<<< Bibeltexte Abc 196 >>>

100 Fundstellen

Hiob 20,21Nichts blieb übrig vor seinem Fressen; darum wird sein gutes Leben keinen Bestand haben.Zofars zweite Rede
Phil 2,3Nichts tut durch Zank oder eitle Ehre; sondern durch Demut achte einer den andern höher denn sich selbst,Leben in der Gemeinschaft mit Christus
Sir 48,14Nichts war ihm zu schwer, und da er tot war, weissagte noch sein Leichnam.Der Prophet Elia
Joh 7,13Niemand aber redete frei von ihm um der Furcht willen vor den Juden.Die Reise zum Laubhüttenfest
1Petr 4,15Niemand aber unter euch leide als ein Mörder oder Dieb oder Übeltäter oder der in ein fremdes Amt greift.Vom Ausharren in der Verfolgung
Lk 8,16Niemand aber zündet ein Licht an und bedeckt's mit einem Gefäß oder setzt es unter eine Bank; sondern er setzt es auf einen Leuchter, auf daß, wer hineingeht, das Licht sehe.Vom Licht und vom rechten Hören
1Kor 3,18Niemand betrüge sich selbst. Welcher sich unter euch dünkt weise zu sein, der werde ein Narr in dieser Welt, daß er möge weise sein.Kein Grund zum Ruhm
Mt 9,16Niemand flickt ein altes Kleid mit einem Lappen von neuem Tuch; denn der Lappen reißt doch wieder vom Kleid, und der Riß wird ärger.Die Frage nach dem Fasten
Mk 2,21Niemand flickt einen Lappen von neuem Tuch an ein altes Kleid; denn der neue Lappen reißt doch vom alten, und der Riß wird ärger.Die Frage nach dem Fasten
Bar 4,12Niemand freue sich über mich, daß ich eine Witwe und von vielen verlassen bin; ich bin zur Wüste gemacht um der Sünden willen meiner Kinder.Die rechte Weisheit in Gottes Gesetz
Mi 7,5Niemand glaube seinem Nächsten, niemand verlasse sich auf einen Freund; bewahre die Tür deines Mundes vor der, die in deinen Armen schläft.Klage über die Verderbnis des Volkes
Joh 1,18Niemand hat Gott je gesehen; der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß ist, der hat es uns verkündigt.Das Wort ward Fleisch
1Joh 4,12Niemand hat Gott jemals gesehen. So wir uns untereinander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist völlig in uns.Die Liebe Gottes und die Liebe zum Bruder
Joh 15,13Niemand hat größere Liebe denn die, daß er sein Leben läßt für seine Freunde.Das Gebot der Liebe
Sir 49,16Niemand ist auf Erden geschaffen, der Henoch gleich sei; denn er ist von der Erde weggenommen.Rückblick auf die Urzeit
Hiob 41,2Niemand ist so kühn, daß er ihn reizen darf; wer ist denn, der vor mir stehen könnte?Fortsetzung der Schilderung des Leviathan
Mt 6,24Niemand kann zwei Herren dienen: entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.Vom Schätzesammeln und Sorgen
Tit 3,2niemand lästern, nicht hadern, gelinde seien, alle Sanftmütigkeit beweisen gegen alle Menschen.Der Christ in der Welt
Joh 10,18Niemand nimmt es von mir, sondern ich lasse es von mir selber. Ich habe Macht, es zu lassen, und habe Macht, es wiederzunehmen. Solch Gebot habe ich empfangen von meinem Vater.Der gute Hirte
Jes 64,6Niemand ruft deinen Namen an oder macht sich auf, daß er sich an dich halte; denn du verbirgst dein Angesicht vor uns und lässest uns in unsern Sünden verschmachten.Buß- und Bittgebet des Gottesvolkes
Jak 1,13Niemand sage, wenn er versucht wird, daß er von Gott versucht werde. Denn Gott kann nicht versucht werden zum Bösen, und er selbst versucht niemand.Der Ursprung der Versuchung
3Mose 6,20Niemand soll sein Fleisch anrühren, er sei denn geweiht. Und wer von seinem Blut ein Kleid besprengt, der soll das besprengte Stück waschen an heiliger Stätte.Vom Sündopfer
5Mose 23,1Niemand soll seines Vaters Weib nehmen und nicht aufdecken seines Vaters Decke.Wer in die Gemeinde des HERRN nicht aufgenommen werden darf
3Mose 18,6Niemand soll sich zu seiner nächsten Blutsfreundin tun, ihre Blöße aufzudecken; denn ich bin der HERR.Verbot geschlechtlicher Verirrungen
1Kor 10,24Niemand suche das Seine, sondern ein jeglicher, was des andern ist.Rücksicht auf das Gewissen
Joh 7,4Niemand tut etwas im Verborgenen und will doch frei offenbar sein. Tust du solches, so offenbare dich vor der Welt.Die Reise zum Laubhüttenfest
1Makk 10,70Niemand tut uns Widerstand, denn du allein, und machst, daß man mich verachtet. Du trotzest wohl im Gebirg;Jonathan siegreich gegen den jungen Demetrius
1Tim 4,12Niemand verachte deine Jugend; sondern sei ein Vorbild den Gläubigen im Wort, im Wandel, in der Liebe, im Geist, im Glauben, in der Keuschheit.Der Dienst des Timotheus
Hiob 28,13 Niemand weiß, wo sie liegt, und sie wird nicht gefunden im Lande der Lebendigen.Das Lied von der Weisheit Gottes
Nah 3,19Niemand wird deinen Schaden lindern, und deine Wunde wird unheilbar sein. Alle, die solches von dir hören, werden mit ihren Händen über dich klatschen; denn über wen ist nicht deine Bosheit ohne Unterlaß gegangen?Ein Spottlied auf Ninive
5Mose 11,25Niemand wird euch widerstehen können. Furcht und Schrecken vor euch wird der HERR über alles Land kommen lassen, darauf ihr tretet, wie er euch verheißen hat.Segen des Gehorsams - Fluch des Ungehorsams
Lk 11,33Niemand zündet ein Licht an und setzt es an einen heimlichen Ort, auch nicht unter einen Scheffel, sondern auf den Leuchter, auf daß, wer hineingeht, das Licht sehe.Bildworte vom Licht
2Makk 8,10Nikanor aber gedachte, er wollte aus den gefangenen Juden das Geld lösen, das der König den Römern jährlich geben mußte, nämlich zweitausend Zentner.Judas, der Makkabäer, greift ein
Joh 3,9Nikodemus antwortete und sprach zu ihm: Wie mag solches zugehen?Jesus und Nikodemus
Joh 3,4Nikodemus spricht zu ihm: Wie kann ein Mensch geboren werden wenn er alt ist? Kann er auch wiederum in seiner Mutter Leib gehen und geboren werden?Jesus und Nikodemus
3Mose 8,2Nimm Aaron und seine Söhne mit ihm samt ihren Kleidern und das Salböl und einen Farren zum Sündopfer, zwei Widder und einen Korb mit ungesäuertem Brot,Mose weiht Aaron und seine Söhne zum Priesteramt
4Mose 20,25Nimm aber Aaron und seinen Sohn Eleasar und führe sie auf den Berg HorAarons Tod
Hes 5,3Nimm aber ein klein wenig davon und binde es in deinen Mantelzipfel.Strafgericht Gottes über die Stadt Jerusalem
Spr 16,16Nimm an die Weisheit, denn sie ist besser als Gold; und Verstand haben ist edler als Silber.Gott sieht auf des Menschen Tun
Spr 4,5Nimm an Weisheit, nimm an Verstand; vergiß nicht und weiche nicht von der Rede meines Mundes.Väterliche Mahnung
Hes 24,5nimm das Beste von der Herde und mache ein Feuer darunter, Knochenstücke zu kochen, und laß es getrost sieden und die Knochenstücke darin wohl kochen.Das Gleichnis vom rostigen Topf
2Makk 1,26nimm das Opfer an für das ganze Volk Israel und bewahre und heilige dein Erbe.Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
Jer 46,19Nimm dein Wandergerät, du Einwohnerin, Tochter Ägyptens; denn Noph wird wüst und verbrannt werden, daß niemand darin wohnen wird.Weissagung gegen Ägypten: Die Babylonier fallen ein
Spr 27,13Nimm dem sein Kleid, der für einen andern Bürge wird, und pfände ihn um der Fremden willen.Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit
Spr 20,16Nimm dem sein Kleid, der für einen andern Bürge wird, und pfände ihn um des Fremden willen.Warnung vor Zuchtlosigkeit
Jer 13,4Nimm den Gürtel, den du gekauft und um deine Lenden gegürtet hast, und mache dich auf und gehe hin an den Euphrat und verstecke ihn daselbst in einem Steinritz.Der verdorbene Gürtel
4Mose 20,8Nimm den Stab und versammle die Gemeinde, du und dein Bruder Aaron, und redet mit dem Fels vor ihren Augen; der wird sein Wasser geben. Also sollst du ihnen Wasser aus dem Fels bringen und die Gemeinde tränken und ihr Vieh.Mirjams Tod. Moses Zweifel beim Haderwasser
Jes 23,16Nimm die Harfe, gehe in der Stadt um, du vergessene Hure; mache es gut auf dem Saitenspiel und singe getrost, auf daß dein wieder gedacht werde!Das Gericht über Tyrus und Sidon
4Mose 8,6Nimm die Leviten aus den Kindern Israel und reinige sie.Weihe der Leviten
4Mose 3,45Nimm die Leviten für alle Erstgeburt unter den Kindern Israel und das Vieh der Leviten für ihr Vieh, daß die Leviten mein, des HERRN, seien.Die Auslösung der Erstgeburten
Jes 47,2Nimm die Mühle und mahle Mehl; flicht deine Zöpfe aus, hebe die Schleppe, entblöße den Schenkel, wate durchs Wasser,Das Gericht über Babel
4Mose 4,22Nimm die Summe der Kinder Gerson auch nach ihren Vaterhäusern und Geschlechtern,Der Dienst der Leviten beim Aufbruch des Lagers
4Mose 4,2Nimm die Summe der Kinder Kahath aus den Kindern Levi nach ihren Geschlechtern und Vaterhäusern,Der Dienst der Leviten beim Aufbruch des Lagers
4Mose 31,26Nimm die Summe des Raubes der Gefangenen, an Menschen und an Vieh, du und Eleasar, der Priester, und die obersten Väter der Gemeinde;Die Teilung der Beute
Sir 31,27Nimm dir etwas vor zu arbeiten, so widerfährt dir keine Krankheit.Gefahr des Reichtums
Jer 36,28Nimm dir wiederum ein anderes Buch und schreib alle vorigen Reden darein, die im ersten Buche standen, welches Jojakim, der König Juda's, verbrannt hat,Das Weissagungsbuch wird neu geschrieben
1Mose 33,11Nimm doch den Segen von mir an, den ich dir zugebracht habe; denn Gott hat mir's beschert, und ich habe alles genug. Also nötigte er ihn, daß er's nahm.Jakobs Versöhnung mit Esau
Jer 36,2Nimm ein Buch und schreibe darein alle Reden, die ich zu dir geredet habe über Israel, über Juda und alle Völker von der Zeit an, da ich zu dir geredet habe, nämlich von der Zeit Josias an bis auf diesen Tag;Die Schriftrolle Baruchs
Jer 43,9Nimm große Steine und verscharre sie im Ziegelofen, der vor der Tür am Hause Pharaos ist zu Thachpanhes, daß die Männer aus Juda zusehen;Jeremia weissagt den Einfall Nebukadnezars
Jer 39,12Nimm ihn und laß ihn dir befohlen sein und tu ihm kein Leid; sondern wie er's von dir begehrt, so mache es mit ihm.Jeremia wird bei der Eroberung Jerusalems befreit
Sach 6,10Nimm von den Gefangenen, von Heldai und von Tobia und von Jedaja, und komm du dieses selben Tages und gehe in Josias, des Sohnes Zephanjas, Haus, wohin sie von Babel gekommen sind,Die Krönung Jeschuas
2Mose 30,23Nimm zu dir die beste Spezerei: die edelste Myrrhe, fünfhundert Lot, und Zimt, die Hälfte soviel, zweihundertfünfzig, und Kalmus, auch zweihundertfünfzig,Salböl und Räucherwerk
Mt 20,14Nimm, was dein ist, und gehe hin! Ich will aber diesem letzten geben gleich wie dir.Von den Arbeitern im Weinberg
Sir 31,18Nimm's bei dir selbst ab, was dein Nächster gern oder ungern hat, und halte dich vernünftig in allen Stücken.Gefahr des Reichtums
4Mose 7,5Nimm's von ihnen, daß es diene zum Dienst der Hütte des Stifts, und gib's den Leviten, einem jeglichen nach seinem Amt.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Sir 11,35Nimmst du einen Fremden zu dir ein, so wird er dir Unruhe machen und dich aus deinem Eigentum treiben.Trau, schau, wem?
Hes 15,3Nimmt man es auch und macht etwas daraus? Macht man auch nur einen Nagel daraus, daran man etwas hängen kann?Das Gleichnis vom unbrauchbaren Rebholz
1Mose 8,20Noah aber baute dem HERRN einen Altar und nahm von allerlei reinem Vieh und von allerlei reinem Geflügel und opferte Brandopfer auf dem Altar.ParalleltextEnde der Sintflut. Noahs Opfer. Verheißung des HERRN
1Mose 9,20Noah aber fing an und ward ein Ackermann und pflanzte Weinberge.ParalleltextNoahs Fluch und Segen über seine Söhne
1Mose 9,28Noah aber lebte nach der Sintflut dreihundertfünfzig Jahre,Noahs Tod
1Mose 5,32Noah war fünfhundert Jahre alt und zeugte Sem, Ham und Japheth.ParalleltextGeschlechtsregister von Adam bis Noah
Sir 44,17Noah ward erfunden unsträflich, und zur Zeit des Zorns hat er Gnade gefunden,Das Lob der Erzväter
1Chr 1,4Noah, Sem, Ham, Japheth.Geschlechtsregister von Adam bis Isaak
4Mose 32,42Nobah ging hin und gewann Knath mit seinen Ortschaften und hieß sie Nobah nach seinem Namen.Verteilung des Ostjordanlandes an die Stämme Ruben, Gad und Manasse
Mt 5,35noch bei der Erde, denn sie ist seiner Füße Schemel, noch bei Jerusalem, denn sie ist des großen Königs Stadt.Vom Schwören
Mi 6,10Noch bleibt Unrecht Gut in des Gottlosen Hause und das heillose geringe Maß.Gegen Lug und Trug in Jerusalem
1Kor 6,10noch die Diebe noch die Geizigen noch die Trunkenbolde noch die Lästerer noch die Räuber werden das Reich Gottes ererben.Rechtssachen unter Christen
Klgl 4,17Noch gafften unsre Augen auf die nichtige Hilfe, bis sie müde wurden, da wir warteten auf ein Volk, das uns doch nicht helfen konnte.Zions Elend und Schmach
5Mose 30,12noch im Himmel, daß du möchtest sagen: Wer will uns in den Himmel fahren und es uns holen, daß wir's hören und tun?Die Wahl zwischen Leben und Tod
1Sam 2,13noch nach dem Recht der Priester an das Volk. Wenn jemand etwas opfern wollte, so kam des Priesters Diener, wenn das Fleisch kochte, und hatte eine Gabel mit drei Zacken in seiner HandDie Bosheit der Söhne Elis
Jer 44,10Noch sind sie bis auf diesen Tag nicht gedemütigt, fürchten sich auch nicht und wandeln nicht in meinem Gesetz und den Rechten, die ich euch und euren Vätern vorgestellt habe.Jeremia warnt vor der erneuten Verehrung der Himmelskönigin
Hebr 12,19noch zu dem Hall der Posaune und zu der Stimme der Worte, da sich weigerten, die sie hörten, daß ihnen das Wort ja nicht gesagt würde;Der Glaubensweg der Christen
1Chr 3,7Nogah, Nepheg, Japhia,Die Nachkommen Davids
1Chr 14,6Nogah, Nepheg, Japhia,Davids weitere Söhne. Seine Siege über die Philister
1Chr 8,2Noha, den vierten; Rapha, den fünften.Das Haus Benjamin und Saul
Hebr 11,16Nun aber begehren sie eines bessern, nämlich eines himmlischen. Darum schämt sich Gott ihrer nicht, zu heißen ihr Gott; denn er hat ihnen eine Stadt zubereitet.Der Glaubensweg im alten Bund
Hes 27,34Nun aber bist du vom Meer in die rechten, tiefen Wasser gestürzt, daß dein Handel und all dein Volk in dir umgekommen ist.Klagelied über Tyrus
1Kor 13,13Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.Das Hohelied der Liebe
Gal 3,25Nun aber der Glaube gekommen ist, sind wir nicht mehr unter dem Zuchtmeister.Die Ausgabe des Gesetzes
Lk 15,30Nun aber dieser dein Sohn gekommen ist, der sein Gut mit Huren verschlungen hat, hast du ihm ein gemästet Kalb geschlachtet.Vom verlorenen Sohn
Hos 12,15Nun aber erzürnt ihn Ephraim durch seine Götzen; darum wird ihr Blut über sie kommen, und ihr HERR wird ihnen vergelten ihre Schmach, die sie ihm antun.Auf Israels Götzendienst folgt Israels Untergang
Hiob 4,5 Nun aber es an dich kommt, wirst du weich; und nun es dich trifft, erschrickst du.Des Elifas erste Rede
Roem 15,25Nun aber fahre ich hin gen Jerusalem den Heiligen zu Dienst.Reisepläne des Apostels
Joh 16,5Nun aber gehe ich hin zu dem, der mich gesandt hat; und niemand unter euch fragt mich: Wo gehst du hin?Das Werk des Heiligen Geistes
Hiob 30,16 Nun aber gießt sich aus meine Seele über mich, und mich hat ergriffen die elende Zeit.Hiobs jetziges Unglück
Jer 27,6Nun aber habe ich alle diese Lande gegeben in die Hand meines Knechtes Nebukadnezar, des Königs zu Babel, und habe ihm auch die wilden Tiere auf dem Felde gegeben, daß sie ihm dienen sollen.Jeremias Predigt vom Joch Nebukadnezars
1Kor 5,11Nun aber habe ich euch geschrieben, ihr sollt nichts mit ihnen zu schaffen haben, so jemand sich läßt einen Bruder nennen, und ist ein Hurer oder ein Geiziger oder ein Abgöttischer oder ein Lästerer oder ein Trunkenbold oder ein Räuber; mit dem sollt ihr auch nicht essen.Ausschluss der Unzüchtigen aus der Gemeinde
Hebr 8,6Nun aber hat er ein besseres Amt erlangt, als der eines besseren Testaments Mittler ist, welches auch auf besseren Verheißungen steht.Der Mittler des neuen Bundes
1Koen 5,18Nun aber hat mir der HERR, mein Gott, Ruhe gegeben umher, daß kein Widersacher noch böses Hindernis mehr ist.Salomos Vertrag mit Hiram von Tyrus. Vorbereitung zum Tempelbau
Esra 9,8Nun aber ist einen kleinen Augenblick Gnade von dem HERRN, unserm Gott, geschehen, daß uns noch Entronnene übriggelassen sind, daß er uns gebe einen Nagel an seiner heiligen Stätte, daß unser Gott unsre Augen erleuchte und gebe uns ein wenig Leben, da wir Knechte sind.Esras Bußgebet

<<< Bibeltexte Abc 196 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone