<<< Bibeltexte Abc 305 >>>

100 Fundstellen

Mt 28,15Und sie nahmen das Geld und taten, wie sie gelehrt waren. Solches ist eine gemeine Rede geworden bei den Juden bis auf den heutigen Tag.Jesu Auferstehung
1Koen 18,26Und sie nahmen den Farren, den man ihnen gab, und richteten zu und riefen an den Namen Baals vom Morgen bis an den Mittag und sprachen: Baal, erhöre uns! Aber es war da keine Stimme noch Antwort. Und sie hinkten um den Altar, den sie gemacht hatten.Das Gottesurteil auf dem Karmel
Tob 7,16Und sie nahmen einen Brief, und schrieben die Ehestiftung;Die Werbung des Tobias um Sara
Lk 9,53Und sie nahmen ihn nicht an, darum daß er sein Angesicht gewendet hatte, zu wandeln gen Jerusalem.Aufbruch nach Jerusalem. Ablehnung Jesu durch Samariter
Mt 21,39Und sie nahmen ihn und stießen ihn zum Weinberg hinaus und töteten ihn.Von den bösen Weingärtnern
Mk 12,8Und sie nahmen ihn und töteten ihn und warfen ihn hinaus vor den Weinberg.Von den bösen Weingärtnern
Jon 1,15Und sie nahmen Jona und warfen ihn ins Meer; das stand das Meer still von seinem Wüten.Jonas Berufung und Flucht vor Gott
2Mose 9,10Und sie nahmen Ruß aus dem Ofen und traten vor Pharao, und Mose sprengte ihn gen Himmel. Da fuhren auf böse schwarze Blattern an den Menschen und am Vieh,Die sechste Plage: Blattern
Ri 7,8Und sie nahmen Zehrung für das Volk mit sich und ihre Posaunen. Aber die andern Israeliten ließ er alle gehen, einen jeglichen in seine Hütte; die dreihundert Mann aber behielt er. Und das Heer der Midianiter lag unten vor ihm im Grunde.Gideons Sieg über Midian
2Mose 36,3Und sie nahmen zu sich von Mose alle Hebe, die die Kinder Israel brachten zu dem Werke des Dienstes des Heiligtums, daß es gemacht würde. Denn sie brachten alle Morgen ihre willige Gabe zu ihm.Die Gebefreudigkeit des Volks
3Mose 9,5Und sie nahmen, was Mose geboten hatte, vor der Tür der Hütte des Stifts; und es trat herzu die ganze Gemeinde und stand vor dem HERRN.Das erste Opfer Aarons und seiner Söhne
Jos 7,23Und sie nahmen's aus der Hütte und brachten's zu Josua und zu allen Kindern Israel und schütteten es vor den HERRN.Achans Diebstahl
Lk 24,29Und sie nötigten ihn und sprachen: Bleibe bei uns; denn es will Abend werden, und der Tag hat sich geneigt. Und er ging hinein, bei ihnen zu bleiben.Die Emmausjünger
Ps 106,37Und sie opferten ihre Söhne und ihre Töchter den TeufelnBußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Apg 14,23Und sie ordneten ihnen hin und her Älteste in den Gemeinden, beteten und fasteten und befahlen sie dem HERRN, an den sie gläubig geworden waren.Die Rückkehr nach Antiochia in Syrien
1Mose 29,3Und sie pflegten die Herden alle daselbst zu versammeln und den Stein von dem Brunnenloch zu wälzen und die Schafe zu tränken und taten alsdann den Stein wieder vor das Loch an seine Stätte.Jakob dient um Lea und Rahel
Apg 14,21und sie predigten der Stadt das Evangelium und unterwiesen ihrer viele und zogen wieder gen Lystra und Ikonion und Antiochien,Die Rückkehr nach Antiochia in Syrien
Tob 11,16Und sie priesen Gott, er und sein Weib und alle, die es erfuhren.Der Rat des Engels
Ps 109,3und sie reden giftig wider mich allenthalben und streiten wider mich ohne Ursache.Fluch den gottlosen Feinden
Lk 24,14Und sie redeten miteinander von allen diesen Geschichten.Die Emmausjünger
Esra 10,17und sie richteten es aus an allen Männern, die fremde Weiber hatten, bis zum ersten Tage des ersten Monats.Auflösung der Mischehen
Sir 48,22Und sie riefen den barmherzigen Herrn an, und hoben ihre Hände auf zu ihm.Hiskia und Jesaja
2Makk 8,2Und sie riefen Gott an, daß er das arme Volk, welches von jedermann geplagt war, ansehen wolle, und sich erbarmen über den Tempel, welchen die gottlosen Menschen entheiligt hatten,Judas, der Makkabäer, greift ein
1Koen 18,28Und sie riefen laut und ritzten sich mit Messern und Pfriemen nach ihrer Weise, bis daß ihr Blut herabfloß.Das Gottesurteil auf dem Karmel
2Chr 32,18Und sie riefen mit lauter Stimme auf jüdisch zum Volk zu Jerusalem, das auf der Mauer war, sie furchtsam zu machen und zu erschrecken, daß sie die Stadt gewönnen,Jerusalem wird von Sanherib belagert und wunderbar errettet
1Mose 24,58Und sie riefen Rebekka und sprachen zu ihr: Willst du mit diesem Mann ziehen? Sie antwortete: Ja, ich will mit ihm.Rebekka wird Isaaks Frau
Apg 4,18Und sie riefen sie und geboten ihnen, daß sie sich allerdinge nicht hören ließen noch lehrten in dem Namen Jesu.Petrus und Johannes vor dem Hohen Rat
Jdt 7,5Und sie rüsteten sich mit ihren Waffen, und legten sich in die Orte, die zu den engen Wegen im Gebirge führen, und bewahrten sie Tag und Nacht.Belagerung der Stadt Bethulia
1Sam 11,9Und sie sagten den Boten, die gekommen waren: Also sagt den Männern zu Jabes in Gilead: Morgen soll euch Hilfe geschehen, wenn die Sonne beginnt heiß zu scheinen. Da die Boten kamen und verkündigten das den Männern zu Jabes, wurden sie froh.Sauls Sieg über die Ammoniter
Neh 6,19Und sie sagten Gutes von ihm vor mir und brachten meine Reden aus zu ihm. So sandte denn Tobia Briefe, mich abzuschrecken.Vollendung des Mauerbaus
Apg 16,32Und sie sagten ihm das Wort des HERRN und allen, die in seinem Hause waren.Paulus und Silas im Gefängnis
Mt 2,5Und sie sagten ihm: Zu Bethlehem im jüdischen Lande; denn also steht geschrieben durch den Propheten:Die Weisen aus dem Morgenland
1Koen 1,23Und sie sagten's dem König an: Siehe, da ist der Prophet Nathan. Und als er hinein vor den König kam, fiel er vor dem König nieder auf sein Angesicht zu ErdeSalomo wird zum König gesalbt
2Chr 23,13Und sie sah, und siehe, der König stand an seiner Stätte am Eingang und die Obersten und die Drommeten um den König; und alles Volk des Landes war fröhlich, und man blies Drommeten, und die Sänger mit allerlei Saitenspiel sangen Lob. Da zerriß sie ihre Kleider und rief: Aufruhr, Aufruhr!Die Salbung des Joas
Apg 8,10Und sie sahen alle auf ihn, beide, klein und groß, und sprachen: Der ist die Kraft Gottes, die da groß ist.Philippus in Samaria. Der Zauberer Simon
Apg 6,15Und sie sahen auf ihn alle, die im Rat saßen, und sahen sein Angesicht wie eines Engels Angesicht.Stephanus vor dem Hohen Rat
Mk 16,4Und sie sahen dahin und wurden gewahr, daß der Stein abgewälzt war; denn er war sehr groß.Jesu Auferstehung
2Mose 40,15und sie salben, wie du ihren Vater gesalbt hast, daß sie meine Priester seien. Und diese Salbung sollen sie haben zum ewigen Priestertum bei ihren Nachkommen.Aufrichtung und Einweihung der Stiftshütte
1Mose 41,48und sie sammelten alle Speise der sieben Jahre, so im Lande Ägypten waren, und taten sie in die Städte. Was für Speise auf dem Felde einer jeglichen Stadt umher wuchs, das taten sie hinein.Josefs Fürsorge für Ägypten. Die Geburt seiner Söhne
1Sam 6,21Und sie sandten Boten zu den Bürgern Kirjath-Jearims und ließen ihnen sagen: Die Philister haben uns die Lade des HERRN wiedergebracht; kommt herab und holt sie zu euch hinauf.Die Lade kommt nach Kirjat-Jearim
2Chr 10,3Und sie sandten hin und ließen ihn rufen. Und Jerobeam kam mit dem ganzen Israel, und sie redeten mir Rehabeam uns sprachen:Rehabeam. Die Teilung des Reiches
1Koen 12,3Und sie sandten hin und ließen ihn rufen. Und Jerobeam samt der ganzen Gemeinde Israel kamen und redeten mit Rehabeam und sprachen:Abfall der zehn Stämme vom Hause David
1Sam 5,8Und sie sandten hin und versammelten alle Fürsten der Philister zu sich und sprachen: Was sollen wir mit der Lade des Gottes Israels machen? Da antworteten sie: Laßt die Lade des Gottes Israels nach Gath tragen. Und sie trugen die Lade des Gottes Israels dahin.Die Bundeslade bei den Philistern
Mk 12,13Und sie sandten zu ihm etliche von den Pharisäern und des Herodes Dienern, daß sie ihn fingen in Worten.Die Frage nach der Steuer
Offb 14,3Und sie sangen ein neues Lied vor dem Stuhl und vor den vier Tieren und den Ältesten; und niemand konnte das Lied lernen denn die hundertvierundvierzigtausend, die erkauft sind von der Erde.Das Lamm und die Seinen
Mt 27,36Und sie saßen allda und hüteten sein.Jesu Kreuzigung und Tod
2Koen 4,24Und sie sattelte die Eselin und sprach zum Knecht: Treibe fort und säume nicht mit dem Reiten, wie ich dir sage!Elisa verheißt der Schunemiterin einen Sohn und erweckt das tote Kind
Lk 8,26Und sie schifften fort in die Gegend der Gadarener, welche ist Galiläa gegenüber.Die Heilung des besessenen Geraseners
Mt 14,34Und sie schifften hinüber und kamen in das Land Genezareth.Krankenheilungen in Genezareth
2Chr 30,15und sie schlachteten das Passah am vierzehnten Tage des zweiten Monats. Und die Priester und Leviten bekannten ihre Schande und heiligten sich und brachten die Brandopfer zum Hause des HERRNHiskias Erneuerung des Passafestes
2Chr 35,11Und sie schlachteten das Passah, und die Priester nahmen das Blut von ihren Händen und sprengten, und die Leviten zogen die Haut ab.Josia hält Passa nach dem Gesetz Gottes
2Koen 25,7Und sie schlachteten die Kinder Zedekias vor seinen Augen und blendeten Zedekia die Augen und banden ihn mit Ketten und führten ihn gen Babel.Zerstörung Jerusalems, babylonische Gefangenschaft
1Sam 1,25Und sie schlachteten einen Farren und brachten den Knaben zu Eli.Samuels Geburt und Weihe zum Dienst am Heiligtum
Rut 3,14Und sie schlief bis zum Morgen zu seinen Füßen. Und sie stand auf, ehe denn einer den andern erkennen konnte; und er gedachte, daß nur niemand innewerde, daß das Weib in die Tenne gekommen sei.Rut befolgt Noomis Rat
Jos 11,11Und sie schlugen alle Seelen, die darin waren, mit der Schärfe des Schwerts und verbannten sie, und er ließ nichts übrigbleiben, das Odem hatte, und verbrannte Hazor mit Feuer.Sieg am Wasser von Merom und Eroberung des nördlichen Kanaan
2Mose 39,3Und sie schlugen das Gold und schnitten's zu Faden, daß man's künstlich wirken konnte unter den blauen und roten Purpur, Scharlach und weiße Leinwand.Die Kleidung der Priester
4Mose 21,35Und sie schlugen ihn und seine Söhne und all sein Volk, bis daß keiner übrigblieb, und nahmen das Land ein.Der Sieg über Og
Bar 6,11Und sie schmücken die silbernen, goldenen und hölzernen Götzen mit Kleidern, als wären's Menschen.Gegen die Torheit des Götzendienstes
1Koen 21,9Und sie schrieb also in diesen Briefen: Laßt ein Fasten ausschreien und setzt Naboth obenan im VolkNabots Weinberg
1Koen 21,8Und sie schrieb Briefe unter Ahabs Namen und versiegelte sie mit seinem Siegel und sandte sie zu den Ältesten und Obersten in seiner Stadt, die um Naboth wohnten.Nabots Weinberg
1Makk 5,10Und sie schrieben an Judas und seine Brüder also:Siege des Judas über die Heiden umher
Bar 1,10Und sie schrieben ihnen also: Siehe, wir senden euch Geld; dafür kaufet Brandopfer und Sündopfer, Weihrauch und Speisopfer, und opfert es auf dem Altar des Herrn, unsers Gottes.Schreiben der Juden in Babel an ihre Brüder in Jerusalem
Offb 6,10Und sie schrieen mit großer Stimme und sprachen: HERR, du Heiliger und Wahrhaftiger, wie lange richtest du nicht und rächest unser Blut an denen, die auf der Erde wohnen?Die Öffnung der ersten sechs Siegel
StE 6,7Und sie schrieen zu Gott. Und nach solchem Geschrei ergoß sich ein großer Wasserstrom aus einem kleinen Brunnen.ohne
1Sam 12,10Und sie schrieen zum HERRN und sprachen: Wir haben gesündigt, daß wir den HERRN verlassen und den Baalim und den Astharoth gedient haben; nun aber errette uns von der Hand unserer Feinde, so wollen wir dir dienen.Samuel legt sein Richteramt nieder
Jdt 4,9Und sie schrieen zum Herrn, dem Gott Israels, einmütig, daß ihre Kinder und Weiber nicht weggeführt, ihre Städte nicht zerstört, ihr Heiligtum nicht verunreinigt, und sie nicht den Heiden zur Schmach würden.Rüstung und Buße der Juden
2Chr 15,14Und sie schwuren dem HERRN mit lauter Stimme, mit Freudengeschrei, mit Drommeten und Posaunen.Der Prophet Asarja und Asas Reformen
1Mose 24,60Und sie segneten Rebekka und sprachen zu ihr: Du bist unsre Schwester; wachse in vieltausendmal tausend, und dein Same besitze die Tore seiner Feinde.Rebekka wird Isaaks Frau
Apg 27,28Und sie senkten den Bleiwurf ein und fanden zwanzig Klafter tief; und über ein wenig davon senkten sie abermals und fanden fünfzehn Klafter.Seesturm und Schiffbruch
Mk 6,40Und sie setzten sich nach Schichten, je hundert und hundert, fünfzig und fünfzig.Die Speisung der Fünftausend
Ri 19,6Und sie setzten sich und aßen beide miteinander und tranken. Da sprach der Dirne Vater zu dem Mann: Bleib doch über Nacht und laß dein Herz guter Dinge sein.Die Schandtat von Gibea in Benjamin
Apg 7,16Und sie sind herübergebracht nach Sichem und gelegt in das Grab, das Abraham gekauft hatte ums Geld von den Kindern Hemor zu Sichem.Die Rede des Stephanus
1Sam 25,15Und sie sind uns doch sehr nützliche Leute gewesen und haben uns nicht verhöhnt, und hat uns nichts gefehlt an der Zahl, solange wir bei ihnen gewandelt haben, wenn wir auf dem Felde waren;David und Abigajil
3Mose 12,4Und sie soll daheimbleiben dreiunddreißig Tage im Blut ihrer Reinigung. Kein Heiliges soll sie anrühren, und zum Heiligtum soll sie nicht kommen, bis daß die Tage ihrer Reinigung aus sind.Bestimmungen für die Wöchnerinnen
3Mose 24,9Und sie sollen Aarons und seiner Söhne sein; die sollen sie essen an heiliger Stätte; denn das ist ein Hochheiliges von den Opfern des HERRN zum ewigen Recht.Lampen und Schaubrote
4Mose 3,25Und sie sollen an der Hütte des Stifts warten der Wohnung und der Hütte und ihrer Decken und des Tuches in der Tür der Hütte des Stifts,Die Geschlechter der Leviten und ihr Dienst
Jer 25,14Und sie sollen auch großen Völkern und großen Königen dienen. Also will ich ihnen vergelten nach ihrem Verdienst und nach den Werken ihrer Hände.Die siebzigjährige Gefangenschaft bis zum Untergang Babels
Hes 47,23und sie sollen auch ihr Teil im Lande haben, ein jeglicher unter seinem Stamm, dabei er wohnt, spricht der Herr, HERR.Die Verteilung des Landes
4Mose 18,3Und sie sollen deines Dienstes und des Dienstes der ganzen Hütte warten. Doch zu dem Gerät des Heiligtums und zu dem Altar sollen sie nicht nahen, daß nicht beide, sie und ihr, sterbet;Vom Amt und Anrecht der Priester und Leviten
Hes 33,29Und sie sollen erfahren, daß ich der HERR bin, wenn ich das Land ganz verwüstet habe um aller ihrer Greuel willen, die sie üben.Gegen den Anspruch der im Lande Zurückgeblieben
Hes 6,10und sie sollen erfahren, daß ich der HERR sei und nicht umsonst geredet habe, solches Unglück ihnen zu tun.Die kommende Verwüstung des Landes
Hes 34,30Und sie sollen erfahren, daß ich, der HERR, ihr Gott, bei ihnen bin und daß sie vom Haus Israel mein Volk seien, spricht der Herr, HERR.Der rechte Hirte aus dem Hause David
Hes 16,40Und sie sollen Haufen Leute über dich bringen, die dich steinigen und mit ihren Schwertern zerhauenJerusalem - eine treulose Frau
Hes 44,16Und sie sollen hineingehen in mein Heiligtum und vor meinen Tisch treten, mir zu dienen und meine Sitten zu halten.Weisungen für den Dienst im Tempel
4Mose 5,7und sie sollen ihre Sünde bekennen, die sie getan haben, und sollen ihre Schuld versöhnen mit der Hauptsumme und darüber den fünften Teil dazutun und dem geben, an dem sie sich versündigt haben.Verfahren bei Unreinheit, bei Versündigung und bei Verdacht von Ehebruch
Hes 44,23Und sie sollen mein Volk lehren, daß sie wissen Unterschied zu halten zwischen Heiligem und Unheiligem und zwischen Reinem und Unreinem.Ordnungen für die Priester
Jer 32,38Und sie sollen mein Volk sein, so will ich ihr Gott sein;Die Antwort Gottes
2Mose 25,8Und sie sollen mir ein Heiligtum machen, daß ich unter ihnen wohne.Gaben für die Stiftshütte
Hes 34,28Und sie sollen nicht mehr den Heiden zum Raub werden, und kein Tier auf Erden soll sie mehr fressen, sondern sollen sicher wohnen ohne alle Furcht.Der rechte Hirte aus dem Hause David
Hes 44,13Und sie sollen nicht zu mir nahen, Priesteramt zu führen, noch kommen zu allen meinen Heiligtümern, zu den hochheiligen Opfern, sondern sie sollen ihre Schande tragen und ihre Greuel, die sie geübt haben.Weisungen für den Dienst im Tempel
4Mose 9,12und sie sollen nichts davon übriglassen, bis morgen, auch kein Bein daran zerbrechen und sollen's nach aller Weise des Passah halten.Vorschriften für die Passafeier
Sach 10,5und sie sollen sein wie die Riesen, die den Kot auf der Gasse treten im Streit, und sollen streiten; denn der HERR wird mit ihnen sein, daß die Reiter zu Schanden werden.Gott rüstet sein Volk zum Kampf und führt es heim
Jes 13,14Und sie sollen sein wie ein verscheuchtes Reh und wie eine Herde ohne Hirten, daß sich ein jeglicher zu seinem Volk kehren und ein jeglicher in sein Land fliehen wird,Gottes Gericht über Babel
4Mose 3,29und sie sollen sich lagern an die Seite der Wohnung gegen Mittag.Die Geschlechter der Leviten und ihr Dienst
4Mose 3,31Und sie sollen warten der Lade, des Tisches, des Leuchters, der Altäre und alles Gerätes des Heiligtums, daran sie dienen und des Tuches und was sonst zu ihrem Dienst gehört.Die Geschlechter der Leviten und ihr Dienst
Hes 30,7Und sie sollen wie andere wüste Länder wüst werden, und ihre Städte unter andren wüsten Städten wüst liegen,Der Sturz Ägyptens
Hes 37,25Und sie sollen wieder in dem Lande wohnen, das ich meinem Knecht Jakob gegeben habe, darin ihre Väter gewohnt haben. Sie sollen darin wohnen ewiglich, und mein Knecht David soll ewiglich ihr Fürst sein.Die Wiedervereinigung Israels unter dem einen Hirten
Hos 14,8Und sie sollen wieder unter einem Schatten sitzen; von Korn sollen sie sich nähren und blühen wie der Weinstock; sein Gedächtnis soll sein wie der Wein am Libanon.Mahnung zur Umkehr und Verheißung des kommenden Heils
1Mose 16,2Und sie sprach zu Abram: Siehe, der HERR hat mich verschlossen, daß ich nicht gebären kann. Gehe doch zu meiner Magd, ob ich vielleicht aus ihr mich aufbauen möge. Und Abram gehorchte der Stimme Sarais.ParalleltextHagar und Ismael
1Koen 17,18Und sie sprach zu Elia: Was habe ich mit dir zu schaffen, du Mann Gottes? Bist du zu mir hereingekommen, daß meiner Missetat gedacht und mein Sohn getötet würde.Elia bei der Witwe in Zarpath

<<< Bibeltexte Abc 305 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone