<<< Bibeltexte Abc 351 >>>

100 Fundstellen

Spr 6,13winkt mit Augen, deutet mit Füßen, zeigt mit Fingern,Warnung vor Bürgschaften, vor Faulheit und Falschheit
1Mose 44,22Wir aber antworteten meinem Herrn: Der Knabe kann nicht von seinem Vater kommen; wo er von ihm käme, würde er sterben.Josefs Brüder werden hart geängstigt
Neh 4,3Wir aber beteten zu unserm Gott und stellten Hut gegen sie Tag und Nacht vor ihnen.Durchführung des Baus trotz der Bedrohung durch Feinde
Bar 2,24Wir aber gehorchten nicht deiner Stimme, daß wir uns ergeben hätten dem König zu Babel. Darum hast du dein Wort gehalten, das du geredet hast durch die Propheten, deine Knechte, daß man die Gebeine unsrer Könige und die Gebeine unsrer Väter aus ihren Gräbern geworfen hat, und zerstreut,Bußgebet der gefangenen Juden
Bar 2,10wir aber gehorchten nicht seiner Stimme, daß wir gewandelt hätten nach den Geboten des Herrn, die er uns gegeben hat.Reumütiges Bekenntnis
Esra 5,9Wir aber haben die Ältesten gefragt und zu ihnen gesagt also: Wer hat euch befohlen, dies Haus zu bauen und seine Mauern zu machen?Der Bericht an den König Darius
1Kor 2,12Wir aber haben nicht empfangen den Geist der Welt, sondern den Geist aus Gott, daß wir wissen können, was uns von Gott gegeben ist;Von der Weisheit Gottes
Lk 24,21Wir aber hofften, er sollte Israel erlösen. Und über das alles ist heute der dritte Tag, daß solches geschehen ist.Die Emmausjünger
Jdt 8,16Wir aber kennen keinen andern Gott als ihn allein und wollen mit Demut von ihm Hilfe und Trost erwarten,Eingreifen der Witwe Judith
1Makk 3,21Wir aber müssen uns wehren, und für unser Leben und Gesetz streiten.Judas, der Makkabäer
1Kor 1,23wir aber predigen den gekreuzigten Christus, den Juden ein Ärgernis und den Griechen eine Torheit;Die Weisheit der Welt ist Torheit vor Gott
2Kor 10,13Wir aber rühmen uns nicht über das Ziel hinaus, sondern nur nach dem Ziel der Regel, mit der uns Gott abgemessen hat das Ziel, zu gelangen auch bis zu euch.Der Maßstab für die Beurteilung des Apostels
Apg 20,6Wir aber schifften nach den Ostertagen von Philippi bis an den fünften Tag und kamen zu ihnen gen Troas und hatten da unser Wesen sieben Tage.In Troas
Hebr 10,39Wir aber sind nicht von denen, die da weichen und verdammt werden, sondern von denen, die da glauben und die Seele erretten.Das Bekenntnis der Hoffnung
2Thess 2,13Wir aber sollen Gott danken allezeit um euch, von dem HERRN geliebte Brüder, daß euch Gott erwählt hat von Anfang zur Seligkeit, in der Heiligung des Geistes und im Glauben der Wahrheit,Mahnung zum Festhalten an der Lehre
1Mose 44,26Wir aber sprachen: wir können nicht hinabziehen, es sei denn unser jüngster Bruder mit uns, so wollen wir hinabziehen; denn wir können des Mannes Angesicht nicht sehen, wenn unser jüngster Bruder nicht mit uns ist.Josefs Brüder werden hart geängstigt
Apg 21,7Wir aber vollzogen die Schiffahrt von Tyrus und kamen gen Ptolemais und grüßten die Brüder und blieben einen Tag bei ihnen.Von Milet nach Cäsarea
2Petr 3,13Wir aber warten eines neuen Himmels und einer neuen Erde nach seiner Verheißung, in welchen Gerechtigkeit wohnt.Gewissheit über das Kommen des Herrn
Gal 5,5Wir aber warten im Geist durch den Glauben der Gerechtigkeit, auf die man hoffen muß.Aufruf zur rechten Freiheit
Apg 6,4Wir aber wollen anhalten am Gebet und am Amt des Wortes.Die Wahl der sieben Armenpfleger
2Makk 2,32Wir aber wollen nicht mehr tun, denn aufs kürzeste die Summe fassen.Vorrede zu dem folgenden Buch
4Mose 32,17wir aber wollen uns rüsten vornan vor den Kindern Israel her, bis daß wir sie bringen an ihren Ort. Unsre Kinder sollen in den verschlossenen Städten bleiben um der Einwohner willen des Landes.Verteilung des Ostjordanlandes an die Stämme Ruben, Gad und Manasse
Apg 20,13Wir aber zogen voran auf dem Schiff und fuhren gen Assos und wollten daselbst Paulus zu uns nehmen; denn er hatte es also befohlen, und er wollte zu Fuße gehen.Die Reise nach Milet
Ps 79,13Wir aber, dein Volk und Schafe deiner Weide, werden dir danken ewiglich und verkündigen deinen Ruhm für und für.Gebet des Volkes Gottes in schwerer Kriegsnot
4Mose 32,27wir aber, deine Knechte, wollen alle gerüstet zum Heer in den Streit ziehen vor dem HERRN, wie mein Herr geredet hat.Verteilung des Ostjordanlandes an die Stämme Ruben, Gad und Manasse
1Thess 5,8wir aber, die wir des Tages sind, sollen nüchtern sein, angetan mit dem Panzer des Glaubens und der Liebe und mit dem Helm der Hoffnung zur Seligkeit.Leben im Licht des kommenden Tages
Roem 15,1Wir aber, die wir stark sind, sollen der Schwachen Gebrechlichkeit tragen und nicht gefallen an uns selber haben.Von den Schwachen und Starken im Glauben
1Thess 2,17Wir aber, liebe Brüder, nachdem wir euer eine Weile beraubt gewesen sind nach dem Angesicht, nicht nach dem Herzen, haben wir desto mehr geeilt, euer Angesicht zu sehen mit großem Verlangen.Die Aufnahme des Evangeliums in der Gemeinde
Gal 4,28Wir aber, liebe Brüder, sind, Isaak nach, der Verheißung Kinder.Knechtschaft und Freiheit
StE 5,10Wir befinden aber, daß die Juden, welche der verruchte Bube wollte töten lassen, unschuldig sind, die besten Gesetze haben, und Kinder des höchsten, größten und ewigen Gottes sind, der unsern Vorfahren und uns dies Reich gegeben hat, und noch erhält.ohne
StE 5,2Wir befinden, daß viele sind, welche der Fürsten Gnade mißbrauchen, und von der Ehre, so ihnen widerfährt, stolz und böse werden, also daß sie nicht allein die Untertanen drängen, sondern auch gedenken, die Herren selbst, von denen sie erhöht sind, unter die Füße zu treten;ohne
Hebr 6,11Wir begehren aber, daß euer jeglicher denselben Fleiß beweise, die Hoffnung festzuhalten bis ans Ende,ohne
Jdt 7,17Wir bezeugen heute vor Himmel und Erde und vor unsrer Väter Gott, der uns jetzt straft um unsrer Sünden willen, daß wir euch gebeten haben, die Stadt dem Holofernes zu übergeben, daß wir lieber durchs Schwert alsbald umkämen, und nicht so lange vor Durst verschmachteten.Höchste Not in der Stadt
1Thess 5,12Wir bitten aber euch, liebe Brüder, daß ihr erkennet, die an euch arbeiten und euch vorstehen in dem HERRN und euch vermahnen;Ermahnungen und Grüße
1Thess 3,10Wir bitten Tag und Nacht gar sehr, daß wir sehen mögen euer Angesicht und erstatten, so etwas mangelt an eurem Glauben.Die Sendung des Timotheus
Jes 59,11Wir brummen alle wie die Bären und ächzen wie die Tauben; denn wir harren aufs Recht, so ist's nicht da, aufs Heil, so ist's ferne von uns.Gott überwindet die Sünde seines Volkes
Ps 75,2Wir danken dir, Gott, wir danken dir und verkündigen deine Wunder, daß dein Name so nahe ist.Gott ist Richter über die Stolzen
1Thess 1,2Wir danken Gott allezeit für euch alle und gedenken euer im Gebet ohne UnterlaßDas vorbildliche Glaubensleben der Gemeinde
2Makk 1,11Wir danken Gott billig, daß er uns aus so großer Not erlöst hat, die wir uns gegen einen so mächtigen König wehren mußten.Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
Kol 1,3Wir danken Gott und dem Vater unsers HERRN Jesu Christi und beten allezeit für euch,Dank und Fürbitte für die Gemeinde
1Makk 11,35Wir erlassen auch allen, so zu Jerusalem opfern, alles, was sie zuvor dem König haben jährlich geben müssen: Getreide, Obst, Zehnt, Schoß, Salzzins, Kronsteuer.Ptolemäus kämpft gegen Alexander
2Kor 6,1Wir ermahnen aber euch als Mithelfer, daß ihr nicht vergeblich die Gnade Gottes empfanget.Die Bewährung des Apostels in seinem Dienst
1Thess 5,14Wir ermahnen aber euch, liebe Brüder, vermahnet die Ungezogenen, tröstet die Kleinmütigen, traget die Schwachen, seid geduldig gegen jedermann.Ermahnungen und Grüße
1Makk 12,21Wir finden in unsern alten Schriften, daß die von Sparta und die Juden Brüder sind, dieweil beide Völker von Abraham herkommen.Jonathans Bund mit den Römern und Spartanern
2Kor 13,9Wir freuen uns aber, wenn wir schwach sind, und ihr mächtig seid. Und dasselbe wünschen wir auch, nämlich eure Vollkommenheit.Mahnungen vor dem dritten Besuch
2Thess 3,6Wir gebieten euch aber, liebe Brüder, in dem Namen unsers HERRN Jesu Christi, daß ihr euch entzieht von jedem Bruder, der da unordentlich wandelt und nicht nach der Satzung, die er von uns empfangen hat.Warnung vor Müßiggang
4Mose 11,5Wir gedenken der Fische, die wir in Ägypten umsonst aßen, und der Kürbisse, der Melonen, des Lauchs, der Zwiebeln und des Knoblauchs.Mose erhält Beistand. Das murrende Volk wird gestraft
1Makk 11,33Wir gedenken, unsern Freunden und treuen Bundesgenossen, den Juden, Gutes zu tun wegen ihrer Treue und Freundschaft gegen uns.Ptolemäus kämpft gegen Alexander
Dan 9,6Wir gehorchten nicht deinen Knechten, den Propheten, die in deinem Namen unsern Königen, Fürsten, Vätern und allem Volk im Lande predigten.Daniels Bußgebet und das Geheimnis der siebzig Jahre
Jes 53,6Wir gingen alle in der Irre wie Schafe, ein jeglicher sah auf seinen Weg; aber der HERR warf unser aller Sünde auf ihn.Das stellvertretende Leiden und die Herrlichkeit des Knechtes Gottes
2Kor 8,18Wir haben aber einen Bruder mit ihm gesandt, der das Lob hat am Evangelium durch alle Gemeinden.Die Geldsammlung für die Gemeinde in Jerusalem
1Makk 12,14Wir haben aber euch und unsre anderen Freunde und Bundesgenossen nicht bemühen wollen in diesen unsern Kriegen.Jonathans Bund mit den Römern und Spartanern
Phlm 7Wir haben aber große Freude und Trost an deiner Liebe; denn die Herzen der Heiligen sind erquickt durch dich, lieber Bruder.Glaube und Liebe des Philemon
2Kor 4,7Wir haben aber solchen Schatz in irdischen Gefäßen, auf daß die überschwengliche Kraft sei Gottes und nicht von uns.Leidensgemeinschaft mit Christus
2Kor 1,6Wir haben aber Trübsal oder Trost, so geschieht es euch zugute. Ist's Trübsal, so geschieht es euch zu Trost und Heil; welches Heil sich beweist, so ihr leidet mit Geduld, dermaßen, wie wir leiden. Ist's Trost, so geschieht auch das euch zu Trost und Heil;Dank für Gottes Trost in Trübsal
2Kor 4,8Wir haben allenthalben Trübsal, aber wir ängsten uns nicht; uns ist bange, aber wir verzagen nicht;Leidensgemeinschaft mit Christus
Neh 1,7Wir haben an dir mißgehandelt, daß wir nicht gehalten haben die Gebote, Befehle und Rechte, die du geboten hast deinem Knecht Mose.Nehemias Trauer um Jerusalem und sein Gebet
1Makk 14,22Wir haben auch in unser öffentliches Stadtbuch schreiben lassen, was sie gesagt haben, also: Der Juden Boten, Numenius, des Antiochus Sohn, und Antipater, der Sohn Jasons, sind zu uns gekommen, zu erneuern die Freundschaft zwischen den Juden und uns.Simons glückliche Regierung
Apg 24,5Wir haben diesen Mann gefunden schädlich, und der Aufruhr erregt allen Juden auf dem ganzen Erdboden, und einen vornehmsten der Sekte der Nazarener,Vor dem Statthalter Felix
Hebr 13,10Wir haben einen Altar, davon nicht Macht haben zu essen, die der Hütte pflegen.Letzte Ermahnungen
Ps 68,21Wir haben einen Gott, der da hilft, und den Herrn HERRN, der vom Tode errettet.Der Sieg Gottes
Mk 14,58Wir haben gehört, daß er sagte: Ich will den Tempel, der mit Händen gemacht ist, abbrechen und in drei Tagen einen anderen bauen, der nicht mit Händen gemacht sei.Jesus vor dem Hohen Rat
1Makk 10,26Wir haben gern gehört, und es ist uns eine große Freude, daß ihr nicht von uns abfallet zu unsern Feinden, sondern haltet mit allen Treuen an uns.Alexander und Demetrius suchen Jonathans Freundschaft
Jdt 7,19Wir haben gesündigt samt unsern Vätern, wir haben übel gehandelt und sind gottlos gewesen.Höchste Not in der Stadt
Ps 106,6Wir haben gesündigt samt unsern Vätern; wir haben mißgehandelt und sind gottlos gewesen.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Dan 9,5wir haben gesündigt, unrecht getan, sind gottlos gewesen und abtrünnig geworden; wir sind von deinen Geboten und Rechten gewichen.Daniels Bußgebet und das Geheimnis der siebzig Jahre
Apg 21,24Wir haben hier vier Männer, die haben ein Gelübde auf sich; die nimm zu dir und heilige dich mit ihnen und wage die Kosten an sie, daß sie ihr Haupt scheren, so werden alle vernehmen, daß es nicht so sei, wie sie wider dich berichtet sind, sondern daß du auch einhergehest und hältst das Gesetz.Die Ankunft in Jerusalem
Bar 2,12wir haben ja gesündigt, und sind leider gottlos gewesen, und haben getan wider alle deine Gebote.Bußgebet der gefangenen Juden
Ri 19,19Wir haben Stroh und Futter für unsre Esel und Brot und Wein für mich und deine Magd und für den Knecht, der mit deinem Diener ist, daß uns nichts gebricht.Die Schandtat von Gibea in Benjamin
Klgl 5,6Wir haben uns müssen Ägypten und Assur ergeben, auf daß wir Brot satt zu essen haben.Gebet des Volkes in seiner tiefsten Erniedrigung
StE 3,6Wir haben vor dir gesündigt; darum hast du uns übergeben in unsrer Feinde Hände. Herr, du bist gerecht; denn wir haben ihre Götter geehrt.Das Gebet Asarjas
Tob 10,6Wir hätten Schatzes genug gehabt, wenn wir dich nicht hätten weggelassen.Die Sorge der Eltern um ihren Sohn
Jer 51,9Wir heilen Babel; aber sie will nicht heil werden. So laßt sie fahren und laßt uns ein jeglicher in sein Land ziehen! Denn ihre Strafe reicht bis an den Himmel und langt hinauf bis an die Wolken.Weitere Weissagung vom Untergang Babels und von der Erlösung Israels
Jes 16,6Wir hören aber von dem Hochmut Moabs, daß er gar groß ist, daß auch ihr Hochmut, Stolz und Zorn größer ist denn ihre Macht.Moab sucht Hilfe bei Juda
1Makk 10,19Wir hören dich preisen für einen trefflichen Mann und wert, daß du unser Freund seist.Alexander und Demetrius suchen Jonathans Freundschaft
Jes 24,16Wir hören Lobgesänge vom Ende der Erde zu Ehren dem Gerechten. Und ich muß sagen: Wie bin ich aber so elend! wie bin ich aber so elend! Weh mir! denn es rauben die Räuber, ja immerfort rauben die Räuber.Das zukünftige Gottesgericht über die Erde
2Makk 2,17Wir hoffen aber zu Gott, daß der Herr, der seinem Volk hilft, und das Erbe uns wiedergibt, nämlich das Reich und das Priestertum,Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
Jer 8,15Wir hofften, es sollte Friede werden, so kommt nichts Gutes; wir hofften, wir sollten heil werden, aber siehe, so ist mehr Schaden da.Die Angst des Volkes und die Trauer des Propheten
2Makk 1,1Wir Juden, eure Brüder, so zu Jerusalem und durch das ganze jüdische Land sind, wünschen euch Juden, unsern Brüdern, so in Ägypten sind, Glück und Heil.Brief der Juden an ihre Brüder in Äypten
Apg 27,16Wir kamen aber an eine Insel, die heißt Klauda; da konnten wir kaum den Kahn ergreifen.Seesturm und Schiffbruch
Apg 4,20Wir können's ja nicht lassen, daß wir nicht reden sollten, was wir gesehen und gehört haben.Petrus und Johannes vor dem Hohen Rat
2Makk 7,32Wir leiden um unsrer Sünden Willen, das ist wahr.Der Märtyrertod der sieben Brüder und ihrer Mutter
2Kor 4,9wir leiden Verfolgung, aber wir werden nicht verlassen; wir werden unterdrückt, aber wir kommen nicht um;Leidensgemeinschaft mit Christus
2Kor 5,12Wir loben uns nicht abermals bei euch, sondern geben euch eine Ursache, zu rühmen von uns, auf daß ihr habt zu rühmen wider die, so sich nach dem Ansehen rühmen, und nicht nach dem Herzen.Botschafter der Versöhnung
Apg 27,26Wir müssen aber anfahren an eine Insel.Seesturm und Schiffbruch
Klgl 5,9Wir müssen unser Brot mit Gefahr unsers Lebens holen vor dem Schwert in der Wüste.Gebet des Volkes in seiner tiefsten Erniedrigung
Weish 5,4Wir Narren hielten sein Leben für unsinnig und sein Ende für eine Schande.Zu späte Reue der Gottlosen
Ps 20,6Wir rühmen, daß du uns hilfst, und im Namen unsres Gottes werfen wir Panier auf. Der HERR gewähre dir alle deine Bitten!Gebet des Volkes für seinen König in Kriegsnot
4Mose 13,33Wir sahen auch Riesen daselbst, Enaks Kinder von den Riesen; und wir waren vor unsern Augen wie Heuschrecken, und also waren wir auch vor ihren Augen.Die Rückkehr der Kundschafter
1Kor 13,12Wir sehen jetzt durch einen Spiegel in einem dunkeln Wort; dann aber von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich's stückweise; dann aber werde ich erkennen, gleichwie ich erkannt bin.Das Hohelied der Liebe
Sir 43,36Wir sehen seiner Werke das wenigste; denn viel größere sind uns noch verborgen.Er ist alles
1Makk 11,31Wir senden euch eine Abschrift des Briefes, den wir an unsern Verwandten, den Lasthenes, eurethalben geschrieben haben, daß ihr solches wissen mögt.Ptolemäus kämpft gegen Alexander
2Kor 5,8Wir sind aber getrost und haben vielmehr Lust, außer dem Leibe zu wallen und daheim zu sein bei dem HERRN.Sehnsucht nach der himmlischen Heimat
1Mose 42,11Wir sind alle eines Mannes Söhne; wir sind redlich, und deine Knechte sind nie Kundschafter gewesen.Erste Reise der Söhne Jakobs nach Ägypten
1Sam 30,14Wir sind eingefallen in das Mittagsland der Krether und in Juda und in das Mittagsland Kalebs und haben Ziklag mit Feuer verbrannt.Davids Sieg über die Amalekiter
Weish 5,7Wir sind eitel unrechte und schädliche Wege gegangen und gewandelt wüste Umwege; aber des Herrn Weg haben wir nicht gewußt.Zu späte Reue der Gottlosen
Jes 63,19Wir sind geworden wie solche, über die du niemals herrschtest und die nicht nach deinem Namen genannt wurden.Buß- und Bittgebet des Gottesvolkes
1Kor 4,10Wir sind Narren um Christi willen, ihr aber seid klug in Christo; wir schwach, ihr aber seid stark; ihr herrlich, wir aber verachtet.Gegen die Überheblichkeit der Korinther
1Kor 4,13wir sind stets wie ein Fluch der Welt und ein Fegopfer aller Leute.Gegen die Überheblichkeit der Korinther
Ps 79,4Wir sind unsern Nachbarn eine Schmach geworden, ein Spott und Hohn denen, die um uns sind.Gebet des Volkes Gottes in schwerer Kriegsnot

<<< Bibeltexte Abc 351 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone