<<< Bibeltexte Abc 082 >>>

100 Fundstellen

Ps 108,5Denn deine Gnade reicht, soweit der Himmel ist, und deine Wahrheit, soweit die Wolken gehen.Preis der Gnade; Bitte um Hilfe
Ps 63,4Denn deine Güte ist besser denn Leben; meine Lippen preisen dich.Sehnsucht nach Gott
Ps 86,13Denn deine Güte ist groß über mich; du hast meine Seele errettet aus der tiefen Hölle.Gebet in Bedrängnis
Ps 26,3Denn deine Güte ist vor meinen Augen, und ich wandle in deiner Wahrheit.Bekenntnis und Bitte eines Unschuldigen
Ps 57,11Denn deine Güte ist, soweit der Himmel ist, und deine Wahrheit, soweit die Wolken gehen.Vertrauensvolle Bitte in der Anfechtung
Ps 32,4Denn deine Hand war Tag und Nacht schwer auf mir, daß mein Saft vertrocknete, wie es im Sommer dürre wird. (Sela.)Vom Segen der Sündenvergebung
Mi 5,8Denn deine Hand wird siegen wider alle deine Widersacher, daß alle deine Feinde müssen ausgerottet werden.Der Herrscher aus Davids Geschlecht wird aus Bethlehem kommen
Ps 102,15Denn deine Knechte wollten gerne, daß sie gebaut würde, und sähen gerne, daß ihre Steine und Kalk zugerichtet würden,Klage und Hoffnung
Hiob 15,5 Denn deine Missetat lehrt deinen Mund also, und hast erwählt eine listige Zunge.Des Elifas zweite Rede
Ps 38,3Denn deine Pfeile stecken in mir, und deine Hand drückt mich.In schwerer Heimsuchung
Weish 12,16Denn deine Stärke ist eine Herrschaft der Gerechtigkeit. Und weil du über alle herrschest, so verschonst du auch alle.Gottes Langmut und Gerechtigkeit
Jdt 11,6Denn deine Vernunft und Weisheit ist hoch berühmt in aller Welt, und jedermann weiß, daß du der gewaltigste Fürst bist im ganzen Königreich, und dein gutes Regiment wird überall gepriesen.Der Empfang der Judith bei Holofernes
Pred 2,26Denn dem Menschen, der ihm gefällt, gibt er Weisheit, Vernunft und Freude; aber dem Sünder gibt er Mühe, daß er sammle und häufe, und es doch dem gegeben werde, der Gott gefällt. Darum ist das auch eitel und Haschen nach dem Wind.Torheit und Weisheit sind beide eitel
2Tim 4,10Denn Demas hat mich verlassen und hat diese Welt liebgewonnen und ist gen Thessalonich gezogen, Kreszens nach Galatien, Titus nach Dalmatien.Der Apostel und seine Mitarbeiter
Weish 6,7Denn den Geringen widerfährt Gnade, aber die Gewaltigen werden gewaltig gestraft werden.Die Verantwortung der Obrigkeiten
Apg 21,25Denn den Gläubigen aus den Heiden haben wir geschrieben und beschlossen, daß sie der keines halten sollen, sondern nur sich bewahren vor Götzenopfer, vor Blut, vor Ersticktem und vor Hurerei.Die Ankunft in Jerusalem
Weish 14,27Denn den schändlichen Götzen dienen, ist alles Bösen Anfang, Ursache und Ende.Die Greuel des Götzendienstes
Weish 11,14Denn den sie damals verächtlich verstoßen und verworfen hatten, und den sie verlachten, des mußten sie sich zuletzt, da es so hinausging, verwundern, da sie gar anders dürsteten denn die Gerechten.Die Führung Israels
Sir 3,13Denn den Vater ehren, ist deine eigene Ehre, und deine Mutter verachten, ist deine eigene Schande.Ehre Vater und Mutter!
4Mose 18,24Denn den Zehnten der Kinder Israel, den sie dem HERRN heben, habe ich den Leviten zum Erbgut gegeben. Darum habe ich zu ihnen gesagt, daß sie unter den Kindern Israel kein Erbgut besitzen sollen.Vom Amt und Anrecht der Priester und Leviten
Jos 14,3Denn den zwei Stämmen und dem halben Stamm hatte Mose Erbteil gegeben jenseits des Jordan. Den Leviten aber hatte er kein Erbteil unter ihnen gegeben.Beginn der Verteilung des Westjordanlandes
Jes 59,20Denn denen zu Zion wird ein Erlöser kommen und denen, die sich bekehren von den Sünden in Jakob, spricht der HERR.Verheißung eines Erlösers
1Mose 39,23Denn der Amtmann des Gefängnisses nahm sich keines Dinges an; denn der HERR war mit Joseph, und was er tat, dazu gab der HERR Glück.Josef im Gefängnis
Spr 24,20Denn der Böse hat nichts zu hoffen, und die Leuchte der Gottlosen wird verlöschen.Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit
Hiob 21,30 Denn der Böse wird erhalten am Tage des Verderbens, und am Tage des Grimms bleibt er.Hiobs zweite Antwort an Zofar
Jak 2,11Denn der da gesagt hat: »Du sollst nicht ehebrechen,« der hat auch gesagt: »Du sollst nicht töten.« So du nun nicht ehebrichst, tötest aber, bist du ein Übertreter des Gesetzes.Kein Ansehen der Person in der Gemeinde
Jes 54,5Denn der dich gemacht hat, ist dein Mann, der HERR Zebaoth heißt sein Name, und dein Erlöser, der Heilige in Israel, der aller Welt Gott genannt wird.Gott verheißt seinem Volk eine neue Gnadenzeit
Ps 69,10Denn der Eifer um dein Haus hat mich gefressen; und die Schmähungen derer, die dich schmähen, sind auf mich gefallen.In Anfechtung und Schmach
Hab 3,17Denn der Feigenbaum wird nicht grünen, und wird kein Gewächs sein an den Weinstöcken; die Arbeit am Ölbaum ist vergeblich, und die Äcker bringen keine Nahrung; und Schafe werden aus den Hürden gerissen, und werden keine Rinder in den Ställen sein.Die Wirkung der Gotteserscheinung
Ps 143,3Denn der Feind verfolgt meine Seele und schlägt mein Leben zu Boden; er legt mich ins Finstere wie die, so längst tot sind.Gebet um Errettung und Leitung
Hab 2,17Denn der Frevel, am Libanon begangen, wird dich überfallen, und die verstörten Tiere werden dich schrecken um des Menschenbluts willen und um des Frevels willen, im Lande und in der Stadt und an allen, die darin wohnen, begangen.Wehruf über den Eroberer
Ps 10,3Denn der Gottlose rühmt sich seines Mutwillens, und der Geizige sagt dem HERRN ab und lästert ihn.Klage und Zuversicht beim übermut der Gottlosen
Ps 37,17Denn der Gottlosen Arm wird zerbrechen; aber der HERR erhält die Gerechten.Das scheinbare Glück der Gottlosen
Ps 125,3Denn der Gottlosen Zepter wird nicht bleiben über dem Häuflein der Gerechten, auf daß die Gerechten ihre Hand nicht ausstrecken zur Ungerechtigkeit.Israels Schutz
Spr 6,34Denn der Grimm des Mannes eifert, und schont nicht zur Zeit der RacheWarnung vor Ehebruch
Jer 10,3Denn der Heiden Satzungen sind lauter Nichts. Denn sie hauen im Walde einen Baum, und der Werkmeister macht Götter mit dem BeilDie toten Götzen und der lebendige Gott
Lk 12,12denn der heilige Geist wird euch zu derselben Stunde lehren, was ihr sagen sollt.Mahnung zum furchtlosen Bekennen
Weish 1,5Denn der heilige Geist, der ein Geist der Zucht ist, flieht die Falschen, und weicht von den Ruchlosen, und wird verscheucht, wenn Ungerechtigkeit ihm nahen will.Gerechtigkeit der Weg zur Weisheit
2Chr 28,19Denn der HERR demütigte Juda um Ahas willen, des Königs Juda's, darum daß er die Zucht auflöste in Juda und vergriff sich am HERRN.Ahas
Spr 2,6Denn der HERR gibt Weisheit, und aus seinem Munde kommt Erkenntnis und Verstand.Die Weisheit bewahrt vor dem Verderben
Ps 37,28Denn der HERR hat das Recht lieb und verläßt seine Heiligen nicht; ewiglich werden sie bewahrt; aber der Gottlosen Same wird ausgerottet.Das scheinbare Glück der Gottlosen
Zef 3,15denn der HERR hat deine Strafe weggenommen und deine Feinde abgewendet. Der HERR, der König Israels, ist bei dir, daß du dich vor keinem Unglück mehr fürchten darfst.Verheißung für das arme und geringe Volk in Israel
Jes 54,6Denn der HERR hat dich zu sich gerufen wie ein verlassenes und von Herzen betrübtes Weib und wie ein junges Weib, das verstoßen ist, spricht dein Gott.Gott verheißt seinem Volk eine neue Gnadenzeit
Spr 3,19Denn der HERR hat die Erde durch Weisheit gegründet und durch seinen Rat die Himmel bereitet.Vom Segen der Gottesfurcht und Weisheit
Ps 75,9Denn der HERR hat einen Becher in der Hand und mit starkem Wein voll eingeschenkt und schenkt aus demselben; aber die Gottlosen müssen alle trinken und die Hefen aussaufen.Gott ist Richter über die Stolzen
Jes 19,14Denn der HERR hat einen Schwindelgeist unter sie ausgegossen, daß sie Ägypten verführen in allem ihrem Tun, wie ein Trunkenbold taumelt, wenn er speit.Gegen Ägypten
Jes 29,10Denn der HERR hat euch einen Geist des harten Schlafs eingeschenkt und eure Augen zugetan; eure Propheten und Fürsten samt den Sehern hat er verhüllt,Die Verblendung des Volkes
Spr 3,32denn der HERR hat Greuel an dem Abtrünnigen, und sein Geheimnis ist bei den Frommen.Ermahnung zum Wohltun und zur Friedfertigkeit
Sir 38,2denn der Herr hat ihn geschaffen, und die Arznei kommt von dem Höchsten, und Könige ehren ihn.Ein Lob des Arztes
Ps 135,4Denn der HERR hat sich Jakob erwählt, Israel zu seinem Eigentum.Allmacht Gottes, Ohnmacht der Götzen
Ps 149,4Denn der HERR hat Wohlgefallen an seinem Volk; er hilft den Elenden herrlich.Zion lobe den HERRN
Ps 132,13Denn der HERR hat Zion erwählt und hat Lust, daselbst zu wohnen.Davids Horn und Leuchte
2Koen 7,6Denn der HERR hatte die Syrer lassen hören ein Geschrei von Rossen, Wagen und großer Heereskraft, daß sie untereinander sprachen: Siehe, der König Israels hat wider uns gedingt die Könige der Hethiter und die Könige der Ägypter, daß sie über uns kommen sollen.Die wunderbare Rettung
4Mose 26,65Denn der HERR hatte ihnen gesagt, sie sollten des Todes sterben in der Wüste. Und blieb keiner übrig als Kaleb, der Sohn Jephunnes, und Josua, der Sohn Nuns.Die Geschlechter der Leviten
1Mose 20,18Denn der HERR hatte zuvor hart verschlossen alle Mütter des Hauses Abimelechs um Saras, Abrahams Weibes, willen.Sara wird dem Abraham mit Gewinn wiedergegeben
Ps 69,34Denn der HERR hört die Armen und verachtet seine Gefangenen nicht.In Anfechtung und Schmach
Spr 3,26Denn der HERR ist dein Trotz; der behütet deinen Fuß, daß er nicht gefangen werde.Vom Segen der Gottesfurcht und Weisheit
Ps 91,9Denn der HERR ist deine Zuversicht; der Höchste ist deine Zuflucht.Unter Gottes Schutz
Sir 3,21Denn der Herr ist der Allerhöchste und tut doch große Dinge durch die Demütigen.Ehre Vater und Mutter!
2Kor 3,17Denn der HERR ist der Geist; wo aber der Geist des HERRN ist, da ist Freiheit.Die Herrlichkeit des Dienstes im neuen Bund
Ps 95,3Denn der HERR ist ein großer Gott und ein großer König über alle Götter.Aufruf zur Anbetung und zum Gehorsam
Klgl 3,25Denn der HERR ist freundlich dem, der auf sie harrt, und der Seele, die nach ihm fragt.Klage und Trost eines Leidenden
Ps 100,5Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.Jauchzet dem HERRN!
Sir 2,13Denn der Herr ist gnädig und barmherzig und vergibt Sünden und hilft in der Not.Sei geduldig in Trübsal!
Ps 96,4Denn der HERR ist groß und hoch zu loben, wunderbar über alle Götter.Der Schöpfer und Richter aller Welt
1Chr 16,25Denn der HERR ist groß und sehr löblich und herrlich über alle Götter.Davids Danklied
Ps 138,6Denn der HERR ist hoch und sieht auf das Niedrige und kennt die Stolzen von ferne.Dank für Errettung
Hab 3,19Denn der HERR ist meine Kraft und wird meine Füße machen wie Hirschfüße und wird mich auf meine Höhen führen. Vorzusingen auf meinem Saitenspiel.Die Wirkung der Gotteserscheinung
Jes 33,22Denn der HERR ist unser Richter, der HERR ist unser Meister, der HERR ist unser König; der hilft uns!Die Rettung Zions vor dem Verwüster
Jes 34,2Denn der HERR ist zornig über alle Heiden und grimmig über all ihr Heer. Er wird sie verbannen und zum Schlachten überantworten.Gottes Strafgericht über Edom
Sir 11,27Denn der Herr kann einem jeglichen leicht vergelten im Tode, wie er's verdient hat.Gegen voreiliges Urteilen
Ps 1,6Denn der HERR kennt den Weg der Gerechten; aber der Gottlosen Weg vergeht.Der Weg des Frommen - der Weg des Gottlosen
Jes 21,6Denn der HERR sagte zu mir also: Gehe hin, stelle einen Wächter, der da schaue und ansage.Die Schau von Babels Fall
2Koen 14,26Denn der HERR sah an den elenden Jammer Israels, daß auch die Verschlossenen und Verlassenen dahin waren und kein Helfer war in Israel.Reich Israel: Jerobeam der Zweite
Jes 51,3Denn der HERR tröstet Zion, er tröstet alle ihre Wüsten und macht ihre Wüste wie Eden und ihr dürres Land wie den Garten des HERRN, daß man Wonne und Freude darin findet, Dank und Lobgesang.Gottes ewiges Heil für Israel
2Mose 14,8Denn der HERR verstockte das Herz Pharaos, des Königs in Ägypten, daß er den Kindern Israel nachjagte. Aber die Kinder Israel waren durch eine hohe Hand ausgezogen.Israels Durchzug durchs Schilfmeer
Jer 51,55denn der HERR verstört Babel und verderbt sie mit großem Getümmel; ihre Wellen brausen wie die großen Wasser, es erschallt ihr lautes Toben.Babels Untergang und das prophetische Todesurteil über Babel
Klgl 3,31Denn der HERR verstößt nicht ewiglich;Klage und Trost eines Leidenden
Sir 42,19Denn der Herr weiß alle Dinge und sieht, zu welcher Zeit ein jegliches geschehen werde.Gottes Herrlichkeit in der Natur
Sir 3,3Denn der Herr will den Vater von den Kindern geehrt haben; und was eine Mutter die Kinder heißt, will er gehalten haben.Ehre Vater und Mutter!
Jes 19,21Denn der HERR wird den Ägyptern bekannt werden, und die Ägypter werden den HERRN kennen zu der Zeit und werden ihm dienen mit Opfer und Speisopfer und werden dem HERR geloben und halten.Gottes Plan über Ägypten
5Mose 28,64Denn der HERR wird dich zerstreuen unter alle Völker von einem Ende der Welt bis ans andere; und wirst daselbst andern Göttern dienen, die du nicht kennst noch deine Väter: Holz und Steinen.Androhung des Fluchs
Jes 6,12Denn der HERR wird die Leute fern wegtun, daß das Land sehr verlassen wird.Jesajas Berufung zum Propheten
Nah 2,3Denn der HERR wird die Pracht Jakobs wiederbringen wie die Pracht Israels; denn die Ableser haben sie abgelesen und ihre Reben verderbt.Weissagung der Zerstörung Ninives
Jes 66,16Denn der HERR wird durchs Feuer richten und durch sein Schwert alles Fleisch; und der Getöteten des HERRN wird viel sein.Durch Gericht zur Vollendung
Spr 22,23Denn der HERR wird ihre Sache führen und wird ihre Untertreter untertreten.Worte der Weisen
Jer 31,11Denn der HERR wird Jakob erlösen und von der Hand des Mächtigen erretten.Die Heimkehr der Versprengten
Jes 33,21Denn der HERR wird mächtig daselbst bei uns sein, gleich als wären da weite Wassergräben, darüber kein Schiff mit Rudern fahren noch Galeeren schiffen können.Die Rettung Zions vor dem Verwüster
Jes 9,10Denn der HERR wird Rezins Kriegsvolk wider sie erhöhen und ihre Feinde zuhauf ausrotten:Gottes Gericht über das unbußfertige Nordreich
Ps 94,14Denn der HERR wird sein Volk nicht verstoßen noch sein Erbe verlassen.Hilferuf gegen die Unterdrücker des Volkes Gottes
Ps 135,14Denn der HERR wird sein Volk richten und seinen Knechten gnädig sein.Allmacht Gottes, Ohnmacht der Götzen
5Mose 32,36Denn der HERR wird sein Volk richten, und über seine Knechte wird er sich erbarmen. Denn er wird ansehen, daß ihre Macht dahin ist und beides, das Verschlossene und Verlassene, weg ist.Das Lied des Mose
Joel 2,11Denn der HERR wird seinen Donner vor seinem Heer lassen her gehen; denn sein Heer ist sehr groß und mächtig, das seinen Befehl wird ausrichten; denn der Tag des HERRN ist groß und sehr erschrecklich: wer kann ihn leiden?Schilderung des Heuschreckenheeres. Aufruf zur Buße
Jes 28,21Denn der HERR wird sich aufmachen wie auf dem Berge Perazim und zürnen wie im Tal Gibeon, daß er sein Werk vollbringe auf eine fremde Weise und daß er seine Arbeit tue auf seltsame Weise.Gericht über die Priester und Propheten in Jerusalem
Jes 14,1Denn der HERR wird sich über Jakob erbarmen und Israel noch fürder erwählen und sie in ihr Land setzen. Und Fremdlinge werden sich zu ihnen tun und dem Hause Jakob anhangen.Triumphlied über den Sturz des Weltherrschers
2Mose 12,23Denn der HERR wird umhergehen und die Ägypter plagen. Und wenn er das Blut sehen wird an der Oberschwelle und den zwei Pfosten, wird er an der Tür vorübergehen und den Verderber nicht in eure Häuser kommen lassen, zu plagen.Einsetzung des Passafestes
Jes 14,27Denn der HERR Zebaoth hat's beschlossen, wer will's wehren?, und seine Hand ist ausgereckt, wer will sie wenden?Gegen Assyrien
Jes 19,25Denn der HERR Zebaoth wird sie segnen und sprechen: Gesegnet bist du, Ägypten, mein Volk, und du, Assur, meiner Hände Werk, und du, Israel, mein Erbe!Gottes Plan über Ägypten
Jer 11,17Denn der HERR Zebaoth, der dich gepflanzt hat, hat dir ein Unglück gedroht um der Bosheit willen des Hauses Israel und des Hauses Juda, welche sie treiben, daß sie mich erzürnen mit ihrem Räuchern, das sie dem Baal tun.Der Bundesbruch des Volkes und Gottes Gericht
5Mose 8,7Denn der HERR, dein Gott, führt dich in ein gutes Land, ein Land, darin Bäche und Brunnen und Seen sind, die an den Bergen und in den Auen fließen;Ermahnung zur Dankbarkeit gegen den HERRN

<<< Bibeltexte Abc 082 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone