<<< Bibeltexte Abc 126 >>>

100 Fundstellen

Ps 89,14Du hast einen gewaltigen Arm; stark ist deine Hand, und hoch ist deine Rechte.Israels Not und die Verheißung an David
Ps 80,9Du hast einen Weinstock aus Ägypten geholt und hast vertrieben die Heiden und denselben gepflanzt.Gebet für den zerstörten »Weinstock Gottes«
Hiob 22,6Du hast etwa deinem Bruder ein Pfand genommen ohne Ursache; du hast den Nackten die Kleider ausgezogen;Des Elifas letzte Rede
Ps 119,4Du hast geboten, fleißig zu halten deine Befehle.Die Freude am Gesetz Gottes
2Chr 6,15Du hast gehalten deinem Knechte David, meinem Vater, was du ihm geredet hast; mit deinem Munde hast du es geredet, und mit deiner Hand hast du es erfüllt, wie es heutigestages steht.Salomos Weisheit
2Mose 15,13Du hast geleitet durch deine Barmherzigkeit dein Volk, das du erlöst hast, und du hast sie geführt durch deine Stärke zu deiner heiligen Wohnung.Moses Lobgesang
Hebr 1,9Du hast geliebt die Gerechtigkeit und gehaßt die Ungerechtigkeit; darum hat dich, o Gott, gesalbt dein Gott mit dem Öl der Freuden über deine Genossen.«Der Sohn höher als die Engel
Tob 8,8Du hast gemacht Adam aus einem Erdenkloß, und hast ihm gegeben Eva zu einer Gehilfin.Der Anfang der Ehe mit Gebet
Hiob 33,8 Du hast geredet vor meinen Ohren; die Stimme deiner Reden mußte ich hören:Fortsetzung: Elihu tadelt Hiob wegen seiner Selbstrechtfertigungen. Gottes Züchtigung dient zum Heil der Seele
1Mose 32,13Du hast gesagt ich will dir wohltun und deinen Samen machen wie den Sand am Meer, den man nicht zählen kann vor der Menge.Jakob rüstet sich zur Begegnung mit Esau
Hiob 22,8 du hast Gewalt im Lande geübt und prächtig darin gegessen;Des Elifas letzte Rede
StE 2,2Du hast Himmel und Erde gemacht und alles, was wunderbar ist unter dem Himmel.Vom Bel zu Babel
Hebr 2,7Du hast ihn eine kleine Zeit niedriger sein lassen denn die Engel; mit Preis und Ehre hast du ihn gekrönt und hast ihn gesetzt über die Werke deiner Hände;Die Erniedrigung und Erhöhung Christi
Ps 8,6Du hast ihn wenig niedriger gemacht denn Gott, und mit Ehre und Schmuck hast du ihn gekrönt.Offenbarung der Herrlichkeit Gottes am Menschen
Ps 8,7 Du hast ihn zum Herrn gemacht über deiner Hände Werk; alles hast du unter seine Füße getan:Offenbarung der Herrlichkeit Gottes am Menschen
Sir 48,8Du hast Könige gesalbt, die da strafen sollten, und Propheten nach dir verordnet.Der Prophet Elia
Sir 48,6Du hast Könige gestürzt und umgebracht, und aus ihrem Bett, die herrlich gehalten waren.Der Prophet Elia
Nah 3,16Du hast mehr Händler, denn Sterne am Himmel sind; aber nun werden sie sich ausbreiten wie Käfer und davonfliegen.Ein Spottlied auf Ninive
Lk 7,46Du hast mein Haupt nicht mit Öl gesalbt; sie aber hat meine Füße mit Salbe gesalbt.Jesu Salbung durch die Sünderin
Klgl 2,22Du hast meine Feinde umher gerufen wie auf einen Feiertag, daß niemand am Tage des Zorns des HERRN entronnen oder übriggeblieben ist. Die ich auf den Händen getragen und erzogen habe, die hat der Feind umgebracht.Klage über die Verwüstung Judas und Jerusalems
Ps 30,12Du hast meine Klage verwandelt in einen Reigen; du hast mir meinen Sack ausgezogen und mich mit Freude gegürtet,Dank für Rettung aus Todesnot
Hiob 14,17Du hast meine Übertretungen in ein Bündlein versiegelt und meine Missetat zusammengefaßt.Schluß: Hiob klagt über die Nichtigkeit des Menschen und sucht vergeblich eine tröstliche Hoffnung
Hiob 13,27Du hast meinen Fuß in den Stock gelegt und hast acht auf alle meine Pfade und siehst auf die Fußtapfen meiner Füße,Fortsetzung: Hiob warnt die Freunde vor der Gerechtigkeit Gottes und beginnt seine Rede an Gott
Ps 66,12du hast Menschen lassen über unser Haupt fahren; wir sind in Feuer und Wasser gekommen: aber du hast uns ausgeführt und erquickt.Danklied für Gottes wunderbare Führung
Weish 9,7Du hast mich erwählt zum König über dein Volk und zum Richter über deine Söhne und Töchter;Salomos Gebet um die Weisheit
Ps 88,7Du hast mich in die Grube hinuntergelegt, in die Finsternis und in die Tiefe.Gebet in großer Verlassenheit und Todesnähe
Jer 15,6Du hast mich verlassen, spricht der HERR, und bist von mir abgefallen; darum habe ich meine Hand ausgestreckt wider dich, daß ich dich verderben will; ich bin des Erbarmens müde.Unter Gottes Gericht
Hiob 30,21Du hast mich verwandelt in einen Grausamen und zeigst an mit der Stärke deiner Hand, daß du mir gram bist.Hiobs jetziges Unglück
Hld 4,9Du hast mir das Herz genommen, meine Schwester, liebe Braut, mit deiner Augen einem und mit deiner Halsketten einer.Vorzüge der Freundin
Hiob 10,11Du hast mir Haut und Fleisch angezogen; mit Gebeinen und Adern hast du mich zusammengefügt.Fortsetzung: Hiob klagt, daß Gott sein Geschöpf so schwer heimsuche
Lk 7,45Du hast mir keinen Kuß gegeben; diese aber, nachdem sie hereingekommen ist, hat sie nicht abgelassen, meine Füße zu küssen.Jesu Salbung durch die Sünderin
Apg 2,28Du hast mir kundgetan die Wege des Lebens; du wirst mich erfüllen mit Freuden vor deinem Angesicht.«Die Pfingstpredigt des Petrus
Ps 44,3Du hast mit deiner Hand die Heiden vertrieben, aber sie hast du eingesetzt; du hast die Völker verderbt, aber sie hast du ausgebreitet.Hat Gott sein Volk verstoßen?
Ps 80,12Du hast sein Gewächs ausgebreitet bis an das Meer und seine Zweige bis an den Strom.Gebet für den zerstörten »Weinstock Gottes«
Ps 66,11du hast uns lassen in den Turm werfen; du hast auf unsere Lenden eine Last gelegt;Danklied für Gottes wunderbare Führung
Klgl 3,45Du hast uns zu Kot und Unflat gemacht unter den Völkern.Klage und Trost eines Leidenden
Ps 80,10Du hast vor ihm die Bahn gemacht und hast ihn lassen einwurzeln, daß er das Land erfüllt hat.Gebet für den zerstörten »Weinstock Gottes«
Ps 102,26Du hast vormals die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk.Klage und Hoffnung
Spr 27,27Du hast Ziegenmilch genug zu deiner Speise, zur Speise deines Hauses und zur Nahrung deiner Dirnen.Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit
5Mose 4,35Du hast's gesehen, auf daß du wissest, daß der HERR allein Gott ist und keiner mehr.Ermahnung zum Gehorsam gegen das Gesetz
Hiob 4,2Du hast's vielleicht nicht gern, so man versucht, mit dir zu reden; aber wer kann sich's enthalten?Des Elifas erste Rede
1Mose 30,30Du hattest wenig, ehe ich her kam, nun aber ist's ausgebreitet in die Menge, und der HERR hat dich gesegnet durch meinen Fuß. Und nun, wann soll ich auch mein Haus versorgen?Jakob kommt zu Reichtum
Jer 21,12Du Haus David, so spricht der HERR: Haltet des Morgens Gericht und errettet die Beraubten aus des Frevlers Hand, auf daß mein Grimm nicht ausfahre wie ein Feuer und brenne also, das niemand löschen könne, um eures bösen Wesens willen.Mahn- und Gerichtsworte an das Königshaus von Juda
Spr 23,14Du haust ihn mit der Rute; aber du errettest seine Seele vom Tode.Worte der Weisen
Hiob 30,22Du hebst mich auf und lässest mich auf dem Winde fahren und zerschmelzest mich kräftig.Hiobs jetziges Unglück
Ps 89,10Du herrschest über das ungestüme Meer; du stillest seine Wellen, wenn sie sich erheben.Israels Not und die Verheißung an David
Mt 7,5Du Heuchler, zieh am ersten den Balken aus deinem Auge; darnach siehe zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehst!Vom Richtgeist
2Sam 22,44Du hilfst mir von dem zänkischen Volk und behütest mich, daß ich ein Haupt sei unter den Heiden; ein Volk, das ich nicht kannte, dient mir.Davids Danklied
Ps 18,44Du hilfst mir von dem zänkischen Volk und machst mich zum Haupt unter den Heiden; ein Volk, das ich nicht kannte, dient mir;Dank des Königs für Rettung und Sieg
Ps 80,2Du Hirte Israels, höre, der du Joseph hütest wie Schafe; erscheine, der du sitzest über dem Cherubim!Gebet für den zerstörten »Weinstock Gottes«
2Sam 22,40Du kannst mich rüsten mit Stärke zum Streit; du kannst unter mich werfen, die sich wider mich setzen.Davids Danklied
Ps 18,40Du kannst mich rüsten mit Stärke zum Streit; du kannst unter mich werfen, die sich wider mich setzen.Dank des Königs für Rettung und Sieg
Ps 65,12Du krönst das Jahr mit deinem Gut, und deine Fußtapfen triefen von Fett.Danklied für geistlichen und leiblichen Segen
Ps 104,30Du lässest aus deinen Odem, so werden sie geschaffen, und du erneuest die Gestalt der Erde.Gottes Lob aus der Schöpfung
Ps 104,14du lässest Gras wachsen für das Vieh und Saat zu Nutz den Menschen, daß du Brot aus der Erde bringest,Gottes Lob aus der Schöpfung
Ps 74,15Du lässest quellen Brunnen und Bäche; du läßt versiegen starke Ströme.Klage vor dem entweihten Heiligtum
Ps 90,5Du lässest sie dahinfahren wie einen Strom; sie sind wie ein Schlaf, gleichwie ein Gras, das doch bald welk wird,Zuflucht in unserer Vergänglichkeit
Ps 44,12Du lässest uns auffressen wie Schafe und zerstreuest uns unter die Heiden.Hat Gott sein Volk verstoßen?
Ps 44,11Du lässest uns fliehen vor unserm Feind, daß uns berauben, die uns hassen.Hat Gott sein Volk verstoßen?
Ps 104,10Du läßt Brunnen quellen in den Gründen, daß die Wasser zwischen den Bergen hinfließen,Gottes Lob aus der Schöpfung
Jer 2,24Du läufst umher wie eine Kamelstute in der Brunst, und wie ein Wild in der Wüste pflegt, wenn es vor großer Brunst lechzt und läuft, daß es niemand aufhalten kann. Wer's wissen will, darf nicht weit laufen; am Feiertage sieht man es wohl.Israels Götzendienst
Sir 13,18du lebst in großer Gefahr.Von Armen und Reichen
Ps 73,24du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich endlich in Ehren an.Anfechtung und Trost beim Glück des Gottlosen
Ps 45,8Du liebest die Gerechtigkeit und hassest gottlos Wesen; darum hat dich Gott, dein Gott, gesalbt mit Freudenöl mehr denn deine Gesellen.Lied zur Hochzeit des Königs
Jes 57,7Du machst dein Lager auf einem hohen, erhabenen Berg und gehst daselbst auch hinauf, zu opfern.Das Geschick der Frommen und der Gottlosen
Jes 9,2Du machst des Volkes viel; du machst groß seine Freude. Vor dir wird man sich freuen, wie man sich freut in der Ernte, wie man fröhlich ist, wenn man Beute austeilt.Der Friedefürst wird verheißen
2Mose 18,18Du machst dich zu müde, dazu das Volk auch, das mit dir ist. Das Geschäft ist dir zu schwer; du kannst's allein nicht ausrichten.Einsetzung von Helfern für Mose
Ps 104,20Du machst Finsternis, daß es Nacht wird; da regen sich alle wilden Tiere,Gottes Lob aus der Schöpfung
Ps 119,98Du machst mich mit deinem Gebot weiser, als meine Feinde sind; denn es ist ewiglich mein Schatz.Die Freude am Gesetz Gottes
Ps 71,21Du machst mich sehr groß und tröstest mich wieder.Bitte um Gottes Hilfe im Alter
Ps 44,15 Du machst uns zum Beispiel unter den Heiden und daß die Völker das Haupt über uns schütteln.Hat Gott sein Volk verstoßen?
Ps 44,14Du machst uns zur Schmach unsern Nachbarn, zum Spott und Hohn denen, die um uns her sind.Hat Gott sein Volk verstoßen?
2Sam 22,37Du machst unter mir Raum zu gehen, daß meine Knöchel nicht wanken.Davids Danklied
Ps 18,37Du machst unter mir Raum zu gehen, daß meine Knöchel nicht wanken.Dank des Königs für Rettung und Sieg
Ps 88,19Du machst, daß meine Freunde und Nächsten und meine Verwandten sich ferne von mir halten um solches Elends willen.Gebet in großer Verlassenheit und Todesnähe
Jes 23,4Du magst wohl erschrecken, Sidon; denn das Meer, ja, die Feste am Meer spricht: Ich bin nicht mehr schwanger, ich gebäre nicht mehr; so ziehe ich keine Jünglinge mehr auf und erziehe keine Jungfrauen.Das Gericht über Tyrus und Sidon
2Makk 7,28Du mein liebes Kind, das ich neun Monden unter meinem Herzen getragen, und drei Jahre gesäugt, und mit großer Mühe, auferzogen habe, erbarme dich doch über mich! Siehe an Himmel und Erde und alles, was darinnen ist; dies hat Gott alles aus nichts gemacht, und wir Menschen sind auch so gemacht.Der Märtyrertod der sieben Brüder und ihrer Mutter
Hes 16,2Du Menschenkind offenbare der Stadt Jerusalem ihre Greuel und sprich:Jerusalem - eine treulose Frau
Hes 32,18Du Menschenkind, beweine das Volk in Ägypten und stoße es mit den Töchtern der starken Heiden hinab unter die Erde zu denen, die in die Grube gefahren sind.Klagelieder über den Pharao und über Ägypten
Hes 36,17Du Menschenkind, da das Haus Israel in seinem Lande wohnte und es verunreinigte mit seinem Wesen und Tun, daß ihr Wesen vor mir war wie die Unreinigkeit eines Weibes in ihrer Krankheit,Die Erneuerung Israels durch Gottes Geist
Hes 26,2Du Menschenkind, darum daß Tyrus spricht über Jerusalem: »Ha! die Pforte der Völker ist zerbrochen; es ist zu mir gewandt; ich werde nun voll werden, weil sie wüst ist!«,Das Gericht über Tyrus
Hes 22,18Du Menschenkind, das Haus Israel ist mir zu Schlacken geworden und sind alle Erz, Zinn, Eisen und Blei im Ofen; ja, zu Silberschlacken sind sie geworden.Das Gleichnis vom Schmelzofen
Hes 33,24Du Menschenkind, die Einwohner dieser Wüsten im Lande Israel sprechen also: Abraham war ein einziger Mann und erbte dies Land; unser aber sind viele, desto billiger gehört das Land uns zu.Gegen den Anspruch der im Lande Zurückgeblieben
Hes 12,18Du Menschenkind, du sollst dein Brot essen mit Beben und dein Wasser trinken mit Zittern und Sorgen.Die Wegführung von König und Volk wird in Gleichnishandlungen dargestellt
Hes 12,2Du Menschenkind, du wohnst unter einem ungehorsamen Haus, welches hat wohl Augen, daß sie sehen könnten, und wollen nicht sehen, Ohren, daß sie hören könnten, und wollen nicht hören, sondern es ist ein ungehorsames Haus.Die Wegführung von König und Volk wird in Gleichnishandlungen dargestellt
Hes 23,2Du Menschenkind, es waren zwei Weiber, einer Mutter Töchter.Das Gleichnis von den zuchtlosen Schwestern Ohola und Oholiba
Hes 30,21Du Menschenkind, ich habe den Arm Pharaos, des Königs von Ägypten, zerbrochen; und siehe, er soll nicht verbunden werden, daß er heilen möge, noch mit Binden zugebunden werden, daß er stark werde und ein Schwert fassen könne.Der Arm des Pharao und der Arm Nebukadnezars
Hes 3,17Du Menschenkind, ich habe dich zum Wächter gesetzt über das Haus Israel; du sollst aus meinem Munde das Wort hören und sie von meinetwegen warnen.Hesekiel wird zum Wächter über Israel bestellt
Hes 6,2Du Menschenkind, kehre dein Angesicht wider die Berge Israels und weissage wider sieDie kommende Verwüstung des Landes
Hes 17,2Du Menschenkind, lege doch dem Hause Israel ein Rätsel vor und ein GleichnisDas Gleichnis vom Zedernwipfel und vom Weinstock
Hes 27,2Du Menschenkind, mach eine Wehklage über TyrusKlagelied über Tyrus
Hes 28,12Du Menschenkind, mache eine Wehklage über den König zu Tyrus und sprich von Ihm: So spricht der Herr, HERR: Du bist ein reinliches Siegel, voller Weisheit und aus der Maßen schön.Klagelied über den König von Tyrus
Hes 32,2Du Menschenkind, mache eine Wehklage über Pharao, den König von Ägypten, und sprich zu ihm: Du bist gleich wie ein Löwe unter den Heiden und wie ein Meerdrache und springst in deinen Strömen und rührst das Wasser auf mit deinen Füßen und machst seine Ströme trüb.Klagelieder über den Pharao und über Ägypten
Hes 21,24Du Menschenkind, mache zwei Wege, durch welche kommen soll das Schwert des Königs zu Babel; sie sollen aber alle beide aus einem Lande gehen.Das Schwert des Königs von Babel
Hes 29,18Du Menschenkind, Nebukadnezar, der König zu Babel, hat sein Heer mit großer Mühe vor Tyrus arbeiten lassen, daß alle Häupter kahl und alle Schultern wund gerieben waren; und ist doch weder ihm noch seinem Heer seine Arbeit vor Tyrus belohnt worden.Ägypten als Lohn für Nebukadnezar
Hes 37,16Du Menschenkind, nimm dir ein Holz und schreibe darauf: Des Juda und der Kinder Israel, seiner Zugetanen. Und nimm noch ein Holz und schreibe darauf: Des Joseph, nämlich das Holz Ephraims, und des ganzen Hauses Israel, seiner Zugetanen.Die Wiedervereinigung Israels unter dem einen Hirten
Hes 33,2Du Menschenkind, predige den Kindern deines Volkes und sprich zu ihnen: Wenn ich ein Schwert über das Land führen würde, und das Volk im Lande nähme einen Mann unter ihnen und machten ihn zu ihrem Wächter,Das Wächteramt des Propheten
Hes 21,2Du Menschenkind, richte dein Angesicht gegen den Südwind zu und predige gegen den Mittag und weissage wider den Wald im Felde gegen Mittag.Das Gleichnis vom Waldbrand
Hes 25,2Du Menschenkind, richte dein Angesicht gegen die Kinder Ammon und weissage wider sieGottes Gericht über die Nachbarn Judas
Hes 35,2Du Menschenkind, richte dein Angesicht wider das Gebirge Seir und weissage dawider,Das Gericht über Edom

<<< Bibeltexte Abc 126 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone