<<< Bibeltexte Abc 163 >>>

100 Fundstellen

Ps 28,9 Hilf deinem Volk und segne dein Erbe und weide sie und erhöhe sie ewiglich!Bitte um Verschonung - Dank für Errettung
Sir 29,12Hilf dem Armen um des Gebots willen und laß ihn in der Not nicht leer von dir.Vom Ausleihen und zurückgeben
Mk 15,30Hilf dir nun selber und steig herab vom Kreuz!Jesu Kreuzigung und Tod
Sir 18,20Hilf dir zuvor selber, ehe du andere arzneiest.Vom rechten Wohltun
Ps 79,9Hilf du uns, Gott, unser Helfer, um deines Namens Ehre willen; errette uns und vergib uns unsre Sünden um deines Namens willen!Gebet des Volkes Gottes in schwerer Kriegsnot
Ps 22,22Hilf mir aus dem Rachen des Löwen und errette mich von den Einhörnern!Leiden und Herrlichkeit des Gerechten
Ps 54,3Hilf mir, Gott, durch deinen Namen und schaffe mir Recht durch deine Gewalt.Hilferuf eines Bedrohten
Ps 106,47Hilf uns, HERR, unser Gott, und bringe uns zusammen aus den Heiden, daß wir danken deinem heiligen Namen und rühmen dein Lob.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Ps 20,10Hilf, HERR, dem König und erhöre uns wenn wir rufen!Gebet des Volkes für seinen König in Kriegsnot
Ps 12,2 Hilf, HERR! die Heiligen haben abgenommen, und der Gläubigen ist wenig unter den Menschenkindern.Klage über die Macht der Bösen
Ps 89,12Himmel und Erde ist dein; du hast gegründet den Erdboden und was darinnen ist.Israels Not und die Verheißung an David
Jer 51,48Himmel und Erde und alles was darinnen ist, werden jauchzen über Babel, daß ihre Verstörer von Mitternacht gekommen sind, spricht der HERR.Gottes Volk zieht aus Babel
Lk 21,33Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte vergehen nicht.Ermahnung zur Wachsamkeit
Mt 24,35Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen.Mahnung zur Wachsamkeit
Mk 13,31Himmel und Erde werden vergehen; meine Worte aber werden nicht vergehen.Mahnung zur Wachsamkeit
2Tim 4,8hinfort ist mir beigelegt die Krone der Gerechtigkeit, welche mir der HERR an jenem Tage, der gerechte Richter, geben wird, nicht aber mir allein, sondern auch allen, die seine Erscheinung liebhaben.Treue bis zum Ende
Gal 6,17Hinfort mache mir niemand weiter Mühe; denn ich trage die Malzeichen des HERRN Jesu an meinem Leibe.Eigenhändiger Briefschluss
Hebr 9,3Hinter dem andern Vorhang aber war die Hütte, die da heißt das Allerheiligste;Das einmalige Opfer Christi
Hiob 17,16 Hinunter zu den Toten wird es fahren und wird mit mir in dem Staub liegen.Fortsetzung: Hiob sieht nicht um sich als Jammer und nichts vor sich als das Grab
Hiob 40,3 Hiob aber antwortete dem HERRN und sprach:Hiobs erste Antwort an den HERRN
Hiob 6,1Hiob antwortete und sprach:Hiobs erste Antwort an Elifas
Hiob 9,1Hiob antwortete und sprach:Hiobs erste Antwort an Bildad
Hiob 16,1Hiob antwortete und sprach:Hiobs zweite Antwort an Elifas
Hiob 19,1Hiob antwortete und sprach:Hiobs zweite Antwort an Bildad
Hiob 21,1Hiob antwortete und sprach:Hiobs zweite Antwort an Zofar
Hiob 23,1Hiob antwortete und sprach:Hiobs dritte Antwort an Elifas
Hiob 26,1Hiob antwortete und sprach:Hiobs dritte Antwort an Bildad
5Mose 14,5Hirsch, Reh, Büffel, Steinbock, Gemse, Auerochs und Elen Verbot heidnischer Trauergebräuche. Reine und unreine Speisen
2Chr 31,2Hiskia aber bestellte die Priester und Leviten nach ihren Ordnungen, einen jeglichen nach seinem Amt, beider, der Priester und Leviten, zu Brandopfern und Dankopfern, daß sie dienten, dankten und lobten in den Toren des Lagers des HERRN.Hiskia ordnet die Versorgung der Priester und Leviten
2Koen 20,19Hiskia aber sprach zu Jesaja: Das ist gut, was der HERR geredet hat, und sprach weiter: Es wird doch Friede und Treue sein zu meinen Zeiten.Gesandtschaft des Königs von Babel
2Koen 20,8Hiskia aber sprach zu Jesaja: Welches ist das Zeichen, daß mich der HERR wird gesund machen und ich in des HERRN Haus hinaufgehen werde am dritten Tage?Hiskias Krankheit und Genesung
Jes 38,22Hiskia aber sprach: Welch ein Zeichen ist das, daß ich hinauf zum Hause des HERRN soll gehen!Hiskias Krankheit, Genesung und Danklied
2Koen 20,13Hiskia aber war fröhlich mit ihnen und zeigte ihnen das ganze Schatzhaus, Silber, Gold, Spezerei und das beste Öl, und das Zeughaus und alles, was in seinen Schätzen vorhanden war. Es war nichts in seinem Hause und in seiner ganzen Herrschaft, das ihnen Hiskia nicht zeigte.Gesandtschaft des Königs von Babel
Sir 48,19Hiskia befestigte seine Stadt, und leitete Wasser hinein; er ließ in den Fels graben und Brunnen machen.Hiskia und Jesaja
2Chr 32,11Hiskia beredet euch, daß er euch gebe in den Tod durch Hunger und Durst, und spricht: Der HERR, unser Gott, wird uns erretten von der Hand des Königs von Assyrien.Jerusalem wird von Sanherib belagert und wunderbar errettet
2Koen 20,10Hiskia sprach: Es ist leicht, daß der Schatten zehn Stufen niederwärts gehe; das will ich nicht, sondern daß er zehn Stufen hinter sich zurückgehe.Hiskias Krankheit und Genesung
2Chr 29,1Hiskia war fünfundzwanzig Jahre alt, da er König ward, und regierte neunundzwanzig Jahre zu Jerusalem. Seine Mutter hieß Abia, eine Tochter Sacharjas.Hiskia stellt den rechten Gottesdienst wieder her
Mt 1,10Hiskia zeugte Manasse. Manasse zeugte Amon. Amon zeugte Josia.Jesu Stammbaum
Dan 4,27hob er an und sprach: Das ist die große Babel, die ich erbaut habe zum königlichen Hause durch meine große Macht, zu Ehren meiner Herrlichkeit.Des Königs Wahnsinn und Umkehr
4Mose 24,2hob seine Augen auf und sah Israel, wie sie lagen nach ihren Stämmen. Und der Geist Gottes kam auf ihn,Bileam weissagt nochmals Gutes
1Sam 30,4hoben David und das Volk, das bei ihm war, ihre Stimme auf und weinten, bis sie nicht mehr weinen konnten.Davids Sieg über die Amalekiter
Neh 10,14Hodia, Bani und Beninu;Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Neh 10,19Hodia, Hasum, Bezai,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Spr 15,11Hölle und Abgrund ist vor dem HERRN; wie viel mehr der Menschen Herzen!Heil und Unheil
Spr 27,20Hölle und Abgrund werden nimmer voll, und der Menschen Augen sind auch unersättlich.Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit
Hiob 22,22 Höre das Gesetz von seinem Munde und fasse seine Reden in dein Herz.Des Elifas letzte Rede
Sir 4,8Höre den Armen gern, und antworte ihm freundlich und sanft.Wohltätigkeit und Hilfsbereitschaft
Ps 28,2 Höre die Stimme meines Flehens, wenn ich zu dir schreie, wenn ich meine Hände aufhebe zu deinem heiligen Chor.Bitte um Verschonung - Dank für Errettung
Hiob 33,1Höre doch, Hiob, meine Rede und merke auf alle meine Worte!Fortsetzung: Elihu tadelt Hiob wegen seiner Selbstrechtfertigungen. Gottes Züchtigung dient zum Heil der Seele
Eph 1,16höre ich nicht auf, zu danken für euch, und gedenke euer in meinem Gebet,Gebet um Erkenntnis der Herrlichkeit Christi
Ps 39,13Höre mein Gebet, HERR, und vernimm mein Schreien und schweige nicht über meine Tränen; denn ich bin dein Pilger und dein Bürger wie alle meine Väter.Bittruf angesichts der menschlichen Vergänglichkeit
Ps 119,149Höre meine Stimme nach deiner Gnade; HERR, erquicke mich nach deinen Rechten.Die Freude am Gesetz Gottes
Jes 48,12Höre mir zu, Jakob, und du, Israel, mein Berufener: Ich bin's, ich bin der Erste, dazu auch der Letzte.Die Stunde der Erlösung Israels ist gekommen
1Mose 23,6Höre uns, lieber Herr! Du bist ein Fürst Gottes unter uns, begrabe deinen Toten in unsern vornehmsten Gräbern; kein Mensch soll dir unter uns wehren, daß du in seinem Grabe begrabest deinen Toten.Sara stirbt. Abraham erwirbt ein Erbbegräbnis
Sach 3,8Höre zu, Josua, du Hoherpriester, du und deine Freunde, die vor dir sitzen; denn sie sind miteinander ein Wahrzeichen. Denn siehe, ich will meinen Knecht Zemach kommen lassen.Die vierte Vision: der Hohepriester Jeschua
Ps 61,2Höre, Gott, mein Schreien und merke auf mein Gebet!Bitte und Fürbitte aus der Ferne
Ps 64,2Höre, Gott, meine Stimme in meiner Klage; behüte mein Leben vor dem grausamen Feinde.Bitte um Schutz vor bösen Anschlägen
5Mose 6,4Höre, Israel, der HERR, unser Gott, ist ein einiger HERR.Ermahnung zur Liebe und zum Gehorsam gegen den HERRN
Bar 3,9Höre, Israel, die Gebote des Lebens, merket fleißig darauf, daß ihr Klugheit lernet.Der Weg zur Weisheit
5Mose 9,1Höre, Israel, du wirst heute über den Jordan gehen, daß du hineinkommest, einzunehmen das Land der Völker, die größer und stärker sind denn du, große Städte vermauert bis in den Himmel,Ermahnung zur Demut
Spr 23,19Höre, mein Sohn, und sei weise und richte dein Herz in den Weg.Worte der Weisen
Ps 81,9Höre, mein Volk, ich will unter dir zeugen; Israel, du sollst mich hören,Die wahre Festfeier
Ps 45,11Höre, Tochter, sieh und neige deine Ohren; vergiß deines Volkes und Vaterhauses,Lied zur Hochzeit des Königs
Bar 3,2Höre, und sei gnädig, Herr; denn wir haben wider dich gesündigt!Bußgebet der gefangenen Juden
Neh 3,36Höre, unser Gott, wie verachtet sind wir! Kehre ihren Hohn auf ihren Kopf, daß du sie gibst in Verachtung im Lande ihrer Gefangenschaft.Maßnahmen zum Schutz des Mauerbaus
Jes 48,1Höret das, ihr vom Hause Jakob, die ihr heißet mit Namen Israel und aus dem Wasser Juda's geflossen seid; die ihr schwöret bei dem Namen des HERRN und gedenkt des Gottes in Israel, aber nicht in der Wahrheit noch Gerechtigkeit.Gnade für das abtrünnige Israel
Jes 66,5Höret des HERRN Wort, die ihr euch fürchtet vor seinem Wort: Eure Brüder, die euch hassen und sondern euch ab um meines Namens willen, sprechen: »Laßt sehen, wie herrlich der HERR sei, laßt ihn erscheinen zu eurer Freude«; die sollen zu Schanden werden.Das zukünftige Heil Jerusalems - das Gericht über die Gottlosen
Jes 1,10Höret des HERRN Wort, ihr Fürsten von Sodom! Nimm zu Ohren unsers Gottes Gesetz, du Volk von Gomorra!Gottes Anklage gegen das abtrünnige Volk
Jer 11,2Höret die Worte dieses Bundes, daß ihr sie denen in Juda und den Bürgern zu Jerusalem saget.Der Bundesbruch des Volkes und Gottes Gericht
Spr 8,33Höret die Zucht und werdet weise und lasset sie nicht fahren.Die Weisheit als Gottes Liebling
Am 4,1Höret dies Wort, ihr fetten Kühe, die ihr auf dem Berge Samarias seid und den Dürftigen Unrecht tut und untertretet die Armen und sprecht zu euren Herren: Bringe her, laß uns saufen!Gegen die schwelgerischen Frauen in Samaria
Joel 1,2Höret dies, ihr Ältesten, und merket auf alle Einwohner im Lande, ob solches geschehen sei zu euren Zeiten oder zu eurer Väter Zeiten!Die Heuschreckenplage und der Tag des HERRN
Hiob 13,6 Höret doch meine Verantwortung und merket auf die Sache, davon ich rede!Fortsetzung: Hiob warnt die Freunde vor der Gerechtigkeit Gottes und beginnt seine Rede an Gott
Mi 6,1Höret doch, was der HERR sagt: Mache dich auf und rechte vor den Bergen und laß die Hügel deine Stimme hören!Der rechte Gottesdienst
Mt 21,33Höret ein anderes Gleichnis: Es war ein Hausvater, der pflanzte einen Weinberg und führte einen Zaun darum und grub eine Kelter darin und baute einen Turm und tat ihn den Weingärtnern aus und zog über Land.Von den bösen Weingärtnern
Jer 31,10Höret ihr Heiden, des HERRN Wort und verkündigt es fern in die Inseln und sprecht: Der Israel zerstreut hat, der wird's auch wieder sammeln und wird sie hüten wie ein Hirte sein Herde.Die Heimkehr der Versprengten
Hiob 13,17 Höret meine Rede, und meine Auslegung gehe ein zu euren Ohren.Fortsetzung: Hiob warnt die Freunde vor der Gerechtigkeit Gottes und beginnt seine Rede an Gott
Jes 51,1Höret mir zu, die ihr der Gerechtigkeit nachjagt, die ihr den HERRN sucht: Schauet den Fels an, davon ihr gehauen seid, und des Brunnens Gruft, daraus ihr gegraben seid.Gottes ewiges Heil für Israel
Jes 51,7Höret mir zu, die ihr die Gerechtigkeit kennt, du Volk, in dessen Herzen mein Gesetz ist! Fürchtet euch nicht, wenn euch die Leute schmähen; und wenn sie euch lästern, verzaget nicht!Gottes ewiges Heil für Israel
Jes 49,1Höret mir zu, ihr Inseln, und ihr Völker in der Ferne, merket auf! Der HERR hat mich gerufen von Mutterleib an; er hat meines Namens gedacht, da ich noch im Schoß der Mutter war,Der Knecht Gottes das Heil Israels und das Licht der Heiden
Jes 46,12Höret mir zu, ihr stolzen Herzen, die ihr ferne seid von der Gerechtigkeit.Das Heil ist nahe
Jes 46,3Höret mir zu, ihr vom Hause Jakob und alle übrigen vom Hause Israel, die ihr von mir getragen werdet von Mutterleibe an und von der Mutter her auf mir liegt.Die hilflosen Götter und der helfende Gott
Am 3,13Höret und zeuget im Hause Jakob, spricht der Herr, HERR, der Gott Zebaoth.Ankündigung des Gerichts über Samaria
Ps 49,2Höret zu, alle Völker; merket auf, alle, die in dieser Zeit leben,Die Herrlichkeit der Reichen ist Trug und Schein
Ri 5,3Höret zu, ihr Könige, und merket auf, ihr Fürsten! Ich will, dem HERRN will ich singen; dem HERRN, dem Gott Israels, will ich spielen.Deboras Siegeslied
Jer 5,21Höret zu, ihr tolles Volk, das keinen Verstand hat, die da Augen haben, und sehen nicht, Ohren haben, und hören nicht!Wider Unverstand und Unrecht
Jak 2,5Höret zu, meine lieben Brüder! Hat nicht Gott erwählt die Armen auf dieser Welt, die am Glauben reich sind und Erben des Reichs, welches er verheißen hat denen, die ihn liebhaben?Kein Ansehen der Person in der Gemeinde
Mk 4,3Höret zu! Siehe, es ging ein Sämann aus, zu säen.Vom Sämann
Spr 8,6Höret, denn ich will reden, was fürstlich ist, und lehren, was recht ist.Einladung und Verheißung der Weisheit
Mi 6,2Höret, ihr Berge, wie der HERR rechten will, und ihr starken Grundfesten der Erde; denn der HERR will mit seinem Volk rechten und will Israel strafen.Der rechte Gottesdienst
Jes 1,2Höret, ihr Himmel! und Erde, nimm zu Ohren! denn der HERR redet: Ich habe Kinder auferzogen und erhöht, und sie sind von mir abgefallen.Gottes Anklage gegen das abtrünnige Volk
Hos 4,1Höret, ihr Kinder Israel, des HERRN Wort! denn der HERR hat Ursache, zu schelten, die im Lande wohnen; denn es ist keine Treue, keine Liebe, keine Erkenntnis Gottes im Lande;Strafrede gegen die Priester und gegen den Götzendienst Israels
Jes 42,18Höret, ihr Tauben, und schauet her, ihr Blinden, daß ihr sehet!Israels Blindheit
Am 5,1Höret, ihr vom Hause Israel, dies Wort! denn ich muß dies Klagelied über euch machen:Klagelied über Israel
Spr 4,1Höret, meine Kinder, die Zucht eures Vaters; merket auf, daß ihr lernt und klug werdet!Väterliche Mahnung
Am 3,1Höret, was der HERR mit euch redet, ihr Kinder Israel, mit allen Geschlechtern, die ich aus Ägyptenland geführt habe:Erwählung bewahrt nicht vor Gericht
Jer 10,1Höret, was der HERR zu euch vom Hause Israel redet.Die toten Götzen und der lebendige Gott
2Mose 27,2Hörner sollst du auf seinen vier Ecken machen und sollst ihn mit Erz überziehen.Der Brandopferaltar
Sir 19,6Hörst du was Böses, das sage nicht nach; denn Schweigen schadet dir nicht.Meide Geschwätz!
Jer 2,4Hört des HERRN Wort, ihr vom Hause Jakob und alle Geschlechter vom Hause Israel.Das untreue Gottesvolk

<<< Bibeltexte Abc 163 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone