<<< Bibeltexte Abc 138 >>>

100 Fundstellen

Joh 9,36Er antwortete und sprach: Herr, welcher ist's? auf daß ich an ihn glaube.Die Heilung eines Blindgeborenen
Joh 9,25Er antwortete und sprach: Ist er ein Sünder, das weiß ich nicht; eines weiß ich wohl, daß ich blind war und bin nun sehend.Die Heilung eines Blindgeborenen
4Mose 23,12Er antwortete und sprach: Muß ich das nicht halten und reden, was mir der HERR in den Mund gibt?Bileam muß zweimal segnen
Dan 3,25Er antwortete und sprach: Sehe ich doch vier Männer frei im Feuer gehen, und sie sind unversehrt; und der vierte ist gleich, als wäre er ein Sohn der Götter.Die drei Männer im Feuerofen
2Mose 32,18Er antwortete: Es ist nicht ein Geschrei gegeneinander derer, die obliegen und unterliegen, sondern ich höre ein Geschrei eines Singetanzes.Die Strafe für den Abfall
1Mose 37,16Er antwortete: Ich suche meine Brüder; sage mir doch an, wo sie hüten.Josef wird nach Ägypten verkauft
Tob 5,9Er antwortete: Ich weiß ihn wohl, und bin ihn oft gezogen, und bin zur Herberge gelegen bei unserm Bruder Gabael, welcher wohnt in der Stadt Rages in Medien.Der junge Tobias reisebereit
Ri 18,24Er antwortete: Ihr habt meine Götter genommen, die ich gemacht hatte, und den Priester und ziehet hin; und was habe ich nun mehr? Und ihr fragt noch, was mir fehle?Der Stamm Dan gewinnt Wohnsitz und Heiligtum
1Mose 21,30Er antwortete: Sieben Lämmer sollst du von meiner Hand nehmen, daß sie mir zum Zeugnis seien, daß ich diesen Brunnen gegraben habe.
Hiob 27,18Er baut sein Haus wie eine Spinne, und wie ein Wächter seine Hütte macht.Hiobs Schlußworte an seine Freunde: Er beteuert seine Unschuld und zeigt, wie vergänglich das Glückder Gottlosen sei
2Chr 33,4Er baute auch Altäre im Hause des HERRN, davon der HERR geredet hat: Zu Jerusalem soll mein Name sein ewiglich;Manasse
1Koen 7,6Er baute auch eine Halle von Säulen, fünfzig Ellen lang und dreißig Ellen breit, und noch eine Halle vor diese mit Säulen und einem Aufgang davor,Der Bau der königlichen Paläste
2Chr 8,5er baute auch Ober- und Nieder-Beth-Horon, die feste Städte waren mit Mauern, Türen und Riegeln;Salomos Städtebau
2Chr 26,10Er baute auch Türme in der Wüste und grub viele Brunnen. Denn er hatte viel Vieh, sowohl in den Auen als auf den Ebenen, auch Ackerleute und Weingärtner an den Bergen und am Karmel; denn er hatte Lust zum Ackerwerk.Usija
2Chr 27,3Er baute das obere Tor am Hause des HERRN, und an der Mauer des Ophel baute er viel,Jotam
1Koen 6,15Er baute die Wände des Hauses inwendig mit Brettern von Zedern; von des Hauses Boden bis an die Decke täfelte er es mit Holz inwendig, und den Boden des Hauses täfelte er mit Tannenbrettern.Der Bau des Tempels
2Koen 14,22Er baute Elath und brachte es wieder zu Juda, nachdem der König mit seinen Vätern entschlafen war.Reich Juda und Israel: Amazja von Juda und Joasch von Israel
Apg 24,23Er befahl aber dem Unterhauptmann, Paulus zu behalten und lassen Ruhe haben und daß er niemand von den Seinen wehrte, ihm zu dienen oder zu ihm zu kommen.Die Verschleppung des Prozesses
Sir 45,21Er befahl ihm das Amt seines Worts, daß er Jakob seine Zeugnisse lehren, und Israel mit seinem Gesetz erleuchten sollte.Mose
1Makk 14,34Er befestigte auch Joppe am Meer und Gazara an den Grenzen von Asdod; denn Gazara war zuvor der Feinde Festung gewesen; aber Simon eroberte es und setzte Juden darein und machte ein gut Regiment daselbst.Simon Hoherpriester und Fürst in erblicher Würde
Sir 17,18Er behält die Wohltat des Menschen wie einen Siegelring und die guten Werke wie einen Augapfel.Gottes Gerechtigkeit und Güte
Ps 34,21Er bewahrt ihm alle seine Gebeine, daß deren nicht eins zerbrochen wird.Unter Gottes Schutz
Hiob 9,6Er bewegt die Erde aus ihrem Ort, daß ihre Pfeiler zittern.Hiobs erste Antwort an Bildad
Sir 42,21Er beweist seine große Weisheit herrlich, und er ist von Ewigkeit bis in Ewigkeit.Gottes Herrlichkeit in der Natur
Jak 1,6Er bitte aber im Glauben und zweifle nicht; denn wer da zweifelt, der ist wie die Meereswoge, die vom Winde getrieben und gewebt wird.Der Christ in der Anfechtung
Ps 21,5Er bittet Leben von dir; so gibst du ihm langes Leben immer und ewiglich.Gottes Hilfe für den König
Sir 12,14Er bleibt wohl eine Weile bei dir; aber wenn du strauchelst, so beharrt er nicht.Vorsicht gegen den Feind
3Mose 8,22Er brachte auch herzu den andern Widder des Füllopfers. Und Aaron und seine Söhne legten ihre Hände auf sein Haupt.Mose weiht Aaron und seine Söhne zum Priesteramt
Hiob 26,7Er breitet aus die Mitternacht über das Leere und hängt die Erde an nichts.Hiobs dritte Antwort an Bildad
Hiob 9,8Er breitet den Himmel aus allein und geht auf den Wogen des Meeres.Hiobs erste Antwort an Bildad
Ps 105,39Er breitete eine Wolke aus zur Decke und ein Feuer, des Nachts zu leuchten.Preis Gottes aus der Geschichte Israels
Hiob 34,24Er bringt die Stolzen um, ohne erst zu forschen, und stellt andere an ihre Statt:Elihus zweite Rede
Sir 14,26Er bringt seine Kinder auch unter ihr Dächlein und bleibt unter ihrer Laube.Vom Wort der Weisheit
Hiob 15,27 Er brüstet sich wie ein fetter Wanst und macht sich feist und dick.Des Elifas zweite Rede
Hiob 36,32Er deckt den Blitz wie mit Händen und heißt ihn doch wieder kommen.Elihus letzte Rede
Ps 102,24Er demütigt auf dem Wege meine Kraft; er verkürzt meine Tage.Klage und Hoffnung
5Mose 8,3Er demütigte dich und ließ dich hungern und speiste dich mit Man, das du und deine Väter nie gekannt hattet; auf daß er dir kundtäte, daß der Mensch nicht lebt vom Brot allein, sondern von allem, was aus dem Mund des HERRN geht.Ermahnung zur Dankbarkeit gegen den HERRN
Lk 1,54Er denkt der Barmherzigkeit und hilft seinem Diener Israel wieder auf,Marias Lobgesang
Jdt 16,6er drohte, mein Land zu verbrennen, und meine Mannschaft zu erwürgen, Kinder und Jungfrauen wegzuführen.Triumphlied der Judith
Sir 45,25Er ehrte Aaron noch weiter, und gab ihm ein Erbteil, nämlich alle Erstlinge teilte er ihm zu; vor allen andern verordnete er ihnen Brot genug.Mose
Sir 44,19Er empfing den Bund für die Welt, daß nicht mehr alles Fleisch durch die Sintflut vertilgt werden sollte.Das Lob der Erzväter
Hiob 12,20Er entzieht die Sprache den Bewährten und nimmt weg den Verstand der Alten.Hiobs erste Antwort an Zofar
Sir 18,14Er erbarmt sich aller, die sich ziehen lassen, und fleißig Gottes Wort hören.Gottes Macht und Barmherzigkeit
2Makk 1,5er erhöre euer Gebet und sei euch gnädig und lasse euch nicht in der Not.Brief der Juden an ihre Brüder in Äypten
1Mose 37,33Er erkannte ihn aber und sprach: Es ist meines Sohnes Rock; ein böses Tier hat ihn gefressen, ein reißendes Tier hat Joseph zerrissen.Jakobs Trauer
Ps 55,19Er erlöst meine Seele von denen, die an mich wollen, und schafft ihr Ruhe; denn ihrer viele sind wider mich.Klage über falsche Brüder
Phil 2,8er erniedrigte sich selbst und ward gehorsam bis zum Tode, ja zum Tode am Kreuz.Leben in der Gemeinschaft mit Christus
Ps 23,3Er erquicket meine Seele; er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.Der gute Hirte
Hld 2,5Er erquickt mich mit Blumen und labt mich mit Äpfeln; denn ich bin krank vor Liebe.Sehnsucht der Freundin nach dem Freund
Ps 18,18Er errettete mich von meinen starken Feinden, von meinen Hassern, die mir zu mächtig waren,Dank des Königs für Rettung und Sieg
2Sam 22,18Er errettete mich von meinen starken Feinden, von meinen Hassern, die zu mir mächtig waren,Davids Danklied
Ps 106,43Er errettete sie oftmals; aber sie erzürnten ihn mit ihrem Vornehmen und wurden wenig um ihrer Missetat willen.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Ps 47,5 Er erwählt uns unser Erbteil, die Herrlichkeit Jakobs, den er liebt. (Sela.)Gott ist König über alle Völker
2Makk 8,19Er erzählte ihnen aber auch alle Geschichten, wie Gott so oft gnädig ihren Vätern geholfen hätte; wie Sanherib mit hundertundfünfundachtzigtausend Mann in einer Nacht umgekommen wäre;Judas, der Makkabäer, greift ein
1Makk 11,12Er erzeigte auch seinen Haß öffentlich und wandte sich von Alexander und nahm ihm die Tochter und gab sie dem Demetrius.Ptolemäus kämpft gegen Alexander
Sir 45,24Er erzeigte ein schreckliches Wunder an ihnen, und verschlang sie mit seinem Feuer.Mose
Ps 10,5Er fährt fort mit seinem Tun immerdar; deine Gerichte sind ferne von ihm; er handelt trotzig mit allen seinen Feinden.Klage und Zuversicht beim übermut der Gottlosen
Sir 20,20Er fällt gefährlicher durch seine Rede, denn so er vorn Söller fiele; also geht's den Bösen, daß sie doch zuletzt plötzlich fallen müssen.Vom Reden und Schweigen
Hiob 5,13er fängt die Weisen in ihrer Listigkeit und stürzt der Verkehrten Rat,Des Elifas erste Rede
5Mose 32,10Er fand ihn in der Wüste, in der dürren Einöde, da es heult. Er umfing ihn und hatte acht auf ihn; er behütete ihn wie seinen Augapfel.Das Lied des Mose
Hiob 26,8Er faßt das Wasser zusammen in seine Wolken, und die Wolken zerreißen darunter nicht.Hiobs dritte Antwort an Bildad
2Makk 12,13Er fiel auch in eine Stadt, die mit Brücken wohl bewahrt und mit einer Mauer umschlossen war, darin mancherlei Volk wohnte, die hieß Kaspin.Und doch kein Friede
2Chr 3,2Er fing aber an zu bauen im zweiten Monat am zweiten Tage im vierten Jahr seines Königreiches.Beginn des Tempelbaus
Lk 20,9Er fing aber an, zu sagen dem Volk dies Gleichnis: Ein Mensch pflanzte einen Weinberg und tat ihn den Weingärtnern aus und zog über Land eine gute Zeit.Von den bösen Weingärtnern
Spr 7,22Er folgt ihr alsbald nach, wie ein Ochse zur Fleischbank geführt wird, und wie zur Fessel, womit man die Narren züchtigt,Der Weg der Unzucht
Lk 9,1Er forderte aber die Zwölf zusammen und gab ihnen Gewalt und Macht über alle Teufel und daß sie Seuchen heilen konnten,Die Aussendung der Zwölf
Apg 16,29Er forderte aber ein Licht und sprang hinein und ward zitternd und fiel Paulus und Silas zu den FüßenPaulus und Silas im Gefängnis
Hiob 12,17Er führt die Klugen wie einen Raub und macht die Richter toll.Hiobs erste Antwort an Zofar
Hiob 12,19Er führt die Priester wie einen Raub und bringt zu Fall die Festen.Hiobs erste Antwort an Zofar
Hld 2,4Er führt mich in den Weinkeller, und die Liebe ist sein Panier über mir.Sehnsucht der Freundin nach dem Freund
Lk 24,50Er führte sie aber hinaus bis gen Bethanien und hob die Hände auf und segnete sie.Jesu Himmelfahrt
1Mose 49,4Er fuhr leichtfertig dahin wie Wasser. Du sollst nicht der Oberste sein; denn du bist auf deines Vaters Lager gestiegen, daselbst hast du mein Bett entweiht mit dem Aufsteigen.Jakobs Segen über seine Söhne
Ps 105,32Er gab ihnen Hagel zum Regen, Feuerflammen in ihrem LandePreis Gottes aus der Geschichte Israels
Sir 17,5Er gab ihnen Vernunft, Sprache, Augen, Ohren und Verstand und Erkenntnis,Gottes Ordnung über seinen Geschöpfen
Sir 17,4Er gab ihnen, daß alles Fleisch sie fürchten mußte, und sie herrschen sollten über Tiere und Vögel.Gottes Ordnung über seinen Geschöpfen
Ps 20,5Er gebe dir was dein Herz begehrt, und erfülle alle deine Anschläge.Gebet des Volkes für seinen König in Kriegsnot
Sir 50,25Er gebe uns ein fröhlich Herz, und verleihe immerdar Frieden zu unsrer Zeit in Israel,Lob des Hohenpriesters Simon
2Makk 11,4Er gedachte aber nicht, daß Gott noch mächtiger wäre, sondern trotzte auf den großen Haufen, den er zu Roß und zu Fuß hatte, und auf die achtzig Elefanten.Sieg des Judas über Lysias
Ps 20,4Er gedenke all deines Speisopfers, und dein Brandopfer müsse vor ihm fett sein. (Sela.)Gebet des Volkes für seinen König in Kriegsnot
Ps 98,3Er gedenkt an seine Gnade und Wahrheit dem Hause Israel; aller Welt Enden sehen das Heil unsers Gottes.Der königliche Richter aller Welt
Ps 105,8Er gedenkt ewiglich an seinen Bund, des Wortes, das er verheißen hat auf tausend Geschlechter,Preis Gottes aus der Geschichte Israels
Weish 4,10Er gefällt Gott wohl, und ist ihm lieb, und wird weggenommen aus dem Leben unter den Sündern,Vom frühzeitigen Sterben der Gerechten
Jes 44,14Er geht frisch daran unter den Bäumen im Walde, daß er Zedern abhaue und nehme Buchen und Eichen; ja, eine Zeder, die gepflanzt und die vom Regen erwachsen istDer lebendige Gott und die toten Götzen
Jak 4,6Er gibt aber desto reichlicher Gnade. Darum sagt sie: »Gott widersteht den Hoffärtigen, aber den Demütigen gibt er Gnade.«Warnung vor Unfriede und Wankelmut
Jes 40,29Er gibt den Müden Kraft, und Stärke genug dem Unvermögenden.Israels unvergleichlicher Gott
Hiob 24,23Er gibt ihnen, daß sie sicher seien und eine Stütze haben; und seine Augen sind über ihren Wegen.Fortsetzung: Gottes Nachsicht gegen die Gottlosen ist ein Rätsel
Ps 147,16Er gibt Schnee wie Wolle, er streut Reif wie Asche.Gottes Güte in Natur und Geschichte
Ps 111,5Er gibt Speise denen, die ihn fürchten; er gedenkt ewiglich an seinen Bund.Preis der Segnungen Gottes
Weish 2,13Er gibt vor, daß er Gott kenne und rühmt sich Gottes Kind;Leugner der Unsterblichkeit
Sir 20,15Er gibt wenig, und rückt einem viel auf, und schreit es aus wie ein Ausrufer.Vom Reden und Schweigen
Apg 19,8Er ging aber in die Schule und predigte frei drei Monate lang, lehrte und beredete sie vom Reich Gottes.Paulus in Ephesus
Sir 47,3Er ging mit Löwen um, als scherzte er mit Böcklein, und mit Bären wie mit Lämmern.David
Ps 33,7Er hält das Wasser im Meer zusammen wie in einem Schlauch und legt die Tiefen in das Verborgene.Ein Loblied auf Gottes Allmacht und Hilfe
Ps 148,6Er hält sie immer und ewiglich; er ordnet sie, daß sie nicht anders gehen dürfen.Alle Welt lobe den HERRN
Weish 2,16Er hält uns für untüchtig, und meidet unser Tun als Unflat; und gibt vor, wie es die Gerechten zuletzt gut haben werden, und rühmt, daß Gott sein Vater sei.Leugner der Unsterblichkeit
Jer 22,16Er half dem Elenden und Armen zum Recht, und es ging ihm wohl. Ist's nicht also, daß solches heißt, mich recht erkennen? spricht der HERR.Worte über die Könige Schallum
Ps 106,8Er half ihnen aber um seines Namens willen, daß er seine Macht bewiese.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Ps 103,10Er handelt nicht mit uns nach unsern Sünden und vergilt uns nicht nach unsrer Missetat.Lobe den HERRN, meine Seele!
Sir 45,7Er hat Aaron, seinen Bruder, aus demselben Stamm Levi, auch erhöht, und ihm gleich auserkoren.Mose
Jer 10,12Er hat aber die Erde durch seine Kraft gemacht und den Weltkreis bereitet durch seine Weisheit und den Himmel ausgebreitet durch seinen Verstand.Die toten Götzen und der lebendige Gott

<<< Bibeltexte Abc 138 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone