<<< Bibeltexte Abc 261 >>>

100 Fundstellen

Offb 12,15Und die Schlange schoß nach dem Weibe aus ihrem Munde ein Wasser wie einen Strom, daß er sie ersäufte.Die Frau und der Drache
1Mose 3,1Und die Schlange war listiger denn alle Tiere auf dem Felde, die Gott der HERR gemacht hatte, und sprach zu dem Weibe: Ja, sollte Gott gesagt haben: Ihr sollt nicht essen von den Früchten der Bäume im Garten?ParalleltextDer Sündenfall
1Sam 13,21Und die Schneiden an den Sensen und Hauen und Gabeln und Beilen waren abgearbeitet und die Stachel stumpf geworden.Beginn des Krieges gegen die Philister
1Makk 14,27Und die Schrift lautete also: »Am achzehnten Tage des Monats Elul im hundertundzweiundsiebzigsten Jahr, im dritten Jahr des Hohenpriesters Simon,Simon Hoherpriester und Fürst in erblicher Würde
Lk 5,21Und die Schriftgelehrten und Pharisäer fingen an, zu denken und sprachen: Wer ist der, daß er Gotteslästerungen redet? Wer kann Sünden vergeben denn allein Gott?Die Heilung eines Gelähmten
Lk 5,30Und die Schriftgelehrten und Pharisäer murrten wider seine Jünger und sprachen: Warum esset und trinket ihr mit den Zöllnern und Sündern?Die Berufung des Levi und das Mahl mit den Zöllnern
Mk 2,16Und die Schriftgelehrten und Pharisäer, da sie sahen, daß er mit den Zöllnern und Sündern aß, sprachen sie zu seinen Jüngern: Warum ißt und trinkt er mit den Zöllnern und Sündern?Die Berufung des Levi und das Mahl mit den Zöllnern
2Sam 11,24und die Schützen schossen, von der Mauer, auf deine Knechte und töteten etliche von des Königs Knechten; dazu ist Uria, der Hethiter, auch tot.Davids Ehebruch und Blutschuld
1Koen 11,20Und die Schwester der Thachpenes gebar ihm Genubath, seinen Sohn; und Thachpenes zog ihn auf im Hause Pharaos, daß Genubath war im Hause Pharaos unter den Kindern Pharaos.Salomos Feinde Hadad und Reson
Mk 1,30Und die Schwiegermutter Simons lag und hatte das Fieber; und alsbald sagten sie ihm von ihr.Jesus in Kapernaum
Mi 3,7Und die Seher sollen zu Schanden und die Wahrsager zu Spott werden und müssen alle ihren Mund verhüllen, weil da kein Gotteswort sein wird.Gegen die führenden Männer in Juda
Weish 2,25und die seines Teils sind, müssen ihn schmecken.Sie werden zu Schanden
Sir 19,3und die sich an Huren hängen, werden wild, und kriegen Motten und Würmer zu Lohn und verdorren, den andern zum merklichen Beispiel.Sei behutsam!
1Kor 7,30und die sich freuen, als freuten sie sich nicht; und die da kaufen, als besäßen sie es nicht;Von den Unverheirateten
1Mose 41,24Und die sieben dünnen Ähren verschlangen die sieben dicken Ähren. Und ich habe es den Wahrsagern gesagt; aber die können's mir nicht deuten.Josef deutet die Träume des Pharao
Offb 8,6Und die sieben Engel mit den sieben Posaunen hatten sich gerüstet zu posaunen.Die ersten sechs Posaunen
1Mose 41,7Und die sieben mageren Ähren verschlangen die sieben dicken und vollen Ähren. Da erwachte Pharao und merkte, daß es ein Traum war.Josef deutet die Träume des Pharao
1Mose 41,20Und die sieben mageren und häßlichen Kühe fraßen auf die sieben ersten, fetten Kühe.Josef deutet die Träume des Pharao
2Koen 17,37und die Sitten, Rechte Gesetze und Gebote, die er euch hat aufschreiben lassen, die haltet, daß ihr darnach tut allewege und nicht andere Götter fürchtet;Die Entstehung des Volkes der Samaritaner
3Mose 10,1Und die Söhne Aarons Nadab und Abihu nahmen ein jeglicher seinen Napf und taten Feuer darein und legten Räuchwerk darauf und brachten das fremde Feuer vor den HERRN, das er ihnen nicht geboten hatte.Der Tod Nadabs und Abihus und seine Folgen
3Mose 1,7und die Söhne Aarons, des Priesters, sollen ein Feuer auf dem Altar machen und Holz obendarauf legenDas Brandopfer
StE 6,8Und die Sonne ging auf, und es ward helle; und die Elenden gewannen, und brachten die Stolzen um.ohne
Lk 23,45und die Sonne verlor ihren Schein, und der Vorhang des Tempels zerriß mitten entzwei.Jesu Kreuzigung und Tod
1Mose 19,23Und die Sonne war aufgegangen auf Erden, da Lot nach Zoar kam.Untergang von Sodom und Gomorra. Lots Errettung
Mk 4,19und die Sorgen dieser Welt und der betrügerische Reichtum und viele andere Lüste gehen hinein und ersticken das Wort, und es bleibt ohne Frucht.Die Deutung des Gleichnisses vom Sämann
1Koen 10,5und die Speise für seinen Tisch und seiner Knechte Wohnung und seiner Diener Amt und ihre Kleider und seine Schenken und seine Brandopfer, die er im Hause des HERRN opferte, konnte sie sich nicht mehr enthaltenBesuch der Königin von Saba
Offb 21,23Und die Stadt bedarf keiner Sonne noch des Mondes, daß sie scheinen; denn die Herrlichkeit Gottes erleuchtet sie, und ihre Leuchte ist das Lamm.Das neue Jerusalem
1Sam 22,19Und die Stadt der Priester, Nobe, schlug er mit der Schärfe des Schwerts, Mann und Weib, Kinder und Säuglinge, Ochsen und Esel und Schafe.Saul nimmt Rache an den Priestern von Nob
Offb 21,16Und die Stadt liegt viereckig, und ihre Länge ist so groß als die Breite. Und er maß die Stadt mit dem Rohr auf zwölftausend Feld Wegs. Die Länge und die Breite und die Höhe der Stadt sind gleich.Das neue Jerusalem
Hes 12,20Und die Städte, so wohl bewohnt sind, sollen verwüstet und das Land öde werden; also sollt ihr erfahren, daß ich der HERR sei.Die Wegführung von König und Volk wird in Gleichnishandlungen dargestellt
Ri 20,12Und die Stämme Israels sandten Männer zu allen Geschlechtern Benjamins und ließen ihnen sagen: Was ist das für eine Bosheit, die bei euch geschehen ist?Strafgericht am Stamm Benjamin
1Koen 8,8Und die Stangen waren so lang, daß ihre Knäufe gesehen wurden in dem Heiligtum vor dem Chor, aber außen wurden sie nicht gesehen, und waren daselbst bis auf diesen Tag.Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer
2Mose 39,14Und die Steine standen nach den zwölf Namen der Kinder Israel, gegraben durch die Steinschneider, daß auf einem jeglichen ein Name stand nach den zwölf Stämmen.Die Kleidung der Priester
Offb 6,13und die Sterne des Himmels fielen auf die Erde, gleichwie ein Feigenbaum seine Feigen abwirft, wenn er von großem Wind bewegt wird.Die Öffnung der ersten sechs Siegel
Mk 13,25und die Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden sich bewegen.Das Kommen des Menschensohns
Offb 18,22Und die Stimme der Sänger und Saitenspieler, Pfeifer und Posauner soll nicht mehr in dir gehört werden, und kein Handwerksmann irgend eines Handwerks soll mehr in dir gefunden werden, und die Stimme der Mühle soll nicht mehr in dir gehört werden,Der Untergang Babylons
Apg 10,15Und die Stimme sprach zum andernmal zu ihm: Was Gott gereinigt hat, das mache du nicht gemein.Der Hauptmann Kornelius
1Makk 10,85Und die Summe der Erschlagenen und Verbrannten zusammen war bei achttausend Mann.Jonathan siegreich gegen den jungen Demetrius
4Mose 1,45Und die Summe der Kinder Israel nach ihrer Geburt und Geschlecht, ihren Vaterhäusern und Namen, von zwanzig Jahren und darüber, was ins Heer zu ziehen taugte in Israel,Zählung der Männer für den Heerbann
4Mose 7,88Und die Summe der Rinder zum Dankopfer war vierundzwanzig Farren, sechzig Widder, sechzig Böcke, sechzig jährige Lämmer. Das ist die Einweihung des Altars, da er gesalbt ward.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 4,44Und die Summe war dreitausendzweihundert.Der Dienst der Leviten beim Aufbruch des Lagers
4Mose 4,40Und die Summe war zweitausend sechshundertdreißig.Der Dienst der Leviten beim Aufbruch des Lagers
4Mose 4,36Und die Summe war zweitausend siebenhundertfünfzig.Der Dienst der Leviten beim Aufbruch des Lagers
1Chr 18,5Und die Syrer von Damaskus kamen, dem Hadadeser, dem König zu Zoba, zu helfen. Aber David schlug der Syrer zweiundzwanzigtausend MannDavids Kriegsbeute wird für den Tempelbau bestimmt
Neh 11,21Und die Tempelknechte wohnten am Ophel; und Ziha und Gispa waren über die Tempelknechte.Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
Mk 5,12Und die Teufel baten ihn alle und sprachen: Laß uns in die Säue fahren!Die Heilung des besessenen Geraseners
Jdt 9,7und die Tiefe übereilte sie, und das Wasser ersäufte sie.Gebet der Judith
Apg 23,24und die Tiere richtet zu, daß sie Paulus draufsetzen und bringen ihn bewahrt zu Felix, dem Landpfleger.Die überführung des Paulus nach Cäsarea
Hes 1,13Und die Tiere waren anzusehen wie feurige Kohlen, die da brennen, und wie Fackeln; und das Feuer fuhr hin zwischen den Tieren und gab einen Glanz von sich, und aus dem Feuer gingen Blitze.Hesekiel schaut die Herrlichkeit des HERRN
4Mose 26,46Und die Tochter Assers hieß Sarah.Israels Götzendienst mit dem Baal-Peor. Der Eifer des Pinhas für den Herrn
2Mose 2,5Und die Tochter Pharaos ging hernieder und wollte baden im Wasser; und ihre Jungfrauen gingen an dem Rande des Wassers. Und da sie das Kästlein im Schilf sah, sandte sie ihre Magd hin und ließ es holen.Moses Geburt und wunderbare Errettung
2Chr 8,11Und die Tochter Pharaos ließ Salomo heraufholen aus der Stadt Davids in das Haus, das er für sie gebaut hatte. Denn er sprach: Mein Weib soll mir nicht wohnen im Hause Davids, des Königs Israels; denn es ist geheiligt, weil die Lade des HERRN hineingekommen ist.Salomos Städtebau
1Koen 9,24Und die Tochter Pharaos zog herauf von der Stadt Davids in ihr Haus, das er für sie gebaut hatte. Da baute er auch Millo.Verschiedene Regierungsmaßnahmen Salomos
4Mose 27,1Und die Töchter Zelophehads, des Sohnes Hephers, des Sohnes Gileads, des Sohnes Machirs, des Sohnes Manasses, unter den Geschlechtern Manasses, des Sohnes Josephs, mit Namen Mahela, Noa, Hogla, Milka und Thirza, kamen herzuErbrecht der Töchter
1Koen 7,45und die Töpfe, Schaufeln und Becken. Und alle diese Gefäße, die Hiram dem König Salomo machte zum Hause des HERRN, waren von geglättetem Erz.Die beiden Säulen vor dem Tempel und die heiligen Geräte
2Koen 25,14Und die Töpfe, Schaufeln, Messer, Löffel und alle ehernen Gefäße, womit man diente, nahmen sie weg.Zerstörung Jerusalems, babylonische Gefangenschaft
Hes 48,31Und die Tore der Stadt sollen nach den Namen der Stämme Israels genannt werden, drei Toren gegen Mitternacht: das erste Tor Ruben, das zweite Juda, das dritte Levi.Die Tore der Stadt
Neh 11,19Und die Torhüter: Akkub und Talmon und ihre Brüder, die in den Toren hüteten, waren hundert und zweiundsiebzig.Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
2Koen 11,11Und die Trabanten standen um den König her, ein jeglicher mit seiner Wehre in der Hand, von dem Winkel des Hauses zur Rechten bis zum Winkel zur Linken, zum Altar zu und zum Hause.Reich Juda: Herrschaft der Atalja. Joasch wird König
Hes 41,2Und die Tür war zehn Ellen weit; aber die Wände zu beiden Seiten an der Tür waren jede fünf Ellen breit. Und er maß den Raum im Tempel; der hatte vierzig Ellen in die Länge und zwanzig Ellen in die Breite.Der Tempel und seine Nebengebäude
Hes 41,23Und die Türen am Tempel und am AllerheiligstenDer Tempel und seine Nebengebäude
Pred 12,4und die Türen an der Gasse geschlossen werden, daß die Stimme der Mühle leise wird, und man erwacht, wenn der Vogel singt, und gedämpft sind alle Töchter des Gesangs;Freue dich deiner Jugend, ehe Alter und Tod kommen!
Hes 41,21Und die Türpfosten im Tempel waren viereckig, und war alles artig aneinander gefügt.Der Tempel und seine Nebengebäude
2Koen 10,5Und die über das Haus und über die Stadt waren und die Ältesten und Vormünder sandten hin zu Jehu und ließen ihm sagen: Wir sind deine Knechte: wir wollen alles tun, was du uns sagst; wir wollen niemand zum König machen. Tue was dir gefällt.Jehu rottet das Haus Ahab aus
1Koen 20,30Und die übrigen flohen gen Aphek in die Stadt; und die Mauer fiel auf die übrigen siebenundzwanzigtausend Mann. Und Benhadad floh auch in die Stadt von einer Kammer in die andere.Ahabs Kriege mit dem König Ben-Hadad
Offb 9,20Und die übrigen Leute, die nicht getötet wurden von diesen Plagen, taten nicht Buße für die Werke ihrer Hände, daß sie nicht anbeteten die Teufel und goldenen, silbernen, ehernen, steinernen und hölzernen Götzen, welche weder sehen noch hören noch wandeln können;ohne
4Mose 4,26und die Umhänge des Vorhofs und das Tuch in der Tür des Tores am Vorhof, welcher um die Wohnung und den Altar her geht, und ihre Seile und alle Geräte ihres Amtes und alles, was zu ihrem Amt gehört.Der Dienst der Leviten beim Aufbruch des Lagers
1Kor 12,23und die uns dünken am wenigsten ehrbar zu sein, denen legen wir am meisten Ehre an; und die uns übel anstehen, die schmückt man am meisten.Viele Glieder - ein Leib
Jes 32,4und die Unvorsichtigen werden Klugheit lernen, und der Stammelnden Zunge wird fertig und reinlich reden.Das künftige Reich der Gerechtigkeit
Weish 4,5Und die unzeitigen Äste werden zerbrochen; und ihre Frucht ist unnütz, unreif zum Essen und zu nichts taugend.Wehe den Gottlosen
Dan 11,33Und die Verständigen im Volk werden viele andere lehren; darüber werden sie fallen durch Schwert, Feuer, Gefängnis und Raub eine Zeitlang.Die Weltreiche bis zu Antiochus Epiphanes
Obd 1,20Und die Vertriebenen dieses Heeres der Kinder Israel, so unter den Kanaanitern bis gen Zarpath sind, und die Vertriebenen der Stadt Jerusalem, die zu Sepharad sind, werden die Städte gegen Mittag besitzen.Die Rettung Israels
1Koen 7,34Und die vier Achseln auf den vier Ecken eines jeglichen Gestühls waren auch am Gestühl.Die beiden Säulen vor dem Tempel und die heiligen Geräte
Offb 5,14Und die vier Tiere sprachen: Amen! Und die vierundzwanzig Ältesten fielen nieder und beteten an den, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit.Das Buch mit den sieben Siegeln
2Chr 4,13und die vierhundert Granatäpfel an den Gitterwerken, zwei Reihen Granatäpfel an jeglichem Gitterwerk, zu bedecken beide Kugeln der Knäufe, die oben auf den Säulen waren.Die Tempelgeräte
1Koen 7,42und die vierhundert Granatäpfel an den zwei Gitterwerken, je zwei Reihen Granatäpfel an einem Gitterwerk, zu bedecken die zwei kugeligen Knäufe auf den Säulen;Die beiden Säulen vor dem Tempel und die heiligen Geräte
Offb 19,4Und die vierundzwanzig Ältesten und die vier Tiere fielen nieder und beteten an Gott, der auf dem Stuhl saß, und sprachen: AMEN, Halleluja!Jubel über den Untergang Babylons
Offb 11,16Und die vierundzwanzig Ältesten, die vor Gott auf ihren Stühlen saßen, fielen auf ihr Angesicht und beteten Gott anDie siebente Posaune
2Mose 5,13Und die Vögte trieben sie und sprachen: Erfüllet euer Tagewerk, gleich als da ihr Stroh hattet.Noch härtere Bedrückung Israels
Jes 14,2Und die Völker werden sie nehmen und bringen an ihren Ort, daß sie das Haus Israel besitzen wird im Lande des HERRN zu Knechten und Mägden, und sie werden gefangen halten die, von welchen sie gefangen waren, und werden herrschen über ihre Dränger.Triumphlied über den Sturz des Weltherrschers
Jes 33,12Und die Völker werden zu Kalk verbrannt werden, wie man abgehauene Dornen mit Feuer ansteckt.Die Rettung Zions vor dem Verwüster
Zef 1,6und die vom HERRN abfallen, und die nach dem HERRN nichts fragen und ihn nicht achten.Der Tag des Zornes Gottes
Jos 7,5Und die von Ai schlugen ihrer bei sechsunddreißig Mann und jagten sie vor dem Tor bis gen Sabarim und schlugen sie den Weg herab. Da ward dem Volk das Herz verzagt und ward zu Wasser.Achans Diebstahl
Ri 12,1Und die von Ephraim kamen zuhauf und gingen mitternachtwärts und sprachen zu Jephthah: Warum bist du in den Streit gezogen wider die Kinder Ammon und hast uns nicht gerufen, daß wir mit dir zögen? Wir wollen dein Haus samt dir mit Feuer verbrennen.Jephtahs Kampf mit Ephraim
Mk 11,9Und die vorne vorgingen und die hernach folgten, schrieen und sprachen: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt im Namen des HERRN!Jesu Einzug in Jerusalem
Ps 129,8und die vorübergehen nicht sprechen: »Der Segen des HERRN sei über euch! wir segnen euch im Namen des HERRN«!Überstandene Drangsale
Mk 15,29Und die vorübergingen, lästerten ihn und schüttelten ihre Häupter und sprachen: Pfui dich, wie fein zerbrichst du den Tempel und baust ihn in drei Tagen!Jesu Kreuzigung und Tod
Ri 1,24Und die Wächter sahen einen Mann aus der Stadt gehen und sprachen zu ihm: Weise uns, wo wir in die Stadt kommen, so wollen wir Barmherzigkeit an dir tun.Israels Kämpfe bei der Einwanderung
1Sam 14,16Und die Wächter Sauls zu Gibea-Benjamin sahen, daß der Haufe zerrann und verlief sich und ward zerschmissen.Jonatans Heldentat und Israels Sieg
Jes 59,15und die Wahrheit ist dahin; und wer vom Bösen weicht, der muß jedermanns Raub sein. Solches sieht der HERR, und es gefällt ihm übel, daß kein Recht da ist.Gott überwindet die Sünde seines Volkes
Hes 21,27Und die Wahrsagung wird auf die rechte Seite gen Jerusalem deuten, daß er solle Sturmböcke hinanführen lassen und Löcher machen und mit großem Geschrei sie überfalle und morde, und daß er Böcke führen soll wider die Tore und da Wall aufschütte und Bollwerk baue.Das Schwert des Königs von Babel
Ps 106,11und die Wasser ersäuften ihre Widersacher, daß nicht einer übrig blieb.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Jes 19,6Und die Wasser werden verlaufen, daß die Flüsse Ägyptens werden gering und trocken werden, daß Rohr und Schilf verwelken,Gegen Ägypten
2Makk 3,19Und die Weiber legten Säcke an, liefen auf den Gassen um; und die Jungfrauen, so sonst nicht unter die Leute gingen, liefen unter die Tore und auf die Mauern; etliche lagen in den Fenstern;Versuch eines Tempelraubs
1Sam 18,7Und die Weiber sangen gegeneinander und spielten und sprachen: Saul hat tausend geschlagen, aber David zehntausend.Sauls Eifersucht auf David
Lk 7,35Und die Weisheit muß sich rechtfertigen lassen von allen ihren Kindern.Jesu Zeugnis über den Täufer
Hes 41,14Und die Weite der vordern Seite des Hauses samt dem Hofraum gegen Morgen war auch hundert Ellen.Der Tempel und seine Nebengebäude
Jes 28,4Und die welke Blume ihrer lieblichen Herrlichkeit, welche steht oben über einem fetten Tal, wird sein gleichwie die Frühfeige vor dem Sommer, welche einer ersieht und flugs aus der Hand verschlingt.Gericht über Samaria, die Hauptstadt des Nordreichs
1Joh 2,17Und die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.Absage an die Welt
4Mose 10,34Und die Wolke des HERRN war des Tages über ihnen, wenn sie aus dem Lager zogen.Aufbruch des Volkes vom Sinai

<<< Bibeltexte Abc 261 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone