<<< Bibeltexte Abc 194 >>>

100 Fundstellen

Neh 3,30Nach ihm baute Hananja, der Sohn Selemjas, und Hanun, der Sohn Zalaphs, der sechste, ein anderes Stück. Nach ihm baute Mesullam, der Sohn Berechjas, gegenüber seiner Kammer.Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
Neh 3,31Nach ihm baute Malchia, der Sohn des Goldschmieds, bis an das Haus der Tempelknechte und der Krämer, gegenüber dem Ratstor und bis an den Söller an der Ecke.Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
Neh 3,21Nach ihm baute Meremoth, der Sohn Urias, des Sohnes Hakkoz, ein anderes Stück von der Haustür Eljasibs, bis an das Ende des Hauses Eljasibs,Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
Neh 3,16Nach ihm baute Nehemia, der Sohn Asbuks, der Oberste des halben Kreises von Beth-Zur, bis gegenüber den Gräbern Davids und bis an den Teich, den man gemacht hatte, und bis an das Haus der Helden.Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
Neh 3,17Nach ihm bauten die Leviten, Rehum, der Sohn Banis. Neben ihm baute Hasabja, der Oberste des halben Kreises von Kegila, für seinen Kreis.Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
Neh 3,22Nach ihm bauten die Priester, die Männer aus der Gegend.Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
Neh 3,18Nach ihm bauten ihre Brüder, Bavvai, der Sohn Henadads, der Oberste des andern halben Kreises von Kegila.Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
Hiob 41,24Nach ihm leuchtet der Weg; er macht die Tiefe ganz grau.Fortsetzung der Schilderung des Leviathan
Ri 10,3Nach ihm machte sich auf Jair, ein Gileaditer, und richtete Israel zweiundzwanzig Jahre.Die Richter Tola und Jaïr
2Sam 23,9Nach ihm war Eleasar, der Sohn Dodos, des Sohnes Ahohis, unter den drei Helden mit David. Da sie Hohn sprachen den Philistern und daselbst versammelt waren zum Streit und die Männer Israels hinaufzogen,Die Helden Davids
2Sam 23,11Nach ihm war Samma, der Sohn Ages, des Harariters. Da die Philister sich versammelten in eine Rotte, und war daselbst ein Stück Acker voll Linsen, und das Volk floh vor den Philistern,Die Helden Davids
Sir 47,14Nach ihm ward König sein kluger Sohn Salomo, dem der Vater gute Ruhe geschafft hatte, daß er im Frieden regierte.David
Jer 13,6Nach langer Zeit aber sprach der HERR zu mir: Mache dich auf und hole den Gürtel wieder, den ich dich hieß daselbst verstecken.Der verdorbene Gürtel
Hes 38,8Nach langer Zeit sollst du heimgesucht werden. Zur letzten Zeit wirst du kommen in das Land, das vom Schwert wiedergebracht und aus vielen Völkern zusammengekommen ist, nämlich auf die Berge Israels, welche lange Zeit wüst gewesen sind; und nun ist es ausgeführt aus den Völkern, und wohnen alle sicher.Weissagung gegen Gog aus Magog
Hiob 29,22 Nach meinen Worten redete niemand mehr, und meine Rede troff auf sie.Hiobs früheres Glück
2Makk 12,32Nach Pfingsten aber zogen sie wider Gorgias, der Edomiter Hauptmann.Und doch kein Friede
1Makk 1,9Nach seinem Tod ist das Reich auf seine Fürsten gekommen, die nahmen die Länder ein, ein jeglicher Hauptmann seinen Ort.Alexander der Große
Mt 6,32Nach solchem allem trachten die Heiden. Denn euer himmlischer Vater weiß, daß ihr des alles bedürfet.Vom Schätzesammeln und Sorgen
Lk 12,30Nach solchem allen trachten die Heiden in der Welt; aber euer Vater weiß wohl, das ihr des bedürfet.Vom falschen und rechten Sorgen
Jdt 13,7Nach solchem Gebet trat sie zu der Säule oben am Bett und langte das Schwert, das daran hing,Judith tötet den Holofernes
Jdt 16,22Nach solchem Sieg zog alles Volk von Bethulia gen Jerusalem, den Herrn anzubeten, und reinigten sich und opferten Brandopfer und was sie gelobt hatten.Siegesfeier. Lebensende der Judith
Jdt 4,14Nach solcher Vermahnung baten sie den Herrn, und blieben vor dem Herrn, also daß auch die Priester in Säcken gingen, und Asche auf dem Haupt hatten, und also Brandopfer dem Herrn brachten; und baten alle den Herrn von ganzem Herzen, daß er sein Volk Israel heimsuchen wollte.Rüstung und Buße der Juden
2Sam 15,7Nach vierzig Jahren sprach Absalom zum König: Ich will hingehen und mein Gelübde zu Hebron ausrichten, das ich dem HERRN gelobt habe.Absaloms Aufruhr
1Mose 8,6Nach vierzig Tagen tat Noah das Fenster auf an dem Kasten, das er gemacht hatte,ParalleltextEnde der Sintflut. Noahs Opfer. Verheißung des HERRN
Roem 4,6Nach welcher Weise auch David sagt, daß die Seligkeit sei allein des Menschen, welchem Gott zurechnet die Gerechtigkeit ohne Zutun der Werke, da er spricht:Abraham der Vater des Glaubens
Jes 46,5Nach wem bildet und wem vergleicht ihr mich denn? Gegen wen messet ihr mich, dem ich gleich sein solle?Die hilflosen Götter und der helfende Gott
Esra 8,34nach Zahl und Gewicht eines jeglichen; und das Gewicht ward zu der Zeit alles aufgeschrieben.Ankunft in Jerusalem
Mk 1,14Nachdem aber Johannes überantwortet war, kam Jesus nach Galiläa und predigte das Evangelium vom Reich GottesDer Beginn des Wirkens Jesu in Galiläa
2Makk 4,21Nachdem aber Ptolemäus Philometor, der junge König in Ägypten, seinen ersten Reichstag ausgeschrieben hatte, da schickte Antiochus den Apollonius, des Mnesteus Sohn, auf denselben Reichstag nach Ägypten. Da er aber vernahm, daß man ihm dort abgünstig geworden war, gedachte er, wie er sein Reich in Frieden erhalten möchte, und kam gen Joppe und von dannen gen Jerusalem.Zank wegen des Hohepriestertums
2Petr 1,3Nachdem allerlei seiner göttlichen Kraft, was zum Leben und göttlichen Wandel dient, uns geschenkt ist durch die Erkenntnis des, der uns berufen hat durch seine Herrlichkeit und Tugend,Mahnung zu christlichem Leben
Lk 7,1Nachdem er aber vor dem Volk ausgeredet hatte, ging er gen Kapernaum.Der Hauptmann von Kapernaum
5Mose 1,4nachdem er Sihon, den König der Amoriter, geschlagen hatte, der zu Hesbon wohnte, dazu Og, den König von Basan, der zu Astharoth und zu Edrei wohnte.Rückblick auf die Wüstenwanderung vom Horeb bis Kadesch
Hebr 10,8Nachdem er weiter oben gesagt hatte: »Opfer und Gaben, Brandopfer und Sündopfer hast du nicht gewollt, sie gefallen dir auch nicht« (welche nach dem Gesetz geopfert werden),ohne
Hebr 4,6Nachdem es nun noch vorhanden ist, daß etliche sollen zu ihr kommen, und die, denen es zuerst verkündigt ist, sind nicht dazu gekommen um des Unglaubens willen,Die verheißene Gottesruhe
Phlm 5nachdem ich höre von der Liebe und dem Glauben, welche du hast an den HERRN Jesus und gegen alle Heiligen,Glaube und Liebe des Philemon
1Makk 10,52Nachdem ich wieder in mein Reich gekommen bin, und sitze auf dem königlichen Thron, und habe das Regiment wieder an mich gebracht, und habe Demetrius zunichte gemacht, und mein Erbland wieder erobert,Alexander und Demetrius suchen Jonathans Freundschaft
1Makk 15,3Nachdem mir etliche Aufrührer mein Erbkönigreich genommen haben,Vertrag des Königs Antiochus von Syrien
Hebr 2,14Nachdem nun die Kinder Fleisch und Blut haben, ist er dessen gleichermaßen teilhaftig geworden, auf daß er durch den Tod die Macht nehme dem, der des Todes Gewalt hatte, das ist dem Teufel,Die Erniedrigung und Erhöhung Christi
StE 5,8Nachdem nun Haman, der Sohn Hammedathas, aus Mazedonien, nicht von der Perser Geblüt, auch nicht unsrer gütigen Art, sondern bei uns ein Gast ist, und wir ihm, wie wir pflegen gegen alle Nationen, alle Gnade erzeigt, und ihn also erhöht haben, daß wir ihn unsern Vater nannten, und er von jedermann als der nächste nach dem König geehrt ward, ist er so stolz geworden, daß er sich unterstanden hat, uns um unser Königreich und Leben zu bringen.ohne
Apg 17,1Nachdem sie aber durch Amphipolis und Apollonia gereist waren, kamen sie gen Thessalonich; da war eine Judenschule.In Thessalonich
1Makk 3,40Nachdem sie nun mit diesem Heer ausgezogen waren, lagerten sie sich bei Emmaus auf dem Blachfeld.Judas, der Makkabäer
2Makk 11,23Nachdem unser Vater von hinnen geschieden und ein Gott geworden ist, ist uns nichts Lieberes, denn daß Friede in unserem Reich sei, damit jedermann des Seinen warten könne.Sieg des Judas über Lysias
Hebr 1,1Nachdem vorzeiten Gott manchmal und mancherleiweise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten,ohne
Kol 1,4nachdem wir gehört haben von eurem Glauben an Christum Jesum und von der Liebe zu allen Heiligen,Dank und Fürbitte für die Gemeinde
1Makk 12,22Nachdem wir nun solches wissen, bitten wir, ihr wollet uns schreiben, wie es euch geht.Jonathans Bund mit den Römern und Spartanern
4Mose 26,61Nadab aber und Abihu starben, da sie fremdes Feuer opferten vor dem HERRN.Die Geschlechter der Leviten
1Koen 15,25Nadab aber, der Sohn Jerobeams, ward König über Israel im zweiten Jahr Asas, des Königs Juda's, und regierte über Israel zwei JahreReich Israel: Nadab. Bascha
Ps 139,9Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer,Gott ist Geist
2Koen 5,23Naeman sprach: Nimm lieber zwei Zentner! Und nötigte ihn und band zwei Zentner Silber in zwei Beutel und zwei Feierkleider und gab's zweien seiner Diener; die trugen's vor ihm her.Elisa bestraft den Gehasi
2Koen 5,1Naeman, der Feldhauptmann des Königs von Syrien, war ein trefflicher Mann vor seinem Herrn und hoch gehalten; denn durch ihn gab der HERR Heil in Syrien. Und er war ein gewaltiger Mann, und aussätzig.Elisa heilt den aramäischen Feldhauptmann Naaman und bestraft den Gehasi
Rut 2,20Naemi aber sprach zu ihrer Schwiegertochter: Gesegnet sei er dem HERRN! denn er hat seine Barmherzigkeit nicht gelassen an den Lebendigen und an den Toten. Und Naemi sprach zu ihr: Der Mann gehört zu uns und ist unser Erbe.Rut liest Ähren auf dem Feld des Boas
Rut 2,22Naemi sprach zu Ruth, ihrer Schwiegertochter: Es ist gut, meine Tochter, daß du mit seinen Dirnen ausgehst, auf daß nicht jemand dir dreinrede auf einem andern Acker.Rut liest Ähren auf dem Feld des Boas
Jos 13,2nämlich alle Kreise der Philister und ganz Gessur,Die Verteilung des Landes wird angeordnet
1Chr 16,5nämlich Asaph, den ersten, Sacharja, den andern, Jeiel, Semiramoth, Jehiel, Matthithja, Eliab, Benaja, Obed-Edom und Jeiel mit Psaltern und Harfen, Asaph aber mit hellen Zimbeln,Aufstellung der Bundeslade und Ordnung des Dienstes
1Chr 9,4nämlich aus den Kindern des Perez, des Sohnes Juda's, war Uthai, der Sohn Ammihuds, des Sohnes Omris, des Sohnes Imris, des Sohnes Banis,Die Bewohner Jerusalems
Kol 1,26nämlich das Geheimnis, das verborgen gewesen ist von der Welt her und von den Zeiten her, nun aber ist es offenbart seinen Heiligen,Das Amt des Apostels unter den Heiden
Eph 2,15nämlich das Gesetz, so in Geboten gestellt war, auf daß er aus zweien einen neuen Menschen in ihm selber schüfe und Frieden machte,Die Einheit der Gemeinde aus Juden und Heiden
Sir 24,33nämlich das Gesetz, welches Mose dem Hause Jakob zum Schatz befohlen hat,Die Weisheit preist sich selbst
4Mose 10,14nämlich das Panier des Lagers der Kinder Juda zog am ersten mit ihrem Heer, und über ihr Heer war Nahesson, der Sohn Amminadabs;Aufbruch des Volkes vom Sinai
2Koen 12,12nämlich den Maurern und Steinmetzen und denen, die da Holz und gehauene Stein kaufen sollten, daß das Baufällige am Hause des Herrn gebessert würde, und für alles, was not war, um am Hause zu bessern.Joasch. Ausbesserung des Tempels
2Koen 22,6nämlich den Zimmerleuten und Bauleuten und Maurern und denen, die da Holz und gehauene Steine kaufen sollen, das Haus zu bessern;Reich Juda: Josia und die Auffindung des Gesetzbuches
2Chr 34,11nämlich den Zimmerleuten und Bauleuten, gehauene Steine zu kaufen und Holz zu Klammern und Balken an den Häusern, welche die Könige Juda's verderbt hatten.Das Gesetzbuch wird gefunden und das Volk darauf verpflichtet
1Sam 30,27nämlich denen zu Beth-El, denen zu Ramoth im Mittagsland, denen zu Jatthir,Davids Sieg über die Amalekiter
2Koen 17,5Nämlich der König von Assyrien zog über das ganze Land und gen Samaria und belagerte es drei Jahre.Reich Israel: Hoschea letzter König. Eroberung Samarias. Die assyrische Gefangenschaft
Ri 3,3nämlich die fünf Fürsten der Philister und alle Kanaaniter und Sidonier und Heviter, die am Berg Libanon wohnten, von dem Berg Baal-Hermon an, bis wo man kommt gen Hamath.Die in Kanaan übrig gebliebenen Völker
Jer 34,19nämlich die Fürsten Juda's, die Fürsten Jerusalems, die Kämmerer, die Priester und das ganze Volk im Lande, so zwischen des Kalbes Stücken hingegangen sind.Der Wortbruch an den freigelassenen Sklaven
4Mose 31,43nämlich die Hälfte, der Gemeinde zuständig, war auch dreihundertmal und siebenunddreißigtausend fünfhundert Schafe,Die Teilung der Beute
Hes 23,23nämlich die Kinder Babels und alle Chaldäer mit Hauptleuten, Fürsten und Herren und alle Assyrer mit ihnen, die schöne junge Mannschaft, alle Fürsten und Herren, Ritter und Edle, die alle auf Rossen reiten.Die Strafe der Untreue gegen Gott
2Mose 35,11nämlich die Wohnung mit ihrer Hütte und Decke, Haken, Brettern, Riegeln, Säulen und Füßen;Freiwillige Gaben für die Stiftshütte
2Chr 4,12nämlich die zwei Säulen mit den Kugeln und Knäufen oben auf beiden Säulen; und beide Gitterwerke, zu bedecken beide Kugeln der Knäufe oben auf den Säulen;Die Tempelgeräte
1Chr 6,50nämlich durchs Los aus dem Stamm der Kinder Juda und aus dem Stamm der Kinder Simeon und aus dem Stamm der Kinder Benjamin die Städte, die sie mit Namen bestimmten.Die Levitenstädte
1Koen 7,2Nämlich er baute das Haus vom Wald Libanon, hundert Ellen lang, fünfzig Ellen weit und dreißig Ellen hoch. Auf vier Reihen von zedernen Säulen legte er den Boden von zedernen Balken,Der Bau der königlichen Paläste
Jer 25,18nämlich Jerusalem, den Städten Juda's, ihren Königen und Fürsten, daß sie wüst und zerstört liegen und ein Spott und Fluch sein sollen, wie es denn heutigestages steht;Der Zornbecher für alle Völker
Jer 43,6nämlich Männer, Weiber und Kinder, dazu die Königstöchter und alle Seelen, die Nebusaradan, der Hauptmann, bei Gedalja, dem Sohn Ahikams, des Sohnes Saphans, hatte gelassen, auch den Propheten Jeremia und Baruch, den Sohn Nerias,Jeremia wird nach Ägypten verschleppt
1Chr 8,7nämlich Naeman, Ahia und Gera, derselbe führte sie weg): und er zeugte Usa und Abihud.Das Haus Benjamin und Saul
3Mose 4,3nämlich so der Priester, der gesalbt ist, sündigen würde, daß er eine Schuld auf das Volk brächte, der soll für seine Sünde, die er getan hat, einen jungen Farren bringen, der ohne Fehl sei, dem HERRN zum Sündopfer.Das Sündopfer
1Mose 22,21nämlich Uz, den Erstgeborenen, und Buz, seinen Bruder, und Kemuel, von dem die Syrer kommen,Die Nachkommen Nahors
5Mose 31,12nämlich vor der Versammlung des Volks (der Männer, Weiber und Kinder und deines Fremdlings, der in deinem Tor ist), auf daß sie es hören und lernen den HERRN, euren Gott, fürchten und es zu halten, daß sie tun alle Worte dieses Gesetzes,Alle sieben Jahre soll das Gesetz öffentlich verlesen werden
Neh 10,34nämlich zu Schaubrot, zu täglichem Speisopfer, zum täglichen Brandopfer, zum Opfer des Sabbats, der Neumonde und Festtage und zu dem Geheiligten und zum Sündopfer, damit Israel versöhnt werde, und zu allem Geschäft im Hause unsers Gottes.Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Eph 3,6nämlich, daß die Heiden Miterben seien und mit eingeleibt und Mitgenossen seiner Verheißung in Christo durch das Evangelium,Das Amt des Apostels für die Heiden
Jer 11,19nämlich, daß sie mich wie ein armes Schaf zur Schlachtbank führen wollen. Denn ich wußte nicht, daß sie wider mich beratschlagt hatten und gesagt: Laßt uns den Baum mit seinen Früchten verderben und ihn aus dem Lande der Lebendigen ausrotten, daß seines Namen nimmermehr gedacht werde.Der Anschlag der Leute von Anatot auf Jeremia
2Chr 11,6nämlich: Bethlehem, Etam, Thekoa,Das Verbot eines Bruderkrieges
4Mose 13,14Nahebi, der Sohn Vaphsis, des Stammes Naphthali;Aussendung und Rückkehr der Kundschafter
1Chr 2,11Nahesson zeugte Salma. Salma zeugte Boas.Söhne Jakobs und Juda's
Jak 4,8nahet euch zu Gott, so naht er sich zu euch. Reiniget die Hände, ihr Sünder, und macht eure Herzen keusch, ihr Wankelmütigen.Warnung vor Unfriede und Wankelmut
Ri 9,43nahm er das Kriegsvolk und teilte es in drei Haufen und machte einen Hinterhalt auf sie im Felde. Als er nun sah, daß das Volk aus der Stadt ging, erhob er sich über sie und schlug sie.Abimelechs Königtum
2Mose 18,2nahm er Zippora, Mose's Weib, die er hatte zurückgesandt,Jitros Besuch bei Mose
2Koen 12,18nahm Joas, der König Juda's, all das Geheiligte, das seine Väter Josaphat, Joram und Ahasja, die Könige Juda's, geheiligt hatten, und was er geheiligt hatte, dazu alles Gold, das man fand im Schatz in des HERRN Hause und in des Königs Hause, und schickte es Hasael, dem König von Syrien. Da zog er ab von Jerusalem.Joasch. Ausbesserung des Tempels
1Mose 32,24nahm sie und führte sie über das Wasser, daß hinüberkam, was er hatte,Jakobs Kampf am Jabbok. Sein neuer Name
Apg 2,47nahmen die Speise und lobten Gott mit Freuden und einfältigem Herzen und hatten Gnade beim ganzen Volk. Der HERR aber tat hinzu täglich, die da selig wurden, zu der Gemeinde.Die erste Gemeinde
Ri 3,6nahmen sie jener Töchter zu Weibern und gaben ihre Töchter jener Söhnen und dienten jener Göttern.Die in Kanaan übrig gebliebenen Völker
Joh 12,13nahmen sie Palmenzweige und gingen hinaus ihm entgegen und schrieen: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des HERRN, der König von Israel!Der Einzug in Jerusalem
Jer 41,12nahmen sie zu sich alle Männer und zogen hin, wider Ismael, den Sohn Nethanjas, zu streiten; und trafen ihn an dem großen Wasser bei Gibeon.Der Plan einer Flucht nach Äypten
1Mose 11,24Nahor war neunundzwanzig Jahre alt und zeugte TharahParalleltextGeschlechtsregister von Sem bis Abram
1Mose 49,21Naphthali ist ein schneller Hirsch und gibt schöne Rede.Jakobs Segen über seine Söhne
Ri 1,33Naphthali vertrieb die Einwohner nicht zu Beth-Semes noch zu Beth-Anath, sondern wohnte unter den Kanaanitern, die im Lande wohnten. Aber die zu Beth-Semes und zu Beth-Anath wurden zinsbar.Israels Kämpfe bei der Einwanderung
Hld 4,14Narde und Safran, Kalmus und Zimt, mit allerlei Bäumen des Weihrauchs, Myrrhen und Aloe mit allen besten Würzen.Vorzüge der Freundin
Spr 14,3Narren reden tyrannisch; aber die Weisen bewahren ihren Mund.Weisheit im menschlichen Leben
1Chr 17,2Nathan sprach zu David: Alles was in deinem Herzen ist, das tue; denn Gott ist mit dir.Das Haus Davids wird in das Königtum Gottes eingesetzt
2Sam 7,3Nathan sprach zu dem König: Gehe hin; alles, was du in deinem Herzen hast, das tue, denn der HERR ist mit dir.Gottes Verheißung für David und sein Königtum

<<< Bibeltexte Abc 194 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone