<<< Bibeltexte Abc 326 >>>

100 Fundstellen

Hebr 7,9Und, daß ich also sage, es ist auch Levi, der den Zehnten nimmt, verzehntet durch Abraham,Christus, der Hohepriester nach der Ordnung Melchisedeks
Tob 14,12Und, liebe Kinder, höret mich, und bleibet nicht hier zu Ninive; sondern wenn ihr eure Mutter auch begraben habt neben mich in meinem Grabe, alsdann macht euch auf, daß ihr von hinnen zieht.Abschiedsworte des alten Tobias
Lk 5,18Und, siehe, etliche Männer brachten einen Menschen auf seinem Bette, der war gichtbrüchig; und sie suchten, wie sie ihn hineinbrächten und vor ihn legten.Die Heilung eines Gelähmten
Hebr 1,10Und: »Du, HERR, hast von Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk.Der Sohn höher als die Engel
Weish 14,26Undank, der jungen Herzen Ärgernis, stumme Sünden, Blutschande, Ehebruch, Unzucht.Die Greuel des Götzendienstes
Hiob 15,30 Unfall wird nicht von ihm lassen. Die Flamme wird seine Zweige verdorren, und er wird ihn durch den Odem seines Mundes wegnehmen.Des Elifas zweite Rede
Weish 6,1Ungerechtigkeit verwüstet alle Lande, und böses Leben stürzt die Stühle der Gewaltigen.Die Verantwortung der Obrigkeiten
2Mose 29,2ungesäuertes Brot und ungesäuerte Kuchen, mit Öl gemengt, und ungesäuerte Fladen, mit Öl gesalbt; von Weizenmehl sollst du solches alles machen.Weihe der Priester und des Altars
Spr 13,21Unglück verfolgt die Sünder; aber den Gerechten wird Gutes vergolten.Weises und törichtes Verhalten
Spr 10,2Unrecht Gut hilft nicht; aber Gerechtigkeit errettet vor dem Tode.Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit
Bar 6,29Unreine Weiber und Sechswöchnerinnen rühren ihre Opfer an. Daran könnt ihr ja merken, daß es nicht Götter sind. Darum fürchtet sie nicht!Gegen die Torheit des Götzendienstes
1Kor 2,10Uns aber hat es Gott offenbart durch seinen Geist; denn der Geist erforscht alle Dinge, auch die Tiefen der Gottheit.Von der Weisheit Gottes
Lk 19,29Uns es begab sich, als er nahte gen Bethphage und Bethanien und kam an den Ölberg, sandte er seiner Jünger zweiJesu Einzug in Jerusalem
1Makk 3,59Uns ist besser, daß wir im Streit umkommen, denn daß wir solchen Jammer an unserm Volk und Heiligtum sehen.Die heldenmutigen Makkabäer
2Kor 4,18uns, die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare. Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig.Leidensgemeinschaft mit Christus
Spr 11,3Unschuld wird die Frommen leiten; aber die Bosheit wird die Verächter verstören.Glück des Frommen, Unglück des Bösen
Bar 4,32Unselig müssen sein die Städte, welchen deine Kinder gedient haben, und unselig müsse sein, die deine Kinder gefangen hält.Die rechte Weisheit in Gottes Gesetz
Bar 4,31Unselig müssen sein, die dir Leid getan, und über deinen Fall sich gefreut haben.Die rechte Weisheit in Gottes Gesetz
Klgl 5,2Unser Erbe ist den Fremden zuteil geworden und unsre Häuser den Ausländern.Gebet des Volkes in seiner tiefsten Erniedrigung
Ps 50,3Unser Gott kommt und schweigt nicht. Fressend Feuer geht vor ihm her und um ihn her ist ein großes Wetter.Der rechte Gottesdienst
2Chr 20,12Unser Gott, willst du sie nicht richten? Denn in uns ist nicht Kraft gegen diesen großen Haufen, der wider uns kommt. Wir wissen nicht, was wir tun sollen; sondern unsre Augen sehen nach dir.Joschafats Sieg über die Ammoniter und Moabiter
1Sam 16,16unser Herr sage seinen Knechten, die vor ihm stehen, daß sie einen Mann suchen, der auf der Harfe wohl spielen könne, auf daß, wenn der böse Geist Gottes über dich kommt, er mit seiner Hand spiele, daß es besser mit dir werde.David kommt an Sauls Hof
Ps 44,19Unser Herz ist nicht abgefallen noch unser Gang gewichen von deinem Weg,Hat Gott sein Volk verstoßen?
Weish 2,9Unser keiner lasse es ihm fehlen mit Prangen, daß man allenthalben spüren möge, wo wir fröhlich gewesen sind! Wir haben doch nicht mehr davon denn das.Leugner der Unsterblichkeit
Ps 90,10Unser Leben währet siebzig Jahre, und wenn's hoch kommt, so sind's achtzig Jahre, und wenn's köstlich gewesen ist, so ist es Mühe und Arbeit gewesen; denn es fährt schnell dahin, als flögen wir davon.Zuflucht in unserer Vergänglichkeit
Mt 6,11Unser täglich Brot gib uns heute.Vom Beten. Das Vaterunser
4Mose 27,3Unser Vater ist gestorben in der Wüste und war nicht mit unter der Gemeinde, die sich wider den HERRN empörte in der Rotte Korahs, sondern ist an seiner Sünde gestorben, und hatte keine Söhne.Erbrecht der Töchter
2Mose 10,26Unser Vieh soll mit uns gehen und nicht eine Klaue dahintenbleiben; denn wir wissen nicht, womit wir dem HERRN dienen sollen, bis wir dahin kommen.Die neunte Plage: Finsternis
Phil 3,20Unser Wandel aber ist im Himmel, von dannen wir auch warten des Heilands Jesu Christi, des HERRN,Der Christen Heimat
Apg 27,37Unser waren aber alle zusammen im Schiff zweihundert und sechundsiebzig Seelen.Seesturm und Schiffbruch
Klgl 5,4Unser Wasser müssen wir um Geld trinken; unser Holz muß man bezahlt bringen lassen.Gebet des Volkes in seiner tiefsten Erniedrigung
Ps 141,7Unsere Gebeine sind zerstreut bis zur Hölle, wie wenn einer das Land pflügt und zerwühlt.Bitte um Bewahrung vor den Bösen
Ps 137,2Unsere Harfen hingen wir an die Weiden, die daselbst sind.An den Wassern zu Babel
Hld 8,8Unsere Schwester ist klein und hat keine Brüste. Was sollen wir unsrer Schwester tun, wenn man nun um sie werben wird?Die Treue der für immer Vereinten
Joh 4,20Unsere Väter haben auf diesem Berge angebetet, und ihr sagt, zu Jerusalem sei die Stätte, da man anbeten solle.Jesus und die Samariterin
Joh 6,31Unsere Väter haben Manna gegessen in der Wüste, wie geschrieben steht: »Er gab ihnen Brot vom Himmel zu essen.«Jesus das Brot des Lebens
Ps 74,9Unsere Zeichen sehen wir nicht, und kein Prophet predigt mehr, und keiner ist bei uns, der weiß, wie lange.Klage vor dem entweihten Heiligtum
Hld 1,17unserer Häuser Balken sind Zedern, unser Getäfel Zypressen.Liebe des Freundes und der Freundin
Klgl 5,15Unsers Herzens Freude hat ein Ende; unser Reigen ist in Wehklagen verkehrt.Gebet des Volkes in seiner tiefsten Erniedrigung
Ps 122,2Unsre Füße stehen in deinen Toren, Jerusalem.Pilgerfreude und Pilgerwunsch
Klgl 5,10Unsre Haut ist verbrannt wie in einem Ofen vor dem greulichen Hunger.Gebet des Volkes in seiner tiefsten Erniedrigung
Ps 124,8Unsre Hilfe steht im Namen des HERRN, der Himmel und Erden gemacht hat.Gott mit uns in der Not
4Mose 32,26Unsre Kinder, Weiber, Habe und all unser Vieh sollen in den Städten Gileads sein;Verteilung des Ostjordanlandes an die Stämme Ruben, Gad und Manasse
Ps 65,4Unsre Missetat drückt uns hart; du wollest unsre Sünden vergeben.Danklied für geistlichen und leiblichen Segen
Ps 33,20Unsre Seele harrt auf den HERRN; er ist unsre Hilfe und Schild.Ein Loblied auf Gottes Allmacht und Hilfe
Ps 124,7Unsre Seele ist entronnen wie ein Vogel dem Stricke des Voglers; der Strick ist zerrissen, wir sind los.Gott mit uns in der Not
Klgl 5,7Unsre Väter haben gesündigt und sind nicht mehr vorhanden, und wir müssen ihre Missetaten entgelten.Gebet des Volkes in seiner tiefsten Erniedrigung
Ps 22,5Unsre Väter hofften auf dich; und da sie hofften, halfst du ihnen aus.Leiden und Herrlichkeit des Gerechten
Ps 106,7Unsre Väter in Ägypten wollten deine Wunder nicht verstehen; sie gedachten nicht an deine große Güte und waren ungehorsam am Meer, am Schilfmeer.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Klgl 4,19Unsre Verfolger waren schneller denn die Adler unter dem Himmel; auf den Bergen haben sie uns verfolgt und in der Wüste auf uns gelauert.Zions Elend und Schmach
Neh 4,5Unsre Widersacher aber gedachten: Sie sollen's nicht wissen noch sehen, bis wir mitten unter sie kommen und sie erwürgen und das Werk hindern.Durchführung des Baus trotz der Bedrohung durch Feinde
Weish 2,5Unsre Zeit ist, wie ein Schatten dahinfährt, und wenn wir weg sind, ist kein Wiederkehren; denn es ist fest versiegelt, daß niemand wiederkommt.Leugner der Unsterblichkeit
Hiob 41,22Unten an ihm sind scharfe Scherben; er fährt wie mit einem Dreschwagen über den Schlamm.Fortsetzung der Schilderung des Leviathan
Sir 24,10unter allen Leuten, unter allen Heiden.Die Weisheit preist sich selbst
1Chr 27,22unter Dan war Asareel, der Sohn Jerohams. Das sind die Fürsten der Stämme Israels.Die Führer der Abteilungen des Heeres, die Stammesfürsten und die königlichen Beamten
1Chr 27,21unter dem halben Stamm Manasse in Gilead war Iddo, der Sohn Sacharjas; unter Benjamin war Jaesiel, der Sohn Abners;Die Führer der Abteilungen des Heeres, die Stammesfürsten und die königlichen Beamten
1Chr 26,23Unter den Amramiten, Jizhariten, Hebroniten und UsielitenDie levitischen Schatzmeister
3Mose 2,12Unter den Erstlingen sollt ihr sie dem HERRN bringen; aber auf den Altar sollen sie nicht kommen zum süßen Geruch.Das Speisopfer
1Chr 26,30Unter den Hebroniten aber waren Hasabja und seine Brüder, tüchtige Leute, tausend und siebenhundert, über die Ämter Israels diesseits des Jordans gegen Abend, zu allerlei Geschäft des HERRN und zu dienen dem König.Die levitischen Amtleute und Richter
1Chr 26,31Unter den Hebroniten war Jeria, der Vornehmste unter den Hebroniten seines Geschlechts unter den Vaterhäusern (es wurden aber unter ihnen gesucht und gefunden im vierzigsten Jahr des Königreiches Davids tüchtige Männer zu Jaser in Gilead),Die levitischen Amtleute und Richter
1Chr 26,29Unter den Jizhariten waren Chenanja und seine Söhne zum Werk draußen über Israel Amtleute und Richter.Die levitischen Amtleute und Richter
1Chr 25,2Unter den Kindern Asaphs waren: Sakkur, Joseph, Nethanja, Asarela, Kinder Asaph, unter Asaph der da weissagte bei dem König.Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger
Esra 10,34unter den Kindern Bani: Maedai, Amram, Uel,Auflösung der Mischehen
Esra 10,29unter den Kindern Bani: Mesullam, Malluch, Adaja, Jasub, Seal und Jeremoth;Auflösung der Mischehen
Esra 10,28unter den Kindern Bebai: Johanan, Hananja, Sabbai und Athlai;Auflösung der Mischehen
Esra 10,26unter den Kindern Elam: Matthanja, Sacharja, Jehiel, Abdi, Jeremoth und Elia;Auflösung der Mischehen
1Chr 27,20unter den Kindern Ephraim war Hosea, der Sohn Asasjas; unter dem halben Stamm Manasse war Joel, der Sohn Pedajas;Die Führer der Abteilungen des Heeres, die Stammesfürsten und die königlichen Beamten
Esra 10,31unter den Kindern Harim: Elieser, Jissia, Malchia, Semaja Simeon,Auflösung der Mischehen
Esra 10,21unter den Kindern Harim: Maaseja, Elia, Semaja Jehiel und Usia;Auflösung der Mischehen
Esra 10,33unter den Kindern Hasum: Matthnai, Matthattha, Sabad, Eliphelet, Jeremai, Manasse und Simei;Auflösung der Mischehen
Esra 10,20unter den Kindern Immer: Hanani und Sebadja;Auflösung der Mischehen
Esra 10,43unter den Kindern Nebo: Jeiel, Matthithja, Sabad, Sebina, Jaddai, Joel und Benaja.Auflösung der Mischehen
Esra 10,30unter den Kindern Pahath-Moab: Adna, Chelal, Benaja, Maaseja, Matthanja, Bezaleel, Binnui und Manasse;Auflösung der Mischehen
Esra 10,22unter den Kindern Pashur: Eljoenai, Maaseja, Ismael, Nathanael, Josabad und Eleasa;Auflösung der Mischehen
1Chr 24,21Unter den Kindern Rehabjas war der erste: Jissia.Die Familien der Leviten
Esra 10,27unter den Kindern Satthu: Eljoenai, Eljasib, Matthanja, Jeremoth, Sabad und Asisa;Auflösung der Mischehen
1Chr 27,17unter den Leviten war Hasabja, der Sohn Kemuels; unter den Aaroniten war Zadok;Die Führer der Abteilungen des Heeres, die Stammesfürsten und die königlichen Beamten
Esra 10,23unter den Leviten: Josabad, Simei und Kelaja (er ist der Kelita), Pethahja, Juda und Elieser;Auflösung der Mischehen
Esra 10,24unter den sängern: Eljasib; unter den Torhütern: Sallum, Telem und Uri.Auflösung der Mischehen
Spr 13,10Unter den Stolzen ist immer Hader; aber Weisheit ist bei denen, die sich raten lassen.Weises und törichtes Verhalten
Weish 17,14Unter denen aber, so zugleich dieselbe Nacht schliefen (welche eine greuliche und eine rechte Nacht, und aus der greulichen Hölle Winkeln gekommen war),Dort Finsternis, hier die Feuersäule
Dan 1,6Unter diesen war Daniel, Hananja, Misael und Asarja von den Kindern Juda.Die Erziehung Daniels und seiner Freunde am babylonischen Hof
1Chr 27,18unter Juda war Elihu aus den Brüdern Davids; unter Isaschar war Omri, der Sohn Michaels;Die Führer der Abteilungen des Heeres, die Stammesfürsten und die königlichen Beamten
1Chr 27,19unter Sebulon war Jismaja, der Sohn Obadjas; unter Naphthali war Jeremoth, der Sohn Asriels;Die Führer der Abteilungen des Heeres, die Stammesfürsten und die königlichen Beamten
Sir 16,16Unter so großem Haufen denkt er an mich nicht; was bin ich gegen eine so große Welt?Unglück durch mißratene Kinder
Eph 2,3unter welchen auch wir alle weiland unsern Wandel gehabt haben in den Lüsten unsers Fleisches und taten den Willen des Fleisches und der Vernunft und waren auch Kinder des Zorns von Natur, gleichwie auch die andern;Das neue Leben als Geschenk der Gnade
Sir 48,18Unter welchen etliche taten, was Gott gefiel; aber etliche sündigten sehr.Der Prophet Elia
Roem 1,6unter welchen ihr auch seid, die da berufen sind von Jesu Christo,Paulus der Apostel der Heiden
1Tim 1,20unter welchen ist Hymenäus und Alexander, welche ich habe dem Satan übergeben, daß sie gezüchtigt werden, nicht mehr zu lästern.Lobpreis der göttlichen Barmherzigkeit
4Mose 26,64unter welchen war keiner aus der Summe, da Mose und Aaron, der Priester, die Kinder Israel zählten in der Wüste Sinai.Die Geschlechter der Leviten
Mt 27,56unter welchen war Maria Magdalena und Maria, die Mutter der Kinder des Zebedäus.Jesu Kreuzigung und Tod
Bar 6,4Unterdes aber werdet ihr sehen zu Babel, daß man auf den Achseln tragen wird die silbernen, goldenen und hölzernen Götzen, vor welchen sich die Heiden fürchten.Gegen die Torheit des Götzendienstes
Ps 119,27Unterweise mich den Weg deiner Befehle, so will ich reden von deinen Wundern.Die Freude am Gesetz Gottes
Ps 119,34Unterweise mich, daß ich bewahre dein Gesetz und halte es von ganzem Herzen.Die Freude am Gesetz Gottes
Roem 1,31Unvernünftige, Treulose, Lieblose, unversöhnlich, unbarmherzig.Die Gottlosigkeit der Heiden
Sir 34,1Unweise Leute betrügen sich selbst mit törichten Hoffnungen, und Narren verlassen sich auf Träume.Von der Nichtigkeit der Träume
2Sam 11,11Uria aber sprach zu David: Die Lade und Israel und Juda bleiben in Zelten, und Joab, mein Herr, und meines Herrn Knechte liegen im Felde, und ich sollte in mein Haus gehen, daß ich äße und tränke und bei meinem Weibe läge? So wahr du lebst und deine Seele lebt, ich tue solches nicht.Davids Ehebruch und Blutschuld
1Chr 11,41Uria, der Hethiter; Sabad, der Sohn Ahelais;Davids Helden
2Sam 23,39Uria, der Hethiter. Das sind allesamt siebenunddreißig.Die Helden Davids
2Koen 16,16Uria, der Priester, tat alles, was ihn der König Ahas hieß.Reich Juda: Ahas stellt einen heidnischen Altar auf und baut den Tempel um

<<< Bibeltexte Abc 326 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone