<<< Bibeltexte Abc 286 >>>

100 Fundstellen

1Koen 13,12Und ihr Vater sprach zu ihnen: Wo ist der Weg, den er gezogen ist? Und seine Söhne zeigten ihm den Weg, den der Mann Gottes gezogen war, der von Juda gekommen war.Der Prophet wird für seinen Ungehorsam gestraft
Jes 62,7und ihr von ihm nicht schweiget, bis daß Jerusalem zugerichtet und gesetzt werde zum Lobe auf Erden.Die zukünftige Herrlichkeit Zions
Joel 4,4Und ihr von Tyrus und Sidon und alle Kreise der Philister, was habt ihr mit mir zu tun? Wollt ihr mir trotzen? Wohlan, trotzet ihr mir, so will ich's euch eilend und bald wiedervergelten auf euren Kopf.Gottes Strafgericht über die Heiden. Israels Heil
Jos 22,18Und ihr wendet euch heute von dem HERRN weg und seid heute abtrünnig geworden von dem HERRN, auf daß er heute oder morgen über die ganze Gemeinde Israel erzürne.Der Altarbau am Jordan
Joh 15,27Und ihr werdet auch zeugen; denn ihr seid von Anfang bei mir gewesen.Der Hass der Welt
Jes 22,9Und ihr werdet die Risse an der Stadt Davids viel sehen und werdet das Wasser des untern Teiches sammeln;Gegen den übermut Jerusalems
Jes 30,22Und ihr werdet entweihem eure übersilberten Götzen und die goldenen Kleider eurer Bilder und werdet sie wegwerfen wie einen Unflat und zu ihnen sagen: Hinaus!Gottes Erbarmen über sein Volk
Hes 20,42Und ihr werdet erfahren, daß ich der HERR bin, wenn ich euch ins Land Israel gebracht habe, in das Land, darüber ich meine Hand aufhob, daß ich's euren Vätern gäbe.Gericht und Verheißung
Sach 14,5Und ihr werdet fliehen in solchem Tal zwischen meinen Bergen, denn das Tal zwischen den Bergen wird nahe heranreichen an Azel, und werdet fliehen, wie ihr vorzeiten flohet vor dem Erdbeben zur Zeit Usias, des Königs Juda's. Da wird dann kommen der HERR, mein Gott, und alle Heiligen mit dir.Jerusalem und die Völkerwelt am Tage des HERRN
Lk 21,17Und ihr werdet gehaßt sein von jedermann um meines Namens willen.Die Verfolgung der Gemeinde
Mk 13,13Und ihr werdet gehaßt sein von jedermann um meines Namens willen. Wer aber beharrt bis an das Ende, der wird selig.Der Anfang der Wehen
Jer 29,12Und ihr werdet mich anrufen und hingehen und mich bitten, und ich will euch erhören.Jeremias Brief an die Weggeführten in Babel
Bar 6,3Und ihr werdet zu Babel bleiben müssen viele Jahre und eine lange Zeit bis zum siebenten Geschlecht; danach will ich euch von da wieder herausführen mit Frieden.Gegen die Torheit des Götzendienstes
Am 4,3Und ihr werdet zu den Lücken hinausgehen, eine jegliche vor sich hin, und gen Harmon weggeworfen werden, spricht der HERR.Gegen die schwelgerischen Frauen in Samaria
1Joh 3,5Und ihr wisset, daß er ist erschienen, auf daß er unsre Sünden wegnehme, und es ist keine Sünde in ihm.Die Herrlichkeit der Gotteskindschaft
1Mose 31,6Und ihr wißt, daß ich aus allen meinen Kräften eurem Vater gedient habe.Jakobs Flucht mit den Seinen
Joh 5,40und ihr wollt nicht zu mir kommen, daß ihr das Leben haben möchtet.Das Zeugnis für den Sohn
2Tim 2,17und ihr Wort frißt um sich wie der Krebs; unter welchen ist Hymenäus und Philetus,Warnung vor unnützem Streit
Joel 2,23Und ihr, Kinder Zions, freut euch und seid fröhlich im HERRN, eurem Gott, der euch Lehrer zur Gerechtigkeit gibt und euch herabsendet Frühregen und Spätregen wie zuvor,Gottes Gnadenzusage
Jes 57,3Und ihr, kommt herzu, ihr Kinder der Tagewählerin, ihr Same des Ehebrechers und der Hure!Das Geschick der Frommen und der Gottlosen
Jdt 8,18Und ihr, liebe Brüder, dieweil ihr seid die Ältesten des Volks, und ihr Leben in eurer Hand ist, tröstet das Volk mit eurem Wort, daß sie bedenken, wie unsre Väter auch versucht wurden, daß sie bewährt würden, ob sie Gott von Herzen dienten.Mahnung an die Ältesten des Volks
Hes 1,11Und ihre Angesichter und Flügel waren obenher zerteilt, daß je zwei Flügel zusammenschlugen, und mit zwei Flügeln bedeckten sie ihren Leib.Hesekiel schaut die Herrlichkeit des HERRN
Jer 25,37und ihre Auen, die so wohl standen, verderbt sind vor dem grimmigen Zorn des HERRN.Der Zornbecher für alle Völker
Mt 9,30Und ihre Augen wurden geöffnet. Und Jesus bedrohte sie und sprach: Seht zu, daß es niemand erfahre!Die Heilung zweier Blinder und eines Stummen
Hes 1,7Und ihre Beine standen gerade, und ihre Füße waren gleich wie Rinderfüße und glänzten wie helles glattes Erz.Hesekiel schaut die Herrlichkeit des HERRN
1Chr 7,5Und ihre Brüder in allen Geschlechtern Isaschars waren gewaltige Männer und wurden alle aufgezeichnet, siebenundachtzigtausend.Geschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs
1Chr 5,13Und ihre Brüder nach ihren Vaterhäusern waren: Michael, Mesullam, Seba, Jorai, Jaekan, Sia und Eber, die sieben.Die Nachkommen Rubens
Neh 11,12und ihre Brüder, die im Hause schafften, derer waren achthundert und zweiundzwanzig; und Adaja, der Sohn Jerohams, des Sohnes Pelaljas, des Sohnes Amzis, des Sohnes Sacharjas, des Sohnes Pashurs, des Sohnes Malchias,Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
Neh 11,14und ihre Brüder, gewaltige Männer, hundert und achtundzwanzig; und ihr Vorsteher war Sabdiel, der Sohn Gedolims.Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
Neh 10,11und ihre Brüder: Sechanja, Hodia, Kelita, Pelaja, Hanan,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Jes 37,27und ihre Einwohner schwach und zaghaft werden und mit Schanden bestehen und werden wie das Feldgras und wie das grüne Kraut, wie Gras auf den Dächern, welches verdorrt, ehe es denn reif wird.Die Rettung auf Hiskias Gebet
Lk 8,56Und ihre Eltern entsetzten sich. Er aber gebot ihnen, daß sie niemand sagten, was geschehen war.Die Heilung einer blutflüssigen Frau und die Auferweckung der Tochter des Jaïrus
Jes 34,3Und ihre Erschlagenen werden hingeworfen werden, daß der Gestank von ihren Leichnamen aufgehen wird und die Berge von ihrem Blut fließen.Gottes Strafgericht über Edom
Ps 106,42Und ihre Feinde ängsteten sie; und sie wurden gedemütigt unter ihre Hände.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Sir 6,30und ihre Fesseln werden dir ein starker Schirm und ihr Halseisen ein herrliches Kleid werden.Wahre und falsche Freunde
Jos 18,12Und ihre Grenze war an der Seite gegen Mitternacht vom Jordan an und geht herauf an der Mitternachtseite Jerichos und kommt aufs Gebirge abendwärts und geht aus nach der Wüste Beth-AvenVerteilung des noch übrigen Landes. Benjamins Erbteil
Jos 19,33Und ihre Grenze war von Heleph, von den Eichen bei Zaanannim an, Adami-Nebek, Jabneel, bis gen Lakkum und endet am Jordan,Das Erbteil der übrigen sechs Stämme
1Mose 10,19Und ihre Grenzen waren von Sidon an durch Gerar bis gen Gaza, bis man kommt gen Sodom, Gomorra, Adama, Zeboim und bis gen Lasa.ParalleltextDie Völkertafel
Zef 1,13Und ihre Güter sollen zum Raub werden und ihre Häuser zur Wüste. Sie werden Häuser bauen, und nicht darin wohnen; sie werden Weinberge pflanzen, und keinen Wein davon trinken.Der Tag des Zornes Gottes
1Chr 7,28Und ihre Habe und Wohnung war Beth-El und seine Ortschaften, und gegen Aufgang Naeran, und gegen Abend Geser und seine Ortschaften, Sichem und seine Ortschaften bis gen Ajia und seine Ortschaften,Geschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs
Jer 5,27Und ihre Häuser sind voller Tücke, wie ein Vogelbauer voller Lockvögel ist. Daher werden sie gewaltig und reich, fett und glatt.Wider Unverstand und Unrecht
Weish 3,3und ihre Hinfahrt für ein Verderben; aber sie sind im Frieden.Wehe den Gottlosen
Neh 13,24Und ihre Kinder redeten die Hälfte asdodisch und konnten nicht jüdisch reden, sondern nach der Sprache eines jeglichen Volks.Nehemia verbietet die Ehe mit ausländischen Frauen
Offb 2,23und ihre Kinder will ich zu Tode schlagen. Und alle Gemeinden sollen erkennen, daß ich es bin, der die Nieren und Herzen erforscht; und ich werde geben einem jeglichen unter euch nach euren Werken.Die sieben Sendschreiben
Offb 11,8Und ihre Leichname werden liegen auf der Gasse der großen Stadt, die da heißt geistlich »Sodom und Ägypten«, da auch der HERR gekreuzigt ist.Die beiden Zeugen
Rut 4,17Und ihre Nachbarinnen gaben ihm einen Namen und sprachen: Naemi ist ein Kind geboren; und hießen ihn Obed. Der ist der Vater Isais, welcher ist Davids Vater.Boas heiratet Rut, die Stammmutter Davids
Lk 1,58Und ihre Nachbarn und Gefreunde hörten, daß der HERR große Barmherzigkeit an ihr getan hatte, und freuten sich mit ihr.Die Geburt Johannes des Täufers
Hiob 4,21und ihre Nachgelassenen vergehen und sterben auch unversehens.Des Elifas erste Rede
Hes 22,28Und ihre Propheten tünchen ihnen mit losem Kalk, predigen loses Gerede und weissagen ihnen Lügen und sagen: »So spricht der Herr, HERR«, so es doch der HERR nicht geredet hat.Die Schuld aller Stände im Lande
1Chr 2,16Und ihre Schwestern waren: Zeruja und Abigail. Die Kinder Zerujas sind Abisai, Joab, Asahael, die drei.Söhne Jakobs und Juda's
4Mose 26,62Und ihre Summe war dreiundzwanzigtausend, alles Mannsbilder, von einem Monat und darüber. Denn sie wurden nicht gezählt unter die Kinder Israel; denn man gab ihnen kein Erbe unter den Kindern Israel.Die Geschlechter der Leviten
Hes 26,6Und ihre Töchter, so auf dem Felde liegen, sollen durchs Schwert erwürgt werden und sollen erfahren, daß ich der HERR bin.Das Gericht über Tyrus
Offb 21,25Und ihre Tore werden nicht verschlossen des Tages; denn da wird keine Nacht sein.Das neue Jerusalem
Jes 3,26Und ihre Tore werden trauern und klagen, und sie wird jämmerlich sitzen auf der Erde;Das Gericht über die eitlen Frauen
1Sam 1,6Und ihre Widersacherin betrübte und reizte sie sehr, darum daß der HERR ihren Leib verschlossen hatte.Hannas Gebet und Samuels Geburt
1Mose 10,30Und ihre Wohnung war von Mesa an, bis man kommt gen Sephar, an den Berg gegen Morgen.ParalleltextDie Völkertafel
Weish 11,3und ihren Feinden widerstanden und sich rächten an ihren Widersachern.Die Führung Israels
1Chr 9,29und ihrer etliche waren bestellt über die Gefäße und über alles heilige Gerät, über Semmelmehl, über Wein, über Öl, über Weihrauch, über Spezereien.Die Bewohner Jerusalems
3Mose 4,28und ihrer Sünde innewird, die sie getan hat, die soll zum Opfer eine Ziege bringen ohne Fehl für die Sünde, die sie getan hat,Opfer eines einfachen Mannes
Hebr 10,17und ihrer Sünden und Ungerechtigkeit will ich nicht mehr gedenken.«ohne
Sir 47,30Und ihrer Sünden wurde sehr viel, daß sie zuletzt aus ihrem Lande vertrieben wurden.Rehabeam und Jerobeam
Mk 8,9Und ihrer waren bei viertausend, die da gegessen hatten; und er ließ sie von sich.Die Speisung der Viertausend
2Koen 22,3Und im achtzehnten Jahr des Königs Josia sandte der König hin Saphan, den Sohn Azaljas, des Sohnes Mesullams, den Schreiber, in das Haus des HERRN und sprach:Reich Juda: Josia und die Auffindung des Gesetzbuches
Jer 52,30und im dreiundzwanzigsten Jahr des Nebukadnezars führte Nebusaradan, der Hauptmann, siebenhundert und fünfundvierzig Seelen weg aus Juda. Alle Seelen sind viertausend und sechshundert.Nochmaliger Bericht von der Zerstörung Jerusalems und der Wegführung in die Gefangenschaft
Jer 39,2Und im elften Jahr Zedekias, am neunten Tage des vierten Monats, brach man in die Stadt;Jeremia wird bei der Eroberung Jerusalems befreit
1Koen 6,38und im elften Jahr, im Monat Bul (das ist der achte Monat), ward das Haus bereitet, wie es sein sollte, daß sie sieben Jahre daran bauten,Der Bau des Tempels
1Makk 5,13und im Lande Tob bei tausend Mann getötet, und ihre Weiber, Kinder und Güter weggeführt.Siege des Judas über die Heiden umher
2Koen 17,6Und im neunten Jahr Hoseas gewann der König von Assyrien Samaria und führte Israel weg nach Assyrien und setzte sie nach Halah und an den Habor, an das Wasser Gosan und in die Städte der Meder.Reich Israel: Hoschea letzter König. Eroberung Samarias. Die assyrische Gefangenschaft
1Mose 40,17und im obersten Korbe allerlei gebackene Speise für den Pharao; und die Vögel aßen aus dem Korbe auf meinem Haupt.Der Traum des Bäckers
Lk 1,26Und im sechsten Monat ward der Engel Gabriel gesandt von Gott in eine Stadt in Galiläa, die heißt Nazareth,Die Ankündigung der Geburt Jesu
Hes 32,17Und im zwölften Jahr, am fünfzehnten Tage desselben Monats, geschah des HERRN Wort zu mir und sprach:Klagelieder über den Pharao und über Ägypten
Pred 5,8Und immer ist's Gewinn für ein Land, wenn ein König da ist für das Feld, das man baut.Warnung bei offenbarem Unrecht
1Makk 15,23und in alle Lande, auch gen Sampsame und denen zu Sparta, gen Delos, Myndos, Sicyon, Karien, Samos, Pamphylien, Lyzien, Halikarnassus, Rhodus, Phaselis, Kos, Side, Aradus, Gortyna, Knidus, Zypern und Kyrene.Vertrag des Königs Antiochus von Syrien
2Chr 31,21Und in allem Tun, das er anfing, am Dienst des Hauses Gottes nach dem Gesetz und Gebot, zu suchen seinen Gott, handelte er von ganzem Herzen; darum hatte er auch Glück.Hiskia ordnet die Versorgung der Priester und Leviten
Hes 16,22Und in allen deinen Greueln und Hurerei hast du nie gedacht an die Zeit deiner Jugend, wie bloß und nackt du warst und in deinem Blut lagst.Jerusalem - eine treulose Frau
1Makk 3,26Und in allen Ländern sagte man von Judas und seinen Taten, und es kam auch vor den König.Judas, der Makkabäer
Est 4,3Und in allen Ländern, an welchen Ort des Königs Wort und Gebot gelangte, war ein großes Klagen unter den Juden, und viele fasteten, weinten trugen Leid und lagen in Säcken und in der Asche.Mordechai bestimmt Ester, beim König für die Juden einzutreten
Est 8,17Und in allen Landen und Städten, an welchen Ort des Königs Wort und Gebot gelangte, da war Freude und Wonne unter den Juden, Wohlleben und gute Tage, daß viele aus den Völkern im Lande Juden wurden; denn die Furcht vor den Juden war über sie gekommen.Die Wendung zugunsten der Juden
2Chr 11,12Und in allen Städten schaffte er Schilde und Spieße und machte sie sehr stark. Juda und Benjamin waren unter ihm.Das Verbot eines Bruderkrieges
Jer 22,27Und in das Land, da sie von Herzen gern wieder hin wären, sollen sie nicht wiederkommen.Worte über die Könige Schallum
5Mose 25,14und in deinem Hause soll nicht zweierlei Scheffel, groß und klein, sein.Gesetz über die Schwagerehe
Jer 28,1Und in demselben Jahr, im Anfang des Königreiches Zedekias, des Königs in Juda, im fünften Monat des vierten Jahres, sprach Hananja, der Sohn Assurs, ein Prophet von Gibeon, zu mir im Hause des HERRN, in Gegenwart der Priester und alles Volks, und sagte:Jeremia und Hananja
Weish 10,14und in den Banden verließ sie ihn nicht, bis daß sie ihm zubrachte das Zepter des Königreichs und Obrigkeit über die, so ihm Gewalt getan hatten; und machte die zu Lügnern, die ihn getadelt hatten; und gab ihm eine ewige Herrlichkeit.Das Walten der Weisheit in der Geschichte - Von Adam bis Joseph
2Chr 28,25Und in den Städten Juda's hin und her machte er Höhen, zu räuchern andern Göttern, und reizte den HERRN, seiner Väter Gott.Ahas
Apg 1,15Und in den Tagen trat auf Petrus unter die Jünger und sprach (es war aber eine Schar zuhauf bei hundertundzwanzig Namen):Die Nachwahl des zwölften Apostels
Offb 9,6Und in den Tagen werden die Menschen den Tod suchen, und nicht finden; werden begehren zu sterben, und der Tod wird vor ihnen fliehen.ohne
2Petr 1,6und in der Erkenntnis Mäßigkeit und in der Mäßigkeit Geduld und in der Geduld GottseligkeitMahnung zu christlichem Leben
2Petr 1,7und in der Gottseligkeit brüderliche Liebe und in der brüderlichen Liebe allgemeine Liebe.Warnung vor Irrlehrern
5Mose 1,31und in der Wüste, da du gesehen hast, wie dich der HERR, dein Gott, getragen hat, wie ein Mann seinen Sohn trägt, durch allen Weg, daher ihr gewandelt seid, bis ihr an diesen Ort kamt.Rückblick auf die Wüstenwanderung vom Horeb bis Kadesch
2Koen 19,35Und in derselben Nacht fuhr aus der Engel des HERRN und schlug im Lager von Assyrien hundertfünfundachtzigtausend Mann. Und da sie sich des Morgens früh aufmachten, siehe, da lag's alles eitel tote Leichname.Wunderbare Rettung der Assyrer - Sanherib kommt um
Ri 6,25Und in derselben Nacht sprach der HERR zu ihm: Nimm einen Farren unter den Ochsen, die deines Vaters sind, und einen andern Farren, der siebenjährig ist, und zerbrich den Altar Baals, der deines Vaters ist, und haue um das Ascherabild, das dabei steht,Gideons Eifer für Gott
Jer 22,25und in die Hände geben derer, die nach deinem Leben stehen und vor welchen du dich fürchtest, in die Hände Nebukadnezars, des Königs zu Babel, und der Chaldäer.Worte über die Könige Schallum
Jer 3,10Und in diesem allem bekehrt sich die verstockte Juda, ihre Schwester, nicht zu mir von ganzem Herzen, sondern heuchelt also, spricht der HERR.Schuldspruch und Verheißung über Israel und Juda
Neh 10,1Und in diesem allem machen wir einen festen Bund und schreiben und lassen's unsere Fürsten, Leviten und Priester versiegeln.Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Phil 1,25Und in guter Zuversicht weiß ich, daß ich bleiben und bei euch allen sein werde, euch zur Förderung und Freude des Glaubens,Die Gefangenschaft des Paulus und die Verkündigung des Evangeliums
Phil 3,9und in ihm erfunden werde, daß ich nicht habe meine Gerechtigkeit, die aus dem Gesetz, sondern die durch den Glauben an Christum kommt, nämlich die Gerechtigkeit, die von Gott dem Glauben zugerechnet wird,Warnung vor Rückfall in die Gesetzesgerechtigkeit
Offb 14,5und in ihrem Munde ist kein Falsch gefunden; denn sie sind unsträflich vor dem Stuhl Gottes.Das Lamm und die Seinen
Ri 7,22Und indem die dreihundert Mann bliesen die Posaunen, schaffte der HERR, daß sie im ganzen Heer eines jeglichen Schwert wider den andern war. Und das Heer floh bis Beth-Sitta gen Zereda, bis an die Grenze von Abel-Mehola bei Tabbath.Gideons Sieg über Midian
2Koen 8,5Und indem er dem König erzählte, wie er hätte einen Toten lebendig gemacht, sieh, da kam eben das Weib, dessen Sohn er hatte lebendig gemacht, und rief den König an um ihr Haus und ihren Acker. Da sprach Gehasi: Mein Herr König, dies ist das Weib, und dies ist der Sohn, den Elisa hat lebendig gemacht.Die Schunemiterin erhält ihren Besitz zurück
Joh 4,51Und indem er hinabging, begegneten ihm seine Knechte, verkündigten ihm und sprachen: Dein Kind lebt.Heilung des Sohnes eines königlichen Beamten

<<< Bibeltexte Abc 286 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone