Parallelstellen zu 1Mose 10,5

Von diesen sind ausgebreitet die Inseln der Heiden in ihren Ländern, jegliche nach ihren Sprachen, Geschlechtern und Leuten.

17 Fundstellen

1Mose 10,20Das sind die Kinder Hams in ihren Geschlechtern, Sprachen und Leuten.Die Völkertafel
1Mose 10,25Eber zeugte zwei Söhne. Einer hieß Peleg, darum daß zu seiner Zeit die Welt zerteilt ward; des Bruder hieß Joktan.ParalleltextDie Völkertafel
1Mose 11,1Es hatte aber alle Welt einerlei Zunge und Sprache.ParalleltextDer Turmbau zu Babel
Ps 72,10Die Könige zu Tharsis und auf den Inseln werden Geschenke bringen; die Könige aus Reicharabien und Seba werden Gaben zuführen.Der Friedefürst und sein Reich
Jes 24,15So preiset nun den HERRN in den Gründen, in den Inseln des Meeres den Namen des HERRN, des Gottes Israels.Das zukünftige Gottesgericht über die Erde
Jes 40,15Siehe, die Heiden sind geachtet wie ein Tropfen, so im Eimer bleibt, und wie ein Scherflein, so in der Waage bleibt. Siehe, die Inseln sind wie ein Stäublein.Israels unvergleichlicher Gott
Jes 41,5Da das die Inseln sahen, fürchteten sie sich, und die Enden der Erde erschraken; sie nahten und kamen herzu.Der Gott Israels und die Götter der Völker
Jes 42,4Er wird nicht matt werden noch verzagen, bis daß er auf Erden das Recht anrichte; und die Inseln werden auf sein Gesetz warten.Der Knecht Gottes das Licht der Welt
Jes 42,10Singet dem HERRN ein neues Lied, seinen Ruhm an der Welt Ende, die auf dem Meer fahren und was darinnen ist, die Inseln und die darin wohnen!Gott kommt zur Befreiung seines Volkes
Jes 49,1Höret mir zu, ihr Inseln, und ihr Völker in der Ferne, merket auf! Der HERR hat mich gerufen von Mutterleib an; er hat meines Namens gedacht, da ich noch im Schoß der Mutter war,Der Knecht Gottes das Heil Israels und das Licht der Heiden
Jes 51,5Denn meine Gerechtigkeit ist nahe, mein Heil zieht aus, und meine Arme werden die Völker richten. Die Inseln harren auf mich und warten auf meinen Arm.Gottes ewiges Heil für Israel
Jes 59,18als der seinen Widersachern vergelten und seinen Feinden mit Grimm bezahlen will; ja, den Inseln will er bezahlen,Verheißung eines Erlösers
Jes 60,9Die Inseln harren auf mich und die Schiffe im Meer von längsther, daß sie deine Kinder von ferne herzubringen samt ihrem Silber und Gold, dem Namen des HERRN, deines Gottes, und dem Heiligen in Israel, der dich herrlich gemacht hat.Zions zukünftige Herrlichkeit
Jer 2,10Gehet hin in die Inseln Chittim und schauet, und sendet nach Kedar und merket mit Fleiß und schauet, ob's daselbst so zugeht!Das untreue Gottesvolk
Jer 25,22allen Königen zu Tyrus, allen Königen zu Sidon, den Königen auf den Inseln jenseit des Meeres;Der Zornbecher für alle Völker
Zef 2,11Schrecklich wird der HERR über sie sein, denn er wird alle Götter auf Erden vertilgen; und sollen ihn anbeten alle Inseln der Heiden, ein jeglicher an seinem Ort.Mahnung zur Demut
Sach 2,15Und sollen zu der Zeit viel Heiden zum HERRN getan werden und sollen mein Volk sein; und ich will bei dir wohnen, und sollst erfahren, daß mich der HERR Zebaoth zu dir gesandt hat.Die neue Zeit für Israel und die Völker

zurück Bibel Operone