<<< Bibeltexte Abc 208 >>>

100 Fundstellen

Jer 35,6Sie aber antworteten: Wir trinken nicht Wein; denn unser Vater Jonadab, der Sohn Rechabs, hat uns geboten und gesagt: Ihr und eure Kinder sollt nimmermehr Wein trinkenDer Gehorsam der Rechabiter
1Mose 43,25Sie aber bereiteten das Geschenk zu, bis das Joseph kam auf den Mittag; denn sie hatten gehört, daß sie daselbst das Brot essen sollten.Bewirtung der Brüder bei Joseph
Lk 24,52Sie aber beteten ihn an und kehrten wieder gen Jerusalem mit großer FreudeJesu Himmelfahrt
StD 1,40Sie aber ergriffen wir und fragten, wer der junge Geselle wäre. Aber sie wollte es uns nicht sagen. Solches bezeugen wir.Der Blutbefehl des Artaxerxes
Ps 35,15Sie aber freuen sich über meinen Schaden und rotten sich; es rotten sich die Hinkenden wider mich ohne meine Schuld; sie zerreißen und hören nicht auf.Gebet um Errettung von boshaften Feinden
2Koen 10,4Sie aber fürchteten sich gar sehr und sprachen: Siehe, zwei Könige konnten ihm nicht widerstehen; wie wollen wir denn stehen?Jehu rottet das Haus Ahab aus
Esra 5,11Sie aber gaben uns solche Worte zur Antwort und sprachen: Wir sind Knechte des Gottes im Himmel und der Erde und bauen das Haus, das vormals vor vielen Jahren gebaut war, das ein großer König Israels gebaut hat und aufgerichtet.Der Bericht an den König Darius
Lk 20,5Sie aber gedachten bei sich selbst und sprachen: Sagen wir: Vom Himmel, so wird er sagen: Warum habt ihr ihm denn nicht geglaubt?Die Frage nach Jesu Vollmacht
Mk 16,20Sie aber gingen aus und predigten an allen Orten; und der HERR wirkte mit ihnen und bekräftigte das Wort durch mitfolgende Zeichen.Erscheinungen des Auferstandenen und Himmelfahrt
Jos 2,22Sie aber gingen hin und kamen aufs Gebirge und blieben drei Tage daselbst, bis daß die wiederkamen, die ihnen nachjagten. Denn sie hatten sie gesucht auf allen Straßen, und doch nicht gefunden.Die Kundschafter in Jericho
Jer 36,20Sie aber gingen hin zum König in den Vorhof und ließen das Buch behalten in der Kammer Elisamas, des Kanzlers, und sagten vor dem König an alle diese Reden.Die Schriftrolle Baruchs
2Koen 25,6Sie aber griffen den König und führten ihn hinauf zum König von Babel gen Ribla; und sie sprachen ein Urteil über ihn.Zerstörung Jerusalems, babylonische Gefangenschaft
Lk 23,5Sie aber hielten an und sprachen: Er hat das Volk erregt damit, daß er gelehrt hat hin und her im ganzen jüdischen Lande und hat in Galiläa angefangen bis hierher.Jesus vor Pilatus
Rut 3,16Sie aber kam zu ihrer Schwiegermutter; die sprach: Wie steht's mit dir, meine Tochter? Und sie sagte ihr alles, was ihr der Mann getan hatte,Rut befolgt Noomis Rat
Spr 1,18Sie aber lauern auf ihr eigen Blut und stellen sich selbst nach dem Leben.Warnung vor Verführern
Jos 2,6Sie aber ließ sie auf das Dach steigen und verdeckte sie unter die Flachsstengel, die sie auf dem Dache ausgebreitet hatte.Die Kundschafter in Jericho
Ri 18,27Sie aber nahmen, was Micha gemacht hatte, und den Priester, den er hatte, und kamen an Lais, an ein stilles, sicheres Volk, und schlugen es mit der Schärfe des Schwerts und verbrannten die Stadt mit Feuer.Der Stamm Dan gewinnt Wohnsitz und Heiligtum
StD 1,42Sie aber schrie mit lauter Stimme und sprach: Herr, ewiger Gott, der du kennst alle Heimlichkeiten und weißt alle Dinge zuvor, ehe sie geschehen,Der Blutbefehl des Artaxerxes
Apg 13,51Sie aber schüttelten den Staub von ihren Füßen über sie und kamen gen Ikonion.In Antiochia in Pisidien
Lk 14,4Sie aber schwiegen still. Und er griff ihn an und heilte ihn und ließ ihn gehen.Die Heilung eines Wassersüchtigen am Sabbat
Mk 9,34Sie aber schwiegen; denn sie hatten miteinander auf dem Wege gehandelt, welcher der Größte wäre.Der Rangstreit der Jünger
1Mose 15,16Sie aber sollen nach vier Mannesaltern wieder hierher kommen; denn die Missetat der Amoriter ist noch nicht voll.ParalleltextAbrams Glaube
2Sam 13,16Sie aber sprach zu ihm: Das Übel ist größer denn das andere, das du an mir getan hast, daß du mich ausstößest. Aber er gehorchte ihrer Stimme nicht,Amnons Schandtat an Absaloms Schwester
2Sam 13,12Sie aber sprach zu ihm: Nicht, mein Bruder, schwäche mich nicht, denn so tut man nicht in Israel; tue nicht eine solche Torheit!Amnons Schandtat an Absaloms Schwester
2Koen 22,15Sie aber sprach zu ihnen: So spricht der HERR, der Gott Israels: Saget dem Mann, der euch zu mir gesandt hat:Reich Juda: Josia und die Auffindung des Gesetzbuches
Rut 1,20Sie aber sprach: Heißt mich nicht Naemi, sondern Mara; denn der Allmächtige hat mich sehr betrübt.Rut zieht mit Noomi nach Bethlehem
Joh 8,11Sie aber sprach: HERR, niemand. Jesus aber sprach: So verdamme ich dich auch nicht; gehe hin und sündige hinfort nicht mehr!Jesus und die Ehebrecherin
Ri 11,36Sie aber sprach: Mein Vater, hast du deinen Mund aufgetan gegen den HERRN, so tue mir, wie es aus deinem Mund gegangen ist, nachdem der HERR dich gerächt hat an deinen Feinden, den Kindern Ammon.Jephthahs Sieg und Gelübde
Rut 3,18Sie aber sprach: Sei still, meine Tochter, bis du erfährst, wo es hinaus will; denn der Mann wird nicht ruhen, er bringe es denn heute zu Ende.Rut befolgt Noomis Rat
1Mose 30,3Sie aber sprach: Siehe, da ist meine Magd Bilha; gehe zu ihr, daß sie auf meinen Schoß gebäre und ich doch durch sie aufgebaut werde.Jakobs Kindersegen
Rut 1,15Sie aber sprach: Siehe, deine Schwägerin ist umgewandt zu ihrem Volk und zu ihrem Gott; kehre auch du um, deiner Schwägerin nach.Rut zieht mit Noomi nach Bethlehem
1Mose 42,21Sie aber sprachen untereinander: Das haben wir uns an unserm Bruder verschuldet, daß wir sahen die Angst seiner Seele, da er uns anflehte, und wir wollten ihn nicht erhören; darum kommt nun diese Trübsal über uns.Erste Reise der Söhne Jakobs nach Ägypten
Apg 28,21Sie aber sprachen zu ihm: Wir haben weder Schrift empfangen aus Judäa deinethalben, noch ist ein Bruder gekommen, der von dir etwas Arges verkündigt oder gesagt habe.Paulus in Rom
Lk 22,9Sie aber sprachen zu ihm: Wo willst du, daß wir's bereiten?Das Abendmahl
Apg 12,15Sie aber sprachen zu ihr: Du bist unsinnig. Sie aber bestand darauf, es wäre also. Sie sprachen: Es ist sein Engel.Der Tod des Jakobus und die Befreiung des Petrus
Jos 9,8Sie aber sprachen zu Josua: Wir sind deine Knechte. Josua sprach zu ihnen: Was seid ihr, und woher kommt ihr?Die List der Gibeoniter
Lk 19,34Sie aber sprachen: Der HERR bedarf sein.Jesu Einzug in Jerusalem
1Mose 19,9Sie aber sprachen: Geh hinweg! und sprachen auch: Du bist der einzige Fremdling hier und willst regieren? Wohlan, wir wollen dich übler plagen denn jene. Und sie drangen hart auf den Mann Lot. Und da sie hinzuliefen und wollten die Tür aufbrechen,Untergang von Sodom und Gomorra. Lots Errettung
Apg 10,22Sie aber sprachen: Kornelius, der Hauptmann, ein frommer und gottesfürchtiger Mann und gutes Gerüchts bei dem ganzen Volk der Juden, hat Befehl empfangen von einem heiligen Engel, daß er dich sollte fordern lassen in sein Haus und Worte von dir hören.Der Hauptmann Kornelius
Lk 22,71Sie aber sprachen: Was bedürfen wir weiteres Zeugnis? Wir haben's selbst gehört aus seinem Munde.Jesus vor dem Hohen Rat
1Sam 6,4Sie aber sprachen: Welches ist das Schuldopfer, das wir ihm geben sollen? Sie antworteten: Fünf goldene Beulen und fünf goldene Mäuse nach der Zahl der fünf Fürsten der Philister; denn es ist einerlei Plage gewesen über euch alle und über eure Fürsten.Die Bundeslade kommt zurück
Ps 63,10Sie aber stehen nach meiner Seele, mich zu überfallen; sie werden unter die Erde hinunterfahren.Sehnsucht nach Gott
Jdt 13,16Sie aber trat auf einen höhern Ort, und hieß sie still sein und zuhören und sprach also:Judith tötet den Holofernes
Hes 23,19Sie aber trieb ihre Hurerei immer mehr und gedachte an die Zeit ihrer Jugend, da sie in Ägyptenland Hurerei getrieben hatte,Das Gleichnis von den zuchtlosen Schwestern Ohola und Oholiba
Mk 9,32Sie aber verstanden das Wort nicht, und fürchteten sich, ihn zu fragen.Die zweite Ankündigung von Jesu Leiden und Auferstehung
Lk 18,34Sie aber verstanden der keines, und die Rede war ihnen verborgen, und wußten nicht, was das Gesagte war.Die dritte Ankündigung von Jesu Leiden und Auferstehung
Ri 18,23Sie aber wandten ihr Antlitz um und sprachen zu Micha: was ist dir, daß du also zuhauf kommst?Der Stamm Dan gewinnt Wohnsitz und Heiligtum
Hes 20,8Sie aber waren mir ungehorsam und wollten nicht gehorchen und warf ihrer keiner weg die Greuel vor seinen Augen und verließen die Götzen Ägyptens nicht. Da dachte ich meinem Grimm über sie auszuschütten und all mein Zorn über sie gehen zu lassen noch in Ägyptenland.Israels ständiger Ungehorsam - Gottes Ehre in Gnade und Gericht
Apg 28,6Sie aber warteten, wenn er schwellen würde oder tot niederfallen. Da sie aber lange warteten und sahen, daß ihm nichts Ungeheures widerfuhr, wurden sie anderes Sinnes und sprachen, er wäre ein Gott.Auf der Insel Malta
StD 1,35Sie aber weinte, und hob die Augen auf gen Himmel; denn ihr Herz hatte ein Vertrauen zu dem Herrn.Der Blutbefehl des Artaxerxes
Hes 39,26Sie aber werden ihre Schmach und alle ihre Sünde, damit sie sich an mir versündigt haben, tragen, wenn sie nun sicher in ihrem Lande wohnen, daß sie niemand schrecke,Israels Heimführung
Tob 10,8Sie aber wollte sich nicht trösten lassen und lief alle Tage hinaus und sah auf alle Straßen, da er her kommen sollte, ob sie ihn von ferne sähe.Die Sorge der Eltern um ihren Sohn
Lk 6,11Sie aber wurden ganz unsinnig und beredeten sich miteinander, was sie ihm tun wollten.Die Heilung eines Mannes am Sabbat
Apg 13,14Sie aber zogen weiter von Perge und kamen gen Antiochien im Lande Pisidien und gingen in die Schule am Sabbattage und setzten sich.In Antiochia in Pisidien
Apg 8,25Sie aber, da sie bezeugt und geredet hatten das Wort des HERRN, wandten sich wieder um gen Jerusalem und predigten das Evangelium vielen samaritischen Flecken.Philippus in Samaria. Der Zauberer Simon
Ps 73,8Sie achten alles für nichts und reden übel davon und reden und lästern hoch her.Anfechtung und Trost beim Glück des Gottlosen
Am 3,10Sie achten keines Rechts, spricht der HERR, sammeln Schätze von Frevel und Raub in ihren Palästen.Ankündigung des Gerichts über Samaria
Mk 7,28Sie antwortete aber und sprach zu ihm: Ja, HERR; aber doch essen die Hündlein unter dem Tisch von den Brosamen der Kinder.Die Frau aus Syrophönizien
1Mose 30,15Sie antwortete: Hast du nicht genug, daß du mir meinen Mann genommen hast, und willst auch die Liebesäpfel meines Sohnes nehmen? Rahel sprach: Wohlan, laß ihn diese Nacht bei dir schlafen um die Liebesäpfel deines Sohnes.Jakobs Kindersegen
1Mose 34,31Sie antworteten aber: Sollten sie denn mit unsrer Schwester wie mit einer Hure handeln?Blutbad zu Sichem
Joh 18,5Sie antworteten ihm: Jesum von Nazareth. Jesus spricht zu ihnen: Ich bin's! Judas aber, der ihn verriet, stand auch bei ihnen.Jesu Gefangennahme
1Mose 42,10Sie antworteten ihm: Nein, mein Herr; deine Knechte sind gekommen Speise zu kaufen.Erste Reise der Söhne Jakobs nach Ägypten
Ri 18,19Sie antworteten ihm: Schweige und halte das Maul zu und ziehe mit uns, daß du unser Vater und Priester seist. Ist dir's besser, daß du in des einen Mannes Haus Priester seist oder unter einem ganzen Stamm und Geschlecht in Israel?Der Stamm Dan gewinnt Wohnsitz und Heiligtum
1Mose 44,7Sie antworteten ihm: Warum redet mein Herr solche Worte? Es sei ferne von deinen Knechten, ein solches zu tun.Josefs Brüder werden hart geängstigt
Ri 15,13Sie antworteten ihm: Wir wollen dir kein Leid tun, sondern wollen dich nur Binden und in ihre Hände geben und wollen dich nicht töten. Und sie banden ihn mit zwei neuen Stricken und führten ihn herauf vom Fels.Simsons Streit mit den Philistern
1Mose 42,13Sie antworteten ihm: Wir, deine Knechte, sind zwölf Brüder, eines Mannes Söhne im Lande Kanaan, und der jüngste ist noch bei unserm Vater; aber der eine ist nicht mehr vorhanden.Erste Reise der Söhne Jakobs nach Ägypten
1Sam 9,12Sie antworteten ihnen und sprachen: Ja, siehe, da ist er; eile, denn er ist heute in die Stadt gekommen, weil das Volk heute zu opfern hat auf der Höhe.Saul sucht Eselinnen und kommt zu Samuel
Jos 9,24Sie antworteten Josua und sprachen: Es ist deinen Knechten angesagt, daß der HERR, dein Gott, Mose, seinem Knecht, geboten habe, daß er euch das ganze Land geben und vor euch her alle Einwohner des Landes vertilgen wolle. Da fürchteten wir für unser Leben vor euch sehr und haben solches getan.Die List der Gibeoniter
Dan 6,14Sie antworteten und sprachen vor dem König: Daniel, der Gefangenen aus Juda einer, der achtet weder dich noch dein Gebot, das du verzeichnet hast; denn er betet des Tages dreimal.Daniel in der Löwengrube
Joh 8,39Sie antworteten und sprachen zu ihm: Abraham ist unser Vater. Spricht Jesus zu ihnen: Wenn ihr Abrahams Kinder wärt, so tätet ihr Abrahams Werke.Abrahamskinder und Teufelskinder
Joh 7,52Sie antworteten und sprachen zu ihm: Bist du auch ein Galiläer? Forsche und siehe, aus Galiläa steht kein Prophet auf.Zwiespalt im Volk
Joh 9,34Sie antworteten und sprachen zu ihm: Du bist ganz in Sünde geboren, und lehrst uns? Und stießen ihn hinaus.Die Heilung eines Blindgeborenen
Joh 18,30Sie antworteten und sprachen zu ihm: Wäre dieser nicht ein Übeltäter, wir hätten dir ihn nicht überantwortet.Jesu Verhör vor Pilatus
Lk 9,19Sie antworteten und sprachen: Sie sagen, du seist Johannes der Täufer; etliche aber, du seist Elia; etliche aber, es sei der alten Propheten einer auferstanden.Das Bekenntnis des Petrus
Dan 2,7Sie antworteten wiederum und sprachen: Der König sage seinen Knechten den Traum, so wollen wir ihn deuten.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
1Mose 43,7Sie antworteten: Der Mann forschte so genau nach uns und unsrer Freundschaft und sprach: Lebt euer Vater noch? Habt ihr auch noch einen Bruder? Da sagten wir ihm, wie er uns fragte. Wie konnten wir wissen, daß er sagen würde: Bringt euren Bruder mit hernieder?Zweite Reise der Söhne Jakobs nach Ägypten
1Mose 43,28Sie antworteten: Es geht deinem Knechte, unserm Vater, wohl, und er lebt noch. Und sie neigten sich und fielen vor ihm nieder.Bewirtung der Brüder bei Joseph
1Mose 40,8Sie antworteten: Es hat uns geträumt, und wir haben niemand, der es uns auslege. Joseph sprach: Auslegen gehört Gott zu; doch erzählt mir's.Josef legt zwei Gefangenen ihre Träume aus
Mk 8,28Sie antworteten: Sie sagen du seiest Johannes der Täufer; etliche sagen, du seiest Elia; etliche, du seiest der Propheten einer.Das Bekenntnis des Petrus
1Mose 29,8Sie antworteten: Wir können nicht, bis daß alle Herden zusammengebracht werden und wir den Stein von des Brunnens Loch wälzen und also die Schafe tränken.Jakob dient um Lea und Rahel
Mk 8,8Sie aßen aber und wurden satt; und hoben die übrigen Brocken auf, sieben Körbe.Die Speisung der Viertausend
Ps 78,25Sie aßen Engelbrot; er sandte ihnen Speise die Fülle.Schuld, Gericht und Gnade in Israels Geschichte
Lk 17,27sie aßen, sie tranken, sie freiten, sie ließen freien bis auf den Tag, da Noah in die Arche ging und die Sintflut kam und brachte sie alle um.Vom Kommen des Gottesreiches
Apg 18,20Sie baten ihn aber, daß er längere Zeit bei ihnen bliebe. Und er willigte nicht ein,Die Rückkehr nach Antiochia
Ps 105,40Sie baten: da ließ er Wachteln kommen; und er sättigte sie mit Himmelsbrot.Preis Gottes aus der Geschichte Israels
Hos 7,16Sie bekehren sich, aber nicht recht, sondern sind wie ein falscher Bogen. Darum werden ihre Fürsten durchs Schwert fallen; ihr Drohen soll in Ägyptenland zum Spott werden.Ankündigung der Strafe
Weish 10,17Sie belohnte den Heiligen ihre Arbeit und leitete sie durch wunderbare Wege; und war ihnen des Tages ein Schirm und des Nachts eine Flamme wie das Gestirn.Die Führung Israels
Jes 63,18Sie besitzen dein heiliges Volk schier ganz; deine Widersacher zertreten dein Heiligtum.Buß- und Bittgebet des Gottesvolkes
Jdt 16,10sie bestrich sich mit köstlichem Wasser, und flocht ihre Haare ein, ihn zu betrügen;Triumphlied der Judith
StE 5,4Sie betrügen auch fromme Fürsten, auf daß sie unschuldig Blut vergießen, und diejenigen, so treulich und redlich dienen, in alles Unglück bringen möchten.ohne
Hiob 39,3Sie beugen sich, lassen los ihre Jungen und werden los ihre Wehen.Fortsetzung: Die Wunder der Tierwelt bezeugen Gottes Weisheit
Weish 10,12sie bewahrte ihn vor Feinden und machte ihn sicher vor denen, so ihm nachstellten; und gab ihm Sieg in starkem Kampf, daß er erführe, wie Gottseligkeit mächtiger ist denn alle Dinge.Das Walten der Weisheit in der Geschichte - Von Adam bis Joseph
Apg 17,8Sie bewegten aber das Volk und die Obersten der Stadt, die solches hörten.In Thessalonich
Ps 109,5Sie beweisen mir Böses um Gutes und Haß um Liebe.Fluch den gottlosen Feinden
Mt 23,4Sie binden aber schwere und unerträgliche Bürden und legen sie den Menschen auf den Hals; aber sie selbst wollen dieselben nicht mit einem Finger regen.Gegen die Schriftgelehrten und Pharisäer
Apg 2,42Sie blieben aber beständig in der Apostel Lehre und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.Die erste Gemeinde
Apg 20,12Sie brachten aber den Knaben lebendig und wurden nicht wenig getröstet.In Troas
1Makk 3,49Sie brachten auch dahin die priesterlichen Kleider, die Erstlinge und Zehnten, und ließen herbeikommen die Geweihten, welche ihre bestimmte Zeit erfüllt hatten,Die heldenmutigen Makkabäer
Lk 18,15Sie brachten auch junge Kindlein zu ihm, daß er sie anrühren sollte. Da es aber die Jünger sahen, bedrohten sie die.Die Segnung der Kinder
Spr 31,20Sie breitet ihre Hände aus zu dem Armen und reicht ihre Hand dem Dürftigen.Lob der tüchtigen Hausfrau

<<< Bibeltexte Abc 208 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone