<<< Bibeltexte Abc 233 >>>

100 Fundstellen

Joh 19,37Und abermals spricht eine andere Schrift: »Sie werden sehen, in welchen sie gestochen haben.«Jesu Kreuzigung und Tod
Roem 15,10Und abermals spricht er: »Freut euch, ihr Heiden, mit seinem Volk!«Von den Schwachen und Starken im Glauben
Roem 15,12Und abermals spricht Jesaja: »Es wird sein die Wurzel Jesse's, und der auferstehen wird, zu herrschen über die Heiden; auf den werden die Heiden hoffen.«Von den Schwachen und Starken im Glauben
Hebr 1,6Und abermals, da er einführt den Erstgeborenen in die Welt, spricht er: »Und es sollen ihn alle Engel Gottes anbeten.«Der Sohn höher als die Engel
1Kor 3,20Und abermals: »Der HERR weiß der Weisen Gedanken, daß sie eitel sind.«Kein Grund zum Ruhm
Hebr 2,13Und abermals: »Ich will mein Vertrauen auf ihn setzen.« und abermals: »Siehe da, ich und die Kinder, welche mir Gott gegeben hat.«Die Erniedrigung und Erhöhung Christi
Roem 15,11Und abermals: »Lobt den HERRN, alle Heiden, und preiset ihn, alle Völker!«Von den Schwachen und Starken im Glauben
2Chr 13,23Und Abia entschlief mit seinen Vätern, und sie begruben ihn in der Stadt Davids. Und Asa, sein Sohn, war König an seiner Statt. Zu dessen Zeiten war das Land still zehn Jahre.Abias Sieg über Jerobeam
2Chr 13,19Und Abia jagte Jerobeam nach und gewann ihm Städte ab: Beth-El mit seinen Ortschaften, Jesana mit seinen Ortschaften und Ephron mit seinen Ortschaften,Abias Sieg über Jerobeam
2Chr 13,4Und Abia machte sich auf oben auf den Berg Zemaraim, welcher liegt auf dem Gebirge Ephraim und sprach: Hört mir zu, Jerobeam und ganz Israel!Abias Sieg über Jerobeam
2Chr 13,3Und Abia rüstete sich zum Streit mit vierhunderttausend junger Mannschaft, starke Leute zum Kriege. Jerobeam aber rüstete sich, mit ihm zu streiten mit achthunderttausend junger Mannschaft, starke Leute.Abias Sieg über Jerobeam
1Koen 15,8Und Abiam entschlief mit seinen Vätern, und sie begruben ihn in der Stadt Davids. Und Asa, sein Sohn, ward König an seiner Statt.Reich Juda: Abija. Asa
4Mose 10,24und Abidan, der Sohn des Gideoni, über das Heer des Stammes der Kinder Benjamin.Aufbruch des Volkes vom Sinai
1Sam 25,42Und Abigail eilte und machte sich auf und ritt auf einem Esel, und fünf Dirnen, die unter ihr waren, und zog den Boten Davids nach und ward sein Weib.David und Abigajil
Ri 9,41Und Abimelech blieb zu Aruma. Sebul aber verjagte den Gaal und seine Brüder, die zu Sichem nicht durften bleiben.Abimelechs Königtum
1Mose 26,26Und Abimelech ging zu ihm von Gerar, und Ahussat, sein Freund, und Phichol, sein Feldhauptmann.Isaaks Streit mit den Philistern. Sein Bund mit Abimelech
1Mose 20,9Und Abimelech rief Abraham auch und sprach zu ihm: Warum hast du uns das getan? Und was habe ich an dir gesündigt, daß du so eine große Sünde wolltest auf mich und mein Reich bringen? Du hast mit mir gehandelt, wie man nicht handeln soll.Abraham und Sara bei Abimelech
1Mose 20,10Und Abimelech sprach weiter zu Abraham: Was hast du gesehen, daß du solches getan hast?Abraham und Sara bei Abimelech
1Chr 18,12Und Abisai, der Zeruja Sohn, schlug der Edomiter im Salztal achtzehntausendDavids Kriegsbeute wird für den Tempelbau bestimmt
2Sam 3,17Und Abner hatte eine Rede mit den Ältesten in Israel und sprach: Ihr habt schon längst nach David getrachtet, daß er König wäre über euch.Abner geht zu David über
2Sam 2,26Und Abner rief zu Joab und sprach: Soll denn das Schwert ohne Ende fressen? Weißt du nicht, daß hernach möchte mehr Jammer werden? Wie lange willst du dem Volk nicht sagen, daß es ablasse von seinen Brüdern?Bruderkrieg zwischen Israel und Juda
2Sam 3,12Und Abner sandte Boten zu David für sich und ließ ihm sagen: Wes ist das Land? Und sprach: Mache einen Bund mit mir; siehe, meine Hand soll mit dir sein, daß ich zu dir kehre das ganze Israel.Abner geht zu David über
2Sam 3,21Und Abner sprach zu David: Ich will mich aufmachen und hingehen, daß ich das ganze Israel zu meinem Herrn, dem König, sammle und daß sie einen Bund mit dir machen, auf daß du König seist, wie es deine Seele begehrt. Also ließ David Abner von sich, daß er hinginge mit Frieden.Abner geht zu David über
2Sam 2,14Und Abner sprach zu Joab: Laß sich die Leute aufmachen und vor uns spielen. Joab sprach: Es gilt wohl.Bruderkrieg zwischen Israel und Juda
2Sam 2,12Und Abner, der Sohn Ners, zog aus samt den Knechten Is-Boseths, des Sohnes Sauls, von Mahanaim, gen Gibeon;Bruderkrieg zwischen Israel und Juda
1Mose 25,5Und Abraham gab all sein Gut Isaak.Abrahams zweite Ehe. Sein Tod und Begräbnis
1Mose 22,14Und Abraham hieß die Stätte: Der HERR sieht. Daher man noch heutigestages sagt: Auf dem Berge, da der HERR sieht.Abrahams Versuchung. Bestätigung der Verheißung
1Mose 21,3Und Abraham hieß seinen Sohn, der ihm geboren war, Isaak, den ihm Sara gebar,Isaaks Geburt
1Mose 22,6Und Abraham nahm das Holz zum Brandopfer und legte es auf seinen Sohn Isaak; er aber nahm das Feuer und Messer in seine Hand, und gingen die beiden miteinander.Abrahams Versuchung. Bestätigung der Verheißung
1Mose 21,25Und Abraham setzte Abimelech zur Rede um des Wasserbrunnens willen, den Abimelechs Knechte hatten mit Gewalt genommen.
1Mose 17,18Und Abraham sprach zu Gott: Ach, daß Ismael leben sollte vor dir!Ewiger Bund und neue Namen. Verheißung Isaaks und Beschneidung
1Mose 21,28Und Abraham stellt sieben Lämmer besonders.
1Mose 17,24Und Abraham war neunundneunzig Jahre alt, da er die Vorhaut an seinem Fleisch beschnitt.Die Beschneidung
1Mose 15,3Und Abram sprach weiter: Mir hast du keinen Samen gegeben; und siehe, einer von meinem Gesinde soll mein Erbe sein.ParalleltextGott verheißt Abram einen Sohn und gewährt ihm den Bund
1Mose 16,16Und Abram war sechsundachtzig Jahre alt, da ihm Hagar den Ismael gebar.Die Rückkehr der Hagar und Ismaels Geburt
2Sam 18,9Und Absalom begegnete den Knechten Davids und ritt auf einem Maultier. Und da das Maultier unter eine große Eiche mit dichten Zweigen kam, blieb sein Haupt an der Eiche hangen, und er schwebte zwischen Himmel und Erde; aber sein Maultier lief unter ihm weg.Absaloms Ende
2Sam 17,25Und Absalom hatte Amasa an Joabs Statt gesetzt über das Heer. Es war aber Amasa eines Mannes Sohn, der hieß Jethra, ein Israeliter, welcher einging zu Abigail, der Tochter des Nahas, der Schwester der Zeruja, Joabs Mutter.David in Mahanajim
2Sam 14,29Und Absalom sandte nach Joab, daß er ihn zum König sendete; und er wollte nicht zu ihm kommen. Er aber sandte zum andernmal; immer noch wollte er nicht kommen.Joab erwirbt Gnade für Absalom
2Sam 16,20Und Absalom sprach zu Ahithophel: Ratet zu, was sollen wir tun?Die Ratschläge Huschais und Ahitofels
2Sam 15,4Und Absalom sprach: O, wer setzt mich zum Richter im Lande, daß jedermann zu mir käme, der eine Sache und Gerichtshandel hat, daß ich ihm hülfe!Absaloms Aufruhr
2Sam 14,27Und Absalom wurden drei Söhne geboren und eine Tochter, die hieß Thamar und war ein Weib schön von Gestalt.Joab erwirbt Gnade für Absalom
Tob 11,19Und Achior und Nabath, des Tobias Vettern, kamen zu ihm und wünschten ihm Glück, freuten sich mit ihm alles des Glücks, das ihm Gott gegeben hatte.Die Ankunft der Sara
Hebr 11,26und achtete die Schmach Christi für größern Reichtum denn die Schätze Ägyptens; denn er sah an die Belohnung.Der Glaubensweg im alten Bund
Mt 24,39und achteten's nicht, bis die Sintflut kam und nahm sie alle dahin, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes.Mahnung zur Wachsamkeit
1Mose 36,4Und Ada gebar dem Esau Eliphas, aber Basmath gebar Reguel.Geschlechtsregister Esaus
1Mose 4,20Und Ada gebar Jabal; von dem sind hergekommen, die in Hütten wohnten und Vieh zogen.ParalleltextKains Nachkommen
1Chr 9,12und Adaja, der Sohn Jerohams, des Sohnes Pashurs, des Sohnes Malchias, und Maesai, der Sohn Abdiels, des Sohnes Jahseras, des Sohnes Mesullams, des Sohnes Mesillemiths, des Sohnes Immers,Die Bewohner Jerusalems
1Mose 4,1Und Adam erkannte sein Weib Eva, und sie ward schwanger und gebar den Kain und sprach: Ich habe einen Mann gewonnen mit dem HERRN.ParalleltextKains Brudermord
1Mose 3,20Und Adam hieß sein Weib Eva, darum daß sie eine Mutter ist aller Lebendigen.ParalleltextAustreibung aus dem Paradies
1Mose 5,3Und Adam war hundertunddreißig Jahre alt und zeugte einen Sohn, der seinem Bild ähnlich war und hieß ihn SethParalleltextGeschlechtsregister von Adam bis Noah
1Tim 2,14Und Adam ward nicht verführt; das Weib aber ward verführt und hat die Übertretung eingeführt.Männer und Frauen im Gottesdienst
1Koen 1,41Und Adonai hörte es und alle, die er geladen hatte, die bei ihm waren; und sie hatten schon gegessen. Und da Joab der Posaune Schall hörte, sprach er: Was will das Geschrei und Getümmel der Stadt?Salomos Salbung zum König
Ps 107,37und Äcker besäen und Weinberge pflanzen möchten und die jährlichen Früchte gewönnen.Danklied der Erlösten
Jes 19,15Und Ägypten wird kein Werk haben, das Haupt oder Schwanz, Ast oder Stumpf ausrichte.Gegen Ägypten
Jes 19,17Und Ägypten wird sich fürchten vor dem Lande Juda, daß, wer desselben gedenkt, wird davor erschrecken über den Rat des HERRN Zebaoth, den er über sie beschlossen hat.Gottes Plan über Ägypten
Hes 29,9Und Ägyptenland soll zur Wüste und Öde werden, und sie sollen erfahren, daß ich der HERR sei, darum daß du sprichst: Der Wasserstrom ist mein, und ich bin's, der's tut.Das Schicksal Ägyptens
1Koen 21,2Und Ahab redete mit Naboth und sprach: Gib mir deinen Weinberg; ich will mir einen Kohlgarten daraus machen, weil er so nahe an meinem Hause liegt. Ich will dir einen bessern Weinberg dafür geben, oder, so dir's gefällt, will ich dir Silber dafür geben, soviel er gilt.Nabots Weinberg
1Koen 18,3Und Ahab rief Obadja, seinen Hofmeister. (Obadja aber fürchtete den HERRN sehr.Das Gottesurteil auf dem Karmel
1Koen 19,1Und Ahab sagte Isebel alles an, was Elia getan hatte und wie er hatte alle Propheten Baals mit dem Schwert erwürgt.Elia am Horeb
1Koen 21,20Und Ahab sprach zu Elia: Hast du mich gefunden, mein Feind? Er aber sprach: Ja, ich habe dich gefunden, darum daß du dich verkauft hast, nur Übles zu tun vor dem HERRN.Strafdrohung durch Elia
2Chr 18,3Und Ahab, der König Israels, sprach zu Josaphat, dem König Juda's: Zieh mit mir gen Ramoth in Gilead! Er sprach zu ihm: Ich bin wie du, und mein Volk wie dein Volk; wir wollen mit dir in den Streit.Joschafats Verbindung mit Ahab von Israel
2Chr 28,24Und Ahas brachte zuhauf die Gefäße des Hauses Gottes und zerschlug die Gefäße im Hause Gottes und schloß die Türen zu am Hause des HERRN und machte sich Altäre in allen Winkeln zu Jerusalem.Ahas
2Koen 16,20Und Ahas entschlief mit seinen Vätern und ward begraben bei seinen Vätern in der Stadt Davids. Und Hiskia, sein Sohn, ward König an seiner Statt.Reich Juda: Ahas stellt einen heidnischen Altar auf und baut den Tempel um
2Chr 28,27Und Ahas entschlief mit seinen Vätern, und sie begruben ihn in der Stadt zu Jerusalem; denn sie brachten ihn nicht in die Gräber der Könige Israels. Und sein Sohn Hiskia ward König an seiner Statt.Ahas
2Koen 16,8Und Ahas nahm das Silber und Gold, das im Hause des HERRN und in den Schätzen des Königshauses gefunden ward, und sandte dem König von Assyrien Geschenke.Reich Juda: Ahas stellt einen heidnischen Altar auf und baut den Tempel um
2Koen 16,7Und Ahas sandte Boten zu Thiglath-Pileser, dem König von Assyrien, und ließ ihm sagen: Ich bin dein Knecht und dein Sohn; komm herauf und hilf mir aus der Hand des Königs von Syrien und des Königs Israels, die sich wider mich haben aufgemacht!Reich Juda: Ahas stellt einen heidnischen Altar auf und baut den Tempel um
2Koen 1,2Und Ahasja fiel durch das Gitter in seinem Söller zu Samaria und ward krank; und sandte Boten und sprach zu ihnen: Geht hin und fragt Baal-Sebub, den Gott zu Ekron, ob ich von dieser Krankheit genesen werde.Reich Israel: Ahasja und der Prophet Elia
1Koen 11,30Und Ahia faßte den neuen Mantel, den er anhatte, und riß ihn in zwölf StückeAhijas Verheißung an Jerobeam. Salomos Tod
1Sam 14,3Und Ahia, der Sohn Ahitobs, des Bruders Ikabods, des Sohnes Pinehas, des Sohnes Elis, des Priesters des HERRN zu Silo, trug den Leibrock. Das Volk wußte auch nicht, daß Jonathan war hingegangen.Jonatans Heldentat und Israels Sieg
4Mose 10,27und Ahira, der Sohn Enans, über das Heer des Stammes der Kinder Naphthali.Aufbruch des Volkes vom Sinai
2Sam 17,1Und Ahithophel sprach zu Absalom: Ich will zwölftausend Mann auslesen und mich aufmachen und David nachjagen bei der NachtAhithophels schlauer Rat wird vereitelt
1Makk 7,21Und Alcimus nahm sich vor, mit Gewalt Hoherpriester zu werden.Demetrius macht Alcimus zum Hohenpriester
1Makk 7,15Und Alcimus sagte ihnen Frieden zu und tat einen Eid und sprach: Wir wollen euch und euren Freunden kein Leid tun.Demetrius macht Alcimus zum Hohenpriester
1Makk 11,16Und Alexander floh nach Arabien, daß er da sicher wäre. Aber der König Ptolemäus war sehr mächtig;Ptolemäus kämpft gegen Alexander
3Mose 7,3Und all sein Fett soll man opfern, den Schwanz und das Fett, welches das Eingeweide bedeckt,Vom Sündopfer
Tob 14,17Und all sein Geschlecht blieb in heiligem Wandel und Leben, also daß sie angenehm waren vor Gott und den Leuten und allen, die im Lande wohnten.Das Lebensende des Tobias
5Mose 21,6Und alle Ältesten der Stadt sollen herzutreten zu dem Erschlagenen und ihre Hände waschen über die junge Kuh, der im Grunde der Hals gebrochen ist,Sühnung eines Mordes von unbekannter Hand
Hes 32,27und alle andern Helden, die unter den Unbeschnittenen gefallen und mit ihrer Kriegswehr zur Hölle gefahren sind und ihre Schwerter unter ihre Häupter haben müssen legen und deren Missetat über ihre Gebeine gekommen ist, die doch auch gefürchtete Helden waren in der ganzen Welt; also müssen sie liegen.Klagelieder über den Pharao und über Ägypten
1Chr 23,31und alle Brandopfer dem HERRN zu opfern auf die Sabbate, Neumonde und Feste, nach der Zahl und Gebühr allewege vor dem HERRN,Die Leviten, ihre Abteilungen und Ämter
Gal 1,2und alle Brüder, die bei mir sind, den Gemeinden in Galatien:ohne
Jes 54,13und alle deine Kinder gelehrt vom HERRN und großen Frieden deinen Kindern.Gott verheißt seinem Volk eine neue Gnadenzeit
5Mose 28,45Und alle diese Flüche werden über dich kommen und dich verfolgen und treffen, bis du vertilgt werdest, darum daß du der Stimme des HERRN, deines Gottes, nicht gehorcht hast, daß du seine Gebote und Rechte hieltest, die er dir geboten hat.Androhung des Fluchs
1Chr 4,33und alle Dörfer, die um diese Städte her waren, bis gen Baal; das ist ihre Wohnung, und sie hatten ihr eigenes Geschlechtsregister.Die Nachkommen Simeons
Offb 7,11Und alle Engel standen um den Stuhl und um die Ältesten und um die vier Tiere und fielen vor dem Stuhl auf ihr Angesicht und beteten Gott anDie große Schar aus allen Völkern
Hes 44,30Und alle ersten Früchte und alle Hebopfer von allem, davon ihr Hebopfer bringt, sollen den Priestern gehören. Ihr sollt auch den Priestern die Erstlinge eures Teiges geben, damit der Segen in deinem Hause bleibe.Ordnungen für die Priester
2Mose 11,5und alle Erstgeburt in Ägyptenland soll sterben, von dem ersten Sohn Pharaos an, der auf seinem Stuhl sitzt, bis an den ersten Sohn der Magd, die hinter der Mühle ist, und alle Erstgeburt unter dem Vieh;Ankündigung der zehnten Plage: Tötung der Erstgeburt
2Chr 36,18Und alle Gefäße im Hause Gottes, groß und klein, die Schätze im Hause des HERRN und die Schätze des Königs und seiner Fürsten, alles ließ er gen Babel führen.Zedekia und die Wegführung nach Babel
2Chr 29,19Und alle Gefäße, die der König Ahas, da er König war, besudelt hatte, da er sich versündigte, die haben wir zugerichtet und geheiligt; siehe, sie sind vor dem Altar des HERRN.Hiskia stellt den rechten Gottesdienst wieder her
1Makk 10,33Und alle gefangenen Juden in meinem Königreich sollen freigelassen werden ohne Lösegeld, und sollen sie und ihr Vieh vom Schoß befreit sein.Alexander und Demetrius suchen Jonathans Freundschaft
1Makk 4,11Und alle Heiden sollen innewerden, daß es Gott ist, der sich Israels annimmt, hilft und errettet.Judas schlägt den Gorgias
1Makk 12,53Und alle Heiden umher fingen an, das Volk zu drängen und zu plagen und sprachen:Verräterei des Tryphon
Tob 14,9Und alle Heiden und Könige werden sich darin freuen und anbeten den Gott Israels.Abschiedsworte des alten Tobias
2Makk 3,20und alle hoben ihre Hände auf gen Himmel und beteten.Versuch eines Tempelraubs
1Mose 34,29und alle ihre Habe; alle Kinder und Weiber nahmen sie gefangen, und plünderten alles, was in den Häusern war.Blutbad zu Sichem
Offb 16,20Und alle Inseln entflohen, und keine Berge wurden gefunden.ohne
Sir 50,15und alle Kinder Aaron in ihrem Schmuck, und hatten des Herrn Opfer in ihren Händen vor der ganzen Gemeinde Israel.Lob des Hohenpriesters Simon
4Mose 14,2Und alle Kinder Israel murrten wider Mose und Aaron, und die ganze Gemeinde sprach zu ihnen: Ach, daß wir in Ägyptenland gestorben wären oder noch stürben in dieser Wüste!Das murrende Volk wird gestraft
2Mose 12,50Und alle Kinder Israel taten, wie der HERR Mose und Aaron hatte geboten.Die Ordnung für das Passahmahl
4Mose 31,20Und alle Kleider und alles Gerät von Fellen und alles Pelzwerk und alles hölzerne Gefäß sollt ihr entsündigen.Sieg über die Midianiter und Verteilung der Beute
Est 3,2Und alle Knechte des Königs, die im Tor waren, beugten die Kniee und fielen vor Haman nieder; denn der König hatte es also geboten. Aber Mardochai beugte die Kniee nicht und fiel nicht nieder.Hamans Anschlag zur Vertilgung der Juden

<<< Bibeltexte Abc 233 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone