<<< Bibeltexte Abc 153 >>>

100 Fundstellen

Pred 11,6Frühe säe deinen Samen und laß deine Hand des Abends nicht ab; denn du weißt nicht, ob dies oder das geraten wird; und ob beides geriete, so wäre es desto besser.Berechne nicht die Zukunft, sondern nütze den Tag!
Spr 25,9Führe deine Sache mit deinem Nächsten, und offenbare nicht eines andern Heimlichkeit,Weitere Sprüche Salomos
3Mose 24,14Führe den Flucher hinaus vor das Lager und laß alle, die es gehört haben, ihre Hände auf sein Haupt legen und laß ihn die ganze Gemeinde steinigen.Strafen für Gotteslästerung, Totschlag und Gewalt
Ps 139,8Führe ich gen Himmel, so bist du da. Bettete ich mir in die Hölle, siehe, so bist du auch da.Gott ist Geist
Ps 119,154Führe meine Sache und erlöse mich; erquicke mich durch dein Wort.Die Freude am Gesetz Gottes
Ps 142,8Führe meine Seele aus dem Kerker, daß ich danke deinem Namen. Die Gerechten werden sich zu mir sammeln, wenn du mir wohltust.Bitte in schwerer Verfolgung
Ps 119,35Führe mich auf dem Steige deiner Gebote; denn ich habe Lust dazu.Die Freude am Gesetz Gottes
Ps 90,14Fülle uns früh mit deiner Gnade, so wollen wir rühmen und fröhlich sein unser Leben lang.Zuflucht in unserer Vergänglichkeit
1Koen 6,24Fünf Ellen hatte ein Flügel eines jeglichen Cherubs, daß zehn Ellen waren vom Ende seines einen Flügels zum Ende des andern Flügels.Der Bau des Tempels
1Koen 7,49fünf Leuchter zur rechten Hand und fünf Leuchter zur Linken vor dem Chor, von lauterem Gold, mit goldenen Blumen, Lampen und Schneuzen;Die beiden Säulen vor dem Tempel und die heiligen Geräte
Joh 4,18Fünf Männer hast du gehabt, und den du nun hast, der ist nicht dein Mann; da hast du recht gesagt.Jesus und die Samariterin
Offb 17,10Fünf sind gefallen, und einer ist, und der andere ist noch nicht gekommen; und wenn er kommt, muß er eine kleine Zeit bleiben.Die große Hure Babylon
2Mose 26,9Fünf sollst du aneinander fügen und sechs auch aneinander, daß du den sechsten Teppich zwiefältig machst vorn an der Hütte.Die Stiftshütte
2Chr 25,1Fünfundzwanzig Jahre alt war Amazja, da er König ward, und regierte neunundzwanzig Jahre zu Jerusalem. Seine Mutter hieß Joaddan von Jerusalem.Amazja
2Koen 14,2Fünfundzwanzig Jahre alt war er, da er König ward, und regierte neunundzwanzig Jahre zu Jerusalem. Seine Mutter hieß Joaddan von Jerusalem.Reich Juda und Israel: Amazja von Juda und Joasch von Israel
2Chr 27,8Fünfundzwanzig Jahre alt war er, da er König ward, und regierte sechzehn Jahre zu Jerusalem.Jotam
2Koen 23,36Fünfundzwanzig Jahre alt war Jojakim, da er König ward, und regierte elf Jahre zu Jerusalem. Seine Mutter hieß Sebuda, eine Tochter Pedajas von Ruma.Jojakim
2Chr 36,5Fünfundzwanzig Jahre alt war Jojakim, da er König ward. Und regierte elf Jahre zu Jerusalem und tat, was dem HERRN, seinem Gott, übel gefiel.Joahas, Jojakim, Jojachin
2Mose 38,14fünfzehn Ellen auf einer Seite mit drei Säulen und drei Füßen,Der Vorhof
1Mose 7,20Fünfzehn Ellen hoch ging das Gewässer über die Berge, die bedeckt wurden.ParalleltextDie Sintflut bricht herein
2Mose 36,12fünfzig Schleifen an jegliches Stück, daß eine Schleife der anderen gegenüberstünde.Die Herstellung des Heiligtums
2Mose 26,5fünfzig Schleifen an jegliches Stück, daß eine Schleife der andern gegenüberstehe.Die Stiftshütte
2Kor 12,5Für denselben will ich mich rühmen; für mich selbst aber will ich mich nichts rühmen, nur meiner Schwachheit.Die Offenbarungen des Herrn und die Schwachheit des Apostels
1Tim 2,2für die Könige und alle Obrigkeit, auf daß wir ein ruhiges und stilles Leben führen mögen in aller Gottseligkeit und Ehrbarkeit.Das Gemeindegebet
Sir 47,9Für ein jegliches Werk dankte er dem Heiligen, dem Höchsten, mit einem schönen Liede.David
Jes 61,7Für eure Schmach soll Zwiefältiges kommen, und für die Schande sollen sie fröhlich sein auf ihren Äckern; denn sie sollen Zwiefältiges besitzen in ihrem Lande, sie sollen ewige Freude haben.Die frohe Botschaft von der kommenden Herrlichkeit
2Tim 1,11für welches ich gesetzt bin als Prediger und Apostel der Heiden.Treue zum Evangelium
2Tim 2,9für welches ich leide bis zu den Banden wie ein Übeltäter; aber Gottes Wort ist nicht gebunden.Kampf und Leiden
Sir 7,32Fürchte den Herrn und ehre den Priester;Warnung vor Ungerechtigkeit
Sir 7,31Fürchte den Herrn von ganzem Herzen und halte seine Priester in allen Ehren. Liebe den, der dich gemacht hat von allen Kräften; und seine Diener verlaß nicht.Warnung vor Ungerechtigkeit
Sir 41,5Fürchte den Tod nicht! Gedenke, daß es also vom Herrn geordnet ist über alles Fleisch, derer, die vor dir gewesen sind und die nach dir kommen werden.Von der Todesfurcht
Jer 1,8Fürchte dich nicht vor ihnen; denn ich bin bei dir und will dich erretten, spricht der HERR.Jeremias Berufung
Jes 54,4Fürchte dich nicht, denn du sollst nicht zu Schanden werden; werde nicht blöde, denn du sollst nicht zum Spott werden; sondern du wirst die Schande deiner Jungfrauschaft vergessen und der Schmach deiner Witwenschaft nicht mehr gedenken.Gott verheißt seinem Volk eine neue Gnadenzeit
Lk 12,32Fürchte dich nicht, du kleine Herde! denn es ist eures Vaters Wohlgefallen, euch das Reich zu geben.Vom falschen und rechten Sorgen
Jes 41,10fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott; ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich erhalte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.Gott steht zu seinem erwählten Volk
Joel 2,21Fürchte dich nicht, liebes Land, sondern sei fröhlich und getrost; denn der HERR kann auch große Dinge tun.Gottes Gnadenzusage
Tob 6,21Fürchte dich nicht; denn dir war sie bestimmt von Ewigkeit, und du wirst sie erretten, und sie wird mit dir ziehen; und ich achte, du werdest von ihr Kinder haben.Der Zuspruch des Engels
Offb 2,10Fürchte dich vor der keinem, das du leiden wirst! Siehe, der Teufel wird etliche von euch ins Gefängnis werfen, auf daß ihr versucht werdet, und werdet Trübsal haben zehn Tage. Sei getrost bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.Die sieben Sendschreiben
Ri 7,10Fürchtest du dich aber hinabzugehen, so laß deinen Diener Pura mit dir hinabgehen zum Lager,Gideons Sieg über Midian
Ps 34,10 Fürchtet den HERRN, ihr seine Heiligen! denn die ihn fürchten, haben keinen Mangel.Unter Gottes Schutz
Jes 44,8Fürchtet euch nicht und erschrecket nicht. Habe ich's nicht vorlängst dich hören lassen und verkündigt? denn ihr seid meine Zeugen. Ist auch ein Gott außer mir? Es ist kein Hort, ich weiß ja keinen.Der lebendige Gott und die toten Götzen
5Mose 3,22Fürchtet euch nicht vor ihnen; denn der HERR, euer Gott, streitet für euch.Die Verteilung des Ostjordanlandes
Joel 2,22Fürchtet euch nicht, ihr Tiere auf dem Felde; denn die Auen in der Wüste sollen grünen und die Bäume ihre Früchte bringen, und die Feigenbäume und Weinstöcke sollen wohl tragen.Gottes Gnadenzusage
1Sam 12,24Fürchtet nur den HERRN und dient ihm treulich von ganzem Herzen; denn ihr habt gesehen wie große Dinge er an euch tut.Samuel legt sein Richteramt nieder
Jos 10,2fürchteten sie sich sehr; denn Gibeon war eine große Stadt wie eine königliche Stadt und größer als Ai, und alle seine Bürger streitbar.Josuas Sieg bei Gibeon und Eroberung des südlichen Kanaan
1Sam 4,7fürchteten sie sich und sprachen: Gott ist ins Lager gekommen; und sprachen weiter: Wehe uns! denn es ist zuvor nicht also gestanden.Die Bundeslade wird Israel genommen
1Chr 1,53Fürst Kenas, Fürst Theman, Fürst Mizbar,Die Kinder Esaus und die edomitischen Könige
1Chr 1,54Fürst Magdiel, Fürst Iram. Das sind die Fürsten zu Edom.Die Kinder Esaus und die edomitischen Könige
1Chr 1,52Fürst Oholibama, Fürst Ela, Fürst Pinon,Die Kinder Esaus und die edomitischen Könige
Sir 10,27Fürsten, Herren und Regenten sind in großen Ehren; aber so groß sind sie nicht als der, so Gott fürchtet.Gottesfurcht bewahrt vor Bösem
Roem 3,2Fürwahr sehr viel. Zum ersten: ihnen ist vertraut, was Gott geredet hat.Gottes unwandelbare Treue
Jes 45,15Fürwahr, du bist ein verborgener Gott, du Gott Israels, der Heiland.Verheißung der Herrlichkeit Gottes in aller Welt
Jes 53,4Fürwahr, er trug unsere Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre.Das stellvertretende Leiden und die Herrlichkeit des Knechtes Gottes
Hiob 17,2 Fürwahr, Gespött umgibt mich, und auf ihrem Hadern muß mein Auge weilen.Fortsetzung: Hiob sieht nicht um sich als Jammer und nichts vor sich als das Grab
Weish 18,15fuhr dein allmächtiges Wort herab vom Himmel aus königlichem Thron, als ein heftiger Kriegsmann, mitten in das Land, so verderbt werden sollte;Dort Tod der Erstgeburt, hier Rettung aus Todesnot
1Joh 4,18Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die völlige Liebe treibt die Furcht aus; denn die Furcht hat Pein. Wer sich aber fürchtet, der ist nicht völlig in der Liebe.Die Liebe Gottes und die Liebe zum Bruder
1Mose 9,2Furcht und Schrecken vor euch sei über alle Tiere auf Erden und über alle Vögel unter dem Himmel, über alles, was auf dem Erdboden kriecht, und über alle Fische im Meer; in eure Hände seien sie gegeben.Gottes Bund mit Noah
Ps 55,6Furcht und Zittern ist mich angekommen, und Grauen hat mich überfallen.Klage über falsche Brüder
Ri 9,37Gaal redete noch mehr und sprach: Siehe, ein Volk kommt hernieder aus der Mitte des Landes, und ein Haufe kommt auf dem Wege zur Zaubereiche.Abimelechs Königtum
Ri 9,39Gaal zog aus vor den Männern zu Sichem her und stritt mit Abimelech.Abimelechs Königtum
Hes 20,11gab ich ihnen meine Gebote und lehrte sie meine Rechte, durch welche lebt der Mensch, der sie hält.Israels ständiger Ungehorsam - Gottes Ehre in Gnade und Gericht
Mt 27,34gaben sie ihm Essig zu trinken mit Galle vermischt; und da er's schmeckte, wollte er nicht trinken.Jesu Kreuzigung und Tod
Jdt 15,15gaben sie Judith alle köstlichen Geräte, so Holofernes gehabt hatte, an Gold, Silber, Kleidern und Edelsteinen.Ehrung der Judith
2Sam 24,13Gad kam zu David und sagte es ihm an und sprach zu ihm: Willst du, daß sieben Jahre Teuerung in dein Land komme? oder daß du drei Monate vor deinen Widersachern fliehen müssest und sie dich verfolgen? oder drei Tage Pestilenz in deinem Lande sei? So merke nun und siehe, was ich wieder sagen soll dem, der mich gesandt hat.Gott lässt David den Tempelplatz finden
1Mose 49,19Gad wird gedrängt werden von Kriegshaufen, er aber drängt sie auf der Ferse.Jakobs Segen über seine Söhne
4Mose 13,11Gaddi, der Sohn Susis, des Stammes Joseph von Manasse;Aussendung und Rückkehr der Kundschafter
4Mose 13,10Gaddiel, der Sohn Sodis, des Stammes Sebulon;Aussendung und Rückkehr der Kundschafter
Sir 9,7Gaffe nicht in der Stadt hin und wieder und laufe nicht durch alle Winkel.Vorsicht im Umgang mit Frauen
Hebr 13,2Gastfrei zu sein vergesset nicht; denn dadurch haben etliche ohne ihr Wissen Engel beherbergt.Letzte Ermahnungen
2Chr 11,8Gath, Maresa, Siph,Das Verbot eines Bruderkrieges
Jer 47,5Gaza wird kahl werden, und Askalon samt den übrigen in ihren Gründen wird verderbt. Wie lange ritzest du dich?Weissagung gegen die Philister
1Koen 4,19Geber, der Sohn Uris, im Lande Gilead, im Lande Sihons, des Königs der Amoriter und Ogs, des Königs von Basan (ein Amtmann war in demselben Lande).Salomos Beamte und Amtleute
Eph 4,27Gebet auch nicht Raum dem Lästerer.Weisungen für das neue Leben
Jer 13,16Gebet dem HERRN, eurem Gott, die Ehre, ehe denn es finster werde, und ehe eure Füße sich an den dunklen Bergen stoßen, daß ihr des Lichts wartet, so er's doch gar finster und dunkel machen wird.Mahnung zur Beugung vor Gott
Ps 68,35Gebet Gott die Macht! Seine Herrlichkeit ist über Israel, und seine Macht in den Wolken.Der Sieg Gottes
1Kor 10,32Gebet kein Ärgernis weder den Juden noch den Griechen noch der Gemeinde Gottes;Rücksicht auf das Gewissen
Jes 28,10Gebeut hin, gebeut her; tue dies, tue das; harre hier, harre da; warte hier, warte da; hier ein wenig, da ein wenig!«Gericht über die Priester und Propheten in Jerusalem
3Mose 12,5Gebiert sie aber ein Mägdlein, so soll sie zwei Wochen unrein sein, wie wenn sie ihre Krankheit leidet, und soll sechsundsechzig Tage daheimbleiben in dem Blut ihrer Reinigung.Bestimmungen für die Wöchnerinnen
3Mose 6,2Gebiete Aaron und seinen Söhnen und sprich: Dies ist das Gesetz des Brandopfers. Das Brandopfer soll brennen auf dem Herd des Altars die ganze Nacht bis an den Morgen, und es soll des Altars Feuer brennend darauf erhalten werden.Weitere Bestimmungen für Brand-, Speis- und Sündopfer
4Mose 28,2Gebiete den Kindern Israel und sprich zu ihnen: Die Opfer meines Brots, welches mein Opfer des süßen Geruchs ist, sollt ihr halten zu seiner Zeit, daß ihr mir's opfert.Gesetze über die regelmäßigen Opfer des Jahres
4Mose 34,2Gebiete den Kindern Israel und sprich zu ihnen: Wenn ihr ins Land Kanaan kommt, so soll dies das Land sein, das euch zum Erbteil fällt, das Land Kanaan nach seinen Grenzen.Die Grenzen des Landes Kanaan
4Mose 5,2Gebiete den Kindern Israel, daß sie aus dem Lager tun alle Aussätzigen und alle, die Eiterflüsse haben, und die an Toten unrein geworden sind.Verfahren bei Unreinheit, bei Versündigung und bei Verdacht von Ehebruch
4Mose 35,2Gebiete den Kindern Israel, daß sie den Leviten Städte geben von ihren Erbgütern zur Wohnung;Von den Städten der Leviten und den Freistädten
2Mose 27,20Gebiete den Kindern Israel, daß sie zu dir bringen das allerreinste, lautere Öl von Ölbäumen, gestoßen, zur Leuchte, daß man täglich Lampen aufsetzeDas Öl für den Leuchter
3Mose 24,2Gebiete den Kindern Israel, daß sie zu dir bringen gestoßenes lauteres Baumöl zur Leuchte, daß man täglich Lampen aufsetzeLampen und Schaubrote
Jos 4,16Gebiete den Priestern, die die Lade des Zeugnisses tragen, daß sie aus dem Jordan heraufsteigen.Denksteine des Durchzugs
Pred 3,2Geboren werden und sterben, pflanzen und ausrotten, was gepflanzt ist,Alles hat seine Zeit
5Mose 31,25gebot er den Leviten, die die Lade des Zeugnisses des HERRN trugen, und sprach:Die Aufbewahrung des Gesetzbuches
Jer 48,9Gebt Moab Federn: er wird ausgehen, als flöge er; und seine Städte werden wüst liegen, daß niemand darin wohnen wird.Weissagung gegen Moab
Spr 31,6Gebt starkes Getränk denen, die am Umkommen sind, und den Wein den betrübten Seelen,Die Worte an Lemuel
2Sam 21,6Gebt uns sieben Männer aus seinem Hause, daß wir sie aufhängen dem HERRN zu Gibea Sauls, des Erwählten des HERRN. Der König sprach: Ich will sie geben.Die Vollendung des Gerichts am Hause Sauls
2Mose 35,5Gebt unter euch ein Hebopfer dem HERRN, also daß das Hebopfer des HERRN ein jeglicher willig bringe, Gold, Silber, Erz,Freiwillige Gaben für die Stiftshütte
Lk 6,38Gebt, so wird euch gegeben. Ein voll, gedrückt, gerüttelt und überfließend Maß wird man in euren Schoß geben; denn eben mit dem Maß, mit dem ihr messet, wird man euch wieder messen.Von der Stellung zum Nächsten
2Koen 5,20gedachte Gehasi, der Diener Elisas, des Mannes Gottes: Siehe, mein Herr hat diesen Syrer Naeman verschont, daß er nichts von ihm hat genommen, das er gebracht hat. So wahr der HERR lebt, ich will ihm nachlaufen und etwas von ihm nehmen.Elisa bestraft den Gehasi
2Makk 3,23gedachte Heliodorus sein Vornehmen auszurichten. Und da er bei dem Gotteskasten steht mit Kriegsknechten,Versuch eines Tempelraubs
Jes 14,13Gedachtest du doch in deinem Herzen: »Ich will in den Himmel steigen und meinen Stuhl über die Sterne Gottes erhöhen;Triumphlied über den Sturz des Weltherrschers
Neh 1,8Gedenke aber doch des Wortes, das du deinem Knecht Mose gebotest und sprachst: Wenn ihr euch versündigt, so will ich euch unter die Völker streuen.Nehemias Trauer um Jerusalem und sein Gebet
Sir 28,6Gedenke an das Ende, und laß die Feindschaft fahren.Gegen Rachsucht
2Mose 32,13Gedenke an deine Diener Abraham, Isaak und Israel, denen du bei dir selbst geschworen und verheißen hast: Ich will euren Samen mehren wie die Sterne am Himmel, und alles Land, das ich euch verheißen habe, will ich eurem Samen geben, und sie sollen's besitzen ewiglich.Moses Fürbitte
Ps 74,2Gedenke an deine Gemeinde, die du vor alters erworben und dir zum Erbteil erlöst hast, an den Berg Zion, darauf du wohnest.Klage vor dem entweihten Heiligtum

<<< Bibeltexte Abc 153 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone