Parallelstellen zu 1Mose 1,2

Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser.

8 Fundstellen

Hiob 26,7Er breitet aus die Mitternacht über das Leere und hängt die Erde an nichts.
Hiob 26,14 Siehe, also geht sein Tun, und nur ein geringes Wörtlein davon haben wir vernommen. Wer will aber den Donner seiner Macht verstehen?
Ps 33,6Der Himmel ist durch das Wort des HERRN gemacht und all sein Heer durch den Geist seines Mundes.
Ps 104,30Du lässest aus deinen Odem, so werden sie geschaffen, und du erneuest die Gestalt der Erde.
Jes 40,12Wer mißt die Wasser mit der hohlen Hand und faßt den Himmel mit der Spanne und begreift den Staub der Erde mit einem Dreiling und wägt die Berge mit einem Gewicht und die Hügel mit einer Waage?
Jes 45,18Denn so spricht der HERR, der den Himmel geschaffen hat, der Gott, der die Erde bereitet hat und hat sie gemacht und zugerichtet, und sie nicht gemacht hat, daß sie leer soll sein, sondern sie bereitet hat, daß man darauf wohnen solle: Ich bin der HERR, und ist keiner mehr.
Jer 4,23Ich schaute das Land an, siehe, das war wüst und öde, und den Himmel, und er war finster.
Nah 2,10So raubet nun Silber! raubet Gold! denn hier ist der Schätze kein Ende und die Menge aller köstlichen Kleinode.

zurück Bibel Operone