<<< Bibeltexte Abc 322 >>>

100 Fundstellen

Jdt 8,15und wie wir jetzt trauern müssen wegen ihres Hochmuts, daß wir uns nach diesem Jammer wieder freuen mögen, daß wir nicht gefolgt sind der Sünde unserer Väter, die ihren Gott verließen und fremde Götter anbeteten, darum sie ihren Feinden übergeben, und von ihnen erschlagen, gefangen und geschändet sind.Eingreifen der Witwe Judith
2Mose 27,15und wieder fünfzehn Ellen auf der andern Seite, dazu drei Säulen auf drei Füßen;Der Vorhof
Mt 2,8und wies sie gen Bethlehem und sprach: Ziehet hin und forschet fleißig nach dem Kindlein; wenn ihr's findet, so sagt mir's wieder, daß ich auch komme und es anbete.Die Weisen aus dem Morgenland
Jer 36,25und wiewohl Elnathan, Delaja und Gemarja den König baten, er wolle das Buch nicht verbrennen, gehorchte er ihnen doch nicht.Die Schriftrolle Baruchs
Tob 1,4Und wiewohl er der jüngste Mann war des Stammes Naphthali, so hielt er sich doch nicht kindisch.Die Frömmigkeit des alten Tobias
Hebr 5,8Und wiewohl er Gottes Sohn war, hat er doch an dem, was er litt Gehorsam gelernt.ohne
1Mose 49,23Und wiewohl ihn die Schützen erzürnen und wider ihn kriegen und ihn verfolgen,Jakobs Segen über seine Söhne
Apg 13,28Und wiewohl sie keine Ursache des Todes an ihm fanden, baten sie doch Pilatus, ihn zu töten.In Antiochia in Pisidien
Jdt 7,7Und wiewohl sie nicht fern von der Mauer kleine Brünnlein hatten, da sie heimlich Wasser holten, so war es doch kaum so viel, daß sie sich damit laben konnten.Belagerung der Stadt Bethulia
Bar 6,42Und wiewohl sie wissen, daß kein Leben in ihnen ist, doch laufen sie ihnen nach.Gegen die Torheit des Götzendienstes
1Kor 8,5Und wiewohl welche sind, die Götter genannt werden, es sei im Himmel oder auf Erden (sintemal es sind viele Götter und Herren),Vom Essen des Götzenopferfleisches
Jes 13,22und wilde Hunde in ihren Palästen heulen und Schakale in den lustigen Schlössern. Und ihre Zeit wird bald kommen, und ihre Tage werden nicht säumen.Gottes Gericht über Babel
Hes 5,9und will also mit dir umgehen, wie ich nie getan habe und hinfort nicht tun werde, um aller deiner Greuel willen:Begründung und Beschreibung des Gerichts über Jerusalem
Jes 14,23und will Babel machen zum Erbe der Igel und zum Wassersumpf und will sie mit einem Besen des Verderbens kehren, spricht der HERR Zebaoth.Triumphlied über den Sturz des Weltherrschers
Hes 36,10und will bei euch der Leute viel machen, das ganze Israel allzumal; und die Städte sollen wieder bewohnt und die Wüsten erbaut werden.Die Verheißung für die Berge Israels
Am 3,15und will beide, Winterhaus und Sommerhaus, schlagen, und die elfenbeinernen Häuser sollen untergehen und viele Häuser verderbt werden, spricht der HERR.Ankündigung des Gerichts über Samaria
Hes 29,14und will das Gefängnis Ägyptens wenden und sie wiederum ins Land Pathros bringen, welches ihr Vaterland ist; und sie sollen daselbst ein kleines Königreich sein.Das Schicksal Ägyptens
2Koen 9,9und will das Haus Ahabs machen wie das Haus Jerobeams, des Sohnes Nebats, und wie das Haus Baesas, des Sohnes Ahias.Reich Israel: Jehu, zum König gesalbt, tötet Joram, Ahasja und Isebel
Hes 16,38Und will das Recht der Ehebrecherinnen und Blutvergießerinnen über dich gehen und dein Blut vergießen lassen mit Grimm und Eifer.Jerusalem - eine treulose Frau
Hes 25,11Und will das Recht gehen lassen über Moab; und sie sollen erfahren, daß ich der HERR bin.Gottes Gericht über die Nachbarn Judas
Hes 32,5Und will dein Aas auf die Berge werfen und mit deiner Höhe die Täler ausfüllen.Klagelieder über den Pharao und über Ägypten
1Koen 21,22und will dein Haus machen wie das Haus Jerobeams, des Sohnes Nebats, und wie das Haus Baesas, des Sohnes Ahias, um des Reizens willen, durch das du mich erzürnt und Israel sündigen gemacht hast.Strafdrohung durch Elia
Mi 5,13Und will deine Ascherabilder zerbrechen und deine Städte vertilgen.Der Herrscher aus Davids Geschlecht wird aus Bethlehem kommen
2Mose 23,31Und will deine Grenze setzen von dem Schilfmeer bis an das Philistermeer und von der Wüste bis an den Strom. Denn ich will dir in deine Hand geben die Einwohner des Landes, daß du sie sollst ausstoßen vor dir her.Mahnungen und Verheißungen für die Zukunft
1Mose 26,4und will deinem Samen mehren wie die Sterne am Himmel und will deinem Samen alle diese Länder geben. Und durch deinen Samen sollen alle Völker auf Erden gesegnet werden,
5Mose 11,15und will deinem Vieh Gras geben auf deinem Felde, daß ihr esset und satt werdet.Segen des Gehorsams - Fluch des Ungehorsams
2Koen 21,8und will den Fuß Israels nicht mehr bewegen lassen von dem Lande, das ich ihren Vätern gegeben habe, so doch, daß sie halten und tun nach allem, was ich geboten habe, und nach allem Gesetz, das mein Knecht Mose ihnen geboten hat.Reich Juda: Manasse. Amon
1Koen 11,39und will den Samen Davids um deswillen demütigen, doch nicht ewiglich.Ahijas Verheißung an Jerobeam. Salomos Tod
Joel 2,20und will den von Mitternacht fern von euch treiben und ihn in ein dürres und wüstes Land verstoßen, sein Angesicht hin zum Meer gegen Morgen und sein Ende hin zum Meer gegen Abend. Er soll verfaulen und stinken; denn er hat große Dinge getan.Gottes Gnadenzusage
Hes 32,4und will dich aufs Land ziehen und aufs Feld werfen, daß alle Vögel des Himmels auf dir sitzen sollen und alle Tiere auf Erden von dir satt werden.Klagelieder über den Pharao und über Ägypten
Jer 15,21und will dich erretten aus der Hand der Bösen und erlösen aus der Hand der Tyrannen.Ein Trostwort für Jeremia
1Mose 17,6und will dich gar sehr fruchtbar machen und will von dir Völker machen, und sollen auch Könige von dir kommen.Ewiger Bund und neue Namen. Verheißung Isaaks und Beschneidung
Hes 26,20und will dich hinunterstoßen zu denen, die in die Grube gefahren sind, zu dem Volk der Toten. Ich will dich unter die Erde hinabstoßen in die ewigen Wüsten zu denen, die in die Grube gefahren sind, auf daß niemand in dir wohne. Ich will dich, du Prächtige im Lande der Lebendigen,Das Gericht über Tyrus
Hes 16,39Und will dich in ihre Hände geben, daß sie deine Kapellen abbrechen und deine Altäre umreißen und dir deine Kleider ausziehen und dein schönes Gerät dir nehmen und dich nackt und bloß sitzen lassen.Jerusalem - eine treulose Frau
Jes 38,6und will dich samt dieser Stadt erretten von der Hand des Königs von Assyrien; denn ich will diese Stadt wohl verteidigen.Hiskias Krankheit, Genesung und Danklied
Hes 22,15und will dich zerstreuen unter die Heiden und dich verstoßen in die Länder und will deinem Unflat ein Ende machen,Jerusalems Blutschuld und Schandtaten
Hes 20,38und will die Abtrünnigen und so wider mich übertreten, unter euch ausfegen; ja, aus dem Lande, da ihr jetzt wohnt, will ich sie führen und ins Land Israel nicht kommen lassen, daß ihr lernen sollt, ich sei der HERR.Gericht und Verheißung
Mi 4,7Und will die Lahmen machen, daß sie Erben haben sollen, und die Verstoßenen zum großen Volk machen; und der HERR wird König über sie sein auf dem Berge Zion von nun an bis in Ewigkeit.Die Begnadigung des zerschlagenen Volkes
Jer 34,18Und will die Leute, die meinen Bund übertreten und die Worte des Bundes, den sie vor mir gemacht haben, nicht halten, so machen wie das Kalb, das sie in zwei Stücke geteilt haben und sind zwischen den Teilen hingegangen,Der Wortbruch an den freigelassenen Sklaven
Mi 5,10und will die Städte deines Landes ausrotten und alle deine Festen zerbrechen.Der Herrscher aus Davids Geschlecht wird aus Bethlehem kommen
Hag 2,22und will die Stühle der Königreiche umkehren und die mächtigen Königreiche der Heiden vertilgen und will die Wagen mit ihren Reitern umkehren, daß Roß und Mann fallen sollen, ein jeglicher durch des andern Schwert.Serubbabel - ein Siegelring Gottes
Jer 49,36und will die vier Winde aus den vier Enden des Himmels über sie kommen lassen und will sie in alle diese Winde zerstreuen, daß kein Volk sein soll, dahin nicht Vertriebene aus Elam kommen werden.Weissagung gegen Elam
Mi 5,11Und will die Zauberer bei dir ausrotten, daß keine Zeichendeuter bei dir bleiben sollen.Der Herrscher aus Davids Geschlecht wird aus Bethlehem kommen
Jer 19,8und will diese Stadt wüst machen und zum Spott, daß alle, die vorübergehen, werden sich verwundern über alle ihre Plage und ihrer spotten.Der zerschmetterte Krug
Jes 45,3und will dir geben die heimlichen Schätze und die verborgenen Kleinode, auf daß du erkennest, daß ich, der HERR, der Gott Israels, dich bei deinem Namen genannt habe,Kores (Cyrus) das Werkzeug des Allmächtigen
3Mose 26,25und will ein Racheschwert über euch bringen, das meinen Bund rächen soll. Und ob ihr euch in eure Städte versammelt, will ich doch die Pestilenz unter euch senden und will euch in eurer Feinde Hände geben.Einlösung von Schuldsklaven
Hes 37,22und will ein Volk aus ihnen machen im Lande auf den Bergen Israels, und sie sollen allesamt einen König haben und sollen nicht mehr zwei Völker noch in zwei Königreiche zerteilt sein;Die Wiedervereinigung Israels unter dem einen Hirten
2Mose 8,19und will eine Erlösung setzen zwischen meinem und deinem Volk; morgen soll das Zeichen geschehen.Die vierte Plage: Stechfliegen
Bar 2,35Und will einen ewigen Bund mit ihnen aufrichten, daß ich ihr Gott will sein, und sie mein Volk; und will mein Volk Israel nicht mehr treiben aus dem Lande, das ich ihnen gegeben habe.Bußgebet der gefangenen Juden
Jer 32,40und will einen ewigen Bund mit ihnen machen, daß ich nicht will ablassen, ihnen Gutes zu tun; und will ihnen meine Furcht ins Herz geben, daß sie nicht von mir weichen;Die Antwort Gottes
Jer 13,14und will einen mit dem andern, die Väter samt den Kindern, verstreuen, spricht der HERR; und will weder schonen noch übersehen noch barmherzig sein über ihrem Verderben.Die gefüllten Weinkrüge
Hes 25,10und will es den Kindern des Morgenlandes zum Erbe geben samt dem Lande der Kinder Ammon, daß man der Kinder Ammon nicht mehr gedenken soll unter den Heiden.Gottes Gericht über die Nachbarn Judas
2Mose 6,7und will euch annehmen zum Volk und will euer Gott sein, daß ihr's erfahren sollt, daß ich der HERR bin, euer Gott, der euch ausführt von der Last ÄgyptensErneuter Bericht über Moses Sendung
Hes 20,34und will euch aus den Völkern führen und aus den Ländern, dahin ihr verstreut seid, sammeln mit starker Hand und mit ausgestrecktem Arm und mit ausgeschütteten Grimm,Gericht und Verheißung
Hes 20,35und will euch bringen in die Wüste der Völker und daselbst mit euch rechten von Angesicht zu Angesicht.Gericht und Verheißung
Jer 23,40und will euch ewige Schande und ewige Schmach zufügen, der nimmer vergessen soll werden.Worte über die falschen Propheten
Jer 3,15und will euch Hirten geben nach meinem Herzen, die euch weiden sollen mit Lehre und Weisheit.Verheißung göttlicher Gnade
Jer 7,15und will euch von meinem Angesicht wegwerfen, wie ich weggeworfen habe alle eure Brüder, den ganzen Samen Ephraims.Die Tempelrede
3Mose 26,30Und will eure Höhen vertilgen und eure Sonnensäulen ausrotten und will eure Leichname auf eure Götzen werfen, und meine Seele wird an euch Ekel haben.Einlösung von Schuldsklaven
Joel 4,8Und will eure Söhne und Töchter wiederum verkaufen durch die Kinder Juda; die sollen sie denen in Reicharabien, einem Volk in fernen Landen, verkaufen; denn der HERR hat's geredet.Gottes Strafgericht über die Heiden. Israels Heil
3Mose 26,31Und will eure Städte einreißen und will euren süßen Geruch nicht riechen.Einlösung von Schuldsklaven
Hes 25,17und will große Rache an ihnen üben und mit Grimm sie strafen, daß sie erfahren sollen, ich sei der HERR, wenn ich meine Rache an ihnen geübt habe.Drohrede wider die Philister
Jer 25,10und will herausnehmen allen fröhlichen Gesang, die Stimme des Bräutigams und der Braut, die Stimme der Mühle und das Licht der Lampe,Die siebzigjährige Gefangenschaft bis zum Untergang Babels
Jer 29,18und will hinter ihnen her sein mit Schwert, Hunger und Pestilenz und will sie in keinem Königreich auf Erden bleiben lassen, daß sie sollen zum Fluch, zum Wunder, zum Hohn und zum Spott unter allen Völkern werden, dahin ich sie verstoßen werde,Jeremias Brief an die Weggeführten in Babel
Jes 22,21und will ihm deinen Rock anziehen und ihn mit deinem Gürtel gürten und deine Gewalt in seine Hand geben, daß er Vater sei derer, die zu Jerusalem wohnen und des Hauses Juda.Eljakim wird erhöht
2Sam 17,2und will ihn überfallen, weil er matt und laß ist. Wenn ich ihn dann erschrecke, daß alles Volk, das bei ihm ist, flieht, will ich den König allein schlagenAhithophels schlauer Rat wird vereitelt
Jes 22,23Und will ihn zum Nagel stecken an einen festen Ort, und er soll haben den Stuhl der Ehre in seines Vaters Hause,Eljakim wird erhöht
Jer 24,7und will ihnen ein Herz geben, daß sie mich kennen sollen, daß ich der HERR sei. Und sie sollen mein Volk sein, so will ich ihr Gott sein; denn sie werden sich von ganzem Herzen zu mir bekehren.Die zwei Feigenkörbe
Jer 24,9Und will ihnen Unglück zufügen und sie in keinem Königreich auf Erden bleiben lassen, daß sie sollen zu Schanden werden, zum Sprichwort, zur Fabel und zum Fluch an allen Orten, dahin ich sie verstoßen werde;Die zwei Feigenkörbe
Hes 14,8und will mein Angesicht wider ihn setzen, daß er soll wüst und zum Zeichen und Sprichwort werden, und ich will ihn aus meinem Volk ausrotten, daß ihr erfahren sollt, ich sei der HERR.Gottes Antwort an Götzendiener
Hes 15,7und will mein Angesicht wider sie setzen, daß das Feuer sie fressen soll, ob sie schon aus dem Feuer herausgekommen sind. Und ihr sollt's erfahren, daß ich der HERR bin, wenn ich mein Angesicht wider sie setzeDas Gleichnis vom unbrauchbaren Rebholz
Hes 30,15und will meinen Grimm ausschütten über Sin, die Festung Ägyptens, und will die Menge zu No ausrotten.Der Sturz Ägyptens
Hes 16,42und will meinen Mut an dir kühlen und meinen Eifer an dir sättigen, daß ich ruhe und nicht mehr zürnen müsse.Jerusalem - eine treulose Frau
Hes 21,36und will meinen Zorn über dich schütten; ich will das Feuer meines Grimmes über dich aufblasen und will dich Leuten, die brennen und verderben können, überantworten.Das Schwert über Ammon
Hes 25,14und will mich an Edom rächen durch mein Volk Israel, und sie sollen mit Edom umgehen nach meinem Zorn und Grimm, daß sie meine Rache erfahren sollen, spricht der Herr, HERR.Gottes Gericht über die Nachbarn Judas
2Chr 33,8und will nicht mehr den Fuß Israels lassen weichen von dem Lande, das ich ihren Vätern bestellt habe, sofern sie sich halten, daß sie tun alles, was ich ihnen geboten habe, in allem Gesetz und den Geboten und Rechten durch Mose.Manasse
Hes 25,5Und will Rabba zum Kamelstall machen und das Land der Kinder Ammon zu Schafhürden machen; und ihr sollt erfahren, daß ich der HERR bin.Gottes Gericht über die Nachbarn Judas
Mi 5,14Und will Rache üben mit Grimm und Zorn an allen Heiden, so nicht gehorchen wollen.Der Herrscher aus Davids Geschlecht wird aus Bethlehem kommen
Hes 36,25Und will reines Wasser über euch sprengen, daß ihr rein werdet; von all eurer Unreinigkeit und von allen euren Götzen will ich euch reinigen.Die Erneuerung Israels durch Gottes Geist
2Sam 7,11und will Ruhe geben von allen deinen Feinden. Und der HERR verkündigt dir, daß der HERR dir ein Haus machen will.Gottes Verheißung für David und sein Königtum
Jes 43,6und will sagen gegen Mitternacht: Gib her! und gegen Mittag: Wehre nicht! Bringe meine Söhne von ferneher und meine Töchter von der Welt Ende,Gott erlöst sein Volk
Lk 12,19und will sagen zu meiner Seele: Liebe Seele, du hast einen großen Vorrat auf viele Jahre; habe nun Ruhe, iß, trink und habe guten Mut!Der reiche Kornbauer
Jer 24,10und will Schwert, Hunger und Pestilenz unter sie schicken, bis sie umkommen von dem Lande, das ich ihnen und ihren Vätern gegeben habe.Die zwei Feigenkörbe
Hes 35,8Und will sein Gebirge und alle Hügel, Täler und alle Gründe voll Toter machen, die durchs Schwert sollen erschlagen daliegen.Das Gericht über Edom
1Chr 28,7und will sein Königreich bestätigen ewiglich, so er wird anhalten, daß er tue nach meinen Geboten und Rechten, wie es heute steht.David stellt dem Volk Salomo als seinen Nachfolger vor
Jer 34,20Und will sie geben in ihrer Feinde Hand und derer, die ihnen nach dem Leben stehen, daß ihre Leichname sollen den Vögeln unter dem Himmel und den Tieren auf Erden zur Speise werden.Der Wortbruch an den freigelassenen Sklaven
Jer 24,6und will sie gnädig ansehen, und will sie wieder in dies Land bringen, und will sie bauen und nicht abbrechen; ich will sie pflanzen und nicht ausraufen,Die zwei Feigenkörbe
Sach 8,8und will sie herzubringen, daß sie zu Jerusalem wohnen; und sie sollen mein Volk sein, und ich will ihr Gott sein in Wahrheit und Gerechtigkeit.Das künftige Heil für das Volk Gottes
Jer 33,8und will sie reinigen von aller Missetat, damit sie wider mich gesündigt haben, und will ihnen vergeben alle Missetaten, damit sie wider mich gesündigt und übertreten haben.Wiederherstellung Jerusalems und Judas
2Koen 21,13und will über Jerusalem die Meßschnur Samarias ziehen und das Richtblei des Hauses Ahab; und will Jerusalem ausschütten, wie man Schüsseln ausschüttet, und will sie umstürzen;Reich Juda: Manasse. Amon
2Mose 29,45Und will unter den Kindern Israel wohnen und ihr Gott sein,Das tägliche Opfer
3Mose 26,12Und will unter euch wandeln und will euer Gott sein; so sollt ihr mein Volk sein.Einlösung von Schuldsklaven
3Mose 26,22Und will wilde Tiere unter euch senden, die sollen eure Kinder fressen und euer Vieh zerreißen und euer weniger machen, und eure Straßen sollen wüst werden.Einlösung von Schuldsklaven
1Koen 6,13und will wohnen unter den Kindern Israel und will mein Volk Israel nicht verlassen.Der Bau des Tempels
Hes 7,21und will's Fremden in die Hände geben, daß sie es rauben, und den Gottlosen auf Erden zur Ausbeute, daß sie es entheiligen sollen.Das Ende naht
4Mose 11,15Und willst du also mit mir tun, so erwürge ich mich lieber, habe ich anders Gnade vor deinen Augen gefunden, daß ich nicht mein Unglück so sehen müsse.Mose erhält Beistand. Das murrende Volk wird gestraft
Sir 18,23Und willst du Gott dienen, so laß dir's Ernst sein, auf daß du Gott nicht versuchest.Vom rechten Wohltun
StD 3,9Und wir dürfen unsern Mund nicht auftun, so sind deine Knechte und alle, die dich fürchten, zu Schanden und zu Spott geworden.Gebet der Königin Esther
2Kor 6,3Und wir geben niemand irgend ein Ärgernis, auf daß unser Amt nicht verlästert werde;Die Bewährung des Apostels in seinem Dienst
Bar 1,21Und wir gehorchten nicht der Stimme des Herrn, unsers Gottes, wie uns die Propheten sagten, die er zu uns sandte;Mahnung zur Buße

<<< Bibeltexte Abc 322 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone