<<< Bibeltexte Abc 347 >>>

100 Fundstellen

Joh 7,18Wer von sich selbst redet, der sucht seine eigene Ehre; wer aber sucht die Ehre des, der ihn gesandt hat, der ist wahrhaftig, und ist keine Ungerechtigkeit an ihm.Jesus auf dem Fest
3Mose 11,40Wer von solchem Aas ißt, der soll sein Kleid waschen und wird unrein sein bis an den Abend. Also wer auch trägt ein solch Aas, soll sein Kleid waschen, und ist unrein bis an den AbendReine und unreine Tiere
Sir 34,21Wer von unrechtem Gut opfert, des Opfer ist ein Gespött;Warnung vor falschem Opfer
Sir 38,15Wer vor seinem Schöpfer sündigt, der müsse dem Arzt in die Hände kommen!Ein Lob des Arztes
Spr 26,17Wer vorgeht und sich mengt in fremden Hader, der ist wie einer, der den Hund bei den Ohren zwackt.Törichte, faule und falsche Leute
Spr 12,17Wer wahrhaftig ist, der sagt frei, was recht ist; aber ein falscher Zeuge betrügt.Weisheit und Torheit
Spr 1,5Wer weise ist der hört zu und bessert sich; wer verständig ist, der läßt sich raten,Freundlicher Ruf der Weisheit
Spr 10,8Wer weise von Herzen ist nimmt die Gebote an; wer aber ein Narrenmaul hat, wird geschlagen.Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit
Spr 29,3Wer Weisheit liebt, erfreut seinen Vater; wer aber mit Huren umgeht, kommt um sein Gut.Weisheit bringt Segen; Torheit und Sünde stiftet Verderben
Joel 2,14Wer weiß, es mag ihn wiederum gereuen, und er mag einen Segen hinter sich lassen, zu opfern Speisopfer und Trankopfer dem HERRN, eurem Gott.Schilderung des Heuschreckenheeres. Aufruf zur Buße
Pred 3,21Wer weiß, ob der Odem der Menschen aufwärts fahre und der Odem des Viehes abwärts unter die Erde fahre?Vergänglichkeit des Menschen
Bar 3,15Wer weiß, wo sie wohnt? Wer ist in ihr Kämmerlein gekommen?Der Weg zur Weisheit
Jon 3,9Wer weiß? Es möchte Gott wiederum gereuen und er sich wenden von seinem grimmigen Zorn, daß wir nicht verderben.Jonas Predigt und Ninives Buße
Spr 29,1Wer wider die Strafe halsstarrig ist, der wird plötzlich verderben ohne alle Hilfe.Weisheit bringt Segen; Torheit und Sünde stiftet Verderben
Spr 25,18Wer wider seinen Nächsten falsch Zeugnis redet, der ist ein Spieß, Schwert und scharfer Pfeil.Weitere Sprüche Salomos
Weish 9,17Wer will deinen Rat erfahren? Es sei denn, daß du Weisheit gebest, und sendest deinen heiligen Geist aus der Höhe,Salomos Gebet um die Weisheit
Sir 17,25Wer will den Höchsten loben bei den Toten?Gottes Gerechtigkeit und Güte
Jer 15,5Wer will denn sich dein erbarmen, Jerusalem? Wer wird denn Mitleiden mit dir haben? Wer wird denn hingehen und dir Frieden wünschen?Unter Gottes Gericht
Roem 8,33Wer will die Auserwählten Gottes beschuldigen? Gott ist hier, der da gerecht macht.Hoffnung für die Schöpfung und Gewissheit des Heils
Hiob 21,22Wer will Gott lehren, der auch die Hohen richtet?Hiobs zweite Antwort an Zofar
Hiob 21,31 Wer will ihm ins Angesicht sagen, was er verdient? wer will ihm vergelten, was er tut?Hiobs zweite Antwort an Zofar
Hiob 36,23 Wer will ihm weisen seinen Weg, und wer will zu ihm sagen: »Du tust Unrecht?«Elihus letzte Rede
Ps 60,11Wer will mich führen in die feste Stadt? Wer geleitet mich bis nach Edom?Gebet des verstoßenen Volkes
Ps 108,11Wer will mich führen in eine feste Stadt? Wer wird mich leiten bis nach Edom?Preis der Gnade; Bitte um Hilfe
Hiob 25,3Wer will seine Kriegsscharen zählen? und über wen geht nicht auf sein Licht?Bildads letzte Rede
Roem 8,35Wer will uns scheiden von der Liebe Gottes? Trübsal oder Angst oder Verfolgung oder Hunger oder Blöße oder Fährlichkeit oder Schwert?Hoffnung für die Schöpfung und Gewissheit des Heils
Roem 8,34Wer will verdammen? Christus ist hier, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferweckt ist, welcher ist zur Rechten Gottes und vertritt uns.Hoffnung für die Schöpfung und Gewissheit des Heils
Mal 3,2Wer wird aber den Tag seiner Zukunft erleiden können, und wer wird bestehen, wenn er wird erscheinen? Denn er ist wie das Feuer eines Goldschmieds und wie die Seifen der Wäscher.Der Vorläufer des Messias
Ps 24,3Wer wird auf des HERRN Berg gehen, und wer wird stehen an seiner heiligen Stätte?Einzug in das Heiligtum
Hiob 37,20Wer wird ihm erzählen, daß ich wolle reden? So jemand redet, der wird verschlungen.Schluß der Rede Elihus: Gottes Majestät im Gewitter
Spr 17,19Wer Zank liebt, der liebt Sünde; und wer seine Türe hoch macht, ringt nach Einsturz.Weisheit und Torheit im Reden
1Kor 9,7Wer zieht jemals in den Krieg auf seinen eigenen Sold? Wer pflanzt einen Weinberg, und ißt nicht von seiner Frucht? Oder wer weidet eine Herde, und nährt sich nicht von der Milch der Herde?Recht und Freiheit des Apostels
Spr 16,18Wer zu Grunde gehen soll, der wird zuvor stolz; und Hochmut kommt vor dem Fall.Gott sieht auf des Menschen Tun
Lk 6,47Wer zu mir kommt und hört meine Rede und tut sie, den will ich euch zeigen, wem er gleich ist.Vom Hausbau
Spr 17,8Wer zu schenken hat, dem ist's ein Edelstein; wo er sich hin kehrt, ist er klug geachtet.Weisheit und Torheit im Reden
Spr 13,18Wer Zucht läßt fahren, der hat Armut und Schande; wer sich gerne strafen läßt, wird zu ehren kommen.Weises und törichtes Verhalten
Spr 24,24Wer zum Gottlosen spricht: »Du bist fromm«, dem fluchen die Leute, und das Volk haßt ihn.Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit
Spr 25,27Wer zuviel Honig ißt, das ist nicht gut; und wer schwere Dinge erforscht, dem wird's zu schwer.Weitere Sprüche Salomos
Sir 33,4Werde der Sache gewiß, danach rede davon; laß dich zuvor wohl lehren, so kannst du antworten.Gottes Wort der Frommen Hort
Sir 8,16Werde nicht Bürge über dein Vermögen; wirst du aber Bürge, so denke, daß du bezahlest.Siehe zu, wen du vor dir hast
Offb 3,2Werde wach und stärke das andere, das sterben will; denn ich habe deine Werke nicht völlig erfunden vor Gott.ohne
Ps 132,12Werden deine Kinder meinen Bund halten und mein Zeugnis, das ich sie lehren werde, so sollen auch ihre Kinder auf deinem Stuhl sitzen ewiglich.«Davids Horn und Leuchte
1Sam 23,11Werden mich auch die Bürger zu Kegila überantworten in seine Hände? Und wird auch Saul herabkommen, wie dein Knecht gehört hat? Das verkündige, HERR, Gott Israels, deinem Knecht! Und der HERR sprach: Er wird herabkommen.David in Keïla
1Sam 14,10Werden sie aber sagen: Kommt zu uns herauf! so wollen wir zu ihnen hinaufsteigen, so hat sie uns der HERR in unsre Hand gegeben. Und das soll uns zum Zeichen sein.Jonatans Heldentat und Israels Sieg
1Sam 14,9werden sie dann sagen: Steht still, bis wir zu euch gelangen! so wollen wir an unserm Ort stehenbleiben und nicht zu ihnen hinaufgehen.Jonatans Heldentat und Israels Sieg
4Mose 16,29werden sie sterben, wie alle Menschen sterben, oder heimgesucht, wie alle Menschen heimgesucht werden, so hat mich der HERR nicht gesandt;Aufruhr und Untergang der Rotte Korach
1Kor 10,7Werdet auch nicht Abgöttische, gleichwie jener etliche wurden, wie geschrieben steht: »Das Volk setzte sich nieder, zu essen und zu trinken, und stand auf, zu spielen.«Das warnende Beispiel Israels
1Kor 15,34Werdet doch einmal recht nüchtern und sündigt nicht! Denn etliche wissen nichts von Gott; das sage ich euch zur Schande.Leben aus der Auferstehung
3Mose 26,27Werdet ihr aber dadurch mir noch nicht gehorchen und mir entgegen wandeln,Einlösung von Schuldsklaven
1Sam 12,15Werdet ihr aber des HERRN Stimme nicht gehorchen, sondern seinem Munde ungehorsam sein, so wird die Hand des HERRN wider euch sein wie wider eure Väter.Samuel legt sein Richteramt nieder
4Mose 33,55Werdet ihr aber die Einwohner des Landes nicht vertreiben vor eurem Angesicht, so werden euch die, so ihr überbleiben laßt, zu Dornen werden in euren Augen und zu Stacheln in euren Seiten und werden euch drängen in dem Lande darin ihr wohnet.Befehl zur Vertreibung der Kanaaniter
1Koen 9,6Werdet ihr aber euch von mir abwenden, ihr und eure Kinder, und nicht halten meine Gebote und Rechte, die ich euch vorgelegt habe, und hingehen und andern Göttern dienen und sie anbeten:Gott ermahnt Salomo
Jer 42,13Werdet ihr aber sagen: Wir wollen nicht in diesem Lande bleiben, damit ihr ja nicht gehorcht der Stimme des HERRN, eures Gottes,Jeremia warnt vor der Auswanderung nach Ägypten
Jer 22,5Werdet ihr aber solchem nicht gehorchen, so habe ich bei mir selbst geschworen, spricht der HERR, dies Haus soll zerstört werden.Warnung an das Königshaus
1Sam 12,25Werdet ihr aber übel handeln, so werdet ihr und euer König verloren sein.Samuel legt sein Richteramt nieder
1Mose 44,29Werdet ihr diesen auch von mir nehmen und widerfährt ihm ein Unfall, so werdet ihr meine grauen Haare mit Jammer hinunter in die Grube bringen.Josefs Brüder werden hart geängstigt
3Mose 26,23Werdet ihr euch aber damit noch nicht von mir züchtigen lassen und mir entgegen wandeln,Einlösung von Schuldsklaven
2Chr 7,19Werdet ihr euch aber umkehren und meine Rechte und Gebote, die ich euch vorgelegt habe, verlassen und hingehen und andern Göttern dienen und sie anbeten:Die zweite Erscheinung Gottes
Jer 42,10Werdet ihr in diesem Lande bleiben, so will ich euch bauen und nicht zerbrechen; ich will euch pflanzen und nicht ausreuten; denn es hat mich schon gereut das Übel, das ich euch getan habe.Jeremia warnt vor der Auswanderung nach Ägypten
3Mose 26,3Werdet ihr in meinen Satzungen wandeln und meine Gebote halten und tun,Einlösung von Schuldsklaven
Jer 17,27Werdet ihr mich aber nicht hören, daß ihr den Sabbattag heiliget und keine Last tragt durch die Tore zu Jerusalem ein am Sabbattage, so will ich ein Feuer unter ihren Toren anzünden, das die Häuser zu Jerusalem verzehren und nicht gelöscht werden soll.Die Heiligung des Sabbats
Dan 2,6Werdet ihr mir aber den Traum anzeigen und deuten, so sollt ihr Geschenke, Gaben und große Ehre von mir haben. Darum so sagt mir den Traum und seine Deutung.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
3Mose 26,14Werdet ihr mir aber nicht gehorchen und nicht tun diese Gebote alleEinlösung von Schuldsklaven
1Sam 12,14Werdet ihr nun den HERRN fürchten und ihm dienen und seiner Stimme gehorchen und dem Munde des HERRN nicht ungehorsam sein, so werdet ihr und euer König, der über euch herrscht, dem HERRN, eurem Gott, folgen.Samuel legt sein Richteramt nieder
5Mose 11,13Werdet ihr nun meine Gebote hören, die ich euch gebiete, daß ihr den HERRN, euren Gott, liebet und ihm dienet von ganzem Herzen und von ganzer Seele,Segen des Gehorsams - Fluch des Ungehorsams
2Mose 19,5Werdet ihr nun meiner Stimme gehorchen und meinen Bund halten, so sollt ihr mein Eigentum sein vor allen Völkern; denn die ganze Erde ist mein.Ankunft am Sinai. Zurüstung des Volkes. Erscheinung des HERRN
2Makk 11,19Werdet ihr nun Treue und Glauben halten, so will ich auch hinfort mich befleißigen, daß ich euer Bestes schaffe.Sieg des Judas über Lysias
Jer 22,4Werdet ihr solches tun, so sollen durch die Tore dieses Hauses einziehen Könige die auf Davids Stuhl sitzen, zu Wagen und zu Rosse, samt ihren Knechten und ihrem Volk.Warnung an das Königshaus
Hebr 10,35Werfet euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat.Das Bekenntnis der Hoffnung
Jer 51,27Werfet Panier auf im Lande, blaset die Posaune unter den Heiden, heiliget die Heiden wider sie; rufet wider sie die Königreiche Ararat, Minni und Askenas; bestellt Hauptleute wider sie; bringt Rosse herauf wie flatternde Käfer!Größe und Grenze von Babels Macht
Hes 18,31Werfet von euch alle eure Übertretung, damit ihr übertreten habt, und machet euch ein neues Herz und einen neuen Geist. Denn warum willst du sterben, du Haus Israel?Gott richtet jeden nach seinem Tun und fordert Umkehr
Jer 4,6Werft zu Zion ein Panier auf; flieht und säumt nicht! Denn ich bringe ein Unglück herzu von Mitternacht und einen großen Jammer.Der Feind aus dem Norden wird das Land verheeren
Gal 2,5wichen wir denselben nicht eine Stunde, ihnen untertan zu sein, auf daß die Wahrheit des Evangeliums bei euch bestünde.Die Anerkennung des Paulus durch die anderen Apostel
Jer 46,2Wider Ägypten. Wider das Heer Pharao Nechos, des Königs in Ägypten, welches lag am Wasser Euphrat zu Karchemis, das der König zu Babel, Nebukadnezar, schlug im vierten Jahr Jojakims, des Sohnes Josias, des Königs in Juda:Weissagung gegen Ägypten: Niederlage bei Karkemisch
Jer 49,23Wider Damaskus. Hamath und Arpad stehen jämmerlich; sie sind verzagt, denn sie hören ein böses Geschrei; die am Meer wohnen, sind so erschrocken, daß sie nicht Ruhe haben können.Weissagung gegen Damaskus
2Koen 17,3Wider denselben zog herauf Salmanasser, der König von Assyrien. Und Hosea ward ihm untertan, daß er ihm Geschenke gab.Reich Israel: Hoschea letzter König. Eroberung Samarias. Die assyrische Gefangenschaft
Jer 49,1Wider die Kinder Ammon spricht der HERR also: Hat denn Israel nicht Kinder, oder hat es keinen Erben? Warum besitzt denn Milkom das Land Gad, und sein Volk wohnt in jener Städten?Weissagung gegen Ammon
Jer 23,9Wider die Propheten. Mein Herz will mir im Leibe brechen, alle meine Gebeine zittern; mir ist wie einem trunkenen Mann und wie einem, der vom Wein taumelt, vor dem HERRN und vor seinen heiligen Worten;Worte über die falschen Propheten
Jer 49,7Wider Edom. So spricht der HERR Zebaoth: Ist denn keine Weisheit mehr zu Theman? ist denn kein Rat mehr bei den Klugen? ist ihre Weisheit so leer geworden?Weissagungen gegen Edom
1Tim 5,19Wider einen Ältesten nimm keine Klage an ohne zwei oder drei Zeugen.Von den Vorstehern der Gemeinde
Jer 49,28Wider Kedar und die Königreiche Hazors, welche Nebukadnezar, der König zu Babel, schlug. So spricht der HERR: Wohlauf, zieht herauf gegen Kedar und verstört die gegen Morgen wohnen!Weissagungen gegen arabische Stämme
Jer 48,1Wider Moab. So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Weh der Stadt Nebo! denn sie ist zerstört und liegt elend; Kirjathaim ist gewonnen; die hohe Feste steht elend und ist zerrissen.Weissagung gegen Moab
Gal 5,23Wider solche ist das Gesetz nicht.Das Leben im Geist
Sir 22,32Widerfährt dir etwas Böses von ihm, so wird sich vor ihm hüten, wer's hört.Von Faulheit und Ungezogenheit
Jud 7Wie auch Sodom und Gomorra und die umliegenden Städte, die gleicherweise wie diese Unzucht getrieben haben und nach einem andern Fleisch gegangen sind, zum Beispiel gesetzt sind und leiden des ewigen Feuers Pein.Gottes Gericht über die Irrlehrer
Jes 14,12Wie bist du vom Himmel gefallen, du schöner Morgenstern! Wie bist du zur Erde gefällt, der du die Heiden schwächtest!Triumphlied über den Sturz des Weltherrschers
1Kor 6,1Wie darf jemand unter euch, so er einen Handel hat mit einem andern, hadern vor den Ungerechten und nicht vor den Heiligen?Rechtssachen unter Christen
Jer 2,23Wie darfst du denn sagen: Ich bin nicht unrein, ich hänge nicht an den Baalim? Siehe an, wie du es treibst im Tal, und bedenke, wie du es ausgerichtet hast.Israels Götzendienst
Jdt 6,2Wie darfst du uns weissagen, daß das Volk Israel solle von seinem Gott Schutz haben? Wenn wir sie aber nun schlagen wie einen einzigen Menschen, so, wirst du sehen, daß kein anderer Gott ist denn allein Nebukadnezar; und dann sollst du auch durch der Assyrer Schwert mit ihnen erstochen werden, und ganz Israel soll mit dir umkommen. So wirst du dann innewerden, daß Nebukadnezar ein Herr sei aller Welt,Achior wird nach Bethulla gebracht
Spr 17,3Wie das Feuer Silber und der Ofen Gold, also prüft der HERR die Herzen.Weisheit und Torheit im Reden
Hes 22,22Wie das Silber zerschmilzt im Ofen, so sollt ihr auch darin zerschmelzen und erfahren, daß ich, der HERR, meinen Grimm über euch ausgeschüttet habe.Das Gleichnis vom Schmelzofen
Spr 27,19Wie das Spiegelbild im Wasser ist gegenüber dem Angesicht, also ist eines Menschen Herz gegenüber dem andern.Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit
3Mose 7,7Wie das Sündopfer, also soll auch das Schuldopfer sein; aller beider soll einerlei Gesetz sein; und sollen dem Priester gehören, der dadurch versöhnt.Vom Sündopfer
Jes 63,14Wie das Vieh ins Feld hinabgeht, brachte der Geist des HERRN sie zur Ruhe; also hast du dein Volk geführt, auf daß du dir einen herrlichen Namen machtest.«Buß- und Bittgebet des Gottesvolkes
Sir 3,33Wie das Wasser ein brennendes Feuer löscht, also tilgt das Almosen die Sünden.Wohltätigkeit und Hilfsbereitschaft
Sir 13,24Wie dem Hoffärtigen unwert ist, was gering ist, also ist der Arme dem Reichen auch unwert.Von Armen und Reichen
1Kor 1,6wie denn die Predigt von Christus in euch kräftig geworden ist,Dank für Gottes reiche Gaben in Korinth
Roem 3,10wie denn geschrieben steht: »Da ist nicht, der gerecht sei, auch nicht einer.Die Schuld aller vor Gott
Roem 9,13wie denn geschrieben steht: »Jakob habe ich geliebt, aber Esau habe ich gehaßt.«Die Kinder der Verheißung als das wahre Israel
Apg 13,24wie denn Johannes zuvor dem Volk Israel predigte die Taufe der Buße, ehe denn er anfing.In Antiochia in Pisidien

<<< Bibeltexte Abc 347 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone