<<< Bibeltexte Abc 071 >>>

100 Fundstellen

2Chr 6,20daß deine Augen offen seien über dies Haus Tag und Nacht, über die Stätte, dahin du deinen Namen zu stellen verheißen hast; daß du hörest das Gebet, das dein Knecht an dieser Stelle tun wird.Salomos Weisheit
1Koen 8,29daß deine Augen offen stehen über dies Haus Nacht und Tag, über die Stätte, davon du gesagt hast: Mein Name soll da sein. Du wollest hören das Gebet, das dein Knecht an dieser Stätte tut,Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer
Sir 6,3daß deine Blätter nicht verwelken, und deine Früchte nicht verderben, und du dermal einst werdest wie ein dürrer Baum.Wahre und falsche Freunde
Jes 47,3daß deine Blöße aufgedeckt und deine Schande gesehen werde. Ich will mich rächen, und soll mir kein Mensch abbitten.Das Gericht über Babel
Ps 68,11daß deine Herde darin wohnen könne. Gott, du labtest die Elenden mit deinen Gütern.Der Sieg Gottes
Spr 22,19Daß deine Hoffnung sei auf den HERRN, erinnere ich dich an solches heute dir zugut.Worte der Weisen
Pred 2,14daß dem Weisen seine Augen im Haupt stehen, aber die Narren in der Finsternis gehen; und merkte doch, daß es einem geht wie dem andern.Torheit und Weisheit sind beide eitel
Ps 145,12daß den Menschenkindern deine Gewalt kund werde und die herrliche Pracht deines Königreichs.Gottes Größe und Güte
2Mose 36,30daß der Bretter acht würden und sechzehn silberne Füße, unter jeglichem zwei Füße.Die Herstellung des Heiligtums
2Mose 36,23daß der Bretter zwanzig gegen Mittag standen.Die Herstellung des Heiligtums
Ps 55,4daß der Feind so schreit und der Gottlose drängt; denn sie wollen mir eine Tücke beweisen und sind mir heftig gram.Klage über falsche Brüder
Phlm 6daß der Glaube, den wir miteinander haben, in dir kräftig werde durch Erkenntnis alles des Guten, das ihr habt in Christo Jesu.Glaube und Liebe des Philemon
Eph 1,17daß der Gott unsers HERRN Jesus Christi, der Vater der Herrlichkeit, gebe euch den Geist der Weisheit und der Offenbarung zu seiner selbst ErkenntnisGebet um Erkenntnis der Herrlichkeit Christi
Ps 102,17daß der HERR Zion baut und erscheint in seiner Ehre.Klage und Hoffnung
Jes 59,19daß der Name des HERRN gefürchtet werde vom Niedergang und seine Herrlichkeit vom Aufgang der Sonne, wenn er kommen wird wie ein aufgehaltener Strom, den der Wind des HERRN treibt.Verheißung eines Erlösers
Hiob 20,5 daß der Ruhm der Gottlosen steht nicht lange und die Freude des Heuchlers währt einen Augenblick?Zofars zweite Rede
2Mose 7,28daß der Strom soll von Fröschen wimmeln; die sollen heraufkriechen und kommen in dein Haus, in deine Schlafkammer, auch in die Häuser deiner Knechte, unter dein Volk, in deine Backöfen und in deine Teige;Die zweite Plage: Frösche
Am 2,14daß der, so schnell ist, soll nicht entfliehen noch der Starke etwas vermögen und der Mächtige nicht soll sein Leben retten können;Gegen Moab, Juda und Israel
Ps 121,6daß dich des Tages die Sonne nicht steche noch der Mond des Nachts.Der Hüter Israels
Hes 34,27daß die Bäume auf dem Felde ihre Früchte bringen und das Land sein Gewächs geben wird; und sie sollen sicher auf dem Lande wohnen und sollen erfahren, daß ich der HERR bin, wenn ich ihr Joch zerbrochen und sie errettet habe von der Hand derer, denen sie dienen mußten.Der rechte Hirte aus dem Hause David
Ps 104,16daß die Bäume des HERRN voll Saft stehen, die Zedern Libanons, die er gepflanzt hat.Gottes Lob aus der Schöpfung
Mi 1,4daß die Berge unter ihm schmelzen und die Täler reißend werden, gleichwie Wachs vor dem Feuer zerschmilzt, wie die Wasser, so niederwärts fließen.Gott erscheint zum Gericht über Israel und Juda
2Chr 5,8daß die Cherubim ihre Flügel ausbreiteten über die Stätte der Lade; und die Cherubim bedeckten die Lade und ihre Stangen von obenher.Die Einweihung des Tempels
Jer 49,21daß die Erde beben wird, wenn's ineinander fällt, und ihr Geschrei wird man am Schilfmeer hören.Weissagungen gegen Edom
Jer 51,4daß die Erschlagenen daliegen im Lande der Chaldäer und die Erstochenen auf ihren Gassen!Weitere Weissagung vom Untergang Babels und von der Erlösung Israels
2Mose 7,18daß die Fische im Strom sterben sollen und der Strom stinken; und den Ägyptern wird ekeln, zu trinken das Wasser aus dem Strom.Die erste Plage: Verwandlung aller Gewässer in Blut
Roem 15,9daß die Heiden aber Gott loben um der Barmherzigkeit willen, wie geschrieben steht: »Darum will ich dich loben unter den Heiden und deinem Namen singen.«Von den Schwachen und Starken im Glauben
Ps 102,16daß die Heiden den Namen des HERRN fürchten und alle Könige auf Erden dein Ehre,Klage und Hoffnung
Jes 62,2daß die Heiden sehen deine Gerechtigkeit und alle Könige deine Herrlichkeit; und du sollst mit einem neuen Namen genannt werden, welchen des HERRN Mund nennen wird.Die zukünftige Herrlichkeit Zions
Eph 4,12daß die Heiligen zugerichtet werden zum Werk des Dienstes, dadurch der Leib Christi erbaut werde,Die Einheit im Geist und die Vielfalt der Gaben
1Makk 11,50daß die Juden aufhörten, das Volk zu töten, und die Stadt nicht ganz wüst machten.Ptolemäus kämpft gegen Alexander
Jes 49,20daß die Kinder deiner Unfruchtbarkeit werden noch sagen vor deinen Ohren: Der Raum ist mir zu eng; rücke hin, daß ich bei dir wohnen möge.Zion soll sich seines Erbarmens getrösten
Jer 17,2daß die Kinder gedenken sollen derselben Altäre und Ascherabilder bei den grünen Bäumen, auf den hohen Bergen.Judas Sünde und Strafe
1Mose 23,18daß die Kinder Heth zusahen und alle, die zu seiner Stadt Tor aus und ein gingen.Sara stirbt. Abraham erwirbt ein Erbbegräbnis
Sir 10,21Daß die Leute hoffärtig und grimmig sind, das ist von Gott nicht geschaffen.Gottesfurcht bewahrt vor Bösem
Hes 23,47daß die Leute sie steinigen und mit ihren Schwertern erstechen und ihre Söhne und Töchter erwürgen und ihre Häuser mit Feuer verbrennen.Die Strafe der Untreue gegen Gott
Ps 58,12daß die Leute werden sagen: Der Gerechte wird ja seiner Frucht genießen; es ist ja noch Gott Richter auf Erden.Gott ist noch Richter auf Erden
StD 3,23daß die Lohe oben aus dem Ofen schlug bei neunundvierzig Ellen hochGebet der Königin Esther
Jes 28,3daß die prächtige Krone der Trunkenen von Ephraim mit Füßen zertreten wird.Gericht über Samaria, die Hauptstadt des Nordreichs
2Makk 4,14daß die Priester des Opfers und des Tempels nicht mehr achteten, sondern liefen in das Spielhaus und sahen, wie man den Diskus warf und andere Spiele trieb,Zank wegen des Hohepriestertums
2Chr 7,2daß die Priester nicht konnten hineingehen ins Haus des HERRN, weil die Herrlichkeit des HERRN füllte des HERRN Haus.Ende der Tempelweihe
1Koen 8,11daß die Priester nicht konnten stehen und des Amts pflegen vor der Wolke; denn die Herrlichkeit des HERRN erfüllte das Haus des HERRN.Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer
2Chr 5,14daß die Priester nicht stehen konnten, zu dienen vor der Wolke; denn die Herrlichkeit des HERRN erfüllte das Haus Gottes.Die Einweihung des Tempels
Jes 7,5daß die Syrer wider dich einen bösen Ratschlag gemacht haben samt Ephraim und dem Sohn Remaljas und sagen:Jesaja ruft den König Ahas zum Glauben
Joel 2,24daß die Tenne voll Korn werden und die Keltern Überfluß von Most und Öl haben sollen.Gottes Gnadenzusage
Ri 11,40daß die Töchter Israel jährlich hingehen, zu klagen um die Tochter Jephthahs, des Gileaditers, des Jahres vier Tage.Jephthahs Sieg und Gelübde
Jes 6,4daß die Überschwellen bebten von der Stimme ihres Rufens, und das Haus ward voll Rauch.Jesajas Berufung zum Propheten
Jes 1,28daß die Übertreter und Sünder miteinander zerbrochen werden, und die den HERRN verlassen, umkommen.Gottes Gericht zur Läuterung Jerusalems
Jes 10,19daß die übrigen Bäume seines Waldes können gezählt werden und ein Knabe sie kann aufschreiben.Gegen den Hochmut des Königs von Assyrien
Spr 1,4daß die Unverständigen klug und die Jünglinge vernünftig und vorsichtig werden.Freundlicher Ruf der Weisheit
1Koen 5,10daß die Weisheit Salomos größer war denn aller, die gegen Morgen wohnen, und aller Ägypter Weisheit.Salomos Macht und Weisheit
Hiob 36,28 daß die Wolken fließen und triefen sehr auf die Menschen.Elihus letzte Rede
Jer 15,9daß die, die sieben Kinder hat, soll elend sein und von Herzen seufzen. Denn ihre Sonne soll bei hohem Tage untergehen, daß ihr Ruhm und ihre Freude ein Ende haben soll. Und die übrigen will ich ins Schwert geben vor ihren Feinden, spricht der HERR.Unter Gottes Gericht
Jer 25,11daß dies ganze Land wüst und zerstört liegen soll. Und sollen diese Völker dem König zu Babel dienen siebzig Jahre.Die siebzigjährige Gefangenschaft bis zum Untergang Babels
2Chr 3,13daß diese Flügel der Cherubim waren ausgebreitet zwanzig Ellen weit; und sie standen auf ihren Füßen, und ihr Antlitz war gewandt zum Hause hin.Beginn des Tempelbaus
4Mose 12,12daß diese nicht sei wie ein Totes, das von seiner Mutter Leibe kommt und ist schon die Hälfte seines Fleisches gefressen.Mirjam wird aussätzig
Est 9,28daß diese Tage nicht vergessen, sondern zu halten seien bei Kindeskindern, bei allen Geschlechtern, in allen Ländern und Städten. Es sind die Tage Purim, welche nicht sollen übergangen werden unter den Juden, und ihr Gedächtnis soll nicht umkommen bei ihren Nachkommen.Die Stiftung des Purimfestes
Jes 14,10daß dieselben alle umeinander reden und sagen zu dir: »Du bist auch geschlagen gleichwie wir, und es geht dir wie uns.«Triumphlied über den Sturz des Weltherrschers
Ps 48,15daß dieser Gott sei unser Gott immer und ewiglich. Er führt uns wie die Jugend.Gottes Stadt
Jes 37,4Daß doch der HERR, dein Gott, hören wollte die Worte des Erzschenken, welchen sein Herr, der König von Assyrien, gesandt hat, zu lästern den lebendigen Gott und zu schelten mit solchen Worten, wie der HERR, dein Gott, gehört hat! Und du wollest ein Gebet erheben für die übrigen, die noch vorhanden sind.Die Rettung auf Hiskias Gebet
Mal 1,10Daß doch einer unter euch die Türen zuschlösse, damit ihr nicht umsonst auf meinem Altar Feuer anzündet! Ich habe kein Gefallen an euch, spricht der HERR Zebaoth, und das Speisopfer von euren Händen ist mir nicht angenehm.Verachtung Gottes durch minderwertige Opfer
Dan 2,41Daß du aber gesehen hast die Füße und Zehen eines Teils Ton und eines Teils Eisen: das wird ein zerteiltes Königreich sein; doch wird von des Eisens Art darin bleiben, wie du es denn gesehen hast Eisen mit Ton vermengt.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
1Makk 15,35Daß du aber klagst darüber, daß wir Joppe und Gazara eingenommen haben, so ist das die Ursache: Man tat daraus unserm Lande und unserm Volk großen Schaden. Doch wollen wir dafür bezahlen hundert Zentner. Darauf gab Athenobius keine Antwort,Antiochus bricht den Vertrag
5Mose 4,19daß du auch nicht deine Augen aufhebest gen Himmel und sehest die Sonne und den Mond und die Sterne, das ganze Heer des Himmels, und fallest ab und betest sie an und dienest ihnen, welche der HERR, dein Gott, verordnet hat allen Völkern unter dem ganzen Himmel.Ermahnung zum Gehorsam gegen das Gesetz
Spr 7,5daß du behütet werdest vor dem fremden Weibe, vor einer andern, die glatte Worte gibt.Der Weg der Unzucht
Hes 22,16daß du bei den Heiden mußt verflucht geachtet werden und erfahren, daß ich der HERR sei.Jerusalems Blutschuld und Schandtaten
Spr 5,2daß du bewahrest guten Rat und dein Mund wisse Unterschied zu halten.Warnung vor der Verführerin
5Mose 28,47daß du dem HERRN, deinem Gott, nicht gedient hast mit Freude und Lust deines Herzens, da du allerlei genug hattest,Androhung des Fluchs
5Mose 6,2daß du den HERRN, deinen Gott, fürchtest und haltest alle seine Rechte und Gebote, die ich dir gebiete, du und deine Kinder und deine Kindeskinder, alle eure Lebtage, auf daß ihr lange lebt.Ermahnung zur Liebe und zum Gehorsam gegen den HERRN
5Mose 27,10daß du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorsam seist und tust nach seinen Geboten und Rechten, die ich dir heute gebiete.Die Denksteine mit dem Gesetz
Spr 3,25daß du dich nicht fürchten darfst vor plötzlichem Schrecken noch vor dem Sturm der Gottlosen, wenn er kommt.Vom Segen der Gottesfurcht und Weisheit
5Mose 10,13daß du die Gebote des HERRN haltest und seine Rechte, die ich dir heute gebiete, auf daß dir's wohl gehe?Was fordert der HERR von Israel?
1Tim 6,14daß du haltest das Gebot ohne Flecken, untadelig, bis auf die Erscheinung unsers HERRN Jesu Christi,Mahnung an Timotheus und alle Brüder
5Mose 4,40daß du haltest seine Rechte und Gebote, die ich dir heute gebiete: so wird dir's und deinen Kindern nach dir wohl gehen, daß dein Leben lange währe in dem Lande, das dir der HERR, dein Gott, gibt ewiglich.Ermahnung zum Gehorsam gegen das Gesetz
Ri 7,11daß du hörst, was sie reden. Darnach werden deine Hände stark sein, und du wirst hinabziehen zum Lager. Da ging Gideon mit seinem Diener Pura hinab vorn an den Ort der Schildwächter, die im Lager waren.Gideons Sieg über Midian
Bar 3,11daß du in einem fremden Lande bist, daß du dich verunreinigst unter den Toten, daß du unter die gerechnet bist, die in die Hölle fahren?Der Weg zur Weisheit
2Sam 19,7daß du liebhast, die dich hassen, und haßt, die dich liebhaben. Denn du läßt heute merken, daß dir's nicht gelegen ist an den Hauptleuten und Knechten. Denn ich merke heute wohl: wenn dir nur Absalom lebte und wir heute alle tot wären, das wäre dir recht.Davids Wehklage
Ps 9,4daß du meine Feinde hinter sich getrieben hast; sie sind gefallen und umgekommen vor dir.Danklied für Rettung aus Bedrängnis
Hes 16,21daß du meine Kinder schlachtest und läßt sie denselben verbrennen?Jerusalem - eine treulose Frau
Jer 20,17Daß du mich doch nicht getötet hast im Mutterleibe, daß meine Mutter mein Grab gewesen und ihr Leib ewig schwanger geblieben wäre!Die Last des Prophetenamts
Hiob 38,20 daß du mögest ergründen seine Grenze und merken den Pfad zu seinem Hause?Die erste Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Hiob 10,6 daß du nach einer Missetat fragest und suchest meine Sünde,Fortsetzung: Hiob klagt, daß Gott sein Geschöpf so schwer heimsuche
Jes 41,12daß du nach ihnen fragen möchtest, und wirst sie nicht finden. Die Leute, die mit dir zanken, sollen werden wie nichts; und die Leute, die wider dich streiten, sollen ein Ende haben.Gott steht zu seinem erwählten Volk
Hes 16,20daß du nahmst deine Söhne und Töchter, die du mir geboren hattest, und opfertest sie denselben zu fressen. Meinst du denn, daß es eine Geringes sei um deine Hurerei,Jerusalem - eine treulose Frau
Spr 5,9daß du nicht den Fremden gebest deine Ehre und deine Jahre dem Grausamen;Warnung vor der Verführerin
2Mose 34,15Daß du nicht einen Bund mit des Landes Einwohnern machest, und wenn sie ihren Göttern nachlaufen und opfern ihren Göttern, sie dich nicht laden und du von ihrem Opfer essest,Neue Gesetzestafeln. Bundesschluss und Bundespflichten
Ps 91,5daß du nicht erschrecken müssest vor dem Grauen der Nacht, vor den Pfeilen, die des Tages fliegen,Unter Gottes Schutz
Spr 2,16daß du nicht geratest an eines andern Weib, an eine Fremde, die glatte Worte gibtDie Weisheit bewahrt vor dem Verderben
Spr 2,12daß du nicht geratest auf den Weg der Bösen noch unter die verkehrten Schwätzer,Die Weisheit bewahrt vor dem Verderben
Ps 10,18daß du Recht schaffest dem Waisen und Armen, daß der Mensch nicht mehr trotze auf Erden.Klage und Zuversicht beim übermut der Gottlosen
3Mose 25,3daß du sechs Jahre dein Feld besäest und sechs Jahre deinen Weinberg beschneidest und sammelst die Früchte ein;Sabbatjahr und Erlassjahr
Ps 86,10daß du so groß bist und Wunder tust und allein Gott bist.Gebet in Bedrängnis
Jes 60,16daß du sollst Milch von den Heiden saugen, und der Könige Brust soll dich säugen, auf daß du erfährst, daß ich, der HERR, bin dein Heiland, und ich, der Mächtige in Jakob, bin dein Erlöser.Zions zukünftige Herrlichkeit
Jes 42,7daß du sollst öffnen die Augen der Blinden und die Gefangenen aus dem Gefängnis führen, und die da sitzen in der Finsternis, aus dem Kerker.Der Knecht Gottes das Licht der Welt
Hes 16,54daß du tragen mußt deine Schande und dich schämst alles dessen, was du getan hast ihnen zum Troste.Jerusalem - eine treulose Frau
5Mose 29,11daß du tretest in den Bund des HERRN, deines Gottes, und in den Eid, den der HERR, dein Gott, heute mit dir macht,Erneuerung des Bundes
5Mose 6,18daß du tust, was recht und gut ist vor den Augen des HERRN, auf daß dir's wohl gehe und du hineinkommest und einnehmest das gute Land, das der HERR geschworen hat deinen Vätern,Ermahnung zur Liebe und zum Gehorsam gegen den HERRN
5Mose 11,21daß du und deine Kinder lange leben in dem Lande, das der HERR deinen Vätern geschworen hat ihnen zu geben, solange die Tage vom Himmel auf Erden währen.Segen des Gehorsams - Fluch des Ungehorsams
1Mose 26,29daß du uns keinen Schaden tust, gleichwie wir dir nichts denn alles Gute getan haben und dich mit Frieden haben ziehen lassen. Du aber bist nun der Gesegnete des HERRN.Isaaks Streit mit den Philistern. Sein Bund mit Abimelech
Ps 44,20daß du uns so zerschlägst am Ort der Schakale und bedeckst uns mit Finsternis.Hat Gott sein Volk verstoßen?

<<< Bibeltexte Abc 071 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone