<<< Bibeltexte Abc 109 >>>

100 Fundstellen

1Koen 10,14Des Goldes aber, das Salomo in einem Jahr bekam, war am Gewicht sechshundertsechsundsechzig Zentner,Salomos Reichtum
2Chr 9,13Des Goldes aber, das Salomo in einem Jahr gebracht ward, war sechshundertsechsundsechzig Zentner,Der Besuch der Königin von Saba
Spr 12,12Des Gottlosen Lust ist, Schaden zu tun; aber die Wurzel der Gerechten wird Frucht bringen.Weisheit und Torheit
Sir 16,6Des habe ich meine Tage viel gesehen, und noch viel mehr gehört.Unglück durch mißratene Kinder
1Chr 12,32des halben Stammes Manasse achtzehntausend, die mit Namen genannt wurden, daß sie kämen und machten David zum König;Davids erste Anhänger
Spr 1,7Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.Freundlicher Ruf der Weisheit
Jer 30,24Des HERRN grimmiger Zorn wird nicht nachlassen, bis er tue und ausrichte, was er im Sinn hat; zur letzten Zeit werdet ihr solches erfahren.Israels Befreiung aus der Gefangenschaft
Zef 1,14Des HERRN großer Tag ist nahe; er ist nahe und eilt sehr. Wenn das Geschrei vom Tage des HERRN kommen wird, so werden die Starken alsdann bitterlich schreien.Der Tag des Zornes Gottes
Jes 34,6Des HERRN Schwert ist voll Blut und dick von Fett, vom Blut der Lämmer und Böcke, von der Nieren Fett aus den Widdern; denn der HERR hält ein Schlachten zu Bozra und ein großes Würgen im Lande Edom.Gottes Strafgericht über Edom
Jes 5,7Des HERRN Zebaoth Weinberg aber ist das Haus Israel, und die Männer Juda's seine Pflanzung, daran er Lust hatte. Er wartete auf Recht, siehe, so ist's Schinderei, auf Gerechtigkeit, siehe, so ist's Klage.Das Lied vom unfruchtbaren Weinberg
Klgl 4,16Des HERRN Zorn hat sie zerstreut; er will sie nicht mehr ansehen. Die Priester ehrte man nicht, und mit den Alten übte man keine Barmherzigkeit.Zions Elend und Schmach
Jes 6,1Des Jahres, da der König Usia starb, sah ich den HERRN sitzen auf einem hohen und erhabenen Stuhl, und sein Saum füllte den Tempel.Jesajas Berufung zum Propheten
2Makk 11,27Des Königs Brief an die Juden lautete also: »Der König Antiochus entbietet dem Rat und der Gemeinde der Juden seinen Gruß.Sieg des Judas über Lysias
2Makk 11,22Des Königs Brief lautete also: »König Antiochus entbietet seinem Bruder Lysias seinen Gruß.Sieg des Judas über Lysias
Spr 16,14Des Königs Grimm ist ein Bote des Todes; aber ein weiser Mann wird ihn versöhnen.Gott sieht auf des Menschen Tun
Spr 21,1Des Königs Herz ist in der Hand des HERRN wie Wasserbäche, und er neigt es wohin er will.Gott lenkt die Herzen und Wege
Ps 45,14Des Königs Tochter drinnen ist ganz herrlich; sie ist mit goldenen Gewändern gekleidet.Lied zur Hochzeit des Königs
1Makk 10,16Des Mannes gleichen findet man nicht; darum wollen wir ihm schreiben, daß er unser Freund und Bundesgenoß werde.Alexander und Demetrius suchen Jonathans Freundschaft
Spr 16,9Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der HERR allein gibt, daß er fortgehe.Gott sieht auf des Menschen Tun
Mt 26,24Des Menschen Sohn geht zwar dahin, wie von ihm geschrieben steht; doch weh dem Menschen, durch welchen des Menschen Sohn verraten wird! Es wäre ihm besser, daß er nie geboren wäre.Das Abendmahl
Mt 12,8Des Menschen Sohn ist ein HERR auch über den Sabbat.Das Ährenraufen am Sabbat
Mt 11,19Des Menschen Sohn ist gekommen, ißt und trinkt; so sagen sie: Siehe, wie ist der Mensch ein Fresser und ein Weinsäufer, der Zöllner und der Sünder Geselle! Und die Weisheit muß sich rechtfertigen lassen von ihren Kindern.Jesu Zeugnis über den Täufer
Lk 7,34Des Menschen Sohn ist gekommen, ißt und trinkt; so sagt ihr: Siehe, der Mensch ist ein Fresser und Weinsäufer, der Zöllner und Sünder Freund!Jesu Zeugnis über den Täufer
Lk 9,56Des Menschen Sohn ist nicht gekommen, der Menschen Seelen zu verderben, sondern zu erhalten.Aufbruch nach Jerusalem. Ablehnung Jesu durch Samariter
Mt 13,41des Menschen Sohn wird seine Engel senden; und sie werden sammeln aus seinem Reich alle Ärgernisse und die da unrecht tun,Die Deutung des Gleichnisses vom Unkraut
Sir 43,3Des Mittags trocknet sie die Erde, und wer kann vor ihrer Hitze bleiben?Die Sonne
Mt 27,1Des Morgens aber hielten alle Hohenpriester und die Ältesten des Volks einen Rat über Jesus, daß sie ihn töteten.Jesus vor Pilatus. Das Ende des Judas
1Mose 32,1Des Morgens aber stand Laban früh auf, küßte seine Kinder und Töchter und segnete sie und zog hin und kam wieder an seinen Ort.Jakob rüstet sich zur Begegnung mit Esau
4Mose 17,23Des Morgens aber, da Mose in die Hütte des Zeugnisses ging, fand er den Stecken Aarons des Hauses Levi grünen und die Blüte aufgegangen und Mandeln tragen.Aarons grünender Stab
1Mose 29,25Des Morgens aber, siehe, da war es Lea. Und er sprach zu Laban: Warum hast du mir das getan? Habe ich dir nicht um Rahel gedient? Warum hast du mich denn betrogen?Jakob dient um Lea und Rahel
2Koen 3,20Des Morgens aber, zur Zeit, da man Speisopfer opfert, siehe, da kam ein Gewässer des Weges von Edom und füllte das Land mit Wasser.Reich Israel: Jorams Krieg gegen die Moabiter und Elisas Hilfe
Ri 19,8Des Morgens am fünften Tage machte er sich früh auf und wollte ziehen. Da sprach der Dirne Vater: Labe doch dein Herz und laß uns verziehen, bis sich der Tag neigt. Und aßen also die beiden miteinander.Die Schandtat von Gibea in Benjamin
Ps 92,3des Morgens deine Gnade und des Nachts deine Wahrheit verkündigenFreude am Lob Gottes
Dan 6,20Des Morgens früh, da der Tag anbrach, stand der König auf und ging eilend zum Graben, da die Löwen waren.Daniel in der Löwengrube
1Sam 20,35Des Morgens ging Jonathan hinaus aufs Feld, dahin David bestimmt hatte, und ein kleiner Knabe mit ihm;Davids Abschied von Jonatan
2Sam 11,14Des Morgens schrieb David einen Brief an Joab und sandte ihn durch Uria.Davids Ehebruch und Blutschuld
1Mose 19,34Des Morgens sprach die ältere zu der jüngeren: Siehe, ich habe gestern bei meinem Vater gelegen. Laß uns ihm diese Nacht auch Wein zu trinken geben, daß du hineingehst und legst dich zu ihm, daß wir Samen von unserm Vater erhalten.Lot und seine Töchter
2Mose 32,30Des Morgens sprach Mose zum Volk: Ihr habt eine große Sünde getan; nun will ich hinaufsteigen zu dem HERRN, ob ich vielleicht eure Sünde versöhnen möge.Die Demütigung des Volkes
5Mose 28,67Des Morgens wirst du sagen: Ach, daß es Abend wäre! des Abends wirst du sagen: Ach, das es Morgen wäre! vor Furcht deines Herzens, die dich schrecken wird, und vor dem, was du mit deinen Augen sehen wirst.Androhung des Fluchs
1Mose 44,3Des Morgens, da es licht ward, ließen sie die Männer ziehen mit ihren Eseln.Josefs Brüder werden hart geängstigt
2Sam 7,4Des Nachts aber kam das Wort des HERRN zu Nathan und sprach:Gottes Verheißung für David und sein Königtum
Hld 3,1Des Nachts auf meinem Lager suchte ich, den meine Seele liebt. Ich suchte; aber ich fand ihn nicht.Treue der Freundin
Hiob 30,17Des Nachts wird mein Gebein durchbohrt allenthalben; und die mich nagen, legen sich nicht schlafen.Hiobs jetziges Unglück
Sir 20,14Des Narren Geschenk wird dir nicht viel frommen; denn mit einem Auge gibt er, und mit sieben Augen sieht er, was er dafür kriege.Vom Reden und Schweigen
Sir 33,5Des Narren Herz ist wie ein Rad am Wagen, und seine Gedanken laufen um wie die Nabe.Gottes Wort der Frommen Hort
Sir 21,17Des Narren Herz ist wie ein Topf, der da rinnt und kann keine Lehre halten.Die Weisen und die Narren
Sir 21,21Des Narren Rede sieht wie ein eingefallenes Haus; und bei des Unverständigen Rat kann man nicht wissen, was es ist.Die Weisen und die Narren
Spr 24,9Des Narren Tücke ist Sünde, und der Spötter ist ein Greuel vor den Leuten.Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit
Ps 72,1Des Salomo. Gott, gib dein Gericht dem König und deine Gerechtigkeit des Königs Sohne,Der Friedefürst und sein Reich
Ps 112,2Des Same wird gewaltig sein auf Erden; das Geschlecht der Frommen wird gesegnet sein.Segen der Gottesfurcht
2Mose 16,5Des sechsten Tages aber sollen sie zurichten, was sie einbringen, und es wird zwiefältig soviel sein, als sie sonst täglich sammeln.Speisung mit Wachteln und Manna
1Thess 2,10Des seid ihr Zeugen und Gott, wie heilig und gerecht und unsträflich wir bei euch, die ihr gläubig waret, gewesen sind;Das Wirken des Apostels bei der Gründung der Gemeinde
2Mose 38,25Des Silbers aber, das von der Gemeinde kam, war hundert Zentner tausendsiebenhundertfünfzig Lot nach dem Lot des Heiligtums:Die Aufwendungen für das Heiligtum
1Chr 3,13des Sohn war Ahas; des Sohn war Hiskia; des Sohn war Manasse;Die Nachkommen Davids
1Chr 3,12des Sohn war Amazja; des Sohn war Asarja; des Sohn war Jotham;Die Nachkommen Davids
1Chr 3,14des Sohn war Amon; des Sohn war Josia.Die Nachkommen Davids
1Chr 5,6des Sohn war Beera, welchen gefangen wegführte Thilgath-Pilneser, der König von Assyrien; er aber war ein Fürst unter den Rubenitern.Die Nachkommen Rubens
1Chr 6,36des Sohn war Bukki, des Sohn war Usi; des Sohn war Serahja;Die Nachkommen Levis
1Chr 6,12des Sohn war Eliab; des Sohn war Jeroham; des Sohn war Elkana.Die Nachkommen Levis
1Chr 6,8des Sohn war Elkana; des Sohn war Abiasaph; des Sohn war Assir;Die Nachkommen Levis
1Chr 6,11des Sohn war Elkana; des Sohn war Elkana von Zoph; des Sohn war Nahath;Die Nachkommen Levis
1Chr 6,6des Sohn war Joah; des Sohn war Iddo; des Sohn war Serah; des Sohn war Jeathrai.Die Nachkommen Levis
1Chr 3,11des Sohn war Joram; des Sohn war Ahasja; des Sohn war Joas;Die Nachkommen Davids
1Chr 7,26des Sohn war Laedan; des Sohn war Ammihud, des Sohn war ElisamaGeschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs
1Chr 6,37des Sohn war Merajoth; des Sohn war Amarja; des Sohn war Ahitob;Die Nachkommen Levis
1Chr 5,5des Sohn war Micha; des Sohn war Reaja; des Sohn war Baal;Die Nachkommen Rubens
1Chr 7,27des Sohn war Nun; des Sohn war Josua.Geschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs
1Chr 7,25Des Sohn war Repha und Reseph; des Sohn war Thelah; des Sohn war Thahan;Geschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs
1Chr 4,25des Sohn war Sallum; des Sohn war Mibsam; des Sohn war Mismas.Die Nachkommen Simeons
1Chr 7,21des Sohn war Sebad; des Sohn war Suthela) und Eser und Elead. Und die Männer zu Gath, die Einheimischen im Lande, erwürgten sie, darum daß sie hinabgezogen waren ihr Vieh zu nehmen.Geschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs
1Chr 6,15des Sohn war Simea; des Sohn war Haggia; des Sohn war Asaja.Die Nachkommen Levis
1Chr 6,9des Sohn war Thahat; des Sohn war Uriel; des Sohn war Usia; des Sohn war Saul.Die Nachkommen Levis
1Chr 6,38des Sohn war Zadok; des Sohn war Ahimaaz.Die Nachkommen Levis
Esra 7,5des Sohnes Abisuas, des Sohnes Pinehas, des Sohnes Eleasars, des Sohnes Aarons, des obersten Priesters.Esras Beauftragung durch Artaxerxes
Esra 7,3des Sohnes Amarjas, des Sohnes Asarjas, des Sohnes Merajoths,Esras Beauftragung durch Artaxerxes
1Chr 6,31des Sohnes Amzis, des Sohnes Banis, des Sohnes Semers,Die Nachkommen Levis
1Chr 6,26des Sohnes Athnis, des Sohnes Serahs, des Sohnes Adajas,Die Nachkommen Levis
1Chr 6,19des Sohnes Elkanas, des Sohnes Jerohams, des Sohnes Eliels, des Sohnes Thoahs,Die Nachkommen Levis
1Chr 6,21des Sohnes Elkanas, des Sohnes Joels, des Sohnes Asarjas, des Sohnes Zephanjas,Die Nachkommen Levis
1Chr 6,27des Sohnes Ethans, des Sohnes Simmas, des Sohnes Simeis,Die Nachkommen Levis
1Chr 6,30des Sohnes Hasabjas, des Sohnes Amazjas, des Sohnes Hilkias,Die Nachkommen Levis
1Chr 6,28des Sohnes Jahats, des Sohnes Gersons, des Sohnes Levis.Die Nachkommen Levis
1Chr 6,23des Sohnes Jizhars, des Sohnes Kahaths, des Sohnes Levis, des Sohnes Israels.Die Nachkommen Levis
1Chr 6,32des Sohnes Mahelis, des Sohnes Musis, des Sohnes Meraris, des Sohnes Levis.Die Nachkommen Levis
1Chr 6,25des Sohnes Michaels, des Sohnes Baesejas, des Sohnes Malchias,Die Nachkommen Levis
Esra 7,2des Sohnes Sallum, des Sohnes Zadoks, des Sohnes Ahitobs,Esras Beauftragung durch Artaxerxes
Esra 7,4des Sohnes Serahjas, des Sohnes Usis, des Sohnes Bukkis,Esras Beauftragung durch Artaxerxes
1Chr 6,22des Sohnes Thahaths, des Sohnes Assirs, des Sohnes Abiasaphs, des Sohnes Korahs,Die Nachkommen Levis
1Chr 6,20des Sohnes Zuphs, des Sohnes Elkanas, des Sohnes Mahaths, des Sohnes Amasais,Die Nachkommen Levis
Hiob 1,13Des Tages aber, da seine Söhne und Töchter aßen und Wein tranken in ihres Bruders Hause, des Erstgeborenen,Hiob bewährt sich in schwerer Prüfung
1Mose 31,40Des Tages verschmachtete ich vor Hitze und des Nachts vor Frost, und kam kein Schlaf in meine Augen.Der Vertrag zwischen Jakob und Laban
4Mose 3,26des Umhangs am Vorhof und des Tuches in der Tür des Vorhofs, welcher um die Wohnung und um den Altar her geht, und ihre Seile und alles dessen, was zu ihrem Dienst gehört.Die Geschlechter der Leviten und ihr Dienst
2Tim 2,16Des ungeistlichen, losen Geschwätzes entschlage dich; denn es hilft viel zum ungöttlichen Wesen,Warnung vor unnützem Streit
Ri 19,5Des vierten Tages erhoben sie sich des Morgens früh, und er machte sich auf und wollte ziehen. Da sprach der Dirne Vater zu seinem Eidam: Labe dein Herz zuvor mit einem Bissen Brot, darnach sollt ihr ziehen.Die Schandtat von Gibea in Benjamin
Jdt 11,16Des Weibes gleichen ist nicht auf Erden von Schöne und Weisheit.Der Empfang der Judith bei Holofernes
Pred 10,2Des Weisen Herz ist zu seiner Rechten; aber des Narren Herz ist zu seiner Linken.Über Weisheit und Torheit
3Mose 23,27Des zehnten Tages in diesem siebenten Monat ist der Versöhnungstag. Der soll bei euch heilig heißen, daß ihr zusammenkommt; da sollt ihr euren Leib kasteien und dem HERRN opfernDer Versöhnungstag
2Makk 11,32Des zum Zeugnis habe ich Menelaus zu euch senden wollen, euch davon weiter zu berichten.Sieg des Judas über Lysias
Ri 9,57desgleichen alles Übel der Männer Sichems vergalt ihnen Gott auf ihren Kopf, und es kam über sie der Fluch Jothams, des Sohnes Serubbaals.Abimelechs Ende
1Kor 11,25Desgleichen auch den Kelch nach dem Abendmahl und sprach: Dieser Kelch ist das neue Testament in meinem Blut; solches tut, so oft ihr's trinket, zu meinem Gedächtnis.Vom Abendmahl des Herrn

<<< Bibeltexte Abc 109 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone