<<< Bibeltexte Abc 207 >>>

100 Fundstellen

4Mose 7,49Seine Gabe war eine silberne Schüssel, hundertdreißig Lot schwer, eine silberne Schale, siebzig Lot schwer nach dem Lot des Heiligtums, beide voll Semmelmehl, mit Öl gemengt, zum Speisopfer;Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,55Seine Gabe war eine silberne Schüssel, hundertdreißig Lot schwer, eine silberne Schale, siebzig Lot schwer nach dem Lot des Heiligtums, beide voll Semmelmehl, mit Öl gemengt, zum Speisopfer;Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,61Seine Gabe war eine silberne Schüssel, hundertdreißig Lot schwer, eine silberne Schale, siebzig Lot schwer nach dem Lot des Heiligtums, beide voll Semmelmehl, mit Öl gemengt, zum Speisopfer;Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,67Seine Gabe war eine silberne Schüssel, hundertdreißig Lot schwer, eine silberne Schale, siebzig Lot schwer nach dem Lot des Heiligtums, beide voll Semmelmehl, mit Öl gemengt, zum Speisopfer;Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,73Seine Gabe war eine silberne Schüssel, hundertdreißig Lot schwer, eine silberne Schale, siebzig Lot schwer nach dem Lot des Heiligtums, beide voll Semmelmehl, mit Öl gemengt, zum Speisopfer;Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,79Seine Gabe war eine silberne Schüssel, hundertdreißig Lot schwer, eine silberne Schale, siebzig Lot schwer nach dem Lot des Heiligtums, beide voll Semmelmehl, mit Öl gemengt, zum Speisopfer;Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Hiob 20,11Seine Gebeine werden seine heimlichen Sünden wohl bezahlen, und sie werden sich mit ihm in die Erde legen.Zofars zweite Rede
Sir 49,18Seine Gebeine wurden wiederum heimgebracht.Rückblick auf die Urzeit
Hld 5,14Seine Hände sind wie goldene Ringe, voll Türkise. Sein Leib ist wie reines Elfenbein, mit Saphiren geschmückt.Die Sehnsucht der Freundin
5Mose 33,17Seine Herrlichkeit ist wie eines erstgeborenen Stieres, und seine Hörner sind wie Einhornshörner; mit denselben wird er die Völker stoßen zuhauf bis an des Landes Enden. Das sind die Zehntausende Ephraims und die Tausende Manasses.Mose segnet die Stämme Israels
Hiob 18,14Seine Hoffnung wird aus seiner Hütte ausgerottet werden, und es wird ihn treiben zum König des Schreckens.Bildads zweite Rede
Joh 2,17Seine Jünger aber gedachten daran, daß geschrieben steht: Der Eifer um dein Haus hat mich gefressen.Die Tempelreinigung
Mk 8,4Seine Jünger antworteten ihm: Woher nehmen wir Brot hier in der Wüste, daß wir sie sättigen?Die Speisung der Viertausend
Joh 11,8Seine Jünger sprachen zu ihm: Meister, jenes Mal wollten die Juden dich steinigen, und du willst wieder dahin ziehen?Die Auferweckung des Lazarus
Hiob 39,30Seine Jungen saufen Blut, und wo Erschlagene liegen, da ist er.Fortsetzung: Die Wunder der Tierwelt bezeugen Gottes Weisheit
Hld 5,16Seine Kehle ist süß, und er ist ganz lieblich. Ein solcher ist mein Freund; mein Freund ist ein solcher, ihr Töchter Jerusalems!Die Sehnsucht der Freundin
Ps 109,10Seine Kinder müssen in der Irre gehen und betteln und suchen, als die verdorben sind.Fluch den gottlosen Feinden
Ps 109,9Seine Kinder müssen Waisen werden und sein Weib eine Witwe.Fluch den gottlosen Feinden
Hiob 20,10Seine Kinder werden betteln gehen, und seine Hände müssen seine Habe wieder hergeben.Zofars zweite Rede
Hiob 5,4Seine Kinder werden fern sein vom Heil und werden zerschlagen werden im Tor, da kein Erretter sein wird.Des Elifas erste Rede
Hiob 40,18Seine Knochen sind wie eherne Röhren; seine Gebeine sind wie eiserne Stäbe.Zweite Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Jer 5,16Seine Köcher sind offene Gräber; es sind eitel Helden.Dem sündigen Volk kann nicht mehr vergeben werden
Hiob 18,7Seine kräftigen Schritte werden in die Enge kommen, und sein Anschlag wird ihn fällen.Bildads zweite Rede
Hiob 19,12Seine Kriegsscharen sind miteinander gekommen und haben ihren Weg gegen mich gebahnt und haben sich um meine Hütte her gelagert.Hiobs zweite Antwort an Bildad
Hld 8,3Seine Linke liegt unter meinem Haupt, und seine Rechte herzt mich.Die Treue der für immer Vereinten
Hld 2,6Seine Linke liegt unter meinem Haupte, und seine Rechte herzt mich.Sehnsucht der Freundin nach dem Freund
Joh 2,5Seine Mutter spricht zu den Dienern: Was er euch sagt, das tut.Die Hochzeit zu Kana
Ps 109,13Seine Nachkommen müssen ausgerottet werden; ihr Name werde im andern Glied vertilgt.Fluch den gottlosen Feinden
Sir 45,17Seine Opfer sollten täglich zweimal vollbracht werden immerdar.Mose
Sir 28,25Seine Plage ist bitterer denn der Tod und ärger denn die Hölle.Gegen den Verleumder
Hiob 8,17Seine Saat steht dick bei den Quellen und sein Haus auf Steinen.Bildads erste Rede
Dan 2,33seine Schenkel waren Eisen, seine Füße waren eines Teils Eisen und eines Teils Ton.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
1Sam 4,19Seine Schwiegertochter aber, des Pinehas Weib, war schwanger und sollte gebären. Da sie das Gerücht hörte, daß die Lade Gottes genommen und ihr Schwiegervater und ihr Mann tot war, krümmte sie sich und gebar; denn es kam sie ihre Wehe an.Elis Tod
Ps 25,13Seine Seele wird im Guten wohnen, und sein Same wird das Land besitzen.Gebet um Gottes Vergebung und Leitung
1Mose 46,7seine Söhne und seine Kindessöhne mit ihm, seine Töchter und seine Kindestöchter und all sein Same; die brachte er mit sich nach Ägypten.Jakobs Reise nach Ägypten. Seine Kinder und Enkel
Hiob 41,7Seine stolzen Schuppen sind wie feste Schilde, fest und eng ineinander.Fortsetzung der Schilderung des Leviathan
1Chr 7,24Seine Tochter aber war Seera; die baute das niedere und obere Beth-Horon und Usen-Seera.Geschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs
Sir 12,19Seinen Kopf wird er schütteln, und in die Faust lachen, dein spotten, und das Maul aufwerfen.Vorsicht gegen den Feind
1Makk 2,9Seinen Schmuck hat man weggeführt. Die Kindlein sind auf den Gassen erschlagen, und die junge Mannschaft ist von Fremden erstochen.Mattathias und seine Söhne
Hiob 21,10Seinen Stier läßt man zu, und es mißrät ihm nicht; seine Kuh kalbt und ist nicht unfruchtbar.Hiobs zweite Antwort an Zofar
Ps 109,8Seiner Tage müssen wenige werden, und sein Amt müsse ein anderer empfangen.Fluch den gottlosen Feinden
Ps 109,14Seiner Väter Missetat müsse gedacht werden vor dem HERRN, und seiner Mutter Sünde müsse nicht ausgetilgt werden.Fluch den gottlosen Feinden
2Koen 23,25Seinesgleichen war vor ihm kein König gewesen, der so von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften sich zum HERRN bekehrte nach allem Gesetz Mose's; und nach ihm kam seinesgleichen nicht auf.Josia erneuert den Bund mit Gott und schafft den Götzendienst ab
Jer 44,18Seit der Zeit aber, daß wir haben abgelassen, der Himmelskönigin zu räuchern und Trankopfer zu opfern, haben wir allen Mangel gelitten und sind durch Schwert und Hunger umgekommen.Jeremia warnt vor der erneuten Verehrung der Himmelskönigin
2Chr 6,5Seit der Zeit, da ich mein Volk aus Ägyptenland geführt habe, habe ich keine Stadt erwählt in allen Stämmen Israels, ein Haus zu bauen, daß mein Name daselbst wäre, und habe auch keinen Mann erwählt, daß er Fürst wäre über mein Volk Israel;Salomos Weisheit
2Sam 20,25Seja war Schreiber. Zadok und Abjathar waren Priester;Beamte in Davids Reich
Esra 10,39Selemja, Nathan, Adaja,Auflösung der Mischehen
Lk 12,43Selig ist der Knecht, welchen sein Herr findet tun also, wenn er kommt.Vom Warten auf das Kommen Christi
Mt 24,46Selig ist der Knecht, wenn sein Herr kommt und findet ihn also tun.Vom treuen und vom bösen Knecht
Jak 1,12Selig ist der Mann, der die Anfechtung erduldet; denn nachdem er bewährt ist, wird er die Krone des Lebens empfangen, welche Gott verheißen hat denen, die ihn liebhaben.Der Christ in der Anfechtung
Roem 4,8Selig ist der Mann, welchem Gott die Sünde nicht zurechnet!«Abraham der Vater des Glaubens
Offb 20,6Selig ist der und heilig, der teilhat an der ersten Auferstehung. Über solche hat der andere Tod keine Macht; sondern sie werden Priester Gottes und Christi sein und mit ihm regieren tausend Jahre.Das tausendjährige Reich
Offb 1,3Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und behalten, was darin geschrieben ist; denn die Zeit ist nahe.ohne
Lk 6,21Selig seid ihr, die ihr hier hungert; denn ihr sollt satt werden. Selig seid ihr, die ihr hier weint; denn ihr werdet lachen.Die Seligpreisungen
Lk 6,22Selig seid ihr, so euch die Menschen hassen und euch absondern und schelten euch und verwerfen euren Namen als einen bösen um des Menschensohns willen.Die Seligpreisungen
Mt 5,11Selig seid ihr, wenn euch die Menschen um meinetwillen schmähen und verfolgen und reden allerlei Übles gegen euch, so sie daran lügen.Die Seligpreisungen
1Petr 4,14Selig seid ihr, wenn ihr geschmäht werdet über den Namen Christi; denn der Geist, der ein Geist der Herrlichkeit und Gottes ist, ruht auf euch. Bei ihnen ist er verlästert, aber bei euch ist er gepriesen.Vom Ausharren in der Verfolgung
2Chr 9,7Selig sind deine Männer und selig diese deine Knechte, die allewege vor dir stehen und deine Weisheit hören.Der Besuch der Königin von Saba
Mt 5,7Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.Die Seligpreisungen
Mt 5,9Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen.Die Seligpreisungen
Lk 12,37Selig sind die Knechte, die der HERR, so er kommt, wachend findet. Wahrlich, ich sage euch: Er wird sich aufschürzen und wird sie zu Tische setzen und vor ihnen gehen und ihnen dienen.Vom Warten auf das Kommen Christi
1Koen 10,8Selig sind die Leute und deine Knechte, die allezeit vor dir stehen und deine Weisheit hören.Besuch der Königin von Saba
Mt 5,5Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.Die Seligpreisungen
Mt 5,3Selig sind, die da geistlich arm sind; denn das Himmelreich ist ihr.Die Seligpreisungen
Mt 5,6Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.Die Seligpreisungen
Mt 5,4Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden.Die Seligpreisungen
Mt 5,8Selig sind, die reines Herzens sind; denn sie werden Gott schauen.Die Seligpreisungen
Offb 22,14Selig sind, die seine Gebote halten, auf daß sie Macht haben an dem Holz des Lebens und zu den Toren eingehen in die Stadt.Der Herr kommt
Mt 5,10Selig sind, die um Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn das Himmelreich ist ihr.Die Seligpreisungen
1Kor 7,40Seliger ist sie aber, wo sie also bleibt, nach meiner Meinung. Ich halte aber dafür, ich habe auch den Geist Gottes.Von den Witwen
1Mose 10,21Sem aber, Japheths, des Ältern, Bruder, zeugte auch Kinder, der ein Vater ist aller Kinder von Eber.ParalleltextDie Völkertafel
1Chr 1,24Sem, Arphachsad, Salah,Geschlechtsregister von Adam bis Isaak
Neh 12,6Semaja, Jojarib, Jedaja,Listen von Priestern und Leviten
4Mose 26,32Semida, daher kommt das Geschlecht der Semiditer; Hepher, daher kommt das Geschlecht der Hepheriter.Israels Götzendienst mit dem Baal-Peor. Der Eifer des Pinhas für den Herrn
Ps 43,3 Sende dein Licht und deine Wahrheit, daß sie mich leiten und bringen zu deinem heiligen Berg und zu deiner Wohnung,Harren auf Gott, der da hilft
Jer 29,31Sende hin zu allen Gefangenen und laß ihnen sagen: So spricht der HERR wider Semaja von Nehalam: Darum daß euch Semaja weissagt, und ich habe ihn doch nicht gesandt, und macht, daß ihr auf Lügen vertraut,Jeremia und Schemaja
4Mose 13,2Sende Männer aus, die das Land Kanaan erkunden, das ich den Kindern Israel geben will, aus jeglichem Stamm ihrer Väter einen vornehmen Mann.Aussendung und Rückkehr der Kundschafter
Weish 9,10Sende sie herab aus deinem heiligen Himmel und von dem Thron deiner Herrlichkeit; sende sie, daß sie bei mir sei, und mit mir arbeite, daß ich erkenne, was dir wohl gefalle;Salomos Gebet um die Weisheit
1Mose 42,16Sendet einen unter euch hin, der euren Bruder hole; ihr aber sollt gefangen sein. Also will ich prüfen eure Rede, ob ihr mit Wahrheit umgeht oder nicht. Denn wo nicht, so seid ihr, bei dem Leben Pharaos! Kundschafter.Erste Reise der Söhne Jakobs nach Ägypten
4Mose 26,13Serah, daher das Geschlecht der Serahiter kommt; Saul, daher das Geschlecht der Sauliter kommt.Israels Götzendienst mit dem Baal-Peor. Der Eifer des Pinhas für den Herrn
Neh 10,3Seraja, Asarja, Jeremia,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Neh 11,11Seraja, der Sohn Hilkias, des Sohnes Mesullams, des Sohnes Zadoks, des Sohnes Merajoths, des Sohnes Ahitobs, ein Fürst im Hause Gottes,Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
Jes 6,2Seraphim standen über ihm; ein jeglicher hatte sechs Flügel: mit zweien deckten sie ihr Antlitz, mit zweien deckten sie ihre Füße, und mit zweien flogen sie.Jesajas Berufung zum Propheten
Mt 1,13Serubabel zeugte Abiud. Abiud zeugte Eliakim. Eliakim zeugte Asor.Jesu Stammbaum
1Mose 11,22Serug war dreißig Jahre alt und zeugte NahorParalleltextGeschlechtsregister von Sem bis Abram
1Chr 1,26Serug, Nahor, Tharah,Geschlechtsregister von Adam bis Isaak
1Chr 2,34Sesan aber hatte nicht Söhne, sondern Töchter. Und Sesan hatte einen ägyptischen Knecht, der hieß Jarha.Söhne Jakobs und Juda's
Sir 49,19Seth und Sem sind unter den Leuten in großen Ehren gewesen.Rückblick auf die Urzeit
1Mose 5,6Seth war hundertundfünf Jahre alt und zeugte EnosParalleltextGeschlechtsregister von Adam bis Noah
4Mose 13,13Sethur, der Sohn Michaels, des Stammes Asser;Aussendung und Rückkehr der Kundschafter
Jes 47,5Setze dich in das Stille, gehe in die Finsternis, du Tochter der Chaldäer; denn du sollst nicht mehr heißen »Herrin über Königreiche«.Das Gericht über Babel
Ps 109,6Setze Gottlose über ihn; und der Satan müsse stehen zu seiner Rechten.Fluch den gottlosen Feinden
Hld 8,6Setze mich wie ein Siegel auf dein Herz und wie ein Siegel auf deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod, und ihr Eifer ist fest wie die Hölle. Ihre Glut ist feurig und eine Flamme des HERRN,Die Treue der für immer Vereinten
Mt 12,33Setzt entweder einen guten Baum, so wird die Frucht gut; oder setzt einen faulen Baum, so wird die Frucht faul. Denn an der Frucht erkennt man den Baum.Vom Baum und seinen Früchten
Mk 3,26Setzt sich nun der Satan wider sich selbst und ist mit sich selbst uneins, so kann er nicht bestehen, sondern es ist aus mit ihm.Jesus und die bösen Geister
Jak 5,9Seufzet nicht widereinander, liebe Brüder, auf daß ihr nicht verdammt werdet. Siehe, der Richter ist vor der Tür.Mahnung zur Geduld
1Chr 11,29Sibbechai, der Husathiter; Ilai, der Ahohiter;Davids Helden
Ps 70,5Sich freuen und fröhlich müssen sein an dir, die nach dir fragen, und die dein Heil lieben, immer sagen: Hoch gelobt sei Gott!Hilferuf gegen Widersacher
2Makk 11,31sich zu halten mit Essen und anderm nach ihrem Gesetz wie zuvor. Es soll auch keinem ein Leid widerfahren um deswillen, was bisher wider uns getan ist.Sieg des Judas über Lysias
Sach 1,11Sie aber antworteten dem Engel des HERRN, der unter den Myrten hielt, und sprachen: Wir haben die Erde durchzogen, und siehe, alle Länder sitzen still.Die erste Vision: der Mann auf dem roten Pferd

<<< Bibeltexte Abc 207 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone