<<< Bibeltexte Abc 258 >>>

100 Fundstellen

2Koen 4,17Und die Frau ward schwanger und gebar einen Sohn um dieselbe Zeit über ein Jahr, wie ihr Elisa geredet hatte.Elisa verheißt der Schunemiterin einen Sohn und erweckt das tote Kind
Jes 56,6Und die Fremden, die sich zum HERR getan haben, daß sie ihm dienen und seinen Namen lieben, auf daß sie seine Knechte seien, ein jeglicher, der den Sabbat hält, daß er ihn nicht entweihe, und meinen Bund festhält,Die Gemeinde Gottes wächst über ihre Grenzen
1Chr 2,55Und die Freundschaften der Schreiber, die zu Jabez wohnten, sind die Thireathiter, Simeathiter, Suchathiter. Das sind die Kiniter, die da gekommen sind von Hammath, dem Vater des Hauses Rechabs.Söhne Jakobs und Juda's
2Mose 7,29und die Frösche sollen auf dich und auf dein Volk und auf alle deine Knechte kriechen.Die zweite Plage: Frösche
Ri 18,17Und die fünf Männer, die das Land zu erkunden ausgezogen waren, gingen hinauf und kamen dahin und nahmen das Bild, den Leibrock, die Hausgötzen und den Abgott. Dieweil stand der Priester vor dem Tor bei den sechshundert Gerüsteten mit ihren Waffen.Der Stamm Dan gewinnt Wohnsitz und Heiligtum
4Mose 22,14Und die Fürsten der Moabiter machten sich auf, kamen zu Balak und sprachen: Bileam weigert sich, mit uns zu ziehen.Bileam soll Israel verfluchen, aber er muss es segnen
1Sam 29,2Und die Fürsten der Philister gingen daher mit Hunderten und mit Tausenden; David aber und seine Männer gingen hintennach bei Achis.David wird von den Philistern zurückgeschickt
1Mose 12,15Und die Fürsten des Pharao sahen sie und priesen sie vor ihm. Da ward sie in des Pharao Haus gebracht.ParalleltextAbram und Sarai in Ägypten
Sach 12,5Und die Fürsten in Juda werden sagen in ihrem Herzen: Es seien mir nur die Bürger zu Jerusalem getrost in dem HERRN Zebaoth, ihrem Gott.Gottes Schutz für Jerusalem
4Mose 7,10Und die Fürsten opferten zur Einweihung das Altars an dem Tage, da er gesalbt ward, und opferten ihre Gabe vor dem Altar.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Jer 37,15Und die Fürsten wurden zornig über Jeremia und ließen ihn schlagen und warfen ihn ins Gefängnis im Hause Jonathans, des Schreibers; den setzten sie zum Kerkermeister.Jeremia wird gefangen gesetzt
Dan 3,27Und die Fürsten, Herren, Vögte und Räte kamen zusammen und sahen, daß das Feuer keine Macht am Leibe dieser Männer bewiesen hatte und ihr Haupthaar nicht versengt und ihre Mäntel nicht versehrt waren; ja man konnte keinen Brand an ihnen riechen.Die drei Männer im Feuerofen
2Mose 38,17und die Füße der Säulen von Erz und ihre Haken und Querstäbe von Silber, also daß ihre Köpfe überzogen waren mit Silber. Und ihre Querstäbe waren silbern an allen Säulen des Vorhofs.Der Vorhof
2Chr 20,29Und die Furcht Gottes kam über alle Königreiche in den Landen, da sie hörten, daß der HERR wider die Feinde Israels gestritten hatte.Joschafats Sieg über die Ammoniter und Moabiter
Jer 51,32und die Furten eingenommen und die Seen ausgebrannt sind und die Kriegsleute seien blöde geworden.Größe und Grenze von Babels Macht
Hes 41,7Und die Gänge rings um das Haus her mit ihren Gemächern waren umso weiter, je höher sie lagen; und aus dem untern ging man in den mittleren und aus dem mittleren in den obersten.Der Tempel und seine Nebengebäude
Tob 6,10Und die Galle vom Fisch ist gut, die Augen damit zu salben, daß sie einem den Star vertreibe.Der Fang des Fisches
2Chr 29,28Und die ganze Gemeinde betete an; und der Gesang der Sänger und das Drommeten der Drommeter währte alles, bis das Brandopfer ausgerichtet war.Hiskia stellt den rechten Gottesdienst wieder her
2Mose 17,1Und die ganze Gemeinde der Kinder Israel zog aus der Wüste Sin ihre Tagereisen, wie ihnen der HERR befahl, und sie lagerten sich in Raphidim. Da hatte das Volk kein Wasser zu trinken.Israel in Massa und Meriba
Neh 8,17Und die ganze Gemeinde derer, die aus der Gefangenschaft waren wiedergekommen, machten Laubhütten und wohnten darin. Denn die Kinder Israel hatten seit der Zeit Josuas, des Sohnes Nuns, bis auf diesen Tag nicht also getan; und es war eine große Freude.Feier des Laubhüttenfestes
2Chr 23,3Und die ganze Gemeinde machte einen Bund im Hause Gottes mit dem König. Und er sprach zu ihnen: Siehe des Königs Sohn soll König sein, wie der HERR geredet hat über die Kinder Davids.Die Salbung des Joas
2Chr 30,23Und die ganze Gemeinde ward Rats, noch andere sieben Tage zu halten, und hielten auch die sieben Tage mit Freuden.Hiskias Erneuerung des Passafestes
2Koen 25,10Und die ganze Macht der Chaldäer, die mit dem Hauptmann war, zerbrach die Mauer um Jerusalem her.Zerstörung Jerusalems, babylonische Gefangenschaft
Lk 1,10Und die ganze Menge des Volks war draußen und betete unter der Stunde des Räucherns.Die Ankündigung der Geburt Johannes des Täufers
Mk 1,33Und die ganze Stadt versammelte sich vor der Tür.Jesus in Kapernaum
Apg 19,29Und die ganze Stadt war voll Getümmels; sie stürmten aber einmütig zu dem Schauplatz und ergriffen Gajus und Aristarchus aus Mazedonien, des Paulus Gefährten.Der Aufruhr des Demetrius
Apg 21,30Und die ganze Stadt ward bewegt, und ward ein Zulauf des Volks. Sie griffen aber Paulus und zogen ihn zum Tempel hinaus; und alsbald wurden die Türen zugeschlossen.Die Verhaftung des Paulus
2Petr 3,15und die Geduld unsers HERRN achtet für eure Seligkeit, wie auch unser lieber Bruder Paulus nach der Weisheit, die ihm gegeben ist, euch geschrieben hat,Folgerung und Ermahnung
Esra 7,19Und die Gefäße, die dir gegeben sind zum Amt im Hause Gottes, überantworte vor Gott zu Jerusalem.Erlass des Königs Artaxerxes über Esras Vollmacht
Obd 1,19Und die gegen Mittag werden das Gebirge Esau, und die in den Gründen werden die Philister besitzen; ja sie werden das Feld Ephraims und das Feld Samarias besitzen, und Benjamin das Gebirge Gilead.Die Rettung Israels
1Kor 14,32Und die Geister der Propheten sind den Propheten untertan.Zungenrede und prophetische Rede
Hes 40,7Und die Gemächer, so beiderseits neben dem Tor waren, maß er auch nach der Länge eine Rute und nach der Breite eine Rute; und der Raum zwischen den Gemächern war fünf Ellen weit. Und er maß auch die Schwelle am Tor neben der Halle, die nach dem Hause zu war, eine Rute.Der äußere Vorhof und seine Torbauten
4Mose 20,2Und die Gemeinde hatte kein Wasser, und sie versammelten sich wider Mose und Aaron.Mirjams Tod. Moses Zweifel beim Haderwasser
4Mose 35,25Und die Gemeinde soll den Totschläger erretten von der Hand des Bluträchers und soll ihn wiederkommen lassen zu der Freistadt, dahin er geflohen war; und er soll daselbst bleiben, bis daß der Hohepriester sterbe, den man mit dem heiligen Öl gesalbt hat.Gesetze über Mord und über Totschlag
Sir 44,15und die Gemeinde verkündigt ihr Lob.Das Lob der Erzväter
Ps 52,8Und die Gerechten werden es sehen und sich fürchten und werden sein lachen:Trostpsalm gegen einen Gewalttäter
Joh 1,24Und die gesandt waren, die waren von den Pharisäern.Das Zeugnis des Täufers über sich selbst
Lk 19,32Und die Gesandten gingen hin und fanden, wie er ihnen gesagt hatte.Jesu Einzug in Jerusalem
Ri 12,5Und die Gileaditer nahmen ein die Furten des Jordans vor Ephraim. Wenn nun die Flüchtigen Ephraims sprachen: Laß mich hinübergehen! so sprachen die Männer von Gilead zu Ihm: Bist du ein Ephraimiter? Wenn er dann antwortete: Nein!Jephtahs Kampf mit Ephraim
Mk 16,13Und die gingen auch hin und verkündigten das den anderen; denen glaubten sie auch nicht.Erscheinungen des Auferstandenen und Himmelfahrt
Apg 10,45Und die Gläubigen aus den Juden, die mit Petrus gekommen waren, entsetzten sich, daß auch auf die Heiden die Gabe des heiligen Geistes ausgegossen ward;Der Hauptmann Kornelius
Dan 11,37Und die Götter seiner Väter wird er nicht achten; er wird weder Frauenliebe noch irgend eines Gottes achten; denn er wird sich wider alles aufwerfen.Die Weltreiche bis zu Antiochus Epiphanes
1Sam 6,18und die goldenen Mäuse nach der Zahl aller Städte der Philister unter den fünf Fürsten, der gemauerten Städte und der Dörfer. Und Zeuge ist der große Stein, darauf sie die Lade des HERRN ließen, bis auf diesen Tag auf dem Acker Josuas, des Beth-Semiters.Die Bundeslade kommt zurück
Ri 8,26Und die goldenen Stirnbänder, die er forderte, machten am Gewicht tausendsiebenhundert Lot Gold, ohne die Spangen und Ketten und Purpurkleider, die der Midianiter Könige tragen, und ohne die Halsbänder ihrer Kamele.Weitere Taten Gideons und sein Tod
Sir 23,16Und die Gottesfürchtigen fliehen solches, und besudeln sich nicht mit dieser Sünde.Warnung vor Zungensünden
4Mose 34,9und die Grenze ausgehe gen Siphron und ihr Ende sei am Dorf Enan. Das sei eure Grenze gegen Mitternacht.Die Grenzen des Landes Kanaan
Ri 1,36Und die Grenze der Amoriter war, da man nach Akrabbim hinaufgeht, von dem Fels an und weiter hinauf.Israels Kämpfe bei der Einwanderung
Jos 13,23Und die Grenze der Kinder Ruben war der Jordan. Das ist das Erbteil der Kinder Ruben nach ihren Geschlechtern, die Städte und ihre Dörfer.Die Verteilung im Ostjordanland
4Mose 34,11und die Grenze gehe herab von Sepham gen Ribla morgenwärts von Ain; darnach gehe sie herab und lenke sich an die Seite des Meers Kinneret gegen MorgenDie Grenzen des Landes Kanaan
Jos 17,7Und die Grenze Manasses war von Asser gen Michmethath, das vor Sichem liegt, und reicht zur Rechten an die von En-Thappuah;Das Gebiet von West-Manasse
Jos 19,22und die Grenze stößt an Thabor, Sahazima, Beth-Semes, und ihr Ende ist am Jordan. Sechzehn Städte und ihre Dörfer.Das Erbteil der übrigen sechs Stämme
Jos 19,34und die Grenze wendet sich zum Abend gen Asnoth-Thabor und kommt von da hinaus gen Hukkok und stößt an Sebulon gegen Mittag und an Asser gegen Abend und an Juda am Jordan gegen der Sonne Aufgang;Das Erbteil der übrigen sechs Stämme
2Mose 14,31und die große Hand, die der HERR an den Ägyptern erzeigt hatte. Und das Volk fürchtete den HERRN, und sie glaubten ihm und seinem Knecht Mose.Der Untergang der Äypter
Offb 21,19Und die Grundsteine der Mauer um die Stadt waren geschmückt mit allerlei Edelgestein. Der erste Grund war ein Jaspis, der andere ein Saphir, der dritte ein Chalzedonier, der vierte ein Smaragd,Das neue Jerusalem
Sir 44,8Und die haben einen herrlichen Namen hinter sich gelassen.Das Lob der Erzväter
4Mose 31,36Und die Hälfte, die denen, so ins Heer gezogen waren, gehörte, war an der Zahl dreihundertmal und siebenunddreißigtausend und fünfhundert Schafe;Die Teilung der Beute
1Mose 41,4Und die häßlichen und mageren fraßen die sieben schönen, fetten Kühe. Da erwachte Pharao.Josef deutet die Träume des Pharao
2Chr 3,4Und die Halle vor der Weite des Hauses her war zwanzig Ellen lang, die Höhe aber war hundertzwanzig Ellen; und er überzog sie inwendig mit lauterem Golde.Beginn des Tempelbaus
Hes 40,31Und die Halle, so gegen den äußeren Vorhof stand, hatte auch Palmlaubwerk an den Pfeilern; es waren aber acht Stufen hinaufzugehen.Der innere Vorhof und seine Torbauten
Ri 4,24Und die Hand der Kinder Israel ward immer stärker wider Jabin, der Kanaaniter König, bis sie ihn ausrotteten.Sisera wird von Jael getötet
1Koen 18,46Und die Hand des HERRN kam über Elia, und er gürtete seine Lenden und lief vor Ahab hin, bis er kam gen Jesreel.Das Gottesurteil auf dem Karmel
Apg 11,21Und die Hand des HERRN war mit ihnen, und eine große Zahl ward gläubig und bekehrte sich zu dem HERRN.Erste Christen in Antiochia
Hes 33,22Und die Hand des HERRN war über mir des Abends, ehe der Entronnene kam, und tat mir meinen Mund auf, bis er zu mir kam des Morgens; und tat mir meinen Mund auf, also daß ich nicht mehr schweigen mußte.Der Prophet erhält die Botschaft vom Fall Jerusalems
1Makk 2,17Und die Hauptleute des Antiochus sprachen zu Mattathias: Du bist der Vornehmste und Gewaltigste in dieser Stadt, und hast viel Söhne und eine große Freundschaft.Mattathias und seine Söhne
Dan 11,22Und die Heere, die wie eine Flut daherfahren, werden von ihm wie mit einer Flut überfallen und zerbrochen werden, dazu auch der Fürst, mit dem der Bund gemacht war.Die Weltreiche bis zu Antiochus Epiphanes
Hes 39,23und die Heiden erfahren, wie das Haus Israel um seiner Missetat willen sei weggeführt. Weil sie sich an mir versündigt hatten, darum habe ich mein Angesicht vor ihnen verborgen und habe sie übergeben in die Hände ihrer Widersacher, daß sie allzumal durchs Schwert fallen mußten.Der Untergang Gogs
1Makk 10,13Und die Heiden in den Flecken, die Bacchides hatte lassen befestigen, flohen davon weg in ihr Land.Alexander und Demetrius suchen Jonathans Freundschaft
Offb 11,18und die Heiden sind zornig geworden, und es ist gekommen dein Zorn und die Zeit der Toten, zu richten und zu geben den Lohn deinen Knechten, den Propheten, und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und Großen, und zu verderben, die die Erde verderbt haben.Die siebente Posaune
Mt 12,21und die Heiden werden auf seinen Namen hoffen.«Der Gottesknecht
Jes 60,3Und die Heiden werden in deinem Lichte wandeln und die Könige im Glanz, der über dir aufgeht.Zions zukünftige Herrlichkeit
Offb 21,24Und die Heiden, die da selig werden, wandeln in ihrem Licht; und die Könige auf Erden werden ihre Herrlichkeit in sie bringen.Das neue Jerusalem
Hes 36,36Und die Heiden, so um euch her übrigbleiben werden, sollen erfahren, daß ich der HERR bin, der da baut, was zerrissen ist, und pflanzt, was verheert war. Ich, der HERR, sage es und tue es auch.Die Erneuerung Israels durch Gottes Geist
Sir 25,7und die Herren vernünftig und vorsichtig sind!Drei gute und drei böse Dinge
Hes 9,3Und die Herrlichkeit des Gottes Israels erhob sich von dem Cherub, über dem sie war, zu der Schwelle am Hause und rief dem, der die Leinwand anhatte und das Schreibzeug an seiner Seite.Die Heimsuchung Jerusalems
Hes 11,23Und die Herrlichkeit des HERRN erhob sich aus der Stadt und stellte sich auf den Berg, der gegen Morgen vor der Stadt liegt.Die Herrlichkeit Gottes verlässt Jerusalem
Hes 10,4Und die Herrlichkeit des HERRN erhob sich von dem Cherub zur Schwelle am Hause; und das Haus ward erfüllt mit der Wolke und der Vorhof voll Glanzes von der Herrlichkeit des HERRN.Die Herrlichkeit Gottes über den Cherubim
Hes 10,18Und die Herrlichkeit des HERRN ging wieder aus von der Schwelle am Hause des HERRN und stellt sich über die Cherubim.Die Herrlichkeit Gottes über den Cherubim
Hes 43,4Und die Herrlichkeit des HERRN kam hinein zum Hause durchs Tor gegen Morgen.Der Einzug der Herrlichkeit des HERRN in den Tempel
2Mose 24,16und die Herrlichkeit des HERRN wohnte auf dem Berge Sinai und deckte ihn mit der Wolke sechs Tage, und er rief Mose am siebenten Tage aus der Wolke.Mose soll die Gesetzestafeln empfangen
Jes 10,18Und die Herrlichkeit seines Waldes und seines Baumgartens soll zunichte werden, von den Seelen bis aufs Fleisch, und wird zergehen und verschwinden,Gegen den Hochmut des Königs von Assyrien
Offb 9,7Und die Heuschrecken sind gleich den Rossen, die zum Kriege bereitet sind; und auf ihrem Haupt wie Kronen, dem Golde gleich, und ihr Antlitz gleich der Menschen Antlitz;ohne
Ps 50,6Und die Himmel werden seine Gerechtigkeit verkündigen; denn Gott ist Richter. (Sela.)Der rechte Gottesdienst
Ps 89,6Und die Himmel werden, HERR, deine Wunder preisen und deine Wahrheit in der Gemeinde der Heiligen.Israels Not und die Verheißung an David
Mt 8,33Und die Hirten flohen und gingen hin in die Stadt und sagten das alles und wie es mit den Besessenen ergangen war.Die Heilung der zwei besessenen Gadarener
Lk 2,20Und die Hirten kehrten wieder um, priesen und lobten Gott um alles, was sie gehört und gesehen hatten, wie denn zu ihnen gesagt war.Jesu Geburt
Jer 25,35Und die Hirten werden nicht fliehen können, und die Gewaltigen über die Herde werden nicht entrinnen können.Der Zornbecher für alle Völker
Hos 7,10Und die Hoffart Israels zeugt wider sie ins Angesicht; dennoch bekehren sie sich nicht zum HERRN, ihrem Gott, fragen auch nicht nach ihm in diesem allem.Ankündigung der Strafe
Hos 5,5Und die Hoffart Israels zeugt wider sie ins Angesicht. Darum sollen beide, Israel und Ephraim, fallen um ihrer Missetat willen; auch soll Juda samt ihnen fallen.Drohung gegen die Führer Israels
Jes 25,12und die hohen Festen eurer Mauern beugen, erniedrigen und in den Staub zu Boden werfen.Das große Freudenmahl
Mk 15,3Und die Hohenpriester beschuldigten ihn hart.Jesus vor Pilatus
Lk 20,19Und die Hohenpriester und Schriftgelehrten trachteten darnach, wie sie die Hände an ihn legten zu derselben Stunde; und fürchteten sich vor dem Volk, denn sie verstanden, daß er auf sie dies Gleichnis gesagt hatte.Von den bösen Weingärtnern
Lk 22,2Und die Hohenpriester und Schriftgelehrten trachteten, wie sie ihn töteten; und fürchteten sich vor dem Volk.Der Verrat des Judas
1Mose 14,6und die Horiter auf dem Gebirge Seir, bis El-Pharan, welches an die Wüste stößt.ParalleltextAbram errettet Lot und wird von Melchisedek gesegnet
Hebr 9,21Und die Hütte und alles Geräte des Gottesdienstes besprengte er gleicherweise mit Blut.Das einmalige Opfer Christi
2Koen 9,10Und die Hunde sollen Isebel fressen auf dem Acker zu Jesreel, und soll sie niemand begraben. Und er tat die Tür auf und floh.Reich Israel: Jehu, zum König gesalbt, tötet Joram, Ahasja und Isebel
1Chr 14,4Und die ihm zu Jerusalem geboren wurden, hießen also: Sammua, Sobab, Nathan, Salomo,Davids weitere Söhne. Seine Siege über die Philister
4Mose 15,33Und die ihn darob gefunden hatten, da er das Holz las, brachten sie ihn zu Mose und Aaron und vor die ganze Gemeinde.Strafe für Sabbatschändung
Sir 2,20und die ihn liebhaben, halten das Gesetz recht.Erweis der Gottesfurcht
Hebr 5,12Und die ihr solltet längst Meister sein, bedürft wiederum, daß man euch die ersten Buchstaben der göttlichen Worte lehre und daß man euch Milch gebe und nicht starke Speise.Das Festhalten an der Verheißung
Hos 11,11Und die in Ägypten werden auch erschrocken kommen wie die Vögel, und die im Lande Assur wie Tauben; und ich will sie in ihre Häuser setzen, spricht der HERR.Gottes Erbarmen mit Israel

<<< Bibeltexte Abc 258 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone