<<< Bibeltexte Abc 234 >>>

100 Fundstellen

2Chr 9,23Und alle Könige auf Erden suchten das Angesicht Salomos, seine Weisheit zu hören, die ihm Gott in sein Herz gegeben hatte.Der Besuch der Königin von Saba
Offb 5,13Und alle Kreatur, die im Himmel ist und auf Erden und unter der Erde und im Meer, und alles, was darinnen ist, hörte ich sagen: Dem, der auf dem Stuhl sitzt, und dem Lamm sei Lob und Ehre und Preis und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit!Das Buch mit den sieben Siegeln
1Mose 41,57Und alle Lande kamen nach Ägypten, zu kaufen bei Joseph; denn die Teuerung war groß in allen Landen.Josefs Fürsorge für Ägypten. Die Geburt seiner Söhne
1Sam 14,22Und alle Männer von Israel, die sich auf dem Gebirge Ephraim verkrochen hatten, da sie hörten, daß die Philister flohen, strichen hinter ihnen her im Streit.Jonatans Heldentat und Israels Sieg
Ps 64,10Und alle Menschen werden sich fürchten und sagen: »Das hat Gott getan!« und merken, daß es sein Werk sei.Bitte um Schutz vor bösen Anschlägen
2Mose 38,20Und alle Nägel der Wohnung und des Vorhofs ringsherum waren von Erz.Der Vorhof
1Chr 29,24Und alle Obersten und Gewaltigen, auch alle Kinder des Königs David taten sich unter den König Salomo.Salomo wird König. Davids Tod
Apg 3,24Und alle Propheten von Samuel an und hernach, wieviel ihrer geredet haben, die haben von diesen Tagen verkündigt.Die Heilung des Gelähmten
1Koen 22,12Und alle Propheten weissagten also und sprachen: Ziehe hinauf gen Ramoth in Gilead und fahre glücklich; der HERR wird's in die Hand des Königs geben.Ahabs Krieg gegen die Aramäer, Michas Weissagung und Ahabs Untergang
2Chr 18,11Und alle Propheten weissagten auch also und sprachen: Zieh hinauf gen Ramoth in Gilead! es wird dir gelingen; der HERR wird sie geben in des Königs Hand.Joschafats Verbindung mit Ahab von Israel
3Mose 11,15und alle Raben mit ihrer Art,Reine und unreine Tiere
5Mose 14,14und alle Raben mit ihrer Art,Verbot heidnischer Trauergebräuche. Reine und unreine Speisen
Hes 17,21Und alle seine Flüchtigen, die ihm anhingen, sollen durchs Schwert fallen, und ihre übrigen sollen in alle Winde zerstreut werden; und ihr sollt's erfahren, daß ich, der HERR, es geredet habe.Das Gleichnis vom Zedernwipfel und vom Weinstock
4Mose 4,14und alle seine Geräte darauf schaffen, Kohlenpfannen, Gabeln, Schaufeln, Becken mit allem Gerät des Altars; und sollen darüber breiten eine Decke von Dachsfellen und seine Stangen daran tun.Der Dienst der Leviten beim Aufbruch des Lagers
2Sam 15,18Und alle seine Knechte gingen an ihm vorüber; dazu alle Krether und Plether und alle Gathiter, sechshundert Mann, die von Gath ihm nachgefolgt waren, gingen an dem König vorüber.David verlässt Jerusalem
1Mose 37,35Und alle seine Söhne und Töchter traten auf, daß sie ihn trösteten; aber er wollte sich nicht trösten lassen und sprach: Ich werde mit Leid hinunterfahren in die Grube zu meinem Sohn. Und sein Vater beweinte ihn.Jakobs Trauer
Jos 13,21und alle Städte auf der Ebene und das ganze Reich Sihons, des Königs der Amoriter, der zu Hesbon saß, den Mose schlug samt den Fürsten Midians, Evi, Rekem, Zur, Hur und Reba, den Gewaltigen des Königs Sihon, die im Lande wohnten.Die Verteilung im Ostjordanland
1Koen 9,19und alle Städte der Kornhäuser, die Salomo hatte, und alle Städte der Wagen und die Städte der Reiter, und wozu er Lust hatte zu bauen in Jerusalem, im Libanon und im ganzen Lande seiner Herrschaft.Verschiedene Regierungsmaßnahmen Salomos
Jos 13,10und alle Städte Sihons, des Königs der Amoriter, der zu Hesbon saß, bis an die Grenze der Kinder Ammon,Die Verteilung des Landes wird angeordnet
4Mose 36,8Und alle Töchter, die Erbteil besitzen unter den Stämmen der Kinder Israel, sollen freien einen von dem Geschlecht des Stammes ihres Vaters, auf daß ein jeglicher unter den Kindern Israel seiner Väter Erbe behalteErbtöchter sollen nicht außerhalb des väterlichen Stammes heiraten
2Chr 9,20Und alle Trinkgefäße des Königs Salomo waren golden, und alle Gefäße des Hauses vom Walde Libanon waren lauteres Gold; denn das Silber ward für nichts gerechnet zur Zeit Salomos.Der Besuch der Königin von Saba
1Koen 7,5Und alle Türen waren in ihren Pfosten viereckig, und die Fenster waren einander gegenüber dreimal.Der Bau der königlichen Paläste
Sach 14,16Und alle übrigen unter allen Heiden, die wider Jerusalem zogen, werden jährlich heraufkommen, anzubeten den König, den HERRN Zebaoth, und zu halten das Laubhüttenfest.Jerusalem und die Völkerwelt am Tage des HERRN
Jer 8,3Und alle übrigen von diesem bösen Volk, an welchen Ort sie sein werden, dahin ich sie verstoßen habe, werden lieber tot als lebendig sein wollen, spricht der HERR Zebaoth.Die Schrecken des Gerichts
Hes 31,13und alle Vögel des Himmels auf seinem umgefallenen Stamm saßen und alle Tiere im Felde sich legten auf seine Äste;Der Pharao - ein gestürzter Zedernbaum
1Koen 10,24Und alle Welt begehrte Salomo zu sehen, daß sie die Weisheit hörten, die ihm Gott in sein Herz gegeben hatte.Salomos Reichtum
3Mose 27,32Und alle Zehnten von Rindern und Schafen, von allem, was unter dem Hirtenstabe geht, das ist ein heiliger Zehnt dem HERRN.Ablösung von Gelübden und Weihegaben
Phil 2,11und alle Zungen bekennen sollen, daß Jesus Christus der HERR sei, zur Ehre Gottes, des Vaters.Leben in der Gemeinschaft mit Christus
1Makk 1,60und alle, bei denen man die Bücher des Bundes Gottes fand, und alle, so Gottes Gesetz hielten, tot schlagen.Der Greuel der Verwüstung
Hes 27,29Und alle, die an den Rudern ziehen, samt den Schiffsknechten und Meistern werden aus ihren Schiffen ans Land tretenKlagelied über Tyrus
Offb 13,7Und alle, die auf Erden wohnen, beten es an, deren Namen nicht geschrieben sind in dem Lebensbuch des Lammes, das erwürgt ist, von Anfang der Welt.Die beiden Tiere
StD 1,33Und alle, die bei ihr standen, und die sie kannten, weinten um sie.Der Blutbefehl des Artaxerxes
Jdt 10,10und alle, die da waren, sprachen: Amen, amen.Judith geht ins feindliche Lager
Jos 8,25Und alle, die des Tages fielen, beide Männer und Weiber, der waren zwölftausend, alles Leute von Ai.Eroberung der Stadt Ai
2Mose 35,21Und alle, die es gern und willig gaben, kamen und brachten das Hebopfer dem HERRN zum Werk der Hütte des Stifts und zu allem ihren Dienst und zu den heiligen Kleidern.Freiwillige Gaben für die Stiftshütte
Lk 1,66Und alle, die es hörten, nahmen's zu Herzen und sprachen: Was, meinst du, will aus dem Kindlein werden? Denn die Hand des HERRN war mit ihm.Die Geburt Johannes des Täufers
2Tim 3,12Und alle, die gottselig leben wollen in Christo Jesu, müssen Verfolgung leiden.Das Vorbild des leidenden Apostels
Lk 2,47Und alle, die ihm zuhörten, verwunderten sich seines Verstandes und seiner Antworten.Der zwölfjährige Jesus im Tempel
Hes 29,6Und alle, die in Ägypten wohnen, sollen erfahren, daß ich der HERR bin; darum daß sie dem Hause Israel ein Rohrstab gewesen sind.Das Schicksal Ägyptens
Hes 12,14Und alle, die um ihn her sind, seine Gehilfen und all sein Anhang, will ich unter alle Winde zerstreuen und das Schwert hinter ihnen her ausziehen.Die Wegführung von König und Volk wird in Gleichnishandlungen dargestellt
Esra 1,6Und alle, die um sie her waren, stärkten ihre Hände mit silbernem und goldenem Geräte, mit Gut und Vieh und Kleinoden, außer dem, Was sie freiwillig gaben.Vorbereitungen zum Tempelbau
Lk 2,18Und alle, vor die es kam, wunderten sich der Rede, die ihnen die Hirten gesagt hatten.Jesu Geburt
1Mose 1,30und allem Getier auf Erden und allen Vögeln unter dem Himmel und allem Gewürm, das da lebt auf Erden, daß sie allerlei grünes Kraut essen. Und es geschah also.ParalleltextDer Mensch ein Bild Gottes
5Mose 13,17Und allen ihren Raub sollst du sammeln mitten auf die Gasse und mit Feuer verbrennen, die Stadt und allen ihren Raub miteinander, dem HERRN, deinem Gott, daß sie auf einem Haufen liege ewiglich und nie wieder gebaut werde.Die Strafe für Verführer zu Götzendienst
Jos 11,14Und allen Raub dieser Städte und das Vieh teilten die Kinder Israel unter sich; aber alle Menschen schlugen sie mit der Schärfe des Schwerts, bis sie die vertilgten, und ließen nichts übrigbleiben, das Odem hatte.Sieg am Wasser von Merom und Eroberung des nördlichen Kanaan
Apg 19,7Und aller der Männer waren bei zwölf.Paulus in Ephesus
2Mose 1,5Und aller Seelen, die aus den Lenden Jakobs gekommen waren, deren waren siebzig. Joseph aber war zuvor in Ägypten.Israels Bedrückung in Ägypten
Hes 33,16und aller seiner Sünden, die er getan hat, soll nicht gedacht werden; denn er tut nun, was recht und gut ist; darum soll er leben.Gott richtet jeden nach seinem Handeln
1Mose 2,5Und allerlei Bäume auf dem Felde waren noch nicht auf Erden, und allerlei Kraut auf dem Felde war noch nicht gewachsen; denn Gott der HERR hatte noch nicht regnen lassen auf Erden, und es war kein Mensch, der das Land baute.ParalleltextDie Stiftung des Sabbats
Esra 7,16und allerlei Silber und Gold, das du finden kannst in der ganzen Landschaft Babel, mit dem, was das Volk und die Priester freiwillig geben zum Hause ihres Gottes zu Jerusalem.Erlass des Königs Artaxerxes über Esras Vollmacht
5Mose 4,49und alles Blachfeld jenseit des Jordans, gegen Aufgang der Sonne, bis an das Meer im Blachfelde, unten am Berge Pisga.Überleitung zum Gesetz
Kol 1,20und alles durch ihn versöhnt würde zu ihm selbst, es sei auf Erden oder im Himmel, damit daß er Frieden machte durch das Blut an seinem Kreuz, durch sich selbst.Christus, der Erste in Schöpfung und Erlösung
3Mose 4,8Und alles Fett des Sündopfers soll er abheben, nämlich das Fett, welches das Eingeweide bedeckt, und alles Fett am Eingeweide,Das Sündopfer
Hes 21,4Und alles Fleisch soll sehen, daß ich, der HERR, es angezündet habe und niemand löschen kann.Das Gleichnis vom Waldbrand
Lk 3,6Und alles Fleisch wird den Heiland Gottes sehen.«Johannes der Täufer
Jes 66,23Und alles Fleisch wird einen Neumond nach dem andern und einen Sabbat nach dem andern kommen, anzubeten vor mir, spricht der HERR.Durch Gericht zur Vollendung
2Chr 25,24Und alles Gold und Silber und alle Gefäße, die vorhanden waren im Hause Gottes bei Obed-Edom und in dem Schatz im Hause des Königs, und die Geiseln nahm er mit sich gen Samaria.Amazja
4Mose 31,52Und alles Goldes Hebe, das sie dem HERRN hoben, war sechzehntausend und siebenhundertfünfzig Lot von den Hauptleuten über tausend und hundert.Die Teilung der Beute
3Mose 15,17Und alles Kleid und alles Fell, das mit solchem Samen befleckt ist, soll er waschen mit Wasser und unrein sein bis auf den Abend.Unreinheit bei Männern
Jos 8,11Und alles Kriegsvolk, das bei ihm war, zog hinauf, und sie traten herzu und kamen gegen die Stadt und lagerten sich gegen Mitternacht vor Ai, daß nur ein Tal war zwischen ihnen und Ai.Eroberung der Stadt Ai
4Mose 19,15Und alles offene Gerät, das keinen Deckel noch Band hat, ist unrein.Vom Reinigungswasser
3Mose 7,9Und alles Speisopfer, das im Ofen oder auf dem Rost oder in der Pfanne gebacken ist, soll dem Priester gehören, der es opfert.Vom Sündopfer
3Mose 7,10Und alles Speisopfer, das mit Öl gemengt oder trocken ist, soll aller Kinder Aarons sein, eines wie des andern.Vom Sündopfer
5Mose 14,6und alles Tier, das seine Klauen spaltet und wiederkäut, sollt ihr essen.Verbot heidnischer Trauergebräuche. Reine und unreine Speisen
1Koen 9,20Und alles übrige Volk von den Amoritern, Hethitern, Pheresitern, Hevitern und Jebusitern, die nicht von den Kindern Israel waren,Verschiedene Regierungsmaßnahmen Salomos
2Mose 19,8Und alles Volk antwortete zugleich und sprach: Alles, was der HERR geredet hat, wollen wir tun. Und Mose sagte die Rede des Volkes dem HERRN wieder.Ankunft am Sinai. Zurüstung des Volkes. Erscheinung des HERRN
Lk 6,19Und alles Volk begehrte ihn anzurühren; denn es ging Kraft von ihm und er heilte sie alle.Die Berufung der Zwölf
2Chr 23,21Und alles Volk des Landes war fröhlich, und die Stadt war still; aber Athalja ward mit dem Schwert erwürgt.Die Zerstörung des Baalsdienstes
Mt 12,23Und alles Volk entsetzte sich und sprach: Ist dieser nicht Davids Sohn?Jesu Macht über die bösen Geister
2Sam 3,36Und alles Volk erkannte es, und gefiel ihnen auch wohl, wie alles, was der König tat, dem ganzen Volke wohl gefiel;Davids Trauer um Abner
1Makk 4,55Und alles Volk fiel nieder auf das Angesicht, betete an und lobte den Herrn im Himmel, der ihnen Glück und Sieg gegeben hatte.Das Fest der Tempelweihe
Neh 8,12Und alles Volk ging hin, daß es äße, tränke und Teile sendete und eine große Freude machte; denn sie hatten die Worte verstanden, die man hatte kundgetan.Vorlesung des Gesetzes durch Esra
2Koen 11,20Und alles Volk im Lande war fröhlich, und die Stadt war still. Athalja aber töteten sie mit dem Schwert in des Königs Hause.Reich Juda: Herrschaft der Atalja. Joasch wird König
1Makk 9,20Und alles Volk Israel trauerte um Judas lange Zeit, und klagte um ihn sehr und sprach:Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
StD 1,50Und alles Volk kehrte eilend wieder um. Und die Ältesten sprachen zu Daniel: Setze dich her zu uns, und berichte uns, weil dich Gott zu solchem Richteramt fordert.Der Blutbefehl des Artaxerxes
Lk 21,38Und alles Volk machte sich früh auf zu ihm, im Tempel ihn zu hören.Ermahnung zur Wachsamkeit
2Mose 20,18Und alles Volk sah den Donner und Blitz und den Ton der Posaune und den Berg rauchen. Da sie aber solches sahen, flohen sie und traten von ferneDie Zehn Gebote
2Mose 33,10Und alles Volk sah die Wolkensäule in der Hütte Tür stehen, und standen auf und neigten sich, ein jeglicher in seiner Hütte Tür.Das heilige Zelt. Gottes Umgang mit Mose
Jdt 4,7Und alles Volk schrie mit Ernst zum Herrn, und sie und ihre Weiber demütigten sich mit Fasten und Beten.Rüstung und Buße der Juden
Jdt 13,25Und alles Volk sprach: Amen, amen!Judith tötet den Holofernes
Jdt 15,13Und alles Volk sprach: Amen, amen.Ehrung der Judith
2Sam 3,37und alles Volk und ganz Israel merkten des Tages, daß es nicht vom König war, daß Abner, der Sohn Ners, getötet ward.Davids Trauer um Abner
StD 1,47Und alles Volk wandte sich um zu ihm und fragte ihn, was er mit solchen Worten meinte.Der Blutbefehl des Artaxerxes
2Sam 17,3und alles Volk wieder zu dir bringen. Wenn dann jedermann zu dir gebracht ist, wie du begehrst, so bleibt alles Volk mit Frieden.Ahithophels schlauer Rat wird vereitelt
1Koen 1,40Und alles Volk zog ihm nach herauf, und das Volk pfiff mit Flöten und war sehr fröhlich, daß die Erde von ihrem Geschrei erscholl.Salomos Salbung zum König
Lk 23,48Und alles Volk, das dabei war und zusah, da sie sahen, was da geschah, schlugen sich an ihre Brust und wandten wieder um.Jesu Kreuzigung und Tod
Lk 7,29Und alles Volk, das ihn hörte, und die Zöllner gaben Gott recht und ließen sich taufen mit der Taufe des Johannes.Jesu Zeugnis über den Täufer
Rut 4,11Und alles Volk, das im Tor war, samt den Ältesten sprachen: Wir sind Zeugen. Der HERR mache das Weib, das in dein Haus kommt, wie Rahel und Leah, die beide das Haus Israels gebaut haben; und wachse sehr in Ephratha und werde gepriesen zu Bethlehem.Die Lösung
4Mose 31,23und alles was das Feuer leidet, sollt ihr durchs Feuer lassen gehen und reinigen; nur daß es mit dem Sprengwasser entsündigt werde. Aber alles, was das Feuer nicht leidet, sollt ihr durchs Wasser gehen lassen.Sieg über die Midianiter und Verteilung der Beute
5Mose 14,19Und alles was Flügel hat und kriecht, soll euch unrein sein, und sollt es nicht essen.Verbot heidnischer Trauergebräuche. Reine und unreine Speisen
Dan 2,38und alles, da Leute wohnen, dazu die Tiere auf dem Felde und die Vögel unter dem Himmel in deine Hände gegeben und dir über alles Gewalt verliehen hat. Du bist das goldene Haupt.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
3Mose 11,27Und alles, was auf Tatzen geht unter den Tieren, die auf vier Füßen gehen, soll euch unrein sein; wer ihr Aas anrührt, wird unrein sein bis auf den Abend.Reine und unreine Tiere
4Mose 19,22Und alles, was der Unreine anrührt, wird unrein werden; und welche Seele ihn anrühren wird, soll unrein sein bis an den Abend.Vom Reinigungswasser
Jos 9,10und alles, was er den zwei Königen der Amoriter jenseit des Jordans getan hat: Sihon, dem König zu Hesbon, und Og, dem König von Basan, der zu Astharoth wohnte.Die List der Gibeoniter
Tob 1,3Und alles, was er hatte, teilte er seinen mitgefangenen Brüdern und Verwandten mit.Die Frömmigkeit des alten Tobias
Mt 21,22Und alles, was ihr bittet im Gebet, so ihr glaubet, werdet ihr's empfangen.Der verdorrte Feigenbaum
Kol 3,17Und alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles in dem Namen des HERRN Jesu, und danket Gott und dem Vater durch ihn.Der alte und der neue Mensch
Joh 17,10Und alles, was mein ist, das ist dein, und was dein ist, das ist mein; und ich bin in ihnen verklärt.Das hohepriesterliche Gebet
Pred 2,10und alles, was meine Augen wünschten, das ließ ich ihnen und wehrte meinem Herzen keine Freude, daß es fröhlich war von aller meiner Arbeit; und das hielt ich für mein Teil von aller meiner Arbeit.Torheit und Weisheit sind beide eitel
3Mose 11,32Und alles, worauf ein solch totes Aas fällt, das wird unrein, es sei allerlei hölzernes Gefäß oder Kleider oder Fell oder Sack; und alles Gerät, womit man etwas schafft, soll man ins Wasser tun, und es ist unrein bis auf den Abend; alsdann wird's rein.Reine und unreine Tiere

<<< Bibeltexte Abc 234 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone