<<< Bibeltexte Abc 089 >>>

100 Fundstellen

Sir 12,10Denn gleichwie das Eisen immer wieder rostet, also läßt er auch seine Tücke nicht.Vorsicht gegen den Feind
Jes 61,11Denn gleichwie das Gewächs aus der Erde wächst und Same im Garten aufgeht, also wird Gerechtigkeit und Lob vor allen Heiden aufgehen aus dem Herrn HERRN.Die frohe Botschaft von der kommenden Herrlichkeit
Sir 2,5Denn gleichwie das Gold durchs Feuer, also werden die, so Gott gefallen, durchs Feuer der Trübsal bewährt.Sei geduldig in Trübsal!
Jak 2,26Denn gleichwie der Leib ohne Geist tot ist, also ist auch der Glaube ohne Werke tot.Glaube ohne Werke ist tot
Jes 66,22Denn gleichwie der neue Himmel und die neue Erde, die ich mache, vor mir stehen, spricht der HERR, also soll auch euer Same und Name stehen.Durch Gericht zur Vollendung
Jes 55,10Denn gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahinkommt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und wachsend, daß sie gibt Samen, zu säen, und Brot, zu essen,Gottes wunderbarer Weg
Roem 5,19Denn gleichwie durch eines Menschen Ungehorsam viele Sünder geworden sind, also auch durch eines Gehorsam werden viele Gerechte.Adam und Christus
Mt 24,27Denn gleichwie ein Blitz ausgeht vom Aufgang und scheint bis zum Niedergang, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes.Die große Bedrängnis
Jer 6,7Denn gleichwie ein Born sein Wasser quillt, also quillt auch ihre Bosheit. Ihr Frevel und Gewalt schreit über sie, und ihr Morden und Schlagen treiben sie täglich vor mir.Das wohlverdiente Gericht
Sir 23,10Denn gleichwie ein Knecht, der oft gestäupt wird, nicht ohne Striemen ist,Warnung vor Zungensünden
1Kor 12,12Denn gleichwie ein Leib ist, und hat doch viele Glieder, alle Glieder aber des Leibes, wiewohl ihrer viel sind, doch ein Leib sind: also auch Christus.Viele Glieder - ein Leib
Jer 13,11Denn gleichwie ein Mann den Gürtel um seine Lenden bindet, also habe ich, spricht der HERR, das ganze Haus Israel und das ganze Haus Juda um mich gegürtet, daß sie mein Volk sein sollten, mir zu einem Namen, zu Lob und Ehren; aber sie wollen nicht hören.Der verdorbene Gürtel
Jer 17,11Denn gleichwie ein Vogel, der sich über Eier setzt und brütet sie nicht aus, also ist der, so unrecht Gut sammelt; denn er muß davon, wenn er's am wenigsten achtet, und muß zuletzt Spott dazu haben.Falsche und wahre Sicherheit
Jes 29,8Denn gleichwie einem Hungrigen träumt, daß er esse, wenn er aber aufwacht, so ist seine Seele noch leer; und wie einem Durstigen träumt, daß er trinke, wenn er aber aufwacht, ist er matt und durstig: also soll sein die Menge aller Heiden, die wider den Berg Zion streiten.Jerusalems Belagerung und Errettung
Mt 12,40Denn gleichwie Jona war drei Tage und drei Nächte in des Walfisches Bauch, also wird des Menschen Sohn drei Tage und drei Nächte mitten in der Erde sein.Die Zeichenforderung der Pharisäer
1Kor 15,22Denn gleichwie sie in Adam alle sterben, also werden sie in Christo alle lebendig gemacht werden.Christus ist auferstanden
Mt 24,38Denn gleichwie sie waren in den Tagen vor der Sintflut, sie aßen, sie tranken, sie freiten und ließen sich freien, bis an den Tag, da Noah zu der Arche einging.Mahnung zur Wachsamkeit
2Kor 1,5Denn gleichwie wir des Leidens Christi viel haben, also werden wir auch reichlich getröstet durch Christum.Dank für Gottes Trost in Trübsal
2Kor 7,10Denn göttliche Traurigkeit wirkt zur Seligkeit einen Reue, die niemand gereut; die Traurigkeit aber der Welt wirkt den Tod.Die Freude des Paulus über die Reue der Gemeinde
Weish 14,12Denn Götzen aufrichten ist der Hurerei Anfang; und sie erdenken ist des Lebens Verderben.Die Fluchwürdigkeit des Götzendienstes
Ps 84,12Denn Gott der HERR ist Sonne und Schild; der HERR gibt Gnade und Ehre: er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen.Freude am Hause Gottes
2Chr 26,7Denn Gott half ihm wider die Philister, wider die Araber, die zu Gur-Baal wohnten, und wider die Meuniter.Usija
Roem 11,32Denn Gott hat alle beschlossen unter den Unglauben, auf daß er sich aller erbarme.Israels endliche Errettung
Sir 47,15Denn Gott hat alles umher still gemacht, daß er seinem Namen ein Haus baute, und ein Heiligtum aufrichtete, das für und für bliebe.David
2Makk 5,19Denn Gott hat das Volk nicht auserwählt um der Stätte willen, sondern die Stätte um des Volks willen.Eine Lufterscheinung
Weish 2,23Denn Gott hat den Menschen geschaffen zum ewigen Leben, und hat ihn gemacht zum Bilde, daß er gleich sein soll, wie er ist.Sie werden zu Schanden
Weish 1,13Denn Gott hat den Tod nicht gemacht und hat nicht Lust am Verderben der Lebendigen;Der Tod die Folge der Sünde
2Petr 2,4Denn Gott hat die Engel, die gesündigt haben, nicht verschont, sondern hat sie mit Ketten der Finsternis zur Hölle verstoßen und übergeben, daß sie zum Gericht behalten werden;Gottes Gericht über die Irrlehrer
Hiob 39,17 Denn Gott hat ihm die Weisheit genommen und hat ihm keinen Verstand zugeteilt.Fortsetzung: Die Wunder der Tierwelt bezeugen Gottes Weisheit
Joh 3,17Denn Gott hat seinen Sohn nicht gesandt in die Welt, daß er die Welt richte, sondern daß die Welt durch ihn selig werde.Jesus und Nikodemus
1Thess 4,7Denn Gott hat uns nicht berufen zur Unreinigkeit, sondern zur Heiligung.Ermahnung zur Heiligung
2Tim 1,7Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Zucht.Treue zum Evangelium
1Thess 5,9Denn Gott hat uns nicht gesetzt zum Zorn, sondern die Seligkeit zu besitzen durch unsern HERRN Jesus Christus,Leben im Licht des kommenden Tages
2Makk 1,12Denn Gott hat unsre Feinde aus der heiligen Stadt weggetrieben.Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
Offb 17,17Denn Gott hat's ihnen gegeben in ihr Herz, zu tun seine Meinung und zu tun einerlei Meinung und zu geben ihr Reich dem Tier, bis daß vollendet werden die Worte Gottes.Die große Hure Babylon
Tob 12,18Denn Gott hat's so haben wollen, daß ich bei euch gewesen bin; den lobet und dem danket!Der Abschied Raphaels
Weish 14,9Denn Gott ist beiden gleich feind, dem Gottlosen und seinem gottlosen GeschäfteDie Fluchwürdigkeit des Götzendienstes
Ps 47,8 Denn Gott ist König auf dem ganzen Erdboden; lobsinget ihm klüglich!Gott ist König über alle Völker
Roem 1,9Denn Gott ist mein Zeuge, welchem ich diene in meinem Geist am Evangelium von seinem Sohn, daß ich ohne Unterlaß euer gedenkeDer Wunsch des Paulus, nach Rom zu kommen
Phil 1,8Denn Gott ist mein Zeuge, wie mich nach euch allen verlangt von Herzensgrund in Jesu Christo.Dank und Fürbitte für die Gemeinde
1Kor 14,33Denn Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern des Friedens.Zungenrede und prophetische Rede
Hebr 6,10Denn Gott ist nicht ungerecht, daß er vergesse eures Werks und der Arbeit der Liebe, die ihr erzeigt habt an seinem Namen, da ihr den Heiligen dientet und noch dienet.ohne
Ps 75,8Denn Gott ist Richter, der diesen erniedrigt und jenen erhöht.Gott ist Richter über die Stolzen
1Kor 1,9Denn Gott ist treu, durch welchen ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesu Christi, unsers HERRN.Dank für Gottes reiche Gaben in Korinth
Phil 2,13Denn Gott ist's, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.Sorge um das Heil
Weish 7,28Denn Gott liebt niemand, er bleibe denn bei der Weisheit.Früchte der Weisheit
2Kor 5,19Denn Gott war in Christo und versöhnte die Welt mit ihm selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung.Des Apostels Botschaft von der Versöhnung
Bar 5,7Denn Gott will alle hohen Berge und die Hügel, so dastehen für und für, erniedrigen, und die Täler füllen, auf daß das Land eben werde, und Israel sicher wandere durch Gottes Herrlichkeit.Die rechte Weisheit in Gottes Gesetz
Pred 12,14Denn Gott wird alle Werke vor Gericht bringen, alles, was verborgen ist, es sei gut oder böse.Nachwort über den Prediger
Hiob 35,13 Denn Gott wird das Eitle nicht erhören, und der Allmächtige wird es nicht ansehen.Elihus dritte Rede
Bar 5,9Denn Gott wird Israel wiederbringen mit Freuden durch das Licht seiner Herrlichkeit, mit Barmherzigkeit und seiner Gerechtigkeit.Die rechte Weisheit in Gottes Gesetz
Ps 69,36Denn Gott wird Zion helfen und die Städte Juda's bauen, daß man daselbst wohne und sie besitze.In Anfechtung und Schmach
Jdt 8,13Denn Gott zürnt nicht wie ein Mensch, daß er sich nicht versöhnen lasse.Eingreifen der Witwe Judith
2Kor 4,6Denn Gott, der da hieß das Licht aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsere Herzen gegeben, daß durch uns entstünde die Erleuchtung von der Erkenntnis der Klarheit Gottes in dem Angesichte Jesu Christi.Das Licht des Evangeliums im Amt des Apostels
Roem 1,18Denn Gottes Zorn vom Himmel wird offenbart über alles gottlose Wesen und Ungerechtigkeit der Menschen, die die Wahrheit in Ungerechtigkeit aufhalten.Die Gottlosigkeit der Heiden
Spr 27,24Denn Gut währt nicht ewiglich, und die Krone währt nicht für und für.Warnung vor Selbstruhm und Vermessenheit
Weish 3,15Denn gute Arbeit gibt herrlichen Lohn, und die Wurzel des Verstandes verfault nicht.Wehe den Gottlosen
Weish 13,9Denn haben sie so viel zu erkennen vermocht, daß sie konnten die Welt erforschen, warum haben sie nicht viel eher den Herrn derselben gefunden?Die Torheit des Götzendienstes
Gal 4,25denn Hagar heißt in Arabien der Berg Sinai und kommt überein mit Jerusalem, das zu dieser Zeit ist und dienstbar ist mit seinen Kindern.Knechtschaft und Freiheit
1Sam 1,13Denn Hanna redete in ihrem Herzen; allein ihre Lippen regten sich, und ihre Stimme hörte man nicht. Da meinte Eli, sie wäre trunken,Hannas Gebet und Samuels Geburt
1Chr 15,19Denn Heman, Asaph und Ethan waren Sänger mit ehernen Zimbeln, hell zu klingen;Die Bundeslade wird nach Jerusalem gebracht
Mt 14,3Denn Herodes hatte Johannes gegriffen und in das Gefängnis gelegt wegen der Herodias, seines Bruders Philippus Weib.Das Ende Johannes des Täufers
Jes 16,8Denn Hesbon ist ein wüstes Feld geworden; der Weinstock zu Sibma ist verderbt; die Herren unter den Heiden haben seine edlen Reben zerschlagen, die da reichten bis gen Jaser und sich zogen in die Wüste; ihre Schößlinge sind zerstreut und über das Meer geführt.Moab sucht Hilfe bei Juda
4Mose 21,26Denn Hesbon war die Stadt Sihons, des Königs der Amoriter, und er hatte zuvor mit dem König der Moabiter gestritten und ihm all sein Land abgewonnen bis zum Arnon.Sieg über die Könige Sihon und Og
Joh 4,37Denn hier ist der Spruch wahr: Dieser sät, der andere schneidet.Jesus und die Samariterin
Hiob 34,5 Denn Hiob hat gesagt: »Ich bin gerecht, und Gott weigert mir mein Recht;Elihus zweite Rede
Sir 48,25Denn Hiskia tat, was dem Herrn wohl gefiel, und blieb beständig auf dem Wege Davids, seines Vaters, wie ihn lehrte Jesaja, der ein großer und wahrhaftiger Prophet war in seiner Weissagung.Hiskia und Jesaja
2Chr 30,24Denn Hiskia, der König Juda's, gab eine Hebe für die Gemeinde: tausend Farren und siebentausend Schafe; die Obersten aber gaben eine Hebe für die Gemeinde: tausend Farren und zehntausend Schafe. Auch hatten sich der Priester viele geheiligt.Hiskias Erneuerung des Passafestes
Sir 3,30Denn Hochmut tut nimmer gut, und kann nichts denn Arges daraus erwachsen.Ehre Vater und Mutter!
2Kor 11,5Denn ich achte, ich sei nicht weniger, als die »hohen« Apostel sind.Paulus und die falschen Apostel
Ps 40,18Denn ich bin arm und elend; der HERR aber sorgt für mich. Du bist mein Helfer und Erretter; mein Gott, verziehe nicht!Dank und Bitte
Ps 109,22Denn ich bin arm und elend; mein Herz ist zerschlagen in mir.Fluch den gottlosen Feinden
1Mose 40,15Denn ich bin aus dem Lande der Hebräer heimlich gestohlen; dazu habe ich auch allhier nichts getan, daß sie mich eingesetzt haben.Josef legt zwei Gefangenen ihre Träume aus
Jer 30,11Denn ich bin bei dir, spricht der HERR, daß ich dir helfe. Denn ich will mit allen Heiden ein Ende machen, dahin ich dich zerstreut habe; aber mit dir will ich nicht ein Ende machen; züchtigen aber will ich dich mit Maßen, daß du dich nicht für unschuldig haltest.Israels Befreiung aus der Gefangenschaft
Weish 9,5Denn ich bin dein Knecht und deiner Magd Sohn, ein schwacher Mensch und kurzen Lebens, und zu gering im Verständnis des Rechtes und Gesetzes.Salomos Gebet um die Weisheit
Hos 5,14Denn ich bin dem Ephraim wie ein Löwe und dem Hause Juda wie ein junger Löwe. Ich, ich zerreiße sie und gehe davon; ich führe sie weg, und niemand kann sie retten.Der Bruderkrieg zwischen Ephraim und Juda und Israels flüchtige Buße
Spr 30,2Denn ich bin der allernärrischste, und Menschenverstand ist nicht bei mir;Die Sprüche Agurs
1Kor 15,9Denn ich bin der geringste unter den Aposteln, der ich nicht wert bin, daß ich ein Apostel heiße, darum daß ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe.Das Zeugnis von der Auferstehung Christi
Mal 3,6Denn ich bin der HERR und wandle mich nicht; und es soll mit euch Kindern Jakobs nicht gar aus sein.Gott hält seine Zusage
Jes 51,15Denn ich bin der HERR, dein Gott, der das Meer bewegt, daß seine Wellen wüten; sein Name heißt HERR Zebaoth.Der HERR greift ein mit Macht und Trost
Jes 41,13Denn ich bin der HERR, dein Gott, der deine rechte Hand stärkt und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir!Gott steht zu seinem erwählten Volk
Jes 43,3Denn ich bin der HERR, dein Gott, der Heilige in Israel, dein Heiland. Ich habe Ägypten für dich als Lösegeld gegeben, Mohren und Seba an deine Statt.Gott erlöst sein Volk
Jes 61,8Denn ich bin der HERR, der das Rechte liebt, und hasse räuberische Brandopfer; und will schaffen, daß ihr Lohn soll gewiß sein, und einen ewigen Bund will ich mit ihnen machen.Die frohe Botschaft von der kommenden Herrlichkeit
3Mose 11,45Denn ich bin der HERR, der euch aus Ägyptenland geführt hat, daß ich euer Gott sei. Darum sollt ihr heilig sein, denn ich bin heilig.Reine und unreine Tiere
3Mose 25,38Denn ich bin der HERR, euer Gott, der euch aus Ägyptenland geführt hat, daß ich euch das Land Kanaan gäbe und euer Gott wäre.Verbot des Zinsnehmens
3Mose 26,13Denn ich bin der HERR, euer Gott, der euch aus Ägyptenland geführt hat, daß ihr meine Knechte wäret, und habe euer Joch zerbrochen und habe euch aufgerichtet wandeln lassen.Einlösung von Schuldsklaven
Hes 20,19Denn ich bin der HERR, euer Gott; nach meinen Geboten sollt ihr leben, und meine Rechte sollt ihr halten und darnach tun;Israels ständiger Ungehorsam - Gottes Ehre in Gnade und Gericht
3Mose 11,44Denn ich bin der HERR, euer Gott. Darum sollt ihr euch heiligen, daß ihr heilig seid, denn ich bin heilig, und sollt eure Seelen nicht verunreinigen an irgend einem kriechenden Tier, das auf Erden schleicht.Reine und unreine Tiere
Hes 12,25Denn ich bin der HERR; was ich rede, das soll geschehen und nicht länger verzogen werden; sondern bei eurer Zeit, ihr ungehorsames Haus, will ich tun, was ich rede, spricht der Herr, HERR.Gegen die Verächter der Weissagung
Hiob 32,18 Denn ich bin der Reden so voll, daß mich der Odem in meinem Innern ängstet.Elihus erste Rede
Mt 8,9Denn ich bin ein Mensch, der Obrigkeit untertan, und habe unter mir Kriegsknechte; und wenn ich sage zu einem: Gehe hin! so geht er; und zum andern: Komm her! so kommt er; und zu meinem Knecht: Tu das! so tut er's.Der Hauptmann von Kapernaum
Mt 10,35Denn ich bin gekommen, den Menschen zu erregen gegen seinen Vater und die Tochter gegen ihre Mutter und die Schwiegertochter gegen ihre Schwiegermutter.Entzweiungen um Jesu willen
Roem 8,38Denn ich bin gewiß, daß weder Tod noch Leben, weder Engel noch Fürstentümer noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges,Hoffnung für die Schöpfung und Gewissheit des Heils
Mt 25,35Denn ich bin hungrig gewesen, und ihr habt mich gespeist. Ich bin durstig gewesen, und ihr habt mich getränkt. Ich bin Gast gewesen, und ihr habt mich beherbergt.Vom Weltgericht
1Kor 4,4Denn ich bin mir nichts bewußt, aber darin bin ich nicht gerechtfertigt; der HERR ist's aber, der mich richtet.Kein Recht zum Richten
Apg 18,10denn ich bin mit dir, und niemand soll sich unterstehen, dir zu schaden; denn ich habe ein großes Volk in dieser Stadt.In Korinth
Joh 6,38Denn ich bin vom Himmel gekommen, nicht daß ich meinen Willen tue, sondern den Willen des, der mich gesandt hat.Jesus das Brot des Lebens
Ps 119,83Denn ich bin wie ein Schlauch im Rauch; deiner Rechte vergesse ich nicht.Die Freude am Gesetz Gottes
Ps 38,18Denn ich bin zu Leiden gemacht, und mein Schmerz ist immer vor mir.In schwerer Heimsuchung
Ps 38,17Denn ich denke: Daß sie sich ja nicht über mich freuen! Wenn mein Fuß wankte, würden sie sich hoch rühmen wider mich.In schwerer Heimsuchung

<<< Bibeltexte Abc 089 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone