<<< Bibeltexte Abc 203 >>>

100 Fundstellen

Jer 4,16Saget an den Heiden, verkündiget in Jerusalem, daß Hüter kommen aus fernen Landen und werden schreien wider die Städte Juda's.Der Feind aus dem Norden wird das Land verheeren
Jdt 5,2Saget an, was ist dies für ein Volk, das im Gebirge wohnt? Was haben sie für große Städte? Was vermögen sie? Und was für Kriegsvolk und Könige haben sie, daß sie allein vor allen andern im Morgenland uns verachten, und sind uns nicht entgegengegangen, daß sie uns aufnähmen mit Frieden?Achiors vergebliche Fürsprache
Jes 35,4Saget den verzagten Herzen: Seid getrost, fürchtet euch nicht! Sehet, euer Gott, der kommt zur Rache; Gott, der da vergilt, kommt und wird euch helfen.Das zukünftige Heil
Joel 1,3Saget euren Kindern davon und lasset's eure Kinder ihren Kindern sagen und diese Kinder ihren Nachkommen!Die Heuschreckenplage und der Tag des HERRN
Joh 4,35Saget ihr nicht: Es sind noch vier Monate, so kommt die Ernte? Siehe, ich sage euch: Hebet eure Augen auf und sehet in das Feld; denn es ist schon weiß zur Ernte.Jesus und die Samariterin
Gal 4,21Saget mir, die ihr unter dem Gesetz sein wollt: Habt ihr das Gesetz nicht gehört?Knechtschaft und Freiheit
Tob 2,17Saget nicht also; denn wir sind Kinder der Heiligen und warten auf ein Leben,Die Erblindung des Tobias und sein Gottvertrauen
Ps 96,10Saget unter den Heiden, daß der HERR König sei und habe sein Reich, soweit die Welt ist, bereitet, daß es bleiben soll, und richtet die Völker recht.Der Schöpfer und Richter aller Welt
2Mose 12,3Sagt der ganzen Gemeinde Israel und sprecht: Am zehnten Tage dieses Monats nehme ein jeglicher ein Lamm, wo ein Hausvater ist, je ein Lamm zu einem Haus.Einsetzung des Passafestes
Hos 2,3Sagt euren Brüdern, sie seien mein Volk, und zu eurer Schwester, sie sei in Gnaden.Die kommende Rettung
Hiob 32,13 Sagt nur nicht: »Wir haben Weisheit getroffen; Gott muß ihn schlagen, kein Mensch.«Elihus erste Rede
2Sam 1,20Sagt's nicht an zu Gath, verkündet's nicht auf den Gassen zu Askalon, daß sich nicht freuen die Töchter der Philister, daß nicht frohlocken die Töchter der Unbeschnittenen.Davids Klagelied über Saul und Jonatan
1Mose 28,8sah auch, daß Isaak, sein Vater, nicht gerne sah die Töchter Kanaans:Jakobs Flucht nach Haran
2Sam 18,26sah der Wächter einen andern Mann laufen, und rief in das Tor und sprach: Siehe, ein Mann läuft allein. Der König aber sprach: Der ist auch ein guter Bote.Davids Trauer um Absalom
Dan 4,2sah einen Traum und erschrak, und die Gedanken, die ich auf meinem Bett hatte, und das Gesicht, so ich gesehen hatte, betrübten mich.Nebukadnezars Wahnsinn
Apg 26,13sah ich mitten am Tage, o König, auf dem Wege ein Licht vom Himmel, heller denn der Sonne Glanz, das mich und die mit mir reisten, umleuchtete.Paulus vor Agrippa und Festus
Neh 10,13Sakkur, Serebja, Sebanja,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
1Mose 11,14Salah war dreißig Jahre alt und zeugte EberGeschlechtsregister von Sem bis Abram
Neh 12,7Sallu, Amok, Hilkia und Jedaja. Dies waren die Häupter unter den Priestern und ihren Brüdern zu den Zeiten Jesuas.Listen von Priestern und Leviten
2Koen 15,13Sallum aber, der Sohn des Jabes, ward König im neununddreißigsten Jahr Usias, des Königs in Juda, und regierte einen Monat zu Samaria.Reich Israel: Secharja. Schallum. Menahem. Pekachja. Pekach. Anfang der assyrischen Gefangenschaft
1Chr 5,39Sallum zeugte Hilkia. Hilkia zeugte Asarja.Der halbe Stamm Manasse
1Chr 2,41Sallum zeugte Jekamja. Jekamja zeugte Elisama.Söhne Jakobs und Juda's
Esra 10,42Sallum, Amarja und Joseph;Auflösung der Mischehen
Mt 1,5Salma zeugte Boas von der Rahab. Boas zeugte Obed von der Ruth. Obed zeugte Jesse.Jesu Stammbaum
Rut 4,21Salma zeugte Boas; Boas zeugte Obed;Die Ahnen Davids
1Chr 2,51Salma, der Vater Bethlehems; Hareph, der Vater Bethgaders.Söhne Jakobs und Juda's
Apg 7,47Salomo aber baute ihm ein Haus.Die Rede des Stephanus
1Koen 5,25Salomo aber gab Hiram zwanzigtausend Kor Weizen, zu essen für sein Gesinde, und zwanzig Kor gestoßenen Öls. Solches gab Salomo jährlich dem Hiram.Salomos Vertrag mit Hiram von Tyrus. Vorbereitung zum Tempelbau
1Koen 3,3Salomo aber hatte den HERRN lieb und wandelte nach den Sitten seines Vaters David, nur daß er auf den Höhen opferte und räucherte.Salomos Gebet um Weisheit
1Koen 11,40Salomo aber trachtete, Jerobeam zu töten. Da machte sich Jerobeam auf und floh nach Ägypten zu Sisak, dem König in Ägypten, und blieb in Ägypten, bis daß Salomo starb.Ahijas Verheißung an Jerobeam. Salomos Tod
Hld 8,11Salomo hat einen Weinberg zu Baal-Hamon. Er gab den Weinberg den Hütern, daß ein jeglicher für seine Früchte brächte tausend Silberlinge.Die Treue der für immer Vereinten
1Koen 3,6Salomo sprach: Du hast an meinem Vater David, deinem Knecht, große Barmherzigkeit getan, wie er denn vor dir gewandelt ist in Wahrheit und Gerechtigkeit und mit richtigem Herzen vor dir, und hast ihm diese große Barmherzigkeit gehalten und ihm einen Sohn gegeben, der auf seinem Stuhl säße, wie es denn jetzt geht.Salomos Gebet um Weisheit
1Koen 1,52Salomo sprach: Wird er redlich sein, so soll kein Haar von ihm auf die Erde fallen; wird aber Böses an ihm gefunden, so soll er sterben.Salomos Salbung zum König
Mt 1,7Salomo zeugte Rehabeam. Rehabeam zeugte Abia. Abia zeugte Asa.Jesu Stammbaum
1Chr 3,10Salomos Sohn war Rehabeam; des Sohn war Abia; des Sohn war Asa; des Sohn war Josaphat;Die Nachkommen Davids
1Chr 2,44Sama aber zeugte Raham, den Vater Jorkeams. Rekem zeugte Sammai.Söhne Jakobs und Juda's
Hes 16,46Samaria ist dein große Schwester mit ihren Töchtern, die dir zur Linken wohnt; und Sodom ist deine kleine Schwester mit ihren Töchtern, die dir zur Rechten wohnt;Jerusalem - eine treulose Frau
Hos 14,1Samaria wird wüst werden, denn sie sind ihrem Gott ungehorsam; sie sollen durchs Schwert fallen, und ihre jungen Kinder zerschmettert und ihre schwangeren Weiber zerrissen werden.Mahnung zur Umkehr und Verheißung des kommenden Heils
2Sam 23,33Samma, der Harariter; Ahiam, der Sohn Sarars, der Harariter;Die Helden Davids
2Sam 23,25Samma, der Haroditer; Elika, der Haroditer;Die Helden Davids
Mt 6,20Sammelt euch aber Schätze im Himmel, da sie weder Motten noch Rost fressen und da die Diebe nicht nachgraben noch stehlen.Vom Schätzesammeln und Sorgen
Jes 48,14Sammelt euch alle und hört: Wer ist unter diesen, der solches verkündigt hat? Der HERR liebt ihn; darum wird er seinen Willen an Babel und seinen Arm an den Chaldäern beweisen.Die Stunde der Erlösung Israels ist gekommen
Zef 2,1Sammelt euch und kommt her, ihr feindseliges Volk,Mahnung zur Demut
Jos 9,2sammelten sie sich einträchtig zuhauf, daß sie wider Josua und wider Israel stritten.Die List der Gibeoniter
Sir 29,14Sammle dir einen Schatz nach dem Gebot des Allerhöchsten; der wird dir besser sein denn Gold.Vom Ausleihen und zurückgeben
1Chr 11,27Sammoth, der Haroriter; Helez, der Peloniter;Davids Helden
1Chr 8,26Samserai, Seharja, Athalja,Das Haus Benjamin und Saul
3Mose 23,13samt dem Speisopfer: zwei Zehntel Semmelmehl, mit Öl gemengt, als ein Opfer dem HERRN zum süßen Geruch; dazu das Trankopfer: ein viertel Hin Wein.Das Fest der Erstlingsgarben
Hes 41,16samt den Schwellen, den engen Fenstern und den drei Umgängen ringsumher; und es war Tafelwerk allenthalben herum.Der Tempel und seine Nebengebäude
4Mose 29,14samt ihrem Speisopfer: drei Zehntel Semmelmehl, mit Öl gemengt, je zu einem der dreizehn Farren, zwei Zehntel je zu einem Widder,Die Opfer am Laubhüttenfest
4Mose 28,28samt ihrem Speisopfer: drei Zehntel Semmelmehl, mit Öl gemengt, zu einem Farren, zwei Zehntel zu dem Widder,Die Pfingstopfer
4Mose 29,24samt ihren Speisopfern und Trankopfern zu den Farren, zu den Widdern und zu den Lämmern in ihrer Zahl, wie es recht ist;Die Opfer am Laubhüttenfest
4Mose 29,27samt ihren Speisopfern und Trankopfern zu den Farren, zu den Widdern und zu den Lämmern in ihrer Zahl, wie es recht ist;Die Opfer am Laubhüttenfest
4Mose 29,30samt ihren Speisopfern und Trankopfern zu den Farren, zu den Widdern und zu den Lämmern in ihrer Zahl, wie es recht ist;Die Opfer am Laubhüttenfest
4Mose 29,33samt ihren Speisopfern und Trankopfern zu den Farren, zu den Widdern und zu den Lämmern in ihrer Zahl, wie es recht ist;Die Opfer am Laubhüttenfest
4Mose 29,37samt ihren Speisopfern und Trankopfern zu den Farren, zu den Widdern und zu den Lämmern in ihrer Zahl, wie es recht ist;Die Opfer am Laubhüttenfest
4Mose 28,20samt ihren Speisopfern: Drei Zehntel Semmelmehl, mit Öl gemengt, zu einem Farren, und zwei Zehntel zu dem Widder,Gesetze über die regelmäßigen Opfer des Jahres
2Mose 18,3samt ihren zwei Söhnen, deren einer hieß Gerson (denn er sprach: Ich bin ein Gast geworden in fremdem Lande)Jitros Besuch bei Mose
Kol 4,9samt Onesimus, dem getreuen und lieben Bruder, welcher von den euren ist. Alles, wie es hier steht, werden sie euch kundtun.Grüße und Segenswünsche
1Sam 15,16Samuel aber antwortete Saul: Laß dir sagen, was der HERR mit mir geredet hat diese Nacht. Er sprach: Sage an!Sauls Verwerfung
1Sam 10,17Samuel aber berief das Volk zum HERRN gen MizpaSaul wird als König anerkannt
1Sam 9,22Samuel aber nahm Saul und seinen Knecht und führte sie in den Speisesaal und setzte sie obenan unter die, so geladen waren; der waren bei dreißig Mann.Samuel salbt Saul zum König
1Sam 3,19Samuel aber nahm zu, und der HERR war mit ihm, und fiel keines unter allen seinen Worten auf die Erde.Samuel ein Prophet des HERRN
1Sam 7,15Samuel aber richtete Israel sein Leben langSamuels Richteramt
1Sam 10,25Samuel aber sagte dem Volk alle Rechte des Königreiches und schrieb es in ein Buch und legte es vor den HERRN. Und Samuel ließ alles Volk gehen, einen jeglichen in sein Haus.Saul wird als König anerkannt
1Sam 15,1Samuel aber sprach zu Saul: Der HERR hat mich gesandt, daß ich dich zum König salbte über sein Volk Israel; so höre nun die Stimme der Worte des HERRN.Sauls Verwerfung
1Sam 13,13Samuel aber sprach zu Saul: Du hast töricht getan und nicht gehalten des HERRN, deines Gottes, Gebot, das er dir geboten hat; denn er hätte dein Reich bestätigt über Israel für und für.Beginn des Krieges gegen die Philister
1Sam 28,15Samuel aber sprach zu Saul: Warum hast du mich unruhig gemacht, daß du mich heraufbringen läßt? Saul sprach: Ich bin sehr geängstet: die Philister streiten wider mich, und Gott ist von mir gewichen und antwortet mir nicht, weder durch Propheten noch durch Träume; darum habe ich dich lassen rufen, daß du mir weisest, was ich tun soll.Saul bei der Totenbeschwörerin in En-Dor
1Sam 7,3Samuel aber sprach zum ganzen Hause Israel: So ihr euch mit ganzem Herzen bekehrt zu dem HERRN, so tut von euch die fremden Götter und die Astharoth und richtet euer Herz zu dem HERRN und dienet ihm allein, so wird er euch erretten aus der Philister Hand.Samuels Richteramt
1Sam 12,20Samuel aber sprach zum Volk: Fürchtet euch nicht! Ihr habt zwar das Übel alles getan; doch weicht nicht hinter dem HERRN ab, sondern dient dem HERRN von ganzem HerzenSamuel legt sein Richteramt nieder
1Sam 15,32Samuel aber sprach: Laßt her zu mir bringen Agag, der Amalekiter König. Und Agag ging zu ihm getrost und sprach: Also muß man des Todes Bitterkeit vertreiben.Sauls Verwerfung
1Sam 15,22Samuel aber sprach: Meinst du, daß der HERR Lust habe am Opfer und Brandopfer gleich wie am Gehorsam gegen die Stimme des HERRN? Siehe, Gehorsam ist besser denn Opfer, und Aufmerken besser denn das Fett von Widdern;Sauls Verwerfung
1Sam 7,5Samuel aber sprach: Versammelt das ganze Israel gen Mizpa, daß ich für euch bitte zum HERRN.Samuels Richteramt
1Sam 13,11Samuel aber sprach: Was hast du getan? Saul antwortete: Ich sah, daß das Volk sich von mir zerstreute, und du kamst nicht zu bestimmter Zeit, und die Philister waren versammelt zu Michmas.Beginn des Krieges gegen die Philister
1Sam 16,2Samuel aber sprach: Wie soll ich hingehen? Saul wird's erfahren und mich erwürgen. Der HERR sprach: Nimm ein Kalb von den Rindern zu dir und sprich: Ich bin gekommen, dem HERRN zu opfern.David wird zum König gesalbt
1Sam 2,18Samuel aber war ein Diener vor dem HERRN; und der Knabe war umgürtet mit einem Leibrock.Die Bosheit der Söhne Elis
1Sam 28,3Samuel aber war gestorben, und ganz Israel hatte Leid um ihn getragen und ihn begraben in seiner Stadt in Rama. Und Saul hatte aus dem Lande vertrieben die Wahrsager und Zeichendeuter.Saul bei der Totenbeschwörerin in En-Dor
1Sam 9,19Samuel antwortete Saul wieder und sprach: Ich bin der Seher. Gehe vor mir hinauf auf die Höhe, denn ihr sollt heute mit mir essen; morgen will ich dich lassen gehen, und alles, was in deinem Herzen ist, will ich dir sagen.Samuel salbt Saul zum König
1Sam 15,14Samuel antwortete: Was ist denn das für ein Blöken der Schafe in meinen Ohren und ein Brüllen der Rinder, die ich höre?Sauls Verwerfung
1Sam 7,9Samuel nahm ein Milchlämmlein und opferte dem HERRN ein ganzes Brandopfer und schrie zum HERRN für Israel; und der HERR erhörte ihn.Samuels Richteramt
1Sam 15,26Samuel sprach zu Saul: Ich will nicht mit dir umkehren; denn du hast des HERRN Wort verworfen, und der HERR hat dich auch verworfen, daß du nicht König seist über Israel.Sauls Verwerfung
1Sam 11,14Samuel sprach zum Volk: Kommt, laßt uns gen Gilgal gehen und das Königreich daselbst erneuen.Sauls Sieg über die Ammoniter
1Sam 15,17Samuel sprach: Ist's nicht also? Da du klein warst vor deinen Augen, wurdest du das Haupt unter den Stämmen Israels, und der HERR salbte dich zum König über Israel?Sauls Verwerfung
1Sam 28,16Samuel sprach: Was willst du mich fragen, weil der HERR von dir gewichen und dein Feind geworden ist?Saul bei der Totenbeschwörerin in En-Dor
1Sam 15,33Samuel sprach: Wie dein Schwert Weiber ihrer Kinder beraubt hat, also soll auch deine Mutter der Kinder beraubt sein unter den Weibern. Also hieb Samuel den Agag zu Stücken vor dem HERRN in Gilgal.Sauls Verwerfung
1Sam 16,4Samuel tat, wie ihm der HERR gesagt hatte, und kam gen Bethlehem. Da entsetzten sich die Ältesten der Stadt und gingen ihm entgegen und sprachen: Ist's Friede, daß du kommst?David wird zum König gesalbt
4Mose 34,20Samuel, der Sohn Ammihuds, des Stammes Simeon;Namen der Männer, die das Land austeilen sollen
Ri 6,8sandte der HERR einen Propheten zu ihnen, der sprach zu ihnen: So spricht der HERR, der Gott Israels: Ich habe euch aus Ägypten geführt und aus dem Diensthause gebrachtIsrael von den Midianitern bedrängt
1Sam 25,5sandte er aus zehn Jünglinge und sprach zu ihnen: Gehet hinauf gen Karmel; und wenn ihr zu Nabal kommt, so grüßet ihn von mir freundlichDavid und Abigajil
2Sam 2,5sandte er Boten zu ihnen und ließ ihnen sagen: Gesegnet seid ihr dem HERRN, daß ihr solche Barmherzigkeit an eurem Herrn Saul, getan und ihn begraben habt.David wird König über Juda, Isch-Boschet über Israel
2Sam 8,10sandte er Joram, seinen Sohn, zu David, ihn freundlich zu grüßen und ihn zu segnen, daß er wider Hadadeser gestritten und ihn geschlagen hatte (denn Thoi hatte einen Streit mit Hadadeser): und er hatte mit sich silberne, goldene und eherne Kleinode,Davids Kriege und Siege
1Sam 26,4sandte er Kundschafter aus und erfuhr, daß Saul gewiß gekommen wäre.David verschont Saul zum zweiten Mal
1Chr 18,10sandte er seinen Sohn Hadoram zum König David und ließ ihn grüßen und segnen, daß er Hadadeser geschlagen hatte (denn Thou hatte einen Streit mit Hadadeser); und er hatte mit sich allerlei goldene, silberne und eherne Gefäße.Davids Kriegsbeute wird für den Tempelbau bestimmt
Ri 9,23sandte Gott einen bösen Willen zwischen Abimelech und den Männern zu Sichem. Und die Männer zu Sichem wurden Abimelech untreu,Abimelechs Königtum
Neh 6,2sandte Sanaballat und Gesem zu mir und ließen mir sagen: Komm und laß uns zusammenkommen in den Dörfern in der Fläche Ono! Sie gedachten mir aber Böses zu tun.Nehemia begegnet den Nachstellungen seiner Feinde
Tob 1,21Sanherib aber, der König, war geflohen aus Judäa, da ihn Gott geschlagen hatte um seiner Lästerung willen. Da er nun wiederkam, war er ergrimmt und ließ viele der Kinder Israel töten; deren Leichname pflegte Tobias zu begraben.Die Wohltätigkeit des Tobias
Neh 11,30Sanoah, Adullam und ihren Dörfern, zu Lachis und auf seinem Felde, zu Aseka und seinen Ortschaften. Und sie lagerten sich von Beer-Seba an bis an das Tal Hinnom.Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
2Chr 34,16Saphan aber brachte es zum König und gab dem König Bericht und sprach: Alles, was unter die Hände deiner Knechte gegeben ist, das machen sie.Das Gesetzbuch wird gefunden und das Volk darauf verpflichtet
4Mose 13,5Saphat, der Sohn Horis, des Stammes Simeon;Aussendung und Rückkehr der Kundschafter
1Mose 23,1Sara ward hundertsiebenundzwanzig Jahre altSara stirbt. Abraham erwirbt ein Erbbegräbnis

<<< Bibeltexte Abc 203 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone