<<< Bibeltexte Abc 132 >>>

100 Fundstellen

2Tim 2,24Ein Knecht aber des HERRN soll nicht zänkisch sein, sondern freundlich gegen jedermann, lehrhaft, der die Bösen tragen kannWarnung vor unnützem Streit
Spr 29,19Ein Knecht läßt sich mit Worten nicht züchtigen; denn ob er sie gleich versteht, nimmt er sich's doch nicht an.Weisheit bringt Segen; Torheit und Sünde stiftet Verderben
Spr 30,22ein Knecht, wenn er König wird; ein Narr, wenn er zu satt ist;Die Sprüche Agurs
Spr 29,4Ein König richtet das Land auf durchs Recht; ein geiziger aber verderbt es.Weisheit bringt Segen; Torheit und Sünde stiftet Verderben
Spr 20,8Ein König, der auf seinem Stuhl sitzt, zu richten, zerstreut alles Arge mit seinen Augen.Warnung vor Zuchtlosigkeit
Spr 29,14Ein König, der die Armen treulich richtet, des Thron wird ewig bestehen.Weisheit bringt Segen; Torheit und Sünde stiftet Verderben
Sir 10,3Ein König, der selber nicht Zucht gelernt hat, verderbt Land und Leute; wenn aber die Gewaltigen klug sind, so gedeiht die Stadt.Von weisen Regenten
2Mose 29,39Ein Lamm des Morgens, das andere gegen Abend;Das tägliche Opfer
4Mose 28,4Ein Lamm des Morgens, das andere gegen Abend;Gesetze über die regelmäßigen Opfer des Jahres
Spr 30,21Ein Land wird durch dreierlei unruhig, und das vierte kann es nicht ertragen:Die Sprüche Agurs
5Mose 8,9ein Land, da du Brot genug zu essen hast, da dir nichts mangelt; ein Land, des Steine Eisen sind, da du Erz aus den Bergen hauest.Ermahnung zur Dankbarkeit gegen den HERRN
5Mose 8,8ein Land, darin Weizen, Gerste, Weinstöcke, Feigenbäume und Granatäpfel sind; ein Land darin Ölbäume und Honig wachsen;Ermahnung zur Dankbarkeit gegen den HERRN
Sir 41,16Ein Leben, es sei wie gut es wolle, so währt es eine kleine Zeit; aber ein guter Name bleibt ewiglich.Von der Todesfurcht
Eph 4,4ein Leib und ein Geist, wie ihr auch berufen seid auf einerlei Hoffnung eurer Berufung;Die Einheit im Geist und die Vielfalt der Gaben
Lk 2,32ein Licht, zu erleuchten die Heiden, und zum Preis deines Volkes Israel.Jesu Darstellung im Tempel. Simeon und Hanna
Ps 131,1Ein Lied Davids im höhern Chor. HERR, mein Herz ist nicht hoffärtig, und meine Augen sind nicht stolz; ich wandle nicht in großen Dingen, die mir zu hoch sind.In Demut und Ergebung
Ps 122,1Ein Lied Davids im höhern Chor. Ich freute mich über die, so mir sagten: Laßt uns ins Haus des HERRN gehen!Pilgerfreude und Pilgerwunsch
Ps 133,1Ein Lied Davids im höhern Chor. Siehe, wie fein und lieblich ist's, daß Brüder einträchtig beieinander wohnen!Segen brüderlicher Gemeinschaft
Ps 46,1Ein Lied der Kinder Korah, von der Jugend, vorzusingen.Ein feste Burg ist unser Gott
Ps 130,1Ein Lied im höhern Chor. Aus der Tiefe rufe ich, HERR, zu dir.Aus tiefer Not
Ps 125,1Ein Lied im höhern Chor. Die auf den HERRN hoffen, die werden nicht fallen, sondern ewig bleiben wie der Berg Zion.Israels Schutz
Ps 132,1Ein Lied im höhern Chor. Gedenke, HERR, an David und all sein Leiden,Davids Horn und Leuchte
Ps 121,1Ein Lied im höhern Chor. Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen von welchen mir Hilfe kommt.Der Hüter Israels
Ps 123,1Ein Lied im höhern Chor. Ich hebe meine Augen auf zu dir, der du im Himmel sitzest.Gläubiger Aufblick
Ps 120,1Ein Lied im höhern Chor. Ich rufe zu dem HERRN in meiner Not, und er erhört mich.Wider die Verleumder
Ps 129,1Ein Lied im höhern Chor. Sie haben mich oft gedrängt von meiner Jugend auf, so sage Israel,Überstandene Drangsale
Ps 134,1Ein Lied im höhern Chor. Siehe, lobet den HERRN, alle Knechte des HERRN, die ihr stehet des Nachts im Hause des HERRN!Nächtliches Loblied im Tempel
Ps 126,1Ein Lied im höhern Chor. Wenn der HERR die Gefangenen Zions erlösen wird, so werden wir sein wie die Träumenden.Tränensaat und Freudenernte
Ps 128,1Ein Lied im höhern Chor. Wohl dem, der den HERRN fürchtet und auf seinen Wegen geht!Haussegen
Ps 127,1Ein Lied Salomos im höhern Chor. Wo der HERR nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst, die daran bauen. Wo der HERR nicht die Stadt behütet, so wacht der Wächter umsonst.Von Gottes Segen
Ps 145,1Ein Lob Davids. Ich will dich erheben, mein Gott, du König, und deinen Namen loben immer und ewiglich.Gottes Größe und Güte
Ps 124,1Ein Loblied im höhern Chor. Wo der HERR nicht bei uns wäre, so sage Israel,Gott mit uns in der Not
Spr 16,27Ein loser Mensch gräbt nach Unglück, und in seinem Maul brennt Feuer.Gott sieht auf des Menschen Tun
Spr 19,28Ein loser Zeuge spottet des Rechts, und der Gottlosen Mund verschlingt das Unrecht.Gesegnete Armut, Schaden der Torheit, der Faulheit und der Spötterei
Spr 21,28Ein lügenhafter Zeuge wird umkommen; aber wer sich sagen läßt, den läßt man auch allezeit wiederum reden.Gott lenkt die Herzen und Wege
1Koen 22,34Ein Mann aber spannte den Bogen von ungefähr und schoß den König Israels zwischen Panzer und Wehrgehänge. Und er sprach zu seinem Fuhrmann: Wende deine Hand und führe mich aus dem Heer, denn ich bin wund!Ahabs Krieg gegen die Aramäer, Michas Weissagung und Ahabs Untergang
Apg 5,1Ein Mann aber, mit Namen Ananias samt seinem Weibe Saphira verkaufte sein GutHananias und Saphira
Spr 27,21Ein Mann wird durch den Mund des, der ihn lobt, bewährt wie Silber im Tiegel und das Gold im Ofen.Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit
Sir 25,10ein Mann, der Freude an seinen Kindern hat. Wer erlebt, daß er seine Feinde untergehen sieht.Drei gute und drei böse Dinge
Sir 23,25Ein Mann, der seine Ehe bricht, und denkt bei sich selbst: »Wer sieht mich?Warnung vor Unkeuschheit
Spr 25,28Ein Mann, der seinen Geist nicht halten kann, ist wie eine offene Stadt ohne Mauern.Weitere Sprüche Salomos
Weish 15,17Ein Mensch aber kann ja nicht einmal einen Gott machen, der ihm gleich sei; denn er ist sterblich, und macht einen Toten mit seinen gottlosen Händen. Er ist ja besser denn das, dem er Gottesdienst tut; denn er lebt doch, jene aber nimmermehr.Verführung durch die Götzenmacher
Weish 16,14ein Mensch aber, so er jemand tötet durch seine Bosheit, kann er den ausgefahrenen Geist nicht wiederbringen, noch die verschiedene Seele wieder holen.Gottes Handeln an Äypten und an Israel: dort Hunger, hier Wachteln
Sir 28,3Ein Mensch hält gegen den andern den Zorn, und will bei dem Herrn Gnade suchen!Gegen Rachsucht
Spr 19,22Ein Mensch hat Lust an seiner Wohltat; und ein Armer ist besser denn ein Lügner.Gesegnete Armut, Schaden der Torheit, der Faulheit und der Spötterei
Pred 8,8Ein Mensch hat nicht Macht über den Geist, den Geist zurückzuhalten, und hat nicht Macht über den Tag des Todes, und keiner wird losgelassen im Streit; und das gottlose Wesen errettet den Gottlosen nicht.Das Unrecht in der Welt und das verborgene Walten Gottes
Ps 103,15Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras, er blüht wie eine Blume auf dem Feld;Lobe den HERRN, meine Seele!
Spr 28,17Ein Mensch, der am Blut einer Seele schuldig ist, der wird flüchtig sein bis zur Grube, und niemand halte ihn auf.Segen und Unsegen
Spr 21,16Ein Mensch, der vom Wege der Klugheit irrt, wird bleiben in der Toten Gemeinde.Gott lenkt die Herzen und Wege
Spr 27,17Ein Messer wetzt das andere und ein Mann den andern.Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit
Gal 3,20Ein Mittler aber ist nicht eines Mittler; Gott aber ist einer.Die Ausgabe des Gesetzes
Sir 41,22ein Nächster und Freund, Leid zu tun, ein Nachbar des Stehlens.Falsche und löbliche Scham
Sir 18,18Ein Narr aber rückt's einem unhöflich auf, und eine unfreundliche Gabe macht Tränen fließen.Vom rechten Wohltun
Sir 21,25Ein Narr guckt frei einem zum Fenster hinein; aber ein Vernünftiger bleibt draußen stehen.Die Weisen und die Narren
Spr 18,2Ein Narr hat nicht Lust am Verstand, sondern kundzutun, was in seinem Herzen steckt.Freundschaft und Verträglichkeit
Sir 21,29Ein Narr lacht überlaut; ein Weiser lächelt ein wenig.Die Weisen und die Narren
Sir 21,24Ein Narr läuft frei einem ins Haus; aber ein Vernünftiger scheut sich.Die Weisen und die Narren
Pred 10,14Ein Narr macht viele Worte; aber der Mensch weiß nicht, was gewesen ist, und wer will ihm sagen, was nach ihm werden wird?Über Weisheit und Torheit
Pred 4,5Ein Narr schlägt die Finger ineinander und verzehrt sich selbst.Bedrückung, Arbeitseifer, Vereinsamung
Spr 29,11Ein Narr schüttet seinen Geist ganz aus; aber ein Weiser hält an sich.Weisheit bringt Segen; Torheit und Sünde stiftet Verderben
Spr 10,23Ein Narr treibt Mutwillen und hat dazu noch seinen Spott; aber der Mann ist weise, der aufmerkt.Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit
Spr 12,16Ein Narr zeigt seinen Zorn alsbald; aber wer die Schmach birgt, ist klug.Weisheit und Torheit
Spr 17,28Ein Narr, wenn er schwiege, wurde auch für weise gerechnet, und für verständig, wenn er das Maul hielte.Weisheit und Torheit im Reden
Sir 14,10Ein Neidischer sieht nicht gern essen; und es tut ihm wehe, wenn er soll zu essen geben.Wehe dem Geizigem
Joh 13,34Ein neu Gebot gebe ich euch, daß ihr euch untereinander liebet, wie ich euch geliebt habe, auf daß auch ihr einander liebhabet.Die Verherrlichung und das neue Gebot
Sir 9,15Ein neuer Freund ist ein neuer Wein; laß ihn alt werden, so wird er dir wohl schmecken.Vorsicht im Umgang mit Frauen
Ri 5,8Ein Neues hat Gott erwählt, er hat die Tore bestritten. Es war kein Schild noch Speer unter vierzigtausend in Israel zu sehen.Deboras Siegeslied
Jes 1,3Ein Ochse kennt seinen Herrn und ein Esel die Krippe seines Herrn; aber Israel kennt's nicht, und mein Volk vernimmt's nicht.Gottes Anklage gegen das abtrünnige Volk
Jer 23,28Ein Prophet, der Träume hat, der erzähle Träume; wer aber mein Wort hat, der Predige mein Wort recht. Wie reimen sich Stroh und Weizen zusammen? spricht der HERR.Worte über die falschen Propheten
Ps 77,1Ein Psalm Asaphs für Jeduthun, vorzusingen.Trost aus Gottes früheren Taten
Ps 82,1Ein Psalm Asaphs. Gott steht in der Gemeinde Gottes und ist Richter unter den Göttern.Der höchste Richter
Ps 50,1Ein Psalm Asaphs. Gott, der HERR, der Mächtige, redet und ruft der Welt vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang.Der rechte Gottesdienst
Ps 79,1Ein Psalm Asaphs. Gott, es sind Heiden in dein Erbe gefallen; die haben deinen heiligen Tempel verunreinigt und aus Jerusalem Steinhaufen gemacht.Gebet des Volkes Gottes in schwerer Kriegsnot
Ps 73,1Ein Psalm Asaphs. Israel hat dennoch Gott zum Trost, wer nur reines Herzens ist.Anfechtung und Trost beim Glück des Gottlosen
Ps 62,1Ein Psalm Davids für Jeduthun, vorzusingen.Stille zu Gott
Ps 3,1Ein Psalm Davids, da er floh vor seinem Sohn Absalom.Morgenlied in böser Zeit
Ps 34,1Ein Psalm Davids, da er seine Gebärde verstellte vor Abimelech, als der ihn von sich trieb und er wegging.Unter Gottes Schutz
Ps 63,1Ein Psalm Davids, da er war in der Wüste Juda.Sehnsucht nach Gott
Ps 36,1Ein Psalm Davids, des Knechtes des HERRN, vorzusingen.Der Reichtum der Güte Gottes
Ps 65,1Ein Psalm Davids, ein Lied, vorzusingen.Danklied für geistlichen und leiblichen Segen
Ps 69,1Ein Psalm Davids, von den Rosen, vorzusingen.In Anfechtung und Schmach
Ps 9,1Ein Psalm Davids, von der schönen Jugend, vorzusingen.Danklied für Rettung aus Bedrängnis
Ps 6,1Ein Psalm Davids, vorzusingen, auf acht Saiten.Bußgebet in Anfechtung
Ps 12,1Ein Psalm Davids, vorzusingen, auf acht Saiten.Klage über die Macht der Bösen
Ps 8,1Ein Psalm Davids, vorzusingen, auf der Gittith.Offenbarung der Herrlichkeit Gottes am Menschen
Ps 4,1Ein Psalm Davids, vorzusingen, auf Saitenspiel.Ein Abendgebet
Ps 61,1Ein Psalm Davids, vorzusingen, auf Saitenspiel.Bitte und Fürbitte aus der Ferne
Ps 5,1Ein Psalm Davids, vorzusingen, für das Erbe.Gebet um Leitung und Bewahrung
Ps 39,1Ein Psalm Davids, vorzusingen, für Jeduthun.Bittruf angesichts der menschlichen Vergänglichkeit
Ps 70,1Ein Psalm Davids, vorzusingen, zum Gedächtnis.Hilferuf gegen Widersacher
Ps 51,1Ein Psalm Davids, vorzusingen;Gott, sei mir Sünder gnädig!
Ps 22,1Ein Psalm Davids, vorzusingen; von der Hinde, die früh gejagt wird.Leiden und Herrlichkeit des Gerechten
Ps 13,1Ein Psalm Davids, vorzusingen.Hilferuf eines Angefochtenen
Ps 19,1Ein Psalm Davids, vorzusingen.Gottes Herrlichkeit in seiner Schöpfung und in seinem Gesetz
Ps 20,1Ein Psalm Davids, vorzusingen.Gebet des Volkes für seinen König in Kriegsnot
Ps 21,1Ein Psalm Davids, vorzusingen.Gottes Hilfe für den König
Ps 31,1Ein Psalm Davids, vorzusingen.In Gottes Händen geborgen
Ps 40,1Ein Psalm Davids, vorzusingen.Dank und Bitte
Ps 41,1Ein Psalm Davids, vorzusingen.Gebet in Krankheit
Ps 64,1Ein Psalm Davids, vorzusingen.Bitte um Schutz vor bösen Anschlägen

<<< Bibeltexte Abc 132 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone