<<< Bibeltexte Abc 301 >>>

100 Fundstellen

Jer 10,4und schmückt sie mit Silber und Gold und heftet sie mit Nägeln und Hämmern, daß sie nicht umfallen.Die toten Götzen und der lebendige Gott
Jdt 10,4Und schmückte sich mit Spangen und Geschmeide, und zog all ihren Schmuck an.Judith geht ins feindliche Lager
1Makk 4,57und schmückten die vordere Seite des Tempels mit goldenen Kränzen und Schilden und machten neue Tore und Zellen.Das Fest der Tempelweihe
Weish 16,22Und Schnee und Eis blieben auch im Feuer und zerschmolzen nicht; auf daß sie innewürden, wie das Feuer, so auch im Hagel brannte, und im Regen blitzte, der Feinde Früchte verderbte,Dort Unwetter, hier das Manna
5Mose 11,20und schreibe sie an die Pfosten deines Hauses und an die Tore,Segen des Gehorsams - Fluch des Ungehorsams
Jer 3,4und schreist gleichwohl zu mir: »Lieber Vater, du Meister meiner Jugend!Ruf zur Buße
1Sam 26,14und schrie das Volk an und Abner, den Sohn Ners, und sprach: Hörst du nicht, Abner? Und Abner antwortete und sprach: Wer bist du, daß du so schreist gegen den König?David verschont Saul zum zweiten Mal
2Makk 12,37und schrie seine Leute an auf hebräisch, und fing einen Gesang an. Da wandte sich des Gorgias Volk unversehens in die Flucht.Und doch kein Friede
Jos 8,32und schrieb daselbst auf die Steine das andere Gesetz, das Mose den Kindern Israel vorgeschrieben hatte.Altarbau und Verkündigung des Gesetzes
Apg 23,25Und schrieb einen Brief, der lautete also:Die überführung des Paulus nach Cäsarea
1Makk 10,17Und schrieb ihm also:Alexander und Demetrius suchen Jonathans Freundschaft
1Makk 10,25Und schrieb ihnen also: Der König Demetrius entbietet den Juden seinen Gruß.Alexander und Demetrius suchen Jonathans Freundschaft
1Makk 3,50und schrieen kläglich gen Himmel: Wo sollen wir diese hinführen?Die heldenmutigen Makkabäer
Offb 18,18und schrieen, da sie den Rauch von ihrem Brande sahen, und sprachen: Wer ist gleich der großen Stadt?Der Untergang Babylons
Ps 107,41und schützte den Armen vor Elend und mehrte sein Geschlecht wie eine Herde.Danklied der Erlösten
1Mose 5,2und schuf sie einen Mann und ein Weib und segnete sie und hieß ihren Namen Mensch zur Zeit, da sie geschaffen wurden.ParalleltextGeschlechtsregister von Adam bis Noah
Sir 24,5und schwebte über der ganzen Erde wie die Wolken.Die Weisheit preist sich selbst
1Mose 24,3und schwöre mir bei dem HERRN, dem Gott des Himmels und der Erde, daß du meinem Sohn kein Weib nehmest von den Töchtern der Kanaaniter, unter welchen ich wohne,Rebekka wird Isaaks Frau
Offb 10,6und schwur bei dem Lebendigen von Ewigkeit zu Ewigkeit, der den Himmel geschaffen hat und was darin ist, und die Erde und was darin ist, und das Meer und was darin ist, daß hinfort keine Zeit mehr sein soll;Der Engel mit dem Büchlein
1Makk 7,35und schwur einen Eid und sprach: Werdet ihr mir Judas und sein Heer nicht überantworten in meine Hand, so will ich dieses Haus verbrennen, sobald ich glücklich wieder herkomme; und zog weg mit großem Grimm.Sieg des Judas über Nikanor
2Makk 14,33und schwur: Werdet ihr mir den Judas nicht gebunden überantworten, so will ich dies Gotteshaus schleifen, und den Altar umreißen, und dem Bacchus einen schönen Tempel an die Stätte setzen.Verräterei des Alcimus
Ri 8,12Und Sebah und Zalmuna flohen; aber er jagte ihnen nach und fing die zwei Könige der Midianiter, Sebah und Zalmuna, und schreckte das ganze Heer.Weitere Taten Gideons und sein Tod
Esra 10,2Und Sechanja, der Sohn Jehiels, aus den Kindern Elam, antwortete und sprach zu Esra: Wohlan, wir haben uns an unserm Gott vergriffen, daß wir fremde Weiber aus den Völkern des Landes genommen haben. Nun, es ist noch Hoffnung für Israel über dem.Auflösung der Mischehen
4Mose 31,46und sechzehntausend Menschenseelen.Die Teilung der Beute
1Mose 14,19Und segnete ihn und sprach: Gesegnet seist du, Abram, dem höchsten Gott, der Himmel und Erde geschaffen hat;ParalleltextAbram errettet Lot und wird von Melchisedek gesegnet
2Kor 8,21und sehen darauf, daß es redlich zugehe, nicht allein vor dem HERRN sondern auch vor den Menschen.Die Geldsammlung für die Gemeinde in Jerusalem
Offb 22,4und sehen sein Angesicht; und sein Name wird an ihren Stirnen sein.ohne
Ps 128,6und sehest deiner Kinder Kinder. Friede über Israel!Haussegen
Hebr 12,15und sehet darauf, daß nicht jemand Gottes Gnade versäume; daß nicht etwa eine bittere Wurzel aufwachse und Unfrieden anrichte und viele durch dieselbe verunreinigt werden;Der Glaubensweg der Christen
1Mose 45,20und sehet euren Hausrat nicht an; denn die Güter des ganzen Landes Ägypten sollen euer sein.Josef gibt sich seinen Brüdern zu erkennen
1Sam 6,9Und sehet zu: geht sie hin auf dem Weg ihrer Grenze gen Beth-Semes, so hat er uns all das große Übel getan; wo nicht, so werden wir wissen, daß sein Hand uns nicht gerührt hat, sondern es ist uns ungefähr widerfahren.Die Bundeslade kommt zurück
1Mose 31,49und sei eine Warte; denn er sprach: Der HERR sehe darein zwischen mir und dir, wenn wir voneinander kommen,Versöhnung mit Laban
2Mose 34,2Und sei morgen bereit, daß du früh auf den Berg Sinai steigest und daselbst zu mir tretest auf des Berges Spitze.Neue Gesetzestafeln. Bundesschluss und Bundespflichten
Sir 7,11und sei nicht laß, Almosen zu geben.Warnung vor Ungerechtigkeit
Sir 5,5Und sei nicht so sicher, ob auch deine Sünde noch nicht gestraft ist, daß du darum für und für sündigen wolltest.Warnung vor gefährlicher Sicherheit
1Petr 2,2und seid begierig nach der vernünftigen, lautern Milch als die jetzt geborenen Kindlein, auf daß ihr durch dieselbe zunehmet,Das neue Gottesvolk
Eph 4,3und seid fleißig, zu halten die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens:Die Einheit im Geist und die Vielfalt der Gaben
Kol 2,7und seid gewurzelt und erbaut in ihm und fest im Glauben, wie ihr gelehrt seid, und seid in demselben reichlich dankbar.Warnung vor den Irrlehrern
Lk 12,36und seid gleich den Menschen, die auf ihren HERRN warten, wann er aufbrechen wird von der Hochzeit, auf daß, wenn er kommt und anklopft, sie ihm alsbald auftun.Vom Warten auf das Kommen Christi
2Chr 30,7Und seid nicht wie eure Väter und Brüder, die sich am HERRN, ihrer Väter Gott, vergriffen, daß er sie dahingab in die Verwüstung, wie ihr selber seht.Hiskias Erneuerung des Passafestes
Eph 5,21und seid untereinander untertan in der Furcht Gottes.Die christliche Haustafel
1Mose 1,15und seien Lichter an der Feste des Himmels, daß sie scheinen auf Erden. Und es geschah also.Die Schöpfung: Sechstagewerk
Tob 11,10Und sein blinder Vater stand eilend auf und eilte, daß er sich stieß. Da rief er einen Knecht, der ihn bei der Hand führte seinem Sohn entgegen.Der Rat des Engels
1Chr 6,24Und sein Bruder Asaph stand zu seiner Rechten. Und er, der Asaph, war ein Sohn Berechjas, des Sohnes Simeas,Die Nachkommen Levis
1Mose 4,21Und sein Bruder hieß Jubal; von dem sind hergekommen die Geiger und Pfeifer.ParalleltextKains Nachkommen
1Chr 9,36und sein erster Sohn Abdon, Zur, Kis, Baal, Ner, Nadab,Die Bewohner von Gibeon und das Haus Sauls
1Chr 8,30und sein erster Sohn war Abdon, Zur, Kis, Baal, Nadab,Das Haus Benjamin und Saul
Neh 9,37Und sein Ertrag mehrt sich den Königen, die du über uns gesetzt hast um unsrer Sünden willen; und sie herrschen über unsre Leiber und unser Vieh nach ihrem Willen, und wir sind in großer Not.Bußgebet des Volkes
Jes 31,9Und sein Fels wird vor Furcht wegziehen, und seine Fürsten werden vor dem Panier die Flucht geben, spricht der HERR, der zu Zion Feuer und zu Jerusalem einen Herd hat.Das Gericht über Assyrien. Zions Errettung
2Chr 33,19Und sein Gebet und Flehen und alle seine Sünde und Missetat und die Stätten, darauf er die Höhen baute und Ascherabilder und Götzen stiftete, ehe denn er gedemütigt ward, siehe, die sind geschrieben unter den Geschichten der Seher.Manasse
Mk 1,28Und sein Gerücht erscholl alsbald umher in das galiläische Land.Jesus in Kapernaum
Mt 4,24Und sein Gerücht erscholl in das ganze Syrienland. Und sie brachten zu ihm allerlei Kranke, mit mancherlei Seuchen und Qual behaftet, die Besessenen, die Mondsüchtigen und Gichtbrüchigen; und er machte sie alle gesund.Krankenheilungen in Galiläa
2Mose 28,8Und sein Gurt darauf soll derselben Kunst und Arbeit sein, von Gold, blauem und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand.Die Kleidung der Priester
2Mose 39,5Und sein Gurt war nach derselben Kunst und Arbeit von Gold, blauem und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand, wie der HERR dem Mose geboten hatte.Die Kleidung der Priester
Mt 14,11Und sein Haupt ward hergetragen in einer Schüssel und dem Mägdlein gegeben; und sie brachte es ihrer Mutter.Das Ende Johannes des Täufers
4Mose 2,30und sein Heer, zusammen dreiundfünfzigtausend und vierhundert.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
4Mose 2,28und sein Heer, zusammen einundvierzigtausend und fünfhundert.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
4Mose 2,23und sein Heer, zusammen fünfunddreißigtausend und vierhundert.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
4Mose 2,15und sein Heer, zusammen fünfundvierzigtausend sechshundertfünfzig.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
4Mose 2,13und sein Heer, zusammen neunundfünfzigtausend dreihundert.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
4Mose 2,11und sein Heer, zusammen sechsundvierzigtausend fünfhundert.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
4Mose 2,6und sein Heer, zusammen vierundfünfzigtausend und vierhundert.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
4Mose 2,4und sein Heer, zusammen vierundsiebzigtausend und sechshundert.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
4Mose 2,19und sein Heer, zusammen vierzigtausend und fünfhundert.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
4Mose 2,21und sein Heer, zusammen zweiunddreißigtausend und zweihundert.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
4Mose 2,26und sein Heer, zusammen zweiundsechzigtausend und siebenhundert.Ordnung der Stämme im Lager und unterwegs
1Mose 39,3Und sein Herr sah, daß der HERR mit ihm war; denn alles, was er tat, dazu gab der HERR Glück durch ihn,Josef in Potifars Haus
Mt 18,34Und sein Herr ward sehr zornig und überantwortete ihn den Peinigern, bis daß er bezahlte alles, was er ihm schuldig war.Von der Vergebung
1Mose 34,3Und sein Herz hing an ihr, und er hatte die Dirne lieb und redete freundlich mit ihr.Die Schandtat an Dina und das Blutbad zu Sichem
Neh 9,8und sein Herz treu vor dir gefunden und einen Bund mit ihm gemacht, seinem Samen zu geben das Land der Kanaaniter, Hethiter, Amoriter, Pheresiter, Jebusiter und Girgasiter; und hast dein Wort gehalten, denn du bist gerecht.Bußgebet des Volkes
1Chr 4,18Und sein jüdisches Weib gebar Jered, den Vater Gedors; Heber, den Vater Sochos; Jekuthiel, den Vater Sanoahs.Die Nachkommen Juda's
Ri 8,31Und sein Kebsweib, das er zu Sichem hatte, gebar ihm auch einen Sohn; den nannte er Abimelech.Gideons Kinder und Tod
1Mose 22,24Und sein Kebsweib, mit Namen Rehuma, gebar auch, nämlich den Tebah, Gaham, Thahas und Maacha.Die Nachkommen Nahors
2Mose 39,23und sein Loch oben mitteninne und eine Borte ums Loch her gefaltet, daß er nicht zerrisse.Die Kleidung der Priester
5Mose 25,10Und sein Namen soll in Israel heißen »des Barfüßers Haus«.Gesetz über die Schwagerehe
Jes 30,28und sein Odem wie eine Wasserflut, die bis an den Hals reicht: zu zerstreuen die Heiden, bis sie zunichte werden, und er wird die Völker mit einem Zaum in ihren Backen hin und her treiben.Das Gericht über Assyrien
Sir 44,23und sein Same erhöht wie die Sterne, und Erben werden von einem Meer bis ans andere, und vom Strom an bis an der Welt Ende.Das Lob der Erzväter
Offb 12,4und sein Schwanz zog den dritten Teil der Sterne des Himmels hinweg und warf sie auf die Erde. Und der Drache trat vor das Weib, die gebären sollte, auf daß, wenn sie geboren hätte, er ihr Kind fräße.Die Frau und der Drache
Ri 19,4Und sein Schwiegervater, der Dirne Vater, hielt ihn, daß er drei Tage bei ihm blieb; sie aßen und tranken und blieben des Nachts da.Die Schandtat von Gibea in Benjamin
2Chr 17,1Und sein Sohn Josaphat ward König an seiner Statt und ward mächtig wider Israel.Joschafats Regierung
1Koen 1,6Und sein Vater hatte ihn nie bekümmert sein Leben lang, daß er hätte gesagt: Warum tust du also? Und er war auch ein sehr schöner Mann und war geboren nächst nach Absalom.Salomo wird zum König gesalbt
Lk 2,33Und sein Vater und seine Mutter wunderten sich des, das von ihm geredet ward.Jesu Darstellung im Tempel. Simeon und Hanna
Lk 1,67Und sein Vater Zacharias ward des heiligen Geistes voll, weissagte und sprach:Der Lobgesang des Zacharias
Jes 63,11Und sein Volk gedachte wieder an die vorigen Zeiten, an Mose: »Wo ist denn nun, der sie aus dem Meer führte samt dem Hirten seiner Herde? Wo ist, der seinen heiligen Geist unter sie gab?Buß- und Bittgebet des Gottesvolkes
1Mose 19,26Und sein Weib sah hinter sich und ward zur Salzsäule.Untergang von Sodom und Gomorra. Lots Errettung
Hiob 2,9Und sein Weib sprach zu ihm: Hältst du noch fest an deiner Frömmigkeit? Ja, sage Gott ab und stirb!Hiob bewährt sich erneut in schwerer Prüfung
Joh 5,38und sein Wort habt ihr nicht in euch wohnend; denn ihr glaubt dem nicht, den er gesandt hat.Das Zeugnis für den Sohn
Dan 4,18und seine Äste schön waren und seiner Früchte viel, davon alles zu essen hatte, und die Tiere auf dem Felde unter ihm wohnten und die Vögel des Himmels auf seinen Ästen saßen:Daniels Deutung
Sir 15,20und seine Augen sehen auf die, so ihn fürchten; und er weiß wohl, was recht getan oder Heuchelei ist.Die Verantwortlichkeit des Menschen
Lk 1,50Und seine Barmherzigkeit währet immer für und für bei denen, die ihn fürchten.Marias Lobgesang
1Mose 37,11Und seine Brüder beneideten ihn. Aber sein Vater behielt diese Worte.Josefs Träume
1Mose 50,18Und seine Brüder gingen hin und fielen vor ihm nieder und sprachen: Siehe, wir sind deine Knechte.Josefs Edelmut und sein Tod
1Makk 3,2Und seine Brüder und alle, die sich zum Vater gehalten hatten, halfen ihm und stritten für Israel mit Freuden.Judas, der Makkabäer
Neh 11,13und seine Brüder, Oberste der Vaterhäuser, zweihundert und zweiundvierzig; und Amassai, der Sohn Asareels, des Sohnes Ahsais, des Sohnes Mesillemoths, des Sohnes Immers,Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
1Chr 26,32und seine Brüder, tüchtige Männer, zweitausend und siebenhundert Oberste der Vaterhäuser. Und David setzte sie über die Rubeniter, Gaditer und den halben Stamm Manasse zu allen Händeln Gottes und des Königs.Die levitischen Amtleute und Richter
Neh 12,36und seine Brüder: Semaja, Asareel, Milalai, Gilalai, Maai, Nathanael und Juda, Hanani, mit den Saitenspielen Davids, des Mannes Gottes, Esra aber, der Schriftgelehrte, vor ihnen her.Einweihung der Stadtmauer
Jdt 10,20Und seine Diener sprachen untereinander: Das hebräische Volk ist traun nicht zu verachten, weil es schöne Weiber hat. Sollte man um solcher schönen Weiber willen nicht kriegen?Judith wagt sich zu Holofernes
Lk 2,41Und seine Eltern gingen alle Jahre gen Jerusalem auf das Osterfest.Der zwölfjährige Jesus im Tempel
Offb 1,15und seine Füße gleichwie Messing, das im Ofen glüht, und seine Stimme wie großes Wasserrauschen;Der Auftrag an Johannes
Sach 14,4Und seine Füße werden stehen zu der Zeit auf dem Ölberge, der vor Jerusalem liegt gegen Morgen. Und der Ölberg wird sich mitten entzwei spalten, vom Aufgang bis zum Niedergang, sehr weit voneinander, daß sich eine Hälfte des Berges gegen Mitternacht und die andere gegen Mittag geben wird.Jerusalem und die Völkerwelt am Tage des HERRN

<<< Bibeltexte Abc 301 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone