<<< Bibeltexte Abc 123 >>>

100 Fundstellen

Ri 3,4Dieselben blieben, Israel durch sie zu versuchen, daß es kund würde, ob sie den Geboten des HERRN gehorchten, die er ihren Vätern geboten hatte durch Mose.Die in Kanaan übrig gebliebenen Völker
Jes 24,14Dieselben heben ihre Stimme auf und rühmen und jauchzen vom Meer her über der Herrlichkeit des HERRN.Das zukünftige Gottesgericht über die Erde
Hos 8,10Dieselben Heiden will ich nun über sie sammeln; sie sollen der Last des Königs der Fürsten bald müde werden.Israels falscher Gottesdienst
StD 1,6Dieselben kamen täglich zu Jojakim, und wer eine Sache hatte, mußte daselbst vor sie kommen.Der Blutbefehl des Artaxerxes
2Mose 38,6Dieselben machte er aus Akazienholz und überzog sie mit ErzDer Brandopferaltar und das kupferne Becken
Ps 105,27Dieselben taten seine Zeichen unter ihnen und seine Wunder im Lande Hams.Preis Gottes aus der Geschichte Israels
Apg 19,25Dieselben und die Beiarbeiter des Handwerks versammelte er und sprach: Liebe Männer, ihr wisset, daß wir großen Gewinn von diesem Gewerbe haben;Der Aufruhr des Demetrius
2Kor 2,16diesen ein Geruch des Todes zum Tode, jenen aber ein Geruch des Lebens zum Leben. Und wer ist hierzu tüchtig?Die Verkündigung des Evangeliums als Siegeszug Christi
Apg 2,32Diesen Jesus hat Gott auferweckt; des sind wir alle Zeugen.Die Pfingstpredigt des Petrus
Apg 23,27Diesen Mann hatten die Juden gegriffen und wollten ihn getötet haben. Da kam ich mit dem Kriegsvolk dazu und riß ihn von ihnen und erfuhr, daß er ein Römer ist.Die überführung des Paulus nach Cäsarea
Apg 7,35Diesen Mose, welchen sie verleugneten, da sie sprachen: Wer hat dich zum Obersten und Richter gesetzt? den sandte Gott zu einem Obersten und Erlöser durch die Hand des Engels, der ihm erschien im Busch.Die Rede des Stephanus
4Mose 26,53Diesen sollst du das Land austeilen zum Erbe nach der Zahl der Namen.Israels Götzendienst mit dem Baal-Peor. Der Eifer des Pinhas für den Herrn
Joh 10,6Diesen Spruch sagte Jesus zu ihnen; sie verstanden aber nicht, was es war, das er zu ihnen sagte.Der gute Hirte
Apg 16,3Diesen wollte Paulus mit sich ziehen lassen und nahm und beschnitt ihn um der Juden willen, die an den Orten waren; denn sie wußten alle, daß sein Vater war ein Grieche gewesen.In Kleinasien
Hebr 7,24dieser aber hat darum, daß er ewiglich bleibt, ein unvergängliches Priestertum.Christus, der Hohepriester nach der Ordnung Melchisedeks
Hebr 3,3Dieser aber ist größerer Ehre wert denn Mose, soviel größere Ehre denn das Haus der hat, der es bereitete.Christus höher als Mose
Hebr 7,21dieser aber mit dem Eid, durch den, der zu ihm spricht: »Der HERR hat geschworen, und es wird ihn nicht gereuen: Du bist ein Priester in Ewigkeit nach der Ordnung Melchisedeks.«Christus, der Hohepriester nach der Ordnung Melchisedeks
Hebr 10,12Dieser aber, da er hat ein Opfer für die Sünden geopfert, das ewiglich gilt, sitzt nun zur Rechten Gottesohne
Apg 18,26Dieser fing an, frei zu predigen in der Schule. Da ihn aber Aquila und Priscilla hörten, nahmen sie ihn zu sich und legten ihm den Weg Gottes noch fleißiger aus.Apollos in Ephesus
Lk 19,13Dieser forderte zehn seiner Knechte und gab ihnen zehn Pfund und sprach zu ihnen: Handelt, bis daß ich wiederkomme!Von den anvertrauten Pfunden
Apg 7,36Dieser führte sie aus und tat Wunder und Zeichen in Ägypten, im Roten Meer und in der Wüste vierzig Jahre.Die Rede des Stephanus
Apg 1,18Dieser hat erworben den Acker um den ungerechten Lohn und ist abgestürzt und mitten entzweigeborsten, und all sein Eingeweide ausgeschüttet.Die Nachwahl des zwölften Apostels
1Makk 14,3Dieser Hauptmann schlug des Demetrius Volk und fing ihn und brachte ihn seinem König, dem Arsaces. Da hielt ihn Asarces gefangen und ließ ihn bewahren.Simons glückliche Regierung
1Joh 5,6Dieser ist's, der da kommt mit Wasser und Blut, Jesus Christus; nicht mit Wasser allein, sondern mit Wasser und Blut. Und der Geist ist's, der da zeugt; denn der Geist ist die Wahrheit.Gottes Zeugnis von seinem Sohn
Apg 7,38Dieser ist's, der in der Gemeinde in der Wüste mit dem Engel war, der ihm redete auf dem Berge Sinai und mit unsern Vätern; dieser empfing lebendige Worte, uns zu geben;Die Rede des Stephanus
Joh 1,30Dieser ist's, von dem ich gesagt habe: Nach mir kommt ein Mann, welcher vor mir gewesen ist; denn er war eher denn ich.Das Zeugnis des Täufers vom Lamm Gottes
Joh 1,7Dieser kam zum Zeugnis, daß er von dem Licht zeugte, auf daß sie alle durch ihn glaubten.Das Wort ward Fleisch
4Mose 4,31Dieser Last aber sollen sie warten nach allem ihrem Amt in der Hütte des Stifts, das sie tragen die Bretter der Wohnung und Riegel und Säulen und Füße,Der Dienst der Leviten beim Aufbruch des Lagers
Hebr 7,1Dieser Melchisedek aber war ein König von Salem, ein Priester Gottes, des Allerhöchsten, der Abraham entgegenging, da er von der Könige Schlacht wiederkam, und segnete ihn;Christus, der Hohepriester nach der Ordnung Melchisedeks
2Mose 12,2Dieser Monat soll bei euch der erste Monat sein, und von ihm sollt ihr die Monates des Jahres anheben.Einsetzung des Passafestes
Jdt 7,11Dieser Rat gefiel Holofernes und seinen Kriegsleuten wohl, und er legte je hundert zu jeglichem Brunnen.Belagerung der Stadt Bethulia
Hiob 21,23 Dieser stirbt frisch und gesund in allem Reichtum und voller Genüge,Hiobs zweite Antwort an Zofar
Apg 7,19Dieser trieb Hinterlist mit unserm Geschlecht und behandelte unsre Väter übel und schaffte, daß man die jungen Kindlein aussetzen mußte, daß sie nicht lebendig blieben.Die Rede des Stephanus
1Chr 11,13Dieser war mit David zu Pas-Dammim, da die Philister sich daselbst versammelt hatten zu Streit. Und es war da ein Stück Acker voll Gerste. Und das Volk floh vor den Philistern.Davids Helden
Apg 18,25Dieser war unterwiesen im Weg des HERRN und redete mit brünstigem Geist und lehrte mit Fleiß von dem HERRN, wußte aber allein von der Taufe des Johannes.Apollos in Ephesus
Jes 44,5Dieser wird sagen: Ich bin des HERRN! und jener wird genannt werden mit dem Namen Jakob; und dieser wird sich mit seiner Hand dem HERRN zuschreiben und wird mit dem Namen Israel genannt werden.Das wahre Israel
Apg 11,23Dieser, da er hingekommen war und sah die Gnade Gottes, ward er froh und ermahnte sie alle, daß sie mit festem Herzen an dem HERRN bleiben wollten.Erste Christen in Antiochia
1Makk 14,44Dieses alles soll treulich und fest gehalten werden vom ganzen Volk und allen Priestern und soll sich niemand dawider setzen. Es soll auch niemand Macht haben, das Volk zusammenzufordern im Lande oder Purpur und eine goldene Spange tragen, denn er allein.Simon Hoherpriester und Fürst in erblicher Würde
1Makk 11,37Dieses Briefes Abschrift soll man Jonathan geben, daß man's auf den heiligen Berg stelle an einen öffentlichen Ort.«Ptolemäus kämpft gegen Alexander
1Makk 13,47Dieses jammerte Simon, daß er sie nicht tötete. Aber er gebot ihnen, wegzuziehen aus der Stadt, und ließ die Häuser reinigen, darein sie Götzen gestellt hatten.Simons siegreiches Vorgehen
Jdt 7,3Dieses Kriegsvolk rüstete sich alles wider die Kinder Israel; und sie lagerten sich oben auf den Berg gegen Dothaim, von Belma an bis gen Chelmon, das da liegt gegen Esdrelom.Belagerung der Stadt Bethulia
Mt 26,9Dieses Wasser hätte mögen teuer verkauft und den Armen gegeben werden.Die Salbung in Betanien
1Makk 6,47Dieweil aber die Juden sahen, daß des Königs Heer eine solche große Macht war, wichen sie von ihnen beiseits.Tod des Antiochus
1Makk 5,55Dieweil aber Judas und Jonathan in Gilead waren, und Simon, ihr Bruder, in Galiläa vor Ptolemais,Siege des Judas über die Heiden umher
Lk 18,5dieweil aber mir diese Witwe so viel Mühe macht, will ich sie retten, auf daß sie nicht zuletzt komme und betäube mich.Von der bittenden Witwe
1Makk 5,4Dieweil auch die Kinder Bean auf den Straßen Untreue und Mord getrieben hatten wider Israel,Siege des Judas über die Heiden umher
Offb 3,10Dieweil du hast bewahrt das Wort meiner Geduld, will ich auch dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die kommen wird über den ganzen Weltkreis, zu versuchen, die da wohnen auf Erden.ohne
Sir 33,21Dieweil du lebst und Odem hast, untergib dich keinem andern Menschen.Regeln für den Hausherrn
Esra 7,14dieweil du vom König und seinen sieben Ratsherren gesandt bist, zu besichtigen Juda und Jerusalem nach dem Gesetz Gottes, das unter deiner Hand ist,Erlass des Königs Artaxerxes über Esras Vollmacht
1Makk 12,40Dieweil er aber besorgte, Jonathan würde es wehren und wider ihn ziehen, trachtete er auch danach, wie er Jonathan fangen und umbringen möchte. Darum zog er gen Bethsan.Verräterei des Tryphon
Sir 39,15Dieweil er lebt, hat er einen größern Namen denn andere tausend; und nach seinem Tod bleibt ihm derselbe Name.Von der Schriftgelehrsamkeit
Apg 25,8dieweil er sich verantwortete: Ich habe weder an der Juden Gesetz noch an dem Tempel noch am Kaiser mich versündigt.Die Verhandlung vor Festus
1Makk 16,3Dieweil ich aber nun alt und schwach bin, und ihr durch göttliche Gnade in den rechten Jahren seid, so sollt ihr an meine und meiner Brüder Statt treten, und sollt ausziehen, und für euer Volk streiten. Gott wolle euch vom Himmel helfen, und bei euch sein!Simons Söhne schlagen die Syrer
Joh 17,12Dieweil ich bei ihnen war in der Welt, erhielt ich sie in deinem Namen. Die du mir gegeben hast, die habe ich bewahrt, und ist keiner von ihnen verloren, als das verlorene Kind, daß die Schrift erfüllet würde.Das hohepriesterliche Gebet
Joh 9,5Dieweil ich bin in der Welt, bin ich das Licht der Welt.Die Heilung eines Blindgeborenen
Sir 34,12Dieweil ich weit herumkam, konnte ich viel lernen, und ich weiß mehr, denn ich sage.Von der Nichtigkeit der Träume
4Mose 27,14dieweil ihr meinem Wort ungehorsam gewesen seid in der Wüste Zin bei dem Hader der Gemeinde, da ihr mich heiligen solltet durch das Wasser vor ihnen. Das ist das Haderwasser zu Kades in der Wüste Zin.Josua wird zum Nachfolger des Mose bestellt
1Kor 3,3dieweil ihr noch fleischlich seid. Denn sintemal Eifer und Zank und Zwietracht unter euch sind, seid ihr nicht fleischlich und wandelt nach menschlicher Weise?Unmündigkeit der Korinther
1Makk 14,35Dieweil nun das Volk die große Treue Simons erfahren hatte und wußte die Wohltat, die er dem Volk tat, wählten sie ihn zu ihrem Fürsten und Hohenpriester wegen seiner Frömmigkeit und Treue, die er dem ganzen Volk erzeigte, und weil er in allen Wegen Fleiß daran wandte, sein Volk zu erhöhen.Simon Hoherpriester und Fürst in erblicher Würde
Ri 11,26Dieweil nun Israel dreihundert Jahre gewohnt hat in Hesbon und in Aroer und ihren Ortschaften und allen Städten, die am Arnon liegen, warum errettetet ihr's nicht in dieser Zeit?Der Richter Jephtah
1Makk 4,4dieweil sie noch zerstreut hin und her lagen.Judas schlägt den Gorgias
Jdt 10,15Dieweil sie so redete, schauten sie sie an, und verwunderten sich sehr, daß sie so schön war,Judith wagt sich zu Holofernes
Roem 1,21dieweil sie wußten, daß ein Gott ist, und haben ihn nicht gepriesen als einen Gott noch ihm gedankt, sondern sind in ihrem Dichten eitel geworden, und ihr unverständiges Herz ist verfinstert.Die Gottlosigkeit der Heiden
2Kor 4,13Dieweil wir aber denselbigen Geist des Glaubens haben, nach dem, das geschrieben steht: »Ich glaube, darum rede ich«, so glauben wir auch, darum so reden wir auchLeidensgemeinschaft mit Christus
1Makk 12,16Dieweil wir aber jetzt diese unsre Boten, Numenius, des Antiochus Sohn, und Antipater, den Sohn Jasons, zu den Römern senden, die Freundschaft und das Bündnis mit ihnen wiederum zu erneuern,Jonathans Bund mit den Römern und Spartanern
Hebr 4,14Dieweil wir denn einen großen Hohenpriester haben, Jesum, den Sohn Gottes, der gen Himmel gefahren ist, so lasset uns halten an dem Bekenntnis.Christus der wahre Hohepriester
2Kor 5,11Dieweil wir denn wissen, daß der HERR zu fürchten ist, fahren wir schön mit den Leuten; aber Gott sind wir offenbar. Ich hoffe aber, daß wir auch in eurem Gewissen offenbar sind.Botschafter der Versöhnung
Apg 15,24Dieweil wir gehört haben, daß etliche von den Unsern sind ausgegangen und haben euch mit Lehren irregemacht und eure Seelen zerrüttet und sagen, ihr sollt euch beschneiden lassen und das Gesetz halten, welchen wir nichts befohlen haben,Die Beschlüsse der Apostelversammlung
2Kor 3,12Dieweil wir nun solche Hoffnung haben, sind wir voll großer FreudigkeitDie Herrlichkeit des Dienstes im neuen Bund
2Kor 7,1Dieweil wir nun solche Verheißungen haben, meine Liebsten, so lasset uns von aller Befleckung des Fleisches und des Geistes uns reinigen und fortfahren mit der Heiligung in der Furcht Gottes.ohne
2Makk 2,16Dieweil wir nun solches Fest begeben wollen, haben wir's euch wollen schreiben; denn es gebührt euch, daß ihr's auch haltet.Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
Roem 6,6dieweil wir wissen, daß unser alter Mensch samt ihm gekreuzigt ist, auf daß der sündliche Leib aufhöre, daß wir hinfort der Sünde nicht mehr dienen.Taufe und neues Leben
Jos 21,35Dimna und seine Vorstädte, Nahalal und seine Vorstädte.Wohnstätten der Leviten
1Mose 34,1Dina aber, Leas Tochter, die sie Jakob geboren hatte, ging heraus, die Töchter des Landes zu sehen.Die Schandtat an Dina und das Blutbad zu Sichem
Tob 6,13Dir sind alle seine Güter beschert, und du wirst die Tochter nehmen.Der Zuspruch des Engels
Ps 116,17Dir will ich Dank opfern und des HERRN Namen predigen.Dank und Gelübde eines Erretteten
1Chr 29,11Dir, HERR, gebührt die Majestät und Gewalt, Herrlichkeit, Sieg und Dank. Denn alles, was im Himmel und auf Erden ist. das ist dein. Dein, HERR, ist das Reich, und du bist erhöht über alles zum Obersten.Reiche Beisteuer zum Tempelbau und Davids Dankgebet
3Mose 18,12Do sollst die Blöße der Schwester deines Vaters nicht aufdecken; denn es ist deines Vaters nächste Blutsfreundin.Verbot geschlechtlicher Verirrungen
Jer 34,4Doch aber höre, Zedekia, du König Juda's, des HERRN Wort: So spricht der HERR von dir: Du sollst nicht durchs Schwert sterben,Zedekia vor der Entscheidung
Ri 21,11Doch also sollt ihr tun: alles, was männlich ist, und alle Weiber, die beim Mann gelegen haben, verbannt.Israel verhilft Benjamin zu Frauen
Joh 12,42Doch auch der Obersten glaubten viele an ihn; aber um der Pharisäer willen bekannten sie's nicht, daß sie nicht in den Bann getan würden.Der Unglaube des Volkes
Eph 5,33Doch auch ihr, ja ein jeglicher habe lieb sein Weib als sich selbst; das Weib aber fürchte den Mann.Die christliche Haustafel
1Koen 11,12Doch bei deiner Zeit will ich's nicht tun um deines Vaters David willen; sondern von der Hand deines Sohnes will ich's reißen.Salomos heidnische Frauen und seine Abgötterei
Tob 9,3Doch bitte ich dich: Nimm diese Knechte und Kamele, und zieh zu Gabael gen Rages in Medien, und gib ihm diese Handschrift, und nimm von ihm das Geld, und bitte ihn, daß er wolle zu meiner Hochzeit kommen.Die Reise des Engels zu Gabael
Weish 16,6Doch blieb der Zorn nicht bis zum Ende, sondern sie wurden eine kleine Zeit erschreckt zur Warnung, denn sie hatten ein heilsames Zeichen, auf daß sie gedächten an das Gebot in deinem Gesetz.Gottes Handeln an Äypten und an Israel: dort Hunger, hier Wachteln
2Koen 8,22Doch blieben die Edomiter abtrünnig von Juda bis auf diesen Tag. Auch fiel zur selben Zeit ab Libna.Reich Juda: Joram. Ahasja
2Chr 21,10Doch blieben die Edomiter abtrünnig von Juda bis auf diesen Tag. Zur selben Zeit fiel Libna auch von ihm ab; denn er verließ den HERRN, seiner Väter Gott.Jorams gottlose Regierung
1Mose 34,15Doch dann wollen wir euch zu Willen sein, so ihr uns gleich werdet und alles, was männlich unter euch ist, beschnitten werde;Die Schandtat an Dina und das Blutbad zu Sichem
Lk 10,20Doch darin freuet euch nicht, daß euch die Geister untertan sind. Freuet euch aber, daß eure Namen im Himmel geschrieben sind.Jesu Jubelruf
3Mose 11,21Doch das sollt ihr essen von allem, was sich regt und Flügel hat und geht auf vier Füßen: was noch zwei Beine hat, womit es auf Erden hüpft;Reine und unreine Tiere
Joh 15,25Doch daß erfüllet werde der Spruch, in ihrem Gesetz geschrieben: »Sie hassen mich ohne Ursache.«Der Hass der Welt
2Koen 22,7doch daß man keine Rechnung von ihnen nehme von dem Geld, das unter ihre Hand getan wird, sondern daß sie auf Glauben handeln.Reich Juda: Josia und die Auffindung des Gesetzbuches
Jos 3,4Doch daß zwischen euch und ihr Raum sei bei zweitausend Ellen. Ihr sollt nicht zu ihr nahen, auf daß ihr wisset, auf welchem Weg ihr gehen sollt; denn ihr seid den Weg bisher nicht gegangen.Israel geht durch den Jordan
Hes 44,3Doch den Fürsten ausgenommen; denn der Fürst soll daruntersitzen, das Brot zu essen vor dem HERRN. Durch die Halle des Tors soll er hineingehen und durch dieselbe wieder herausgehen.Das verschlossene Osttor
Jdt 8,12Doch der Herr ist geduldig; darum laßt uns das leid sein und Gnade suchen mit Tränen.Eingreifen der Witwe Judith
3Mose 11,36Doch die Brunnen und Gruben und Teiche bleiben rein. Wer aber ihr Aas anrührt, ist unrein.Reine und unreine Tiere
2Chr 6,9Doch du sollst das Haus nicht bauen, sondern dein Sohn, der aus deinen Lenden kommen wird, soll meinem Namen das Haus bauen.Salomos Weisheit
1Koen 8,19Doch du sollst das Haus nicht bauen; sondern dein Sohn, der aus deinen Lenden kommen wird, der soll meinem Namen ein Haus bauen.Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer
2Koen 23,9Doch durften die Priester der Höhen nicht opfern auf dem Altar des HERRN zu Jerusalem, sondern aßen ungesäuertes Brot unter ihren Brüdern.Josia erneuert den Bund mit Gott und schafft den Götzendienst ab
Hiob 23,13Doch er ist einig; wer will ihm wehren? Und er macht's wie er will.Hiobs dritte Antwort an Elifas

<<< Bibeltexte Abc 123 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone