und von Früchten der Bäume sind des HERRN und sollen dem HERRN heilig sein.Ablösung von Gelübden und Weihegaben
3Mose 27,31Will aber jemand seinen Zehnten lösen, der soll den Fünften darübergeben.Ablösung von Gelübden und Weihegaben
3Mose 27,32Und alle Zehnten von Rindern und Schafen, von allem, was unter dem Hirtenstabe geht, das ist ein heiliger Zehnt dem HERRN.Ablösung von Gelübden und Weihegaben
4Mose 28,26Und der Tag der Erstlinge, wenn ihr opfert das neue Speisopfer dem HERRN, wenn eure Wochen um sind, soll heilig heißen, daß ihr zusammenkommt; keine Dienstarbeit sollt ihr da tunDie Pfingstopfer
5Mose 12,17Du darfst aber nicht essen in deinen Toren vom Zehnten deines Getreides, deines Mostes, deines Öls noch von der Erstgeburt deiner Rinder, deiner Schafe, oder von irgend einem deiner Gelübde, die du gelobt hast, oder von deinem freiwilligen Opfer, oder von der Hebe deiner Hand;Ort und Wiese des Gottesdienstes
5Mose 14,23und sollst davon essen vor dem HERRN, deinem Gott, an dem Ort, den er erwählt, daß sein Name daselbst wohne, nämlich vom Zehnten deines Getreides, deines Mostes, deines Öls und von der Erstgeburt deiner Rinder und deiner Schafe, auf daß du lernst fürchten den HERRN, deinen Gott, dein Leben lang.Abgabe des Zehnten
5Mose 14,28Alle drei Jahre sollst du aussondern den Zehnten deines Ertrages desselben Jahrs und sollst's lassen in deinem Tor.Abgabe des Zehnten
Jos 10,42und gewann alle diese Könige mit ihrem Lande auf einmal; denn der HERR, der Gott Israels, stritt für Israel.Josuas Sieg bei Gibeon und Eroberung des südlichen Kanaan
2Chr 31,5Und da das Wort ausging, gaben die Kinder Israel viel Erstlinge von Getreide, Most, Öl, Honig und allerlei Ertrag des Feldes, und allerlei Zehnten brachten sie viel hinein.Hiskia ordnet die Versorgung der Priester und Leviten
2Chr 31,6Und die Kinder Israel und Juda, die in den Städten Juda's wohnten, brachten auch Zehnten von Rindern und Schafen und Zehnten von dem Geheiligten, das sie dem HERRN, ihrem Gott, geheiligt hatten, und machten hier einen Haufen und da einen Haufen.Hiskia ordnet die Versorgung der Priester und Leviten
2Chr 31,12und taten hinein die Hebe, die Zehnten und das Geheiligte treulich. Und über dasselbe war Fürst Chananja, der Levit, und Simei, sein Bruder, der nächste nach ihm;Hiskia ordnet die Versorgung der Priester und Leviten
Neh 10,37und die Erstlinge unsrer Söhne und unsres Viehs, wie es im Gesetz geschrieben steht, und die Erstlinge unsrer Rinder und unsrer Schafe wollen wir zum Hause unsres Gottes bringen den Priestern, die im Hause unsres Gottes dienen.Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Neh 13,12Da brachte ganz Juda den Zehnten vom Getreide, Most und Öl zum Vorrat.Nehemia beseitigt Missstände im Tempel
Ps 44,3Du hast mit deiner Hand die Heiden vertrieben, aber sie hast du eingesetzt; du hast die Völker verderbt, aber sie hast du ausgebreitet.Hat Gott sein Volk verstoßen?
Ps 68,19Du bist in die Höhe gefahren und hast das Gefängnis gefangen; du hast Gaben empfangen für die Menschen, auch die Abtrünnigen, auf daß Gott der HERR daselbst wohne.Der Sieg Gottes
Ps 72,17Sein Name wird ewiglich bleiben; solange die Sonne währt, wird sein Name auf die Nachkommen reichen, und sie werden durch denselben gesegnet sein; alle Heiden werden ihn preisen.Der Friedefürst und sein Reich
Ps 144,1Ein Psalm Davids. Gelobet sei der HERR, mein Hort, der meine Hände lehrt streiten und meine Fäuste kriegen,Der HERR Israels Hort
Am 4,4Ja, kommt her gen Beth-El und treibt Sünde, und gen Gilgal, daß ihr der Sünden viel macht, und bringt eure Opfer des Morgens und eure Zehnten des dritten Tages,Gottes Züchtigungen werden missachtet
Mal 3,8Ist's recht, daß ein Mensch Gott täuscht, wie ihr mich den täuschet? So sprecht ihr: »Womit täuschen wir dich?« Am Zehnten und Hebopfer.Gott hält seine Zusage
Mal 3,10Bringt mir den Zehnten ganz in mein Kornhaus, auf daß in meinem Hause Speise sei, und prüft mich hierin, spricht der HERR Zebaoth, ob ich euch nicht des Himmels Fenster auftun werde und Segen herabschütten die Fülle.Gott hält seine Zusage
Lk 18,12Ich faste zweimal in der Woche und gebe den Zehnten von allem, was ich habe.Vom Pharisäer und Zöllner
Roem 15,16daß ich soll sein ein Diener Christi unter den Heiden, priesterlich zu warten des Evangeliums Gottes, auf daß die Heiden ein Opfer werden, Gott angenehm, geheiligt durch den heiligen Geist.Die Vollmacht des Apostels
Eph 1,3Gelobet sei Gott und der Vater unsers HERRN Jesu Christi, der uns gesegnet hat mit allerlei geistlichem Segen in himmlischen Gütern durch Christum;Lobpreis Gottes für die Erlösung durch Christus
1Petr 1,3Gelobet sei Gott und der Vater unsers HERRN Jesu Christi, der uns nach seiner Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten,Lebendige Hoffnung
1Petr 1,4zu einem unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbe, das behalten wird im HimmelLebendige Hoffnung
Hebr 7,4Schauet aber, wie groß ist der, dem auch Abraham, der Patriarch, den Zehnten gibt von der eroberten Beute!Christus, der Hohepriester nach der Ordnung Melchisedeks

zurück Bibel Operone