<<< Bibeltexte Abc 103 >>>

100 Fundstellen

Ri 1,2Der HERR sprach: Juda soll hinaufziehen. Siehe, ich habe das Land in seine Hand gegeben.Israels Kämpfe bei der Einwanderung
Jer 15,11Der HERR sprach: Wohlan, ich will euer etliche übrigbehalten, denen es soll wieder wohl gehen, und will euch zu Hilfe kommen in der Not und Angst unter den Feinden.Die Klage des Propheten über sein Amt. Gottes Zusage
1Sam 2,6Der HERR tötet und macht lebendig, führt in die Hölle und wieder heraus.Lobgesang der Hanna
2Sam 22,21Der HERR tut wohl an mir nach meiner Gerechtigkeit; er vergilt mir nach der Reinigkeit meiner Hände.Davids Danklied
Ps 18,21Der HERR tut wohl an mir nach meiner Gerechtigkeit; er vergilt mir nach der Reinigkeit meiner Hände.Dank des Königs für Rettung und Sieg
Sir 47,13Der Herr vergab ihm seine Sünden, und erhöhte sein Horn ewiglich und machte einen Bund mit ihm, daß das Königreich und der königliche Stuhl in Israel bei ihm bleiben solle.David
Rut 2,12Der HERR vergelte dir deine Tat, und dein Lohn müsse vollkommen sein bei dem HERRN, dem Gott Israels, zu welchem du gekommen bist, daß du unter seinen Flügeln Zuversicht hättest.Rut liest Ähren auf dem Feld des Boas
2Petr 3,9Der HERR verzieht nicht die Verheißung, wie es etliche für einen Verzug achten; sondern er hat Geduld mit uns und will nicht, daß jemand verloren werde, sondern daß sich jedermann zur Buße kehre.Gewissheit über das Kommen des Herrn
2Petr 2,9Der HERR weiß die Gottseligen aus der Versuchung zu erlösen, die Ungerechten aber zu behalten zum Tage des Gerichts, sie zu peinigen,Gottes Gericht über die Irrlehrer
Jes 42,13Der HERR wird ausziehen wie ein Riese; er wird den Eifer aufwecken wie ein Kriegsmann; er wird jauchzen und tönen; er wird seinen Feinden obliegen.Gott kommt zur Befreiung seines Volkes
Spr 15,25Der HERR wird das Haus des Hoffärtigen zerbrechen und die Grenze der Witwe bestätigen.Heil und Unheil
Ps 110,2Der HERR wird das Zepter deines Reiches senden aus Zion: »Herrsche unter deinen Feinden!«Der Priesterkönig
5Mose 28,24Der HERR wird deinem Lande Staub und Asche für Regen geben vom Himmel auf dich, bis du vertilgt werdest.Androhung des Fluchs
5Mose 28,9Der HERR wird dich ihm zum heiligen Volk aufrichten, wie er dir geschworen hat, darum daß du die Gebote des HERRN, deines Gottes, hältst und wandelst in seinen Wegen,Ankündigung von Segen und Fluch
5Mose 28,35Der HERR wird dich schlagen mit bösen Drüsen an den Knieen und Waden, daß du nicht kannst geheilt werden, von den Fußsohlen an bis auf den Scheitel.Androhung des Fluchs
5Mose 28,22Der HERR wird dich schlagen mit Darre, Fieber, Hitze, Brand, Dürre, giftiger Luft und Gelbsucht und wird dich verfolgen, bis er dich umbringe.Androhung des Fluchs
5Mose 28,27Der HERR wird dich schlagen mit Drüsen Ägyptens, mit Feigwarzen, mit Grind und Krätze, daß du nicht kannst heil werden.Androhung des Fluchs
5Mose 28,28Der HERR wird dich schlagen mit Wahnsinn, Blindheit und Rasen des Herzens;Androhung des Fluchs
Ps 128,5Der HERR wird dich segnen aus Zion, daß du sehest das Glück Jerusalems dein Leben langHaussegen
5Mose 28,36Der HERR wird dich und deinen König, den du über dich gesetzt hast, treiben unter ein Volk, das du nicht kennst noch deine Väter; und wirst daselbst dienen andern Göttern: Holz und Steinen.Androhung des Fluchs
5Mose 28,25Der HERR wird dich vor deinen Feinden schlagen; durch einen Weg wirst du zu ihnen ausziehen, und durch sieben Wege wirst du vor ihnen fliehen und wirst zerstreut werden unter alle Reiche auf Erden.Androhung des Fluchs
5Mose 28,21Der HERR wird dir die Pestilenz anhängen, bis daß er dich vertilge in dem Lande, dahin du kommst, es einzunehmen.Androhung des Fluchs
1Sam 28,17Der HERR wird dir tun, wie er durch mich geredet hat, und wird das Reich von deiner Hand reißen und David, deinem Nächsten, geben.Saul bei der Totenbeschwörerin in En-Dor
5Mose 28,49Der HERR wird ein Volk über dich schicken von ferne, von der Welt Ende, wie ein Adler fliegt, des Sprache du nicht verstehst,Androhung des Fluchs
2Mose 14,14Der HERR wird für euch streiten, und ihr werdet still sein.Israels Durchzug durchs Schilfmeer
5Mose 28,8Der HERR wird gebieten dem Segen, daß er mit dir sei in deinem Keller und in allem, was du vornimmst, und wird dich segnen in dem Lande, das dir der HERR, dein Gott, gegeben hat.Ankündigung von Segen und Fluch
Ps 41,3Der HERR wird ihn bewahren und beim Leben erhalten und es ihm lassen wohl gehen auf Erden und wird ihn nicht geben in seiner Feinde Willen.Gebet in Krankheit
Ps 41,4Der HERR wird ihn erquicken auf seinem Siechbette; du hilfst ihm von aller Krankheit.Gebet in Krankheit
2Mose 15,18Der HERR wird König sein immer und ewig.Moses Lobgesang
1Sam 24,13Der HERR wird Richter sein zwischen mir und dir und mich an dir rächen; aber meine Hand soll nicht über dir sein.David verschont Saul in der Höhle von En-Gedi
Ps 29,11Der HERR wird seinem Volk Kraft geben; der HERR wird sein Volk segnen mit Frieden.Der große Lobpreis der Herrlichkeit Gottes
5Mose 28,20Der HERR wird unter dich senden Unfall, Unruhe und Unglück in allem, was du vor die Hand nimmst, was du tust, bis du vertilgt werdest und bald untergehst um deines bösen Wesens willen, darum daß du mich verlassen hast.Androhung des Fluchs
5Mose 7,15Der HERR wird von dir tun alle Krankheit und wird keine böse Seuche der Ägypter dir auflegen, die du erfahren hast, und wir sie allen deinen Hassern auflegen.Verheißung des göttlichen Segens
Ps 87,6Der HERR wird zählen, wenn er aufschreibt die Völker: »Diese sind daselbst geboren.« (Sela.)Zion wird die Mutter der Völker
Ps 138,8Der HERR wird's für mich vollführen. HERR, deine Güte ist ewig. Das Werk deiner Hände wollest du nicht lassen.Dank für Errettung
Ps 12,4Der HERR wolle ausrotten alle Heuchelei und die Zunge, die da stolz redet,Klage über die Macht der Bösen
Jes 42,21Der HERR wollte ihnen wohl um seiner Gerechtigkeit willen, daß er das Gesetz herrlich und groß mache.Israels Blindheit
Jer 51,14Der HERR Zebaoth hat bei seiner Seele geschworen: Ich will dich mit Menschen füllen, als wären's Käfer; die sollen dir ein Liedlein singen!Weitere Weissagung vom Untergang Babels und von der Erlösung Israels
Jes 14,24Der HERR Zebaoth hat geschworen und gesagt: Was gilt's? es soll gehen, wie ich denke, und soll bleiben, wie ich es im Sinn habe;Gegen Assyrien
Jes 23,9Der HERR Zebaoth hat's also gedacht, auf daß er schwächte alle Pracht der lustigen Stadt und verächtlich machte alle Herrlichen im Lande.Das Gericht über Tyrus und Sidon
Ps 46,8 Der HERR Zebaoth ist mit uns; der Gott Jakobs ist unser Schutz. (Sela.)Ein feste Burg ist unser Gott
Ps 46,12Der HERR Zebaoth ist mit uns; der Gott Jakobs ist unser Schutz. (Sela.)Ein feste Burg ist unser Gott
Sach 9,15Der HERR Zebaoth wird sie schützen, daß sie um sich fressen und unter sich treten die Schleudersteine, daß sie trinken und lärmen wie vom Wein und voll werden wie das Becken und wie die Ecken des Altars.Die Heimkehr der Gefangenen
Jer 46,25Der HERR Zebaoth, der Gott Israels, spricht: Siehe, ich will heimsuchen den Amon zu No und den Pharao und Ägypten samt seinen Göttern und Königen, ja, Pharao mit allen, die sich auf ihn verlassen,Weissagung gegen Ägypten: Die Babylonier fallen ein
Ps 110,5Der HERR zu deiner Rechten wird zerschmettern die Könige am Tage seines Zorns;Der Priesterkönig
Ps 118,18Der HERR züchtigt mich wohl; aber er gibt mich dem Tode nicht.Danklied der Festgenossen
2Chr 9,8Der HERR, dein Gott, sei gelobt, der dich liebhat, daß er dich auf seinen Stuhl zum König gesetzt hat dem HERRN, deinem Gott. Das macht, dein Gott hat Israel lieb, daß er es ewiglich aufrichte; darum hat er dich über sie zum König gesetzt, daß du Recht und Redlichkeit handhabest.Der Besuch der Königin von Saba
5Mose 31,3Der HERR, dein Gott, wird selber vor dir her gehen; er wird selber diese Völker vor dir her vertilgen, daß du ihr Land einnehmest. Josua, der soll vor dir hinübergehen, wie der HERR geredet hat.Mose setzt Josua zu seinem Nachfolger ein
5Mose 7,23Der HERR, dein Gott, wird sie vor dir dahingeben und wird sie mit großer Schlacht erschlagen, bis er sie vertilge,Verheißung des göttlichen Segens
Ps 129,4Der HERR, der gerecht ist, hat der Gottlosen Seile abgehauen.Überstandene Drangsale
4Mose 27,16Der HERR, der Gott der Geister alles Fleisches, wolle einen Mann setzen über die Gemeinde,Josua wird zum Nachfolger des Mose bestellt
1Mose 24,7Der HERR, der Gott des Himmels, der mich von meines Vaters Hause genommen hat und von meiner Heimat, der mir geredet hat und mir auch geschworen hat und gesagt: Dies Land will ich deinem Samen geben, der wird seine Engel vor dir her senden, daß du meinem Sohn daselbst ein Weib nehmest.Rebekka wird Isaaks Frau
Zef 3,5Der HERR, der unter ihnen ist, ist gerecht und tut kein Arges. Er läßt alle Morgen seine Rechte öffentlich lehren und läßt nicht ab; aber die bösen Leute wollen sich nicht schämen lernen.Drohung gegen das gottlose Jerusalem
5Mose 1,30Der HERR, euer Gott, zieht vor euch hin und wird für euch streiten, wie er mit euch getan hat in Ägypten vor euren AugenRückblick auf die Wüstenwanderung vom Horeb bis Kadesch
5Mose 1,11Der HERR, euer Väter Gott, mache euer noch viel tausend mehr und segne euch, wie er euch verheißen hat!Rückblick auf die Wüstenwanderung vom Horeb bis Kadesch
Am 4,2Der Herr, HERR hat geschworen bei seiner Heiligkeit: Siehe, es kommt die Zeit über euch, daß man euch wird herausziehen mit Angeln und eure Nachkommen mit Fischhaken.Gegen die schwelgerischen Frauen in Samaria
Jes 50,5Der Herr, HERR hat mir das Ohr geöffnet; und ich bin nicht ungehorsam und gehe nicht zurück.Der Knecht Gottes im Leiden
Jes 50,4Der Herr, HERR hat mir eine gelehrte Zunge gegeben, daß ich wisse mit dem Müden zu rechter Zeit zu reden. Er weckt mich alle Morgen; er weckt mir das Ohr, daß ich höre wie ein Jünger.Der Knecht Gottes im Leiden
Am 8,1Der Herr, HERR zeigte mir ein Gesicht, und siehe, da stand ein Korb mit reifem Obst.Die vierte Vision: ein Korb mit reifem Obst
Am 7,1Der Herr, HERR zeigte mir ein Gesicht, und siehe, da stand einer, der machte Heuschrecken im Anfang, da das Grummet aufging; und siehe, das Grummet stand, nachdem der König hatte mähen lassen.Die drei ersten Visionen: Heuschrecken, Feuer, Bleilot
Am 7,4Der Herr, HERR zeigte mir ein Gesicht, und siehe, der Herr, HERR rief dem Feuer, damit zu strafen; das verzehrte die große Tiefe und fraß das Ackerland.Die drei ersten Visionen: Heuschrecken, Feuer, Bleilot
Jes 56,8Der Herr, HERR, der die Verstoßenen aus Israel sammelt, spricht: Ich will noch mehr zu dem Haufen derer, die versammelt sind, sammeln.Die Gemeinde Gottes wächst über ihre Grenzen
5Mose 5,2Der HERR, unser Gott, hat einen Bund mit uns gemacht am HorebWiederholung der Zehn Gebote
Bar 2,6Der Herr, unser Gott, ist gerecht; wir aber und unsre Väter tragen billig unsre Schande, wie es denn jetzt geht.Reumütiges Bekenntnis
5Mose 1,6Der HERR, unser Gott, redete mit uns am Berge Horeb und sprach: Ihr seid lang genug an diesem Berge gewesen;Rückblick auf die Wüstenwanderung vom Horeb bis Kadesch
1Koen 8,57Der HERR, unser Gott, sei mit uns, wie er gewesen ist mit unsern Vätern. Er verlasse uns nicht und ziehe die Hand nicht ab von uns,Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer
Rut 1,2Der hieß Elimelech und sein Weib Naemi und seine zwei Söhne Mahlon und Chiljon; die waren Ephrather von Bethlehem-Juda. Und da sie kamen ins Land der Moabiter, blieben sie daselbst.Rut zieht mit Noomi nach Bethlehem
Ps 115,16Der Himmel allenthalben ist des HERRN; aber die Erde hat er den Menschenkindern gegeben.Gott allein die Ehre
Ps 96,11Der Himmel freue sich, und die Erde sei fröhlich; das Meer brause und was darinnen ist;Der Schöpfer und Richter aller Welt
Ps 33,6Der Himmel ist durch das Wort des HERRN gemacht und all sein Heer durch den Geist seines Mundes.Ein Loblied auf Gottes Allmacht und Hilfe
Spr 25,3Der Himmel ist hoch und die Erde tief; aber der Könige Herz ist unerforschlich.Weitere Sprüche Salomos
Apg 7,49Der Himmel ist mein Stuhl und die Erde meiner Füße Schemel; was wollt ihr mir denn für ein Haus bauen? spricht der HERR, oder welches ist die Stätte meiner Ruhe?Die Rede des Stephanus
Hiob 20,27Der Himmel wird seine Missetat eröffnen, und die Erde wird sich gegen ihn setzen.Zofars zweite Rede
Ps 146,6der Himmel, Erde, Meer und alles, was darinnen ist, gemacht hat; der Glauben hält ewiglich;Die ewige Treue Gottes
Eph 4,10Der hinuntergefahren ist, das ist derselbe, der aufgefahren ist über alle Himmel, auf daß er alles erfüllte.Die Einheit im Geist und die Vielfalt der Gaben
Obd 1,3Der Hochmut deines Herzens hat dich betrogen, weil du in der Felsen Klüften wohnst, in deinen hohen Schlössern, und sprichst in deinem Herzen: Wer will mich zu Boden stoßen?Gottes Strafgericht über die Edomiter
2Sam 22,6Der Hölle Bande umfingen mich, und des Todes Stricke überwältigten mich.Davids Danklied
Ps 18,6Der Hölle Bande umfingen mich, und des Todes Stricke überwältigten mich.Dank des Königs für Rettung und Sieg
Apg 14,9Der hörte Paulus reden. Und als dieser ihn ansah und merkte, daß er glaubte, ihm möchte geholfen werden,In Lystra
2Makk 3,16Der Hohepriester aber sah so jämmerlich aus, daß ihn niemand ohne großes Mitleiden ansehen konnte; denn man sah es ihm an, weil er sich so im Angesicht entfärbt hatte, daß er in großen Ängsten war.Versuch eines Tempelraubs
Apg 23,2Der Hohepriester aber, Ananias, befahl denen, die um ihn standen, daß sie ihm aufs Maul schlügen.Paulus vor dem Hohen Rat
Jes 21,12Der Hüter aber sprach: Wenn der Morgen schon kommt, so wird es doch Nacht sein. Wenn ihr schon fragt, so werdet ihr doch wieder kommen und wieder fragen.Sprüche über Edom und Arabien
Spr 22,14Der Huren Mund ist eine Tiefe Grube; wem der HERR ungnädig ist, der fällt hinein.Vom guten Ruf
Phil 3,5der ich am achten Tag beschnitten bin, einer aus dem Volk von Israel, des Geschlechts Benjamin, ein Hebräer von Hebräern und nach dem Gesetz ein Pharisäer,Warnung vor Rückfall in die Gesetzesgerechtigkeit
Jes 45,7der ich das Licht mache und schaffe die Finsternis, der ich Frieden gebe und schaffe das Übel. Ich bin der HERR, der solches alles tut.Kores (Cyrus) das Werkzeug des Allmächtigen
Jes 41,9der ich dich gestärkt habe von der Welt Enden her und habe dich berufen von ihren Grenzen und sprach zu dir: Du sollst mein Knecht sein; denn ich erwähle dich, und verwerfe dich nicht,Gott steht zu seinem erwählten Volk
5Mose 30,16der ich dir heute gebiete, daß du den HERRN, deinen Gott, liebst und wandelst in seinen Wegen und seine Gebote, Gesetze und Rechte haltest und leben mögest und gemehrt werdest und dich der HERR, dein Gott, segne in dem Lande, in das du einziehst, es einzunehmen.Die Wahl zwischen Leben und Tod
Hiob 13,28 der ich doch wie Moder vergehe und wie ein Kleid, das die Motten fressen.Fortsetzung: Hiob warnt die Freunde vor der Gerechtigkeit Gottes und beginnt seine Rede an Gott
Jes 44,28der ich spreche von Kores: Der ist mein Hirte und soll all meinen Willen vollenden, daß man sage zu Jerusalem: Sei gebaut! und zum Tempel: Sei gegründet!Kyrus als Werkzeug Gottes
Jes 44,27der ich spreche zu der Tiefe: Versiege! und zu den Strömen: Vertrocknet!Kyrus als Werkzeug Gottes
Jes 46,10der ich verkündige zuvor, was hernach kommen soll, und vorlängst, ehe denn es geschieht, und sage: Mein Anschlag besteht, und ich tue alles, was mir gefällt.Das Heil ist nahe
1Tim 1,13der ich zuvor war ein Lästerer und ein Verfolger und ein Schmäher; aber mir ist Barmherzigkeit widerfahren, denn ich habe es unwissend getan im Unglauben.Lobpreis der göttlichen Barmherzigkeit
3Mose 11,30der Igel, der Molch, die Eidechse, die Blindschleiche und der Maulwurf;Reine und unreine Tiere
Apg 14,16der in den vergangenen Zeiten hat lassen alle Heiden wandeln ihre eigenen Wege;In Lystra
Est 8,13Der Inhalt aber der Schrift war, daß ein Gebot gegeben wäre in allen Landen, zu eröffnen allen Völkern, daß die Juden bereit sein sollten, sich zu rächen an ihren Feinden.Die Wendung zugunsten der Juden
Apg 8,32Der Inhalt aber der Schrift, die er las, war dieser: »Er ist wie ein Schaf zur Schlachtung geführt; und still wie ein Lamm vor seinem Scherer, also hat er nicht aufgetan seinen Mund.Der Kämmerer aus Äthiopien
4Mose 25,14Der israelitische Mann aber, der erschlagen ward mit der Midianitin, hieß Simri, der Sohn Salus, der Fürst eines Vaterhauses der Simeoniter.Israels Götzendienst mit dem Baal-Peor. Der Eifer des Pinhas für den Herrn
Sir 31,4Der ist aber arm, der da arbeitet, und es gedeiht nicht; und wenn er schon aufhört, so ist er doch ein Bettler.Gefahr des Reichtums
1Tim 6,4der ist aufgeblasen und weiß nichts, sondern hat die Seuche der Fragen und Wortkriege, aus welchen entspringt Neid, Hader, Lästerung, böser Argwohn.Mahnung an Timotheus und alle Brüder
Spr 24,10Der ist nicht stark, der in der Not nicht fest ist.Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit

<<< Bibeltexte Abc 103 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone