Parallelstellen zu 1Mose 8,1

Da gedachte Gott an Noah und an alle Tiere und an alles Vieh, das mit ihm in dem Kasten war, und ließ Wind auf Erden kommen, und die Wasser fielen;

24 Fundstellen

1Mose 19,29Und es geschah, da Gott die Städte in der Gegend verderbte, gedachte er an den Abraham und geleitete Lot aus den Städten, die er umkehrte, darin Lot wohnte.Untergang von Sodom und Gomorra. Lots Errettung
1Mose 30,22Gott gedachte aber an Rahel und erhörte sie und machte sie fruchtbar.Jakobs Kindersegen
2Mose 2,24Und Gott erhörte ihr Wehklagen und gedachte an seinen Bund mit Abraham, Isaak und Jakob;Die Wendung durch Gott
2Mose 14,21Da nun Mose seine Hand reckte über das Meer, ließ es der HERR hinwegfahren durch einen starken Ostwind die ganze Nacht und machte das Meer trocken; und die Wasser teilten sich voneinander.Israels Durchzug durchs Schilfmeer
4Mose 22,32Und der Engel des HERRN sprach zu ihm: Warum hast du deine Eselin geschlagen nun dreimal? Siehe, ich bin ausgegangen, daß ich dir widerstehe; denn dein Weg ist vor mir verkehrt.Bileam soll Israel verfluchen, aber er muss es segnen
1Sam 1,19Und des Morgens früh machten sie sich auf; und da sie angebetet hatten vor dem HERRN, kehrten sie wieder um und kamen heim gen Rama. Und Elkana erkannte sein Weib Hanna, und der HERR gedachte an sie.Hannas Gebet und Samuels Geburt
Neh 13,14Gedenke, mein Gott, mir daran und tilge nicht aus meine Barmherzigkeit, die ich an meines Gottes Hause und an seinem Dienst getan habe!Nehemia beseitigt Missstände im Tempel
Neh 13,22Und ich sprach zu den Leviten, daß sie sich reinigten und kämen und hüteten die Tore, zu heiligen den Sabbattag. Mein Gott, gedenke mir des auch und schone mein nach deiner großen Barmherzigkeit.Nehemia setzt die Heiligung des Sabbats durch
Neh 13,29Gedenke an sie, mein Gott, daß sie das Priestertum befleckt haben und den Bund des Priestertums und der Leviten!Nehemia verbietet die Ehe mit ausländischen Frauen
Neh 13,31und für die Opfergaben an Holz zu bestimmten Zeiten und für die Erstlinge. Gedenke meiner, mein Gott, im Besten!Nehemia verbietet die Ehe mit ausländischen Frauen
Hiob 14,13Ach daß du mich in der Hölle verdecktest und verbärgest, bis dein Zorn sich lege, und setztest mir ein Ziel, daß du an mich dächtest.Schluß: Hiob klagt über die Nichtigkeit des Menschen und sucht vergeblich eine tröstliche Hoffnung
Ps 36,6HERR, deine Güte reicht, soweit der Himmel ist, und deine Wahrheit, soweit die Wolken gehen.Der Reichtum der Güte Gottes
Ps 104,7Aber von deinem Schelten flohen sie, von deinem Donner fuhren sie dahin.Gottes Lob aus der Schöpfung
Ps 106,4HERR, gedenke mein nach der Gnade, die du dem Volk verheißen hast; beweise uns deine Hilfe,Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Ps 132,1Ein Lied im höhern Chor. Gedenke, HERR, an David und all sein Leiden,Davids Horn und Leuchte
Ps 136,23denn er dachte an uns, da wir unterdrückt waren, denn seine Güte währet ewiglich;Preis Gottes aus Natur und Geschichte
Ps 137,7HERR, gedenke der Kinder Edom den Tag Jerusalems, die da sagten: »Rein ab, rein ab bis auf ihren Boden!«An den Wassern zu Babel
Spr 25,23Der Nordwind bringt Ungewitter, und die heimliche Zunge macht saures Angesicht.Weitere Sprüche Salomos
Am 8,7Der HERR hat geschworen wider die Hoffart Jakobs: Was gilt's, ob ich solcher ihrer Werke ewig vergessen werde?Gegen den Wucher der Reichen
Jon 4,11und mich sollte nicht jammern Ninives, solcher großen Stadt, in welcher sind mehr denn hundert und zwanzigtausend Menschen, die nicht wissen Unterschied, was rechts oder links ist, dazu auch viele Tiere?Jonas Unmut und Gottes Antwort
Hab 3,2HERR, ich habe dein Gerücht gehört, daß ich mich entsetze. HERR, mache dein Werk lebendig mitten in den Jahren und laß es kund werden mitten in den Jahren. Wenn Trübsal da ist, so denke der Barmherzigkeit.Der Psalm Habakuks
Roem 8,20Sintemal die Kreatur unterworfen ist der Eitelkeit ohne ihren Willen, sondern um deswillen, der sie unterworfen hat, auf Hoffnung.Hoffnung für die Schöpfung und Gewissheit des Heils
Offb 16,19Und aus der großen Stadt wurden drei Teile, und die Städte der Heiden fielen. Und Babylon, der großen, ward gedacht vor Gott, ihr zu geben den Kelch des Weins von seinem grimmigen Zorn.ohne
Offb 18,5Denn ihre Sünden reichen bis in den Himmel, und Gott denkt an ihren Frevel.Der Untergang Babylons

zurück Bibel Operone