<<< Bibeltexte Abc 101 >>>

100 Fundstellen

Mt 23,11Der Größte unter euch soll euer Diener sein.Gegen die Schriftgelehrten und Pharisäer
Hiob 5,9der große Dinge tut, die nicht zu erforschen sind, und Wunder, die nicht zu zählen sind:Des Elifas erste Rede
Ps 136,17der große Könige schlug, denn seine Güte währet ewiglichPreis Gottes aus Natur und Geschichte
Ps 136,7der große Lichter gemacht hat, denn seine Güte währet ewiglich:Preis Gottes aus Natur und Geschichte
Sir 46,2der große Siege erhielt für die Auserwählten Gottes, wie sein Name sagt, und sie rächte an den Feinden, von welchen sie angegriffen wurden, auf daß Israel sein Erbe kriegte.Josua
Ps 136,4der große Wunder tut allein, denn seine Güte währet ewiglich;Preis Gottes aus Natur und Geschichte
2Thess 3,17Der Gruß mit meiner, des Paulus, Hand. Das ist das Zeichen in allen Briefen; also schreibe ich.Gruß und Segenswunsch
Spr 13,22Der Gute wird vererben auf Kindeskind; aber des Sünders Gut wird für den Gerechten gespart.Weises und törichtes Verhalten
3Mose 11,6Der Hase wiederkäut auch, aber er spaltet die Klauen nicht; darum ist er euch unrein.Reine und unreine Tiere
Bar 3,37Der hat die Weisheit gefunden, und hat sie gegeben Jakob, seinem Diener, und Israel, seinem Geliebten.Der Weg zur Weisheit
Sir 1,9der hat sie durch seinen heiligen Geist verkündigt, der hat alles zuvor gedacht, gewußt und gemessenAlle Weisheit ist von Gott
1Mose 40,10der hatte drei Reben, und er grünte, wuchs und blühte, und seine Trauben wurden reif;Josef legt zwei Gefangenen ihre Träume aus
Ri 10,4Der hatte dreißig Söhne auf dreißig Eselsfüllen reiten; und sie hatten dreißig Städte, die hießen Dörfer Jairs bis auf diesen Tag und liegen in Gilead.Die Richter Tola und Jaïr
Ri 12,9Der hatte dreißig Söhne, und dreißig Töchter gab er hinaus, und dreißig Töchter nahm er von außen seinen Söhnen; er richtete Israel sieben JahreDie Richter Ibzan, Elon und Abdon
Apg 16,2Der hatte ein gut Gerücht bei den Brüdern unter den Lystranern und zu Ikonion.In Kleinasien
StD 1,2der hatte ein Weib, die hieß Susanna, eine Tochter Hilkias, die war sehr schön und dazu gottesfürchtig.Der Blutbefehl des Artaxerxes
Apg 4,37der hatte einen Acker und verkaufte ihn und brachte das Geld und legte es zu der Apostel Füßen.Die Gütergemeinschaft der ersten Christen
1Sam 9,2Der hatte einen Sohn mit Namen Saul; der war ein junger, schöner Mann, und war kein schönerer unter den Kindern Israel, eines Hauptes länger denn alles Volk.Saul sucht Eselinnen und kommt zu Samuel
Apg 21,9Der hatte vier Töchter, die waren Jungfrauen und weissagten.Von Milet nach Cäsarea
Ri 12,14der hatte vierzig Söhne und dreißig Enkel, die auf siebzig Eselsfüllen ritten; er richtete Israel acht JahreDie Richter Ibzan, Elon und Abdon
Weish 14,20Der Haufe aber, so durch solch fein Gemachte gereizt ward, fing an, den für einen Gott zu halten, welcher kurz zuvor für einen Menschen geehrt war.Die Fluchwürdigkeit des Götzendienstes
Mk 15,39Der Hauptmann aber, der dabeistand ihm gegenüber und sah, daß er mit solchem Geschrei verschied, sprach: Wahrlich, dieser Mensch ist Gottes Sohn gewesen!Jesu Kreuzigung und Tod
Mt 8,8Der Hauptmann antwortete und sprach: HERR, ich bin nicht wert, daß du unter mein Dach gehest; sondern sprich nur ein Wort, so wird mein Knecht gesund.Der Hauptmann von Kapernaum
1Makk 9,12Der Hauptmann Bacchides war auf der rechten Seite. Mit dieser Ordnung zogen sie daher mit großem Geschrei und Drommeten.Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
Lk 16,3Der Haushalter sprach bei sich selbst: Was soll ich tun? Mein Herr nimmt das Amt von mir; graben kann ich nicht, so schäme ich mich zu betteln.Vom unehrlichen Verwalter
Ps 135,15Der Heiden Götzen sind Silber und Gold, von Menschenhänden gemacht.Allmacht Gottes, Ohnmacht der Götzen
Tob 10,12Der heilige Engel des Herrn sei bei dir auf dem Wege, und bringe dich gesund wieder heim, daß du deine Eltern gesund findest; und Gott gebe, daß meine Augen mögen eure Kinder sehen, ehe ich sterbe.Die Heimkehr des jungen Tobias
Hab 2,2Der HERR aber antwortet mir und spricht: Schreib das Gesicht und male es auf eine Tafel, daß es lesen könne, wer vorüberläuft!Gottes Antwort an den Propheten. Weherufe über den Unterdrücker
Ps 9,8Der HERR aber bleibt ewiglich; er hat seinen Stuhl bereitet zum Gericht,Danklied für Rettung aus Bedrängnis
5Mose 31,15Der HERR aber erschien in der Hütte in einer Wolkensäule, und die Wolkensäule stand in der Hütte Tür.Gottes Befehl, das Lied des Mose aufzuschreiben
4Mose 23,5Der HERR aber gab das Wort dem Bileam in den Mund und sprach: Gehe wieder zu Balak und rede also.Bileam muß zweimal segnen
Ps 16,5Der HERR aber ist mein Gut und mein Teil; du erhältst mein Erbteil.Das schöne Erbteil
2Koen 15,5Der HERR aber plagte den König, daß er aussätzig war bis an seinen Tod, und wohnte in einem besonderen Hause. Jotham aber, des Königs Sohn, regierte das Haus und richtete das Volk im Lande.Reich Juda: Asarja
3Mose 10,8Der HERR aber redete mit Aaron und sprach:Der Tod Nadabs und Abihus und seine Folgen
2Mose 33,11Der HERR aber redete mit Mose von Angesicht zu Angesicht, wie ein Mann mit seinem Freunde redet. Und wenn er wiederkehrte zum Lager, so wich sein Diener Josua, der Sohn Nuns, der Jüngling, nicht aus der Hütte.Das heilige Zelt. Gottes Umgang mit Mose
2Thess 3,5Der HERR aber richte eure Herzen zu der Liebe Gottes und zu der Geduld Christi.Wünsche des Apostels für sich selbst und die Gemeinde
Hiob 1,7Der HERR aber sprach zu dem Satan: Wo kommst du her? Satan antwortete dem HERRN und sprach: Ich habe das Land umher durchzogen.Hiob bewährt sich in schwerer Prüfung
Ri 7,2Der HERR aber sprach zu Gideon: Des Volks ist zu viel, das mit dir ist, daß ich sollte Midian in ihre Hände geben; Israel möchte sich rühmen wider mich und sagen: Meine Hand hat mich erlöst.Gideons Sieg über Midian
Ri 6,16der HERR aber sprach zu ihm: Ich will mit dir sein, daß du die Midianiter schlagen sollst wie einen einzelnen Mann.Gideon zum Richter berufen
Lk 11,39Der HERR aber sprach zu ihm: Ihr Pharisäer haltet die Becher und Schüsseln auswendig reinlich, aber euer Inwendiges ist voll Raubes und Bosheit.Weherufe gegen die Pharisäer und Schriftgelehrten
2Mose 12,1Der HERR aber sprach zu Mose und Aaron in Ägyptenland:Einsetzung des Passafestes
4Mose 20,12Der HERR aber sprach zu Mose und Aaron: Darum daß ihr nicht an mich geglaubt habt, mich zu heiligen vor den Kindern Israel, sollt ihr diese Gemeinde nicht in das Land bringen, das ich ihnen geben werde.Mirjams Tod. Moses Zweifel beim Haderwasser
4Mose 15,35Der HERR aber sprach zu Mose: Der Mann soll des Todes sterben; die ganze Gemeinde soll ihn steinigen draußen vor dem Lager.Strafe für Sabbatschändung
2Mose 32,7Der HERR aber sprach zu Mose: Gehe, steig hinab; denn dein Volk, das du aus Ägyptenland geführt hast, hat's verderbt.Moses Fürbitte
4Mose 11,23Der HERR aber sprach zu Mose: Ist denn die Hand des HERRN verkürzt? Aber du sollst jetzt sehen, ob meine Worte können dir etwas gelten oder nicht.Mose erhält Beistand. Das murrende Volk wird gestraft
2Mose 11,9Der HERR aber sprach zu Mose: Pharao hört euch nicht, auf daß viele Wunder geschehen in Ägyptenland.Ankündigung der zehnten Plage: Tötung der Erstgeburt
1Sam 8,7Der HERR aber sprach zu Samuel: Gehorche der Stimme des Volks in allem, was sie zu dir gesagt haben; denn sie haben nicht dich, sondern mich verworfen, daß ich nicht soll König über sie sein.Israel begehrt einen König
1Sam 8,22Der HERR aber sprach zu Samuel: Gehorche ihrer Stimme und mache ihnen einen König. Und Samuel sprach zu den Männern Israels: Geht hin, ein jeglicher in seine Stadt.Samuel verkündigt das Königs-Recht
Lk 22,31Der HERR aber sprach: Simon, Simon, siehe, der Satanas hat euer begehrt, daß er euch möchte sichten wie den Weizen;Gespräche mit den Jüngern
Lk 17,6Der HERR aber sprach: Wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn und sagt zu diesem Maulbeerbaum: Reiß dich aus und versetze dich ins Meer! so wird er euch gehorsam sein.Von der Kraft des Glaubens
Lk 12,42Der HERR aber sprach: Wie ein großes Ding ist's um einen treuen und klugen Haushalter, welchen der Herr setzt über sein Gesinde, daß er ihnen zur rechten Zeit ihre Gebühr gebe!Vom Warten auf das Kommen Christi
2Tim 4,17Der HERR aber stand mir bei und stärkte mich, auf daß durch mich die Predigt bestätigt würde und alle Heiden sie hörten; und ich ward erlöst von des Löwen Rachen.Der Apostel und seine Mitarbeiter
Ri 6,14Der HERR aber wandte sich zu ihm und sprach: Gehe hin in dieser deiner Kraft; du sollst Israel erlösen aus der Midianiter Händen. Siehe, ich habe dich gesandt.Gideon zum Richter berufen
1Koen 11,9Der HERR aber ward zornig über Salomo, daß sein Herz von dem HERRN, dem Gott Israels, abgewandt war, der ihm zweimal erschienen warSalomos heidnische Frauen und seine Abgötterei
2Tim 2,7Der HERR aber wird dir in allen Dingen Verstand geben.Kampf und Leiden
1Sam 26,23Der HERR aber wird einem jeglichen vergelten nach seiner Gerechtigkeit und seinem Glauben. Denn der HERR hat dich heute in meine Hand gegeben; aber ich wollte meine Hand nicht an den Gesalbten des HERRN legen.David verschont Saul zum zweiten Mal
2Tim 4,18Der HERR aber wird mich erlösen von allem Übel und mir aushelfen zu seinem himmlischen Reich; welchem sei Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.Der Apostel und seine Mitarbeiter
1Koen 14,14Der HERR aber wird sich einen König über Israel erwecken, der wird das Haus Jerobeams ausrotten an dem Tage. Und was ist's, das schon jetzt geschieht!Jerobeams Tod
Ri 11,21Der HERR aber, der Gott Israels, gab den Sihon mit all seinem Volk in die Hände Israels, daß sie sie schlugen. Also nahm Israel ein alles Land der Amoriter, die in demselben Lande wohnten.Der Richter Jephtah
5Mose 31,8Der HERR aber, der selber vor euch her geht, der wird mit dir sein und wird die Hand nicht abtun noch dich verlassen. Fürchte dich nicht und erschrick nicht.Mose setzt Josua zu seinem Nachfolger ein
5Mose 32,12Der HERR allein leitete ihn, und kein fremder Gott war mit ihm.Das Lied des Mose
Ps 147,2Der HERR baut Jerusalem und bringt zusammen die Verjagten Israels.Gottes Güte in Natur und Geschichte
Ps 121,8der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.Der Hüter Israels
Ps 121,7Der HERR behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele;Der Hüter Israels
Ps 145,20Der HERR behütet alle, die ihn lieben, und wird vertilgen alle Gottlosen.Gottes Größe und Güte
Ps 121,5Der HERR behütet dich; der HERR ist dein Schatten über deiner rechten Hand,Der Hüter Israels
Ps 116,6Der HERR behütet die Einfältigen; wenn ich unterliege, so hilft er mir.Dank und Gelübde eines Erretteten
Ps 146,9Der HERR behütet die Fremdlinge und erhält die Waisen und Witwen und kehrt zurück den Weg der Gottlosen.Die ewige Treue Gottes
Ps 115,12Der HERR denkt an uns und segnet uns; er segnet das Haus Israel, er segnet das Haus Aaron;Gott allein die Ehre
2Sam 22,14Der HERR donnerte vom Himmel, und der Höchste ließ seinen Donner aus.Davids Danklied
Ps 145,14Der HERR erhält alle, die da fallen, und richtet auf alle, die niedergeschlagen sind.Gottes Größe und Güte
Ps 20,2Der HERR erhöre dich in der Not; der Name des Gottes Jakobs schütze dich!Gebet des Volkes für seinen König in Kriegsnot
Ps 34,23Der HERR erlöst die Seele seiner Knechte; und alle, die auf ihn trauen, werden keine Schuld haben.Unter Gottes Schutz
Ps 68,12Der HERR gab das Wort mit großen Scharen Evangelisten:Der Sieg Gottes
2Tim 1,16Der HERR gebe Barmherzigkeit dem Hause Onesiphorus; denn er hat mich oft erquickt und hat sich meiner Kette nicht geschämt,Treue zum Evangelium
Rut 1,9Der HERR gebe euch, daß ihr Ruhe findet, eine jegliche in ihres Mannes Hause! Und küßte sie. Da hoben sie ihre Stimmen auf und weintenRut zieht mit Noomi nach Bethlehem
2Tim 1,18Der HERR gebe ihm, daß er finde Barmherzigkeit bei dem HERRN an jenem Tage. Und wieviel er zu Ephesus gedient hat, weißt du am besten.Treue zum Evangelium
Sir 15,13Der Herr haßt alle Abgötterei, und wer ihn fürchtet, der scheut sich davor.Die Verantwortlichkeit des Menschen
Klgl 2,2Der HERR hat alle Wohnungen Jakobs ohne Barmherzigkeit vertilgt; er hat die Festen der Tochter Juda abgebrochen in seinem Grimm und geschleift; er hat entweiht beide, ihr Königreich und ihre Fürsten.Klage über die Verwüstung Judas und Jerusalems
Ps 132,11Der HERR hat David einen wahren Eid geschworen, davon wird er sich nicht wenden: »Ich will dir auf deinen Stuhl setzen die Frucht deines Leibes.Davids Horn und Leuchte
Jos 22,25Der HERR hat den Jordan zur Grenze gesetzt zwischen uns und euch Kindern Ruben und Gad; ihr habt keinen Teil am HERRN. Damit würden eure Kinder unsre Kinder von der Furcht des HERRN weisen.Der Altarbau am Jordan
Ps 42,9Der HERR hat des Tages verheißen seine Güte, und des Nachts singe ich ihm und bete zu dem Gott meines Lebens.Verlangen nach Gott aus fremdem Land
Jer 29,26Der HERR hat dich zum Priester gesetzt anstatt des Priesters Jojada, daß ihr sollt Aufseher sein im Hause des HERRN über alle Wahnsinnigen und Weissager, daß du sie in den Kerker und Stock legst.Jeremia und Schemaja
Jes 14,5Der HERR hat die Rute der Gottlosen zerbrochen, die Rute der Herrscher,Triumphlied über den Sturz des Weltherrschers
2Sam 16,8Der HERR hat dir vergolten alles Blut des Hauses Sauls, daß du an seiner Statt bist König geworden. Nun hat der HERR das Reich gegeben in die Hand deines Sohnes Absalom; und siehe, nun steckst du in deinem Unglück; denn du bist ein Bluthund.David auf der Flucht zum Jordan
Klgl 2,8Der HERR hat gedacht zu verderben die Mauer der Tochter Zion; er hat die Richtschnur darübergezogen und seine Hand nicht abgewendet, bis er sie vertilgte; die Zwinger stehen kläglich, und die Mauer liegt jämmerlich.Klage über die Verwüstung Judas und Jerusalems
Ps 147,11Der HERR hat Gefallen an denen, die ihn fürchten, die auf seine Güte hoffen.Gottes Güte in Natur und Geschichte
Ps 68,23Der HERR hat gesagt: »Aus Basan will ich dich wieder holen, aus der Tiefe des Meeres will ich sie holen,Der Sieg Gottes
Jes 62,8Der HERR hat geschworen bei seiner Rechten und bei dem Arm seiner Macht: Ich will dein Getreide nicht mehr deinen Feinden zu essen geben, noch deinen Most, daran du gearbeitet hast, die Fremden trinken lassen;Die zukünftige Herrlichkeit Zions
Am 8,7Der HERR hat geschworen wider die Hoffart Jakobs: Was gilt's, ob ich solcher ihrer Werke ewig vergessen werde?Gegen den Wucher der Reichen
Ps 110,4Der HERR hat geschworen, und es wird ihn nicht gereuen: »Du ist ein Priester ewiglich nach der Weise Melchisedeks.«Der Priesterkönig
Klgl 2,17Der HERR hat getan, was er vorhatte; er hat sein Wort erfüllt, das er längst zuvor geboten hat; er hat ohne Barmherzigkeit zerstört; er hat den Feind über dich erfreut und deiner Widersacher Horn erhöht.Klage über die Verwüstung Judas und Jerusalems
Spr 11,20Der HERR hat Greuel an den verkehrten Herzen, und Wohlgefallen an den Frommen.Glück des Frommen, Unglück des Bösen
Ps 126,3Der HERR hat Großes an uns getan; des sind wir fröhlich.Tränensaat und Freudenernte
Spr 8,22Der HERR hat mich gehabt im Anfang seiner Wege; ehe er etwas schuf, war ich da.Die Weisheit als Gottes Liebling
Sir 51,30Der Herr hat mir durch sie eine neue Zunge gegeben, damit will ich ihn loben.Ein Gebet Jesu, des Enkels des Sirach
Jer 11,18Der HERR hat mir's offenbart, daß ich's weiß, und zeigte mir ihr Vornehmen,Der Anschlag der Leute von Anatot auf Jeremia
Jes 52,10Der HERR hat offenbart seinen heiligen Arm vor den Augen aller Heiden, daß aller Welt Enden sehen das Heil unsers Gottes.Die frohe Botschaft
Jes 9,7Der HERR hat sein Wort gesandt in Jakob, und es ist in Israel gefallen,Gottes Gericht über das unbußfertige Nordreich
Klgl 2,7Der HERR hat seinen Altar verworfen und sein Heiligtum entweiht; er hat die Mauern ihrer Paläste in des Feindes Hände gegeben, daß sie im Hause des HERRN geschrieen haben wie an einem Feiertag.Klage über die Verwüstung Judas und Jerusalems

<<< Bibeltexte Abc 101 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone