<<< Bibeltexte Abc 231 >>>

100 Fundstellen

2Makk 3,24tat der allmächtige Gott ein großes Zeichen, daß er und die um ihn waren, sich vor der Macht Gottes entsetzten, und in große Furcht und Schrecken fielen.Versuch eines Tempelraubs
Apg 17,3tat sie ihnen auf und legte es ihnen vor, daß Christus mußte leiden und auferstehen von den Toten und daß dieser Jesus, den ich (sprach er) euch verkündige, ist der Christus.In Thessalonich
Neh 13,18Taten nicht eure Väter also, und unser Gott führte all dies Unglück über uns und über diese Stadt? Und ihr macht des Zorns über Israel noch mehr, daß ihr den Sabbat brecht!Nehemia setzt die Heiligung des Sabbats durch
Pred 11,2Teile aus unter sieben und unter acht; denn du weißt nicht, was für Unglück auf Erden kommen wird.Berechne nicht die Zukunft, sondern nütze den Tag!
Tob 4,17Teile dein Brot den Hungrigen mit, und bedecke die Nackten mit deinen Kleidern.Mahnungen des Tobias an seinen Sohn
Jos 18,5Teilt das Land in sieben Teile. Juda soll bleiben auf seiner Grenze von Mittag her, und das Haus Josephs soll bleiben auf seiner Grenze von Mitternacht her.Verteilung des noch übrigen Landes. Benjamins Erbteil
Dan 5,27Tekel, das ist: man hat dich in einer Waage gewogen und zu leicht gefunden.Belsazars Gastmahl
Hes 30,18Thachphanhes wird einen finstern Tag haben, wenn ich das Joch Ägyptens daselbst zerbrechen werde, daß die Hoffart seiner Macht darin ein Ende habe; sie wird mit Wolken bedeckt werden, und ihre Töchter werden gefangen weggeführt werden.Der Sturz Ägyptens
1Chr 2,4Thamar aber, seine Schwiegertochter, gebar ihm Perez und Serah, daß aller Kinder Juda's waren fünf.Söhne Jakobs und Juda's
2Sam 13,8Thamar ging hin ins Haus ihres Bruders Amnon; er aber lag im Bett. Und sie nahm einen Teig und knetete und bereitete es vor seinen Augen und buk die Kuchen.Amnons Schandtat an Absaloms Schwester
1Mose 11,26Tharah war siebzig Jahre alt und zeugte Abram, Nahor und Haran.ParalleltextGeschlechtsregister von Sem bis Abram
Hes 27,12Tharsis hat dir mit seinem Handel gehabt und allerlei Waren, Silber, Eisen, Zinn und Blei auf die Märkte gebracht.Klagelied über Tyrus
Joh 20,24Thomas aber, der Zwölf einer, der da heißt Zwilling, war nicht bei ihnen, da Jesus kam.Thomas
Joh 20,28Thomas antwortete und sprach zu ihm: Mein HERR und mein Gott!Thomas
Ps 148,10Tiere und alles Vieh, Gewürm und Vögel;Alle Welt lobe den HERRN
Ps 69,29Tilge sie aus dem Buch der Lebendigen, daß sie mit den Gerechten nicht angeschrieben werden.In Anfechtung und Schmach
2Makk 10,32Timotheus aber entfloh gen Gazara, in einen festen Flecken, welchen der Hauptmann Chäreas innehatte.Die Reinigung des Tempels
2Makk 10,24Timotheus aber, welchen die Juden zuvor geschlagen hatten, rüstete sich mit einer Menge fremden Volks, und sammelte viel Reiterei aus Asien und kam, in der Meinung, daß er die Juden ganz vertilgen wollte.Die Reinigung des Tempels
Tob 1,23Tobias aber floh mit seinem Weibe und Sohne und hielt sich heimlich bei guten Freunden.Die Wohltätigkeit des Tobias
Tob 2,9Tobias aber fürchtete Gott mehr denn den König und trug heimlich zusammen die Erschlagenen und hielt sie heimlich in dem Hause, und des Nachts begrub er sie.Die Wohltätigkeit des Tobias
Tob 5,23Tobias antwortete: So ziehet hin! Gott sei mit euch auf dem Wege, und sein Engel geleite euch!Der junge Tobias reisebereit
Spr 18,21Tod und Leben steht in der Zunge Gewalt; wer sie liebt, der wird von ihrer Frucht essen.Freundschaft und Verträglichkeit
Hiob 28,19 Topaz aus dem Mohrenland wird ihr nicht gleich geschätzt, und das reinste Gold gilt ihr nicht gleich.Das Lied von der Weisheit Gottes
Spr 22,15Torheit steckt dem Knaben im Herzen; aber die Rute der Zucht wird sie fern von ihm treiben.Vom guten Ruf
Spr 3,29Trachte nicht Böses wider deinen Nächsten, der auf Treue bei dir wohnt.Ermahnung zum Wohltun und zur Friedfertigkeit
Spr 6,14trachtet allezeit Böses und Verkehrtes in seinem Herzen und richtet Hader an.Warnung vor Bürgschaften, vor Faulheit und Falschheit
Mt 6,33Trachtet am ersten nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch solches alles zufallen.Vom Schätzesammeln und Sorgen
Kol 3,2Trachtet nach dem, was droben ist, nicht nach dem, was auf Erden ist.Der alte und der neue Mensch
Jes 45,8Träufelt, ihr Himmel, von oben und die Wolken regnen Gerechtigkeit. Die Erde tue sich auf und bringe Heil, und Gerechtigkeit wachse mit zu. Ich, der HERR, schaffe es.Kores (Cyrus) das Werkzeug des Allmächtigen
Sir 34,3Träume sind nichts anderes denn Bilder ohne Wesen.Von der Nichtigkeit der Träume
Hes 24,10Trage nur viel Holz her, zünde das Feuer an, daß das Fleisch gar werde, und würze es wohl, und die Knochenstücke sollen anbrennen.Das Gleichnis vom rostigen Topf
Lk 10,4Tragt keinen Beutel noch Tasche noch Schuhe und grüßet niemand auf der Straße.Die Aussendung der zweiundsiebzig Jünger
2Mose 32,26trat er an das Tor des Lagers und sprach: Her zu mir, wer dem HERRN angehört! Da sammelten sich zu ihm alle Kinder Levi.Die Strafe für den Abfall
2Koen 2,5traten der Propheten Kinder, die zu Jericho waren, zu Elisa und sprachen zu ihm: Weißt du auch, daß der HERR wird deinen Herrn heute von deinen Häupten nehmen? Er aber sprach: Ich weiß es auch wohl; schweigt nur still.Elia wird entrückt und Elisa tritt seine Nachfolge an
Sir 12,9Traue deinem Feinde nimmermehr.Vorsicht gegen den Feind
Spr 22,10Treibe den Spötter aus, so geht der Zank weg, so hört auf Hader und Schmähung.Vom guten Ruf
Sir 33,28Treibe ihn zur Arbeit, daß er nicht müßig gehe.Regeln für den Hausherrn
1Sam 12,16Tretet auch nun her und seht das große Ding, das der HERR vor euren Augen tun wird.Samuel legt sein Richteramt nieder
Jes 48,16Tretet her zu mir und höret dies! Ich habe es nicht im Verborgenen zuvor geredet; von der Zeit an, da es ward, bin ich da. Und nun sendet mich der Herr, HERR und sein Geist.Die Stunde der Erlösung Israels ist gekommen
Sir 42,3treulich zu handeln gegen den Nächsten und Gesellen; den Freunden das Erbteil zuzuwenden;Falsche und löbliche Scham
Spr 5,15Trink Wasser aus deiner Grube und Flüsse aus deinem Brunnen.Warnung vor der Verführerin
1Tim 5,23Trinke nicht mehr Wasser, sondern auch ein wenig Wein um deines Magens willen und weil du oft krank bist.Von den Vorstehern der Gemeinde
Jer 48,19Tritt auf die Straße und schaue, du Einwohnerin Aroers; frage die, so da fliehen und entrinnen, und sprich: »Wie geht's?«Weissagung gegen Moab
StE 4,7Tritt herzu.ohne
Jer 7,2Tritt ins Tor im Hause des HERR und predige daselbst dies Wort und sprich: Höret des HERRN Wort, ihr alle von Juda, die ihr zu diesen Toren eingehet, den HERRN anzubeten!Die Tempelrede
5Mose 5,27Tritt nun hinzu und höre alles, was der HERR, unser Gott, sagt, und sage es uns.Alles, was der HERR, unser Gott, mit dir reden wird, das wollen wir hören und tun.Mose als Mittler zwischen Gott und Israel
Jer 50,38Trockenheit soll kommen über ihre Wasser, daß sie versiegen! denn es ist ein Götzenland, und sie trotzen auf ihre schrecklichen Götzen.Der Vernichter kommt über Babel
Ps 51,14 Tröste mich wieder mit deiner Hilfe, und mit einem freudigen Geist rüste mich aus.Gott, sei mir Sünder gnädig!
Ps 85,5tröste uns, Gott, unser Heiland, und laß ab von deiner Ungnade über uns!Bitte um neuen Segen
Jes 40,1Tröstet, tröstet mein Volk! spricht euer Gott;Des HERRN tröstendes Wort für sein Volk
Roem 2,9Trübsal und Angst über alle Seelen der Menschen, die da Böses tun, vornehmlich der Juden und auch der Griechen;Der Maßstab des göttlichen Gerichts
1Makk 15,37Tryphon aber machte sich davon auf dem Wasser, und floh gen Orthosias.Antiochus bricht den Vertrag
Bar 2,17tu auf, Herr, deine Augen, und siehe doch! Denn die Toten, deren Geist aus ihrem Leibe gefahren ist, rühmen nicht die Herrlichkeit und Gerechtigkeit des Herrn,Bußgebet der gefangenen Juden
Ps 86,17Tu ein Zeichen an mir, daß mir's wohl gehe, daß es sehen, die mich hassen, und sich schämen müssen, daß du mir beistehst, HERR, und tröstest mich.Gebet in Bedrängnis
1Koen 20,24Tue also: Tue die Könige weg, einen jeglichen an seinen Ort, und stelle die Landpfleger an ihre StätteAhabs Kriege mit dem König Ben-Hadad
Offb 2,16Tue Buße; wo aber nicht, so werde ich dir bald kommen und mit ihnen kriegen durch das Schwert meines Mundes.Die sieben Sendschreiben
Sach 11,1Tue deine Türen auf, Libanon, daß das Feuer deine Zedern verzehre!Der Zusammenbruch der Weltmacht
Jer 10,17Tue deinen Kram weg aus dem Lande, die du wohnest in der Feste.Worte des Gerichts und der Klage
Spr 31,8Tue deinen Mund auf für die Stummen und für die Sache aller, die verlassen sind.Die Worte an Lemuel
Spr 31,9Tue deinen Mund auf und richte recht und räche den Elenden und Armen.Die Worte an Lemuel
Sir 12,2Tue dem Frommen Gutes, so wird dir's reichlich vergolten, wo nicht von ihm, so geschieht's gewiß vom Herrn.Wohltätigkeit gegen Dürftige
Sir 6,13Tue dich von deinen Feinden, und hüte dich gleichwohl auch vor Freunden.Wahre und falsche Freunde
Hes 24,4tue die Stücke zusammen darein, die hinein sollen, alle besten Stücke, die Lenden und Schultern, und fülle ihn mit den besten Knochenstücken;Das Gleichnis vom rostigen Topf
Sir 30,24Tue dir Gutes und tröste dein Herz und treibe Traurigkeit fern von dir.Von der Fröhlichkeit des Herzens
2Tim 4,21Tue Fleiß, daß du vor dem Winter kommst. Es grüßt dich Eubulus und Pudens und Linus und Klaudia und alle Brüder.Der Apostel und seine Mitarbeiter
Sir 12,5Tue Gutes dem Elenden, und gib dem Gottlosen nicht. Behalte dein Brot vor ihm, und gib ihm nichts, daß er dadurch nicht gestärkt werde, und dich untertrete.Wohltätigkeit gegen Dürftige
Sir 14,13Tue Gutes dem Freund vor deinem Ende, und reiche dem Armen nach deinem Vermögen.Wehe dem Geizigem
Joh 10,37Tue ich nicht die Werke meines Vaters, so glaubet mir nicht;Der Vorwurf der Gotteslästerung
Joh 10,38tue ich sie aber, glaubet doch den Werken, wollt ihr mir nicht glauben, auf daß ihr erkennet und glaubet, daß der Vater in mir ist und ich in ihm.Der Vorwurf der Gotteslästerung
1Kor 9,17Tue ich's gern, so wird mir gelohnt; tu ich's aber ungern, so ist mir das Amt doch befohlen.Recht und Freiheit des Apostels
1Sam 20,14Tue ich's nicht, so tue keine Barmherzigkeit des HERRN an mir, solange ich lebe, auch nicht, so ich sterbe.David und Jonatan befestigen ihren Freundschaftsbund
Ps 83,10Tue ihnen, wie den Midianitern, wie Sisera, wie Jabin am Bach Kison,Gebet gegen einen Bund von Feinden des Gottesvolkes
1Koen 2,6Tue nach deiner Weisheit, daß du seine grauen Haare nicht mit Frieden hinunter in die Grube bringst.Davids letzter Wille und sein Tod
Sir 36,6Tue neue Zeichen und neue Wunder.Gebet des Volkes Gottes um Hilfe
Sir 7,1Tue nichts Böses, so widerfährt dir nichts Böses.Warnung vor Ungerechtigkeit
Sir 32,24Tue nichts ohne Rat, so gereut's dich nicht nach der Tat.Gottes Wort der Frommen Hort
Spr 30,6Tue nichts zu seinen Worten, daß er dich nicht strafe und werdest lügenhaft erfunden.Die Sprüche Agurs
Am 5,23Tue nur weg von mir das Geplärr deiner Lieder; denn ich mag dein Psalterspiel nicht hören!Der äußerliche Gottesdienst tut's nicht
Spr 4,24Tue von dir den verkehrten Mund und laß das Lästermaul ferne von dir sein.Väterliche Mahnung
Ps 51,20Tue wohl an Zion nach deiner Gnade; baue die Mauern zu Jerusalem.Gott, sei mir Sünder gnädig!
Ps 119,17Tue wohl deinem Knecht, daß ich lebe und dein Wort halte.Die Freude am Gesetz Gottes
Phil 2,14Tut alles ohne Murren und ohne Zweifel,Sorge um das Heil
4Mose 25,17Tut den Midianitern Schaden und schlagt sie;Israels Götzendienst mit dem Baal-Peor. Der Eifer des Pinhas für den Herrn
Jes 26,2Tut die Tore auf, daß hereingehe das gerechte Volk, das den Glauben bewahrt!Jubellied des Volkes Gottes
1Petr 2,17Tut Ehre jedermann, habt die Brüder lieb; fürchtet Gott, ehret den König!Das Verhalten in der Welt
2Mose 21,11Tut er diese drei nicht, so soll sie frei ausgehen ohne Lösegeld.Rechte hebräischer Sklaven
Sir 14,7Tut er etwas Gutes, so weiß er nichts darum, und zuletzt offenbart er seine Bosheit.Wehe dem Geizigem
Ps 118,19Tut mir auf die Tore der Gerechtigkeit, daß ich dahin eingehe und dem HERRN danke.Danklied der Festgenossen
Tob 14,11Tut, was er geboten hat, und lehret solches eure Kinder, daß sie auch Almosen geben, daß sie Gott allezeit fürchten und ihm trauen von ganzem Herzen.Abschiedsworte des alten Tobias
Sir 51,38Tut, was euch geboten ist, so lange ihr Zeit habt, so wird er's euch wohl belohnen zu seiner Zeit.Die abschließende Mahnung
Weish 8,6Tut's aber Klugheit: wer ist unter allen ein größerer Künstler denn sie?Wie Salomo die Weisheit erwählt und gesucht
2Tim 4,12Tychikus habe ich gen Ephesus gesandt.Der Apostel und seine Mitarbeiter
Hes 16,23Über alle diese deine Bosheit (ach weh dir, weh dir! spricht der Herr, HERR)Jerusalem - eine treulose Frau
Eph 1,21über alle Fürstentümer, Gewalt, Macht, Herrschaft und alles, was genannt mag werden, nicht allein auf dieser Welt, sondern auch in der zukünftigen;Gebet um Erkenntnis der Herrlichkeit Christi
Jes 2,14über alle hohen Berge und über alle erhabenen Hügel;Der Tag des HERRN macht alles Hohe niedrig
Jes 2,15über alle hohen Türme und über alle festen Mauern;Der Tag des HERRN macht alles Hohe niedrig
Jes 2,16über alle Schiffe im Meer und über alle köstliche Arbeit:Der Tag des HERRN macht alles Hohe niedrig
Kol 3,14Über alles aber ziehet an die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit.Der alte und der neue Mensch
3Mose 14,56über Beulen, Ausschlag und Eiterweiß,Aussatz an Häusern
Apg 26,12Über dem, da ich auch gen Damaskus reiste mit Macht und Befehl von den Hohenpriestern,Paulus vor Agrippa und Festus

<<< Bibeltexte Abc 231 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone