<<< Bibeltexte Abc 244 >>>

100 Fundstellen

Rut 2,15Und da sie sich aufmachte, zu lesen, gebot Boas seinen Knechten und sprach: Laßt sie auch zwischen den Garben lesen und beschämt sie nicht;Rut liest Ähren auf dem Feld des Boas
2Koen 3,22Und da sie sich des Morgens früh aufmachten und die Sonne aufging über dem Gewässer, deuchte die Moabiter das Gewässer ihnen gegenüber rot zu sein wie Blut;Reich Israel: Jorams Krieg gegen die Moabiter und Elisas Hilfe
Ri 18,21Und da sie sich wandten und hinzogen, schickten sie die Kindlein und das Vieh und was sie Köstliches hatten, vor sich her.Der Stamm Dan gewinnt Wohnsitz und Heiligtum
1Mose 41,21Und da sie sie hineingefressen hatten, merkte man's nicht an ihnen, daß sie die gefressen hatten, und waren häßlich gleich wie vorhin. Da wachte ich auf.Josef deutet die Träume des Pharao
Apg 16,23Und da sie sie wohl gestäupt hatten, warfen sie sie ins Gefängnis und geboten dem Kerkermeister, daß er sie wohl verwahrte.Paulus und Silas im Gefängnis
Dan 5,4Und da sie so soffen, lobten sie die goldenen, silbernen, ehernen, eisernen, hölzernen und steinernen Götter.Belsazars Gastmahl
Est 3,4Und da sie solches täglich zu ihm sagten und er ihnen nicht gehorchte, sagten sie es Haman an, daß sie sähen, ob solch Tun Mardochais bestehen würde; denn er hatte ihnen gesagt, daß er ein Jude wäre.Hamans Anschlag zur Vertilgung der Juden
Mt 27,17Und da sie versammelt waren, sprach Pilatus zu ihnen: Welchen wollt ihr, daß ich euch losgebe? Barabbas oder Jesus, von dem gesagt wird, er sei Christus?Jesu Verurteilung und Verspottung
Apg 15,33Und da sie verzogen hatten eine Zeitlang, wurden sie von den Brüdern mit Frieden abgefertigt zu den Aposteln.Die Benachrichtigung der Gemeinde in Antiochia
Apg 25,14Und da sie viele Tage daselbst gewesen waren, legte Festus dem König den Handel von Paulus vor und sprach: Es ist ein Mann von Felix hinterlassen gefangen,König Agrippa beim Statthalter Festus
Mt 17,9Und da sie vom Berge herabgingen, gebot ihnen Jesus und sprach: Ihr sollt dies Gesicht niemand sagen, bis das des Menschen Sohn von den Toten auferstanden ist.Die Verklärung Jesu
2Chr 24,25Und da sie von ihm zogen, ließen sie ihn in großer Krankheit zurück. Es machten aber seine Knechte einen Bund wider ihn um des Blutes willen der Kinder Jojadas, des Priesters, und erwürgten ihn auf seinem Bett, und er starb. Und man begrub ihn in der Stadt Davids, aber nicht in der Könige Gräbern.Das Ende des Joas
Mt 20,29Und da sie von Jericho auszogen, folgte ihm viel Volks nach.Die Heilung von zwei Blinden bei Jericho
2Mose 5,20Und da sie von Pharao gingen, begegneten sie Mose und Aaron und traten ihnen entgegenNoch härtere Bedrückung Israels
StD 1,52Und da sie voneinander getan waren, forderte er den einen und sprach zu ihm: Du böser alter Schalk, jetzt treffen dich deine Sünden, die du vordem getrieben hast,Der Blutbefehl des Artaxerxes
Lk 5,19Und da sie vor dem Volk nicht fanden, an welchen Ort sie ihn hineinbrächten, stiegen sie auf das Dach und ließen ihn durch die Ziegel hernieder mit dem Bettlein mitten unter sie, vor Jesum.Die Heilung eines Gelähmten
Jdt 10,19Und da sie vor ihn kam, ward er alsbald entzündet gegen sie.Judith wagt sich zu Holofernes
Jos 10,11Und da sie vor Israel flohen den Weg zu Beth-Horon, ließ der HERR einen großen Hagel vom Himmel auf sie fallen bis gen Aseka, daß sie starben. Und viel mehr starben ihrer von dem Hagel, als die Kinder Israel mit dem Schwert erwürgten.Josuas Sieg bei Gibeon und Eroberung des südlichen Kanaan
2Sam 17,21Und da sie weg waren, stiegen jene aus dem Brunnen und gingen hin und sagten's David, dem König, an und sprachen zu David: Macht euch auf und geht eilend über das Wasser; denn so und so hat Ahithophel wider euch Rat gegeben.Ahithophels schlauer Rat wird vereitelt
2Koen 5,25Und da sie weg waren, trat er vor seinen Herrn. Und Elisa sprach zu ihm: Woher, Gehasi? Er sprach: Dein Knecht ist weder hierher noch daher gegangen.Elisa bestraft den Gehasi
Mt 17,14Und da sie zu dem Volk kamen, trat zu ihm ein Mensch und fiel ihm zu FüßenDie Heilung eines mondsüchtigen Knaben
2Koen 6,18Und da sie zu ihm hinabkamen, bat Elisa und sprach: HERR, schlage dies Volk mit Blindheit! Und er schlug sie mit Blindheit nach dem Wort Elisas.Die Aramäer werden mit Blindheit geschlagen
Jos 22,15Und da sie zu ihnen kamen ins Land Gilead, redeten sie mit ihnen und sprachen:Der Altarbau am Jordan
Jdt 8,9Und da sie zu ihr kamen, sprach sie zu ihnen: Was soll das sein, daß Osias eingewilligt hat, die Stadt den Assyrern zu übergeben, wenn uns in fünf Tagen nicht geholfen wird?Eingreifen der Witwe Judith
2Mose 2,18Und da sie zu ihrem Vater Reguel kamen, sprach er: Wie seid ihr heute so bald gekommen?Moses Flucht nach Midian
1Koen 13,20Und da sie zu Tisch saßen, kam das Wort des HERRN zu dem Propheten, der ihn wieder zurückgeführt hatte;Der Prophet wird für seinen Ungehorsam gestraft
Weish 18,13Und da sie zuvor nichts glauben wollten, durch die Zauberer verhindert, mußten sie, da die Erstgeburten alle erwürgt wurden, bekennen, daß dies Volk Gottes Sohn wäre.Dort Tod der Erstgeburt, hier Rettung aus Todesnot
1Makk 16,16Und da Simon und seine Söhne fröhlich waren und wohl getrunken hatten, machte sich Ptolemäus auf mit seinen Knechten und nahmen ihre Waffen und fielen ein zu Simon über dem Mahl und schlugen ihn samt den zwei Söhnen und den Knechten tot.Der Mord an Simon
Mt 22,33Und da solches das Volk hörte, entsetzten sie sich über seine Lehre.Die Frage nach der Auferstehung
Jdt 14,8Und da solches die in der Schildwacht sahen, liefen sie zu des Holofernes Gezelt; und die darin richteten ein Poltern an vor seiner Kammer, davon er sollte aufwachen.Bestürzung der Assyrer
Tob 1,5Und da sonst jedermann den goldenen Kälbern diente, welche Jerobeam, der König Israels, hatte machen lassen, mied er doch solchen GreuelDie Frömmigkeit des alten Tobias
1Chr 18,9Und da Thou, der König zu Hamath, hörte, daß David alle Macht Hadadesers, des Königs zu Zoba, geschlagen hatte,Davids Kriegsbeute wird für den Tempelbau bestimmt
2Sam 11,7Und da Uria zu ihm kam, fragte David, ob es mit Joab und mit dem Volk und mit dem Streit wohl stünde?Davids Ehebruch und Blutschuld
2Sam 11,26Und da Urias Weib hörte, daß ihr Mann, Uria, tot war, trug sie Leid um ihren Eheherrn.Davids Ehebruch und Blutschuld
Apg 23,30Und da vor mich kam, daß etliche Juden auf ihn lauerten, sandte ich ihn von Stund an zu dir und entbot den Klägern auch, daß sie vor Dir sagten, was sie wider ihn hätten. Gehab dich wohl!Die überführung des Paulus nach Cäsarea
Hes 17,7Und da war ein anderer großer Adler mit großen Flügeln und vielen Federn; und siehe, der Weinstock hatte verlangen an seinen Wurzeln zu diesem Adler und streckte seine Reben aus gegen ihn, daß er gewässert würde, vom Platz, da er gepflanzt war.Das Gleichnis vom Zedernwipfel und vom Weinstock
Mk 5,25Und da war ein Weib, das hatte den Blutgang zwölf Jahre gehabtDie Heilung einer blutflüssigen Frau und die Auferweckung der Tochter des Jaïrus
2Thess 3,10Und da wir bei euch waren, geboten wir euch solches, daß, so jemand nicht will arbeiten, der soll auch nicht essen.Warnung vor Müßiggang
1Thess 3,4und da wir bei euch waren, sagten wir's euch zuvor, wir würden Trübsale haben müssen; wie denn auch geschehen ist und ihr wisset.Die Sendung des Timotheus
Apg 21,2Und da wir ein Schiff fanden, das nach Phönizien fuhr, traten wir hinein und fuhren hin.Von Milet nach Cäsarea
Apg 27,41Und da wir fuhren an einen Ort, der auf beiden Seiten Meer hatte, stieß sich das Schiff an, und das Vorderteil blieb feststehen unbeweglich; aber das Hinterteil zerbrach von der Gewalt der Wellen.Seesturm und Schiffbruch
Apg 28,12Und da wir gen Syrakus kamen, blieben wir drei Tage da.Von Malta nach Rom
Apg 28,1Und da wir gerettet waren, erfuhren wir, daß die Insel Melite hieß.Auf der Insel Malta
Apg 27,18Und da wir großes Ungewitter erlitten, taten sie des nächsten Tages einen Auswurf.Seesturm und Schiffbruch
1Mose 42,31Und da wir ihm antworteten: Wir sind redlich und nie Kundschafter gewesen,Heimkehr der Brüder
1Mose 43,21und da wir in die Herberge kamen und unsere Säcke auftaten, siehe, da war eines jeglichen Geld oben in seinem Sack mit völligem Gewicht; darum haben wir's wieder mit uns gebracht,Zweite Reise der Söhne Jakobs nach Ägypten
Apg 28,13Und da wir umschifften, kamen wir gen Rhegion; und nach einem Tage, da der Südwind sich erhob, kamen wir des andern Tages gen Puteoli.Von Malta nach Rom
Sach 14,15Und da wird dann diese Plage gehen über Rosse, Maultiere, Kamele, Esel und allerlei Tiere, die in demselben Heer sind, gleichwie jene geplagt sind.Jerusalem und die Völkerwelt am Tage des HERRN
Mt 27,38Und da wurden zwei Mörder mit ihm gekreuzigt, einer zur Rechten und einer zur Linken.Jesu Kreuzigung und Tod
Jer 37,1Und da Zedekia, der Sohn Josias, ward König anstatt Jechonjas, des Sohnes Jojakims; denn Nebukadnezar, der König zu Babel machte ihn zum König im Lande Juda.Jeremia warnt den König Zedekia
Tob 2,5und dachte an das Wort, welches der Herr geredet hatte durch Amos, den Propheten:Die Wohltätigkeit des Tobias
Hebr 11,19und dachte, Gott kann auch wohl von den Toten auferwecken; daher er auch ihn zum Vorbilde wiederbekam.Der Glaubensweg im alten Bund
Jer 2,6und dachten nie einmal: Wo ist der HERR, der uns aus Ägyptenland führte und leitete uns in der Wüste, im wilden, ungebahnten Lande, im dürren und finstern Lande, in dem Lande, da niemand wandelte noch ein Mensch wohnte?Das untreue Gottesvolk
Jes 47,7und dachtest: Ich bin eine Königin ewiglich. Du hast solches bisher noch nicht zu Herzen gefaßt noch daran gedacht, wie es damit hernach werden sollte.Das Gericht über Babel
Mk 10,10Und daheim fragten ihn abermals seine Jünger darum.Von der Ehescheidung
Neh 13,5und dahin hatten sie zuvor gelegt Speisopfer, Weihrauch, Geräte und die Zehnten vom Getreide, Most und Öl, die Gebühr der Leviten, Sänger und Torhüter, dazu die Hebe der Priester.Nehemia beseitigt Missstände im Tempel
Weish 16,8Und damit bewiesest du unsern Feinden, daß du bist der Helfer aus allem Übel.Gottes Handeln an Äypten und an Israel: dort Hunger, hier Wachteln
Apg 15,15Und damit stimmen der Propheten Reden, wie geschrieben steht:Die Apostelversammlung in Jerusalem
Dan 2,49Und Daniel bat vom König, daß er über die Ämter der Landschaft Babel setzen möchte Sadrach, Mesach und Abed-Nego; und er, Daniel blieb bei dem König am Hofe.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
Dan 1,21Und Daniel erlebte das erste Jahr des König Kores.Die Erziehung Daniels und seiner Freunde am babylonischen Hof
Dan 2,17Und Daniel ging heim und zeigte solches an seinen Gesellen, Hananja, Misael und Asarja,Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
StD 1,51Und Daniel sprach zu ihnen: Tut sie voneinander, so will ich jeglichen sonderlich verhören.Der Blutbefehl des Artaxerxes
StD 2,37Und Daniel sprach: Herr Gott, du gedenkst ja noch an mich, und verlassest die nicht, die dich anrufen und dich lieben!Mardochais Gebet
Dan 6,29Und Daniel ward gewaltig im Königreich des Darius und auch im Königreich des Kores, des Persers.Daniel in der Löwengrube
StD 1,64Und Daniel ward groß vor dem Volk von dem Tage an und hernach für und für.Der Blutbefehl des Artaxerxes
Ps 107,22und Dank opfern und erzählen seine Werke mit Freuden.Danklied der Erlösten
Tob 4,20Und danke allezeit Gott, und bete, daß er dich regiere, und du in allem deinem Vornehmen seinem Wort folgest.Mahnungen des Tobias an seinen Sohn
Kol 1,12und danksaget dem Vater, der uns tüchtig gemacht hat zu dem Erbteil der Heiligen im Licht;Dank und Fürbitte für die Gemeinde
2Makk 12,31und dankten ihnen dafür, und baten sie, sie wollten weiter gegen ihre Leute so gutwillig sein. Und zogen also wieder gen Jerusalem, und kamen eben auf Pfingsten wieder heim.Und doch kein Friede
Lk 14,9und dann komme, der dich und ihn geladen hat, und spreche zu dir: Weiche diesem! und du müssest dann mit Scham untenan sitzen.Von Rangordnung und Auswahl der Gäste
Mk 13,26Und dann werden sie sehen des Menschen Sohn kommen in den Wolken mit großer Kraft und Herrlichkeit.Das Kommen des Menschensohns
Mk 13,27Und dann wird er seine Engel senden und wird versammeln seine Auserwählten von den vier Winden, von dem Ende der Erde bis zum Ende des Himmels.Das Kommen des Menschensohns
1Koen 7,11und darauf köstliche Steine, nach dem Winkeleisen gehauen, und Zedern.Der Bau der königlichen Paläste
5Mose 27,3und darauf schreiben alle Worte dieses Gesetzes, wenn du hinüberkommst, auf daß du kommst in das Land, das der HERR, dein Gott, dir geben wird, ein Land darin Milch und Honig fließt, wie der HERR, deiner Väter Gott, dir verheißen hat.Die Denksteine mit dem Gesetz
1Makk 13,28und darauf setzen sieben Pyramiden, eine der andern gegenüber: dem Vater, der Mutter und den vier Brüdern.Simon Anführer und Fürst der Juden
4Mose 4,6und darauf tun die Decke von Dachsfellen und obendrauf eine ganz blaue Decke breiten und ihre Stangen daran legenDer Dienst der Leviten beim Aufbruch des Lagers
Hes 1,5Und darin war es gestaltet wie vier Tiere, und dieselben waren anzusehen wie Menschen.Hesekiel schaut die Herrlichkeit des HERRN
Dan 6,1Und Darius aus Medien nahm das Reich ein, da er zweiundsechzig Jahre alt war.Daniel in der Löwengrube
Dan 6,2Und Darius sah es für gut an, daß er über das ganze Königreich setzte hundertzwanzig Landvögte.Daniel in der Löwengrube
3Mose 14,30und darnach aus der einen Turteltaube oder jungen Taube, wie seine Hand hat mögen erwerben,Die Reinigung von Aussätzigen
3Mose 14,13und darnach das Lamm schlachten, wo man das Sündopfer und Brandopfer schlachtet, nämlich an heiliger Stätte; denn wie das Sündopfer, also ist auch das Schuldopfer des Priesters; denn es ist ein Hochheiliges.Die Reinigung von Aussätzigen
3Mose 16,7und darnach die zwei Böcke nehmen und vor den HERRN stellen vor der Tür der Hütte des Stifts,Der große Versöhnungstag
Lk 5,27Und darnach ging er aus und sah einen Zöllner mit Namen Levi am Zoll sitzen und sprach zu ihm: Folge mir nach!Die Berufung des Levi und das Mahl mit den Zöllnern
3Mose 4,14und darnach ihrer Sünde innewürden, die sie getan hätten, sollen sie einen jungen Farren darbringen zum Sündopfer und vor die Tür der Hütte des Stifts stellen.Das Sündopfer
Offb 18,1Und darnach sah ich einen andern Engel herniederfahren vom Himmel, der hatte eine große Macht, und die Erde ward erleuchtet von seiner Klarheit.Der Untergang Babylons
Offb 7,1Und darnach sah ich vier Engel stehen auf den vier Ecken der Erde, die hielten die vier Winde der Erde, auf daß kein Wind über die Erde bliese noch über das Meer noch über irgend einen Baum.Die Versiegelten
Jer 21,7Und darnach, spricht der HERR, will ich Zedekia, den König Juda's, samt seinen Knechten und dem Volk, das in dieser Stadt vor der Pestilenz, vor Schwert und Hunger übrigbleiben wird, geben in die Hände Nebukadnezars, des Königs zu Babel, und in die Hände ihrer Feinde, und in die Hände derer, die ihnen nach dem Leben stehen, daß er sie mit der Schärfe des Schwerts also schlage, daß kein Schonen noch Gnade noch Barmherzigkeit da sei.Jeremia kündigt Zedekia die Zerstörung Jerusalems an
2Kor 5,2Und darüber sehnen wir uns auch nach unsrer Behausung, die vom Himmel ist, und uns verlangt, daß wir damit überkleidet werden;Sehnsucht nach der himmlischen Heimat
Phil 1,9Und darum bete ich, daß eure Liebe je mehr und mehr reich werde in allerlei Erkenntnis und Erfahrung,Dank und Fürbitte für die Gemeinde
Hes 35,10Und darum daß du sprichst: Diese beiden Völker mit beiden Ländern müssen mein werden, und wir wollen sie einnehmen, obgleich der HERR da wohnt,Das Gericht über Edom
Hebr 9,15Und darum ist er auch ein Mittler des neuen Testaments, auf daß durch den Tod, so geschehen ist zur Erlösung von den Übertretungen, die unter dem ersten Testament waren, die, so berufen sind, das verheißene ewige Erbe empfangen.Das einmalige Opfer Christi
2Koen 9,37und das Aas Isebels soll wie Kot auf dem Felde sein im Acker Jesreels, daß man nicht sagen könne: Das ist Isebel.Jehu tötet Joram, Ahasja und Isebel
Jos 11,20Und das alles geschah also von dem HERRN, daß ihr Herz verstockt würde, mit Streit zu begegnen den Kindern Israel, auf daß sie verbannt würden und ihnen keine Gnade widerführe, sondern vertilgt würden, wie der HERR dem Mose geboten hatte.Das ganze Land in der Hand Israels
Mk 12,31Und das andere ist ihm gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.« Es ist kein anderes Gebot größer denn diese.Die Frage nach dem höchsten Gebot
Neh 7,71Und das andere Volk gab zwanzigtausend Goldgulden und zweitausend Pfund Silber und siebenundsechzig Priesterröcke.Freiwillige Beiträge zum Tempelbau
Neh 10,29Und das andere Volk, Priester, Leviten, Torhüter, Sänger, Tempelknechte und alle, die sich von den Völker in den Landen abgesondert hatten zum Gesetz Gottes, samt ihren Weibern, Söhnen und Töchtern, alle, die es verstehen konnten,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
2Mose 24,17Und das Ansehen der Herrlichkeit des HERRN war wie ein verzehrendes Feuer auf der Spitze des Berges vor den Kindern Israel.Mose soll die Gesetzestafeln empfangen
Offb 18,24Und das Blut der Propheten und der Heiligen ist in ihr gefunden worden und all derer, die auf Erden erwürgt sind.Der Untergang Babylons
2Mose 12,13Und das Blut soll euer Zeichen sein an den Häusern, darin ihr seid, daß, wenn ich das Blut sehe, an euch vorübergehe und euch nicht die Plage widerfahre, die euch verderbe, wenn ich Ägyptenland schlage.Einsetzung des Passafestes
Jer 50,10Und das Chaldäerland soll ein Raub werden, daß alle, die sie berauben, sollen genug davon haben, spricht der HERR;Weissagung vom Untergang Babels und von der Erlösung Israels

<<< Bibeltexte Abc 244 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone