Parallelstellen zu 1Mose 9,5

Auch will ich eures Leibes Blut rächen und will's an allen Tieren rächen und will des Menschen Leben rächen an einem jeglichen Menschen als dem, der sein Bruder ist.

12 Fundstellen

1Mose 4,9Da sprach der HERR zu Kain: Wo ist dein Bruder Abel? Er sprach: Ich weiß nicht; soll ich meines Bruders Hüter sein?ParalleltextKains Brudermord
1Mose 4,10Er aber sprach: Was hast du getan? Die Stimme des Bluts deines Bruders schreit zu mir von der Erde.ParalleltextKains Brudermord
1Mose 4,11Und nun verflucht seist du auf der Erde, die ihr Maul hat aufgetan und deines Bruders Blut von deinen Händen empfangen.ParalleltextKains Brudermord
2Mose 21,12Wer einen Menschen schlägt, daß er stirbt, der soll des Todes sterben.Vergehen gegen Leib und Leben
2Mose 21,28Wenn ein Ochse einen Mann oder ein Weib stößt, daß sie sterben, so soll man den Ochsen steinigen und sein Fleisch nicht essen; so ist der Herr des Ochsen unschuldig.Schaden durch Tiere - Verlust von Tieren
2Mose 21,29Ist aber der Ochse zuvor stößig gewesen, und seinem Herrn ist's angesagt, und hat ihn nicht verwahrt, und er tötet darüber einen Mann oder ein Weib, so soll man den Ochsen steinigen, und sein Herr soll sterben.Schaden durch Tiere - Verlust von Tieren
3Mose 19,16Du sollst kein Verleumder sein unter deinem Volk. Du sollst auch nicht stehen wider deines Nächsten Blut; denn ich bin der HERR.Von der Heiligung des täglichen Lebens
4Mose 35,31Und ihr sollt keine Versühnung nehmen für die Seele eines Totschlägers; denn er ist des Todes schuldig, und er soll des Todes sterben.Gesetze über Mord und über Totschlag
5Mose 21,1Wenn man einen Erschlagenen findet in dem Lande, das dir der HERR, dein Gott, geben wird einzunehmen, und er liegt im Felde und man weiß nicht, wer ihn erschlagen hat,Sühnung eines Mordes von unbekannter Hand
Ps 9,12Lobet den HERRN, der zu Zion wohnt; verkündiget unter den Völkern sein Tun!Danklied für Rettung aus Bedrängnis
Mt 23,35auf daß über euch komme all das gerechte Blut, das vergossen ist auf Erden, von dem Blut des gerechten Abel an bis auf das Blut des Zacharias, des Sohnes Berechja's, welchen ihr getötet habt zwischen dem Tempel und dem Altar.Gegen die Schriftgelehrten und Pharisäer
Apg 17,26Und er hat gemacht, daß von einem Blut aller Menschen Geschlechter auf dem ganzen Erdboden wohnen, und hat Ziel gesetzt und vorgesehen, wie lange und wie weit sie wohnen sollen;In Athen

zurück Bibel Operone