<<< Bibeltexte Abc 065 >>>

100 Fundstellen

Dan 6,9Darum, lieber König, sollst du solch Gebot bestätigen und dich unterschreiben, auf daß es nicht geändert werde, nach dem Rechte der Meder und Perser, welches niemand aufheben darf.Daniel in der Löwengrube
Jdt 5,22Darum, mein Herr, laß forschen, ob sich dies Volk versündigt hat an ihrem Gott, so wollen wir hinaufziehen, und ihr Gott wird sie dir gewiß in die Hände geben, daß du sie bezwingst.Achiors vergebliche Fürsprache
1Kor 15,58Darum, meine lieben Brüder, seid fest, unbeweglich, und nehmet immer zu in dem Werk des HERRN, sintemal ihr wisset, daß eure Arbeit nicht vergeblich ist in dem HERRN.Verwandlung der Gläubigen und Sieg über den Tod
1Kor 11,33Darum, meine lieben Brüder, wenn ihr zusammenkommt, zu essen, so harre einer des andern.Vom Abendmahl des Herrn
2Petr 3,14Darum, meine Lieben, dieweil ihr darauf warten sollt, so tut Fleiß, daß ihr vor ihm unbefleckt und unsträflich im Frieden erfunden werdet;Folgerung und Ermahnung
1Kor 10,14Darum, meine Liebsten, fliehet von dem Götzendienst!Die Unvereinbarkeit von Abendmahl und Götzendienst
Roem 2,1Darum, o Mensch, kannst du dich nicht entschuldigen, wer du auch bist, der da richtet. Denn worin du einen andern richtest, verdammst du dich selbst; sintemal du eben dasselbe tust, was du richtest.Der Maßstab des göttlichen Gerichts
2Makk 4,20Darum, ob er's gleich zu des Herkules Opfer gesendet hatte, bestellten sie doch die Schiffsrüstung dafür.Zank wegen des Hohepriestertums
2Kor 7,12Darum, ob ich euch geschrieben habe, so ist's doch nicht geschehen um des willen, der beleidigt hat, auch nicht um des willen, der beleidigt ist, sondern um deswillen, daß euer Fleiß gegen uns offenbar sein würde bei euch vor Gott.Die Freude des Paulus über die Reue der Gemeinde
Hes 23,22Darum, Oholiba, so spricht der Herr, HERR: Siehe, ich will deine Buhlen, deren du müde bist geworden, wider dich erwecken und will sie ringsumher wider dich bringen,Die Strafe der Untreue gegen Gott
Hes 29,10Darum, siehe, ich will an dich und an deine Wasserströme und will Ägyptenland wüst und öde machen von Migdol bis gen Syene und bis an die Grenze des Mohrenlandes,Das Schicksal Ägyptens
Hes 28,7darum, siehe, ich will Fremde über dich schicken, nämlich die Tyrannen der Heiden; die sollen ihr Schwert zücken über deine schöne Weisheit und deine große Ehre zu Schanden machen.Das Gericht über den König von Tyrus
Hes 16,37darum, siehe, will ich sammeln alle deine Buhlen, welchen du wohl gefielst, samt allen, die du für deine Freunde hältst, zu deinen Feinden und will sie beide wider dich sammeln allenthalben und will ihnen deine Blöße aufdecken, daß sie deine Blöße ganz sehen sollen.Jerusalem - eine treulose Frau
1Kor 8,13Darum, so die Speise meinen Bruder ärgert, wollt ich nimmermehr Fleisch essen, auf daß ich meinen Bruder nicht ärgere.Vom Essen des Götzenopferfleisches
Hes 5,11Darum, so wahr als ich lebe, spricht der Herr, HERR, weil du mein Heiligtum mit allen deinen Greueln und Götzen verunreinigt hast, will ich dich auch zerschlagen, und mein Auge soll dein nicht schonen, und ich will nicht gnädig sein.Begründung und Beschreibung des Gerichts über Jerusalem
Hes 35,6darum, so wahr ich lebe, spricht der Herr, HERR, will ich dich auch blutend machen, und du sollst dem Bluten nicht entrinnen; weil du Lust zum Blut hast, sollst du dem Bluten nicht entrinnen.Das Gericht über Edom
Hes 35,11darum, so wahr ich lebe, spricht der Herr, HERR, will ich nach deinem Zorn und Haß mit dir umgehen, wie du mit ihnen umgegangen bist aus lauter Haß, und ich will bei ihnen bekannt werden, wenn ich dich gestraft habe.Das Gericht über Edom
Roem 1,15Darum, soviel an mir ist, bin ich geneigt, auch euch zu Rom das Evangelium zu predigen.Der Wunsch des Paulus, nach Rom zu kommen
Zef 3,8Darum, spricht der HERR, müsset ihr mein auch harren, bis ich mich aufmache zu seiner Zeit, da ich auch rechten werde und die Heiden versammeln und die Königreiche zuhauf bringen, meinen Zorn über sie zu schütten, ja, allen Zorn meines Grimmes; denn alle Welt soll durch meines Eifers Feuer verzehrt werden.Drohung gegen das gottlose Jerusalem
Lk 12,3Darum, was ihr in der Finsternis saget, das wird man im Licht hören; was ihr redet ins Ohr in den Kammern, das wird man auf den Dächern predigen.Mahnung zum furchtlosen Bekennen
Am 5,11Darum, weil ihr die Armen unterdrückt und nehmt das Korn mit großen Lasten von ihnen, so sollt ihr in den Häusern nicht wohnen, die ihr von Werkstücken gebaut habt, und den Wein nicht trinken, den ihr in den feinen Weinbergen gepflanzt habt.Gegen die Unterdrücker
1Petr 4,19Darum, welche da leiden nach Gottes Willen, die sollen ihm ihre Seelen befehlen als dem treuen Schöpfer in guten Werken.Vom Ausharren in der Verfolgung
1Kor 14,13Darum, welcher mit Zungen redet, der bete also, daß er's auch auslege.Zungenrede und prophetische Rede
Mt 5,23Darum, wenn du deine Gabe auf dem Altar opferst und wirst allda eingedenk, daß dein Bruder etwas wider dich habe,Vom Töten
3Joh 10Darum, wenn ich komme, will ich ihn erinnern seiner Werke, die er tut; denn er plaudert mit bösen Worten wider uns und läßt sich an dem nicht genügen; er selbst nimmt die Brüder nicht an und wehrt denen, die es tun wollen, und stößt sie aus der Gemeinde.Diotrephes und Demetrius
Mi 3,4Darum, wenn ihr nun zum HERRN schreien werdet, wird er euch nicht erhören, sondern wird sein Angesicht vor euch verbergen zur selben Zeit, wie ihr mit euren bösen Wesen verdient habt.Gegen die führenden Männer in Juda
Mt 24,26Darum, wenn sie zu euch sagen werden: Siehe, er ist in der Wüste! so gehet nicht hinaus, - siehe, er ist in der Kammer! so glaubt nicht.Die große Bedrängnis
Mt 23,20Darum, wer da schwört bei dem Altar, der schwört bei demselben und bei allem, was darauf ist.Gegen die Schriftgelehrten und Pharisäer
Mt 7,24Darum, wer diese meine Rede hört und tut sie, den vergleiche ich einem klugen Mann, der sein Haus auf einen Felsen baute.Vom Hausbau
1Kor 10,12Darum, wer sich läßt dünken, er stehe, mag wohl zusehen, daß er nicht falle.Das warnende Beispiel Israels
Hebr 3,7Darum, wie der heilige Geist spricht: »Heute, so ihr hören werdet seine Stimme,Die verwirkte Gottesruhe
Jes 5,24Darum, wie des Feuers Flamme Stroh verzehrt und die Lohe Stoppeln hinnimmt, also wird ihre Wurzel verfaulen und ihre Blüte auffliegen wie Staub. Denn sie verachten das Gesetz des HERRN Zebaoth und lästern die Rede des Heiligen in Israel.Weherufe über die Sünden der Großen
Phlm 8Darum, wiewohl ich habe große Freudigkeit in Christo, dir zu gebieten, was dir ziemt,Fürsprache für Onesimus
Sir 14,27Darunter wird er vor der Hitze beschirmt und ist ihm eine herrliche Wohnung.Vom Wort der Weisheit
Mt 13,20Das aber auf das Steinige gesät ist, das ist, wenn jemand das Wort hört und es alsbald aufnimmt mit Freuden;Die Deutung des Gleichnisses vom Sämann
Lk 8,15Das aber auf dem guten Land sind, die das Wort hören und behalten in einem feinen, guten Herzen und bringen Frucht in Geduld.Die Deutung des Gleichnisses vom Sämann
Mt 13,23Das aber in das gute Land gesät ist, das ist, wenn jemand das Wort hört und versteht es und dann auch Frucht bringt; und etlicher trägt hundertfältig, etlicher aber sechzigfältig, etlicher dreißigfältig.Die Deutung des Gleichnisses vom Sämann
1Mose 25,7Das aber ist Abrahams Alter, das er gelebt hat: hundertfünfundsiebzig Jahre.Abrahams zweite Ehe. Sein Tod und Begräbnis
Hes 43,13Das aber ist das Maß des Altars nach der Elle, welche eine handbreit länger ist den die gemeine Elle: sein Fuß ist eine Elle hoch und eine Elle breit; und die Leiste an seinem Rand ist eine Spanne breit umher.Der Altar und seine Weihe
Dan 5,25Das aber ist die Schrift, allda verzeichnet: Mene, mene, Tekel, U-pharsin.Belsazars Gastmahl
Lk 8,14Das aber unter die Dornen fiel, sind die, so es hören und gehen hin unter den Sorgen, Reichtum und Wollust dieses Lebens und ersticken und bringen keine Frucht.Die Deutung des Gleichnisses vom Sämann
Mt 13,22Das aber unter die Dornen gesät ist, das ist, wenn jemand das Wort hört, und die Sorge dieser Welt und der Betrug des Reichtums erstickt das Wort, und er bringt nicht Frucht.Die Deutung des Gleichnisses vom Sämann
Apg 19,17Das aber ward kund allen, die zu Ephesus wohnten, sowohl Juden als Griechen; und es fiel eine Furcht über sie alle, und der Name des HERRN Jesus ward hochgelobt.Paulus in Ephesus
Joh 13,28Das aber wußte niemand am Tische, wozu er's ihm sagte.Jesus und der Verräter
1Chr 25,15Das achte auf Jesaja samt seinen Söhnen und Brüdern; derer waren zwölf.Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger
1Chr 25,25Das achtzehnte auf Hanani samt seinen Söhnen und Brüdern; derer waren zwölf.Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger
Eph 5,13Das alles aber wird offenbar, wenn's vom Licht gestraft wird; denn alles, was offenbar ist, das ist Licht.Das Leben im Licht
2Makk 2,13Das alles findet man in den Schriften, die zu Nehemias Zeiten geschrieben sind, und wie er der Könige, der Propheten und Davids Bücher und die Briefe der Könige von den Weihgeschenken zusammengesucht, und ein Bücherhaus zugerichtet hat.Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
2Sam 24,23Das alles gab Aravna, der König, dem König. Und Aravna sprach zum König: Der HERR, dein Gott, lasse dich ihm angenehm sein.Das Opfer auf der Tenne Aravnas
Lk 16,14Das alles hörten die Pharisäer auch, und waren geizig, und spotteten sein.Die Selbstgerechtigkeit der Pharisäer. Das Gesetz
Nah 3,4Das alles um der Hurerei willen der schönen, lieben Hure, die mit Zauberei umgeht, die mit ihrer Hurerei die Heiden und mit ihrer Zauberei Land und Leute zu Knechten gemacht hat.Der Untergang der großen Hure Ninive
Mi 1,5Das alles um der Übertretung willen Jakobs und um der Sünden willen des Hauses Israel. Welches ist aber die Übertretung Jakobs? Ist's nicht Samaria? Welches sind aber die Höhen Juda's? Ist's nicht Jerusalem?Gott erscheint zum Gericht über Israel und Juda
Neh 3,6Das alte Tor baute Jojada, der Sohn Paseahs, und Mesullam, der Sohn Besodjas; sie deckten es und setzten ein seine Türen und Schlösser und Riegel.Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
Sir 45,13das Amtschild auf der Brust mit dem Licht und Recht, kunstreich gewirkt, mit den edlen Steinen, darin die Namen der zwölf Stämme Israels gegraben und in Gold gefaßt waren durch die Steinschneider, daß ihrer gedacht würde vor Gott;Mose
2Mose 28,15Das Amtschild sollst du machen nach der Kunst, wie den Leibrock, von Gold, blauem und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand.Die Kleidung der Priester
Mt 22,39Das andere aber ist ihm gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.«Die Frage nach dem höchsten Gebot
2Makk 3,11Das andere gehört dem Hyrkanus, des Tobias Sohn, einem trefflichen Manne. Und es verhält sich gar nicht also, wie der Verräter Simon gesagt hat; denn es sind nicht mehr denn vierhundert Zentner Silber und zweihundert Zentner Gold.Versuch eines Tempelraubs
Neh 11,20Das andere Israel aber, Priester und Leviten, waren in allen Städten Juda's, ein jeglicher in seinem Erbteil.Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
4Mose 28,8Das andere Lamm sollst du gegen Abend zurichten; mit dem Speisopfer wie am Morgen und mit einem Trankopfer sollst du es machen zum Opfer des süßen Geruchs dem HERRN.Gesetze über die regelmäßigen Opfer des Jahres
2Koen 25,11Das andere Volk aber, das übrig war in der Stadt, und die zum König von Babel fielen, und den andern Haufen führte Nebusaradan, der Hauptmann, weg.Zerstörung Jerusalems, babylonische Gefangenschaft
1Mose 2,13Das andere Wasser heißt Gihon, das fließt um das ganze Mohrenland.Die Stiftung des Sabbats
Offb 11,14Das andere Wehe ist dahin; siehe, das dritte Wehe kommt schnell.Die beiden Zeugen
1Koen 3,22Das andere Weib sprach: Nicht also; mein Sohn lebt, und dein Sohn ist tot. Jene aber sprach: Nicht also; dein Sohn ist tot, und mein Sohn lebt. Und redeten also vor dem König.Salomos Urteil
Ps 34,17das Antlitz aber des HERRN steht gegen die, so Böses tun, daß er ihr Gedächtnis ausrotte von der Erde.Unter Gottes Schutz
Hiob 24,15Das Auge des Ehebrechers hat acht auf das Dunkel, und er spricht: »Mich sieht kein Auge«, und verdeckt sein Antlitz.Fortsetzung: Gottes Nachsicht gegen die Gottlosen ist ein Rätsel
Mt 6,22Das Auge ist des Leibes Licht. Wenn dein Auge einfältig ist, so wird dein ganzer Leib licht sein;Vom Schätzesammeln und Sorgen
Lk 11,34Das Auge ist des Leibes Licht. Wenn nun dein Auge einfältig ist, so ist dein ganzer Leib licht; so aber dein Auge ein Schalk ist, so ist auch dein Leib finster.Bildworte vom Licht
1Petr 4,4Das befremdet sie, daß ihr nicht mit ihnen laufet in dasselbe wüste, unordentliche Wesen, und sie lästern;Vom Leiden und Leben des Christen
Apg 24,14Das bekenne ich aber dir, daß ich nach diesem Wege, den sie eine Sekte heißen, diene also dem Gott meiner Väter, daß ich glaube allem, was geschrieben steht im Gesetz und in den Propheten,Vor dem Statthalter Felix
1Makk 9,71Das bewilligte Bacchides gern und tat solches, wie Jonathan begehrte, und schwur ihm einen Eid, daß er ihm sein Leben lang kein Leid mehr tun wollte.Friede in Israel
1Makk 11,29Das bewilligte der König und gab Jonathan Briefe darüber, die lauteten also:Ptolemäus kämpft gegen Alexander
Dan 4,19das bist du, König, der du so groß und mächtig geworden; denn deine Macht ist groß und reicht an den Himmel, und deine Gewalt langt bis an der Welt Ende.Daniels Deutung
Jer 13,10Das böse Volk, das meine Worte nicht hören will, sondern gehen hin nach Gedünken ihres Herzens und folgen andern Göttern, daß sie ihnen dienen und sie anbeten: sie sollen werden wie der Gürtel, der nichts mehr taugt.Der verdorbene Gürtel
Jes 18,2das Botschafter auf dem Meer sendet und in Rohrschiffen auf den Wassern fährt! Gehet hin, ihr schnellen Boten, zum Volk, das hochgewachsen und glatt ist, zum Volk, das schrecklicher ist denn sonst irgend eins, zum Volk, das gebeut und zertritt, welchem die Wasserströme sein Land einnehmen.Gottes Botschaft an das Land Kusch
Hes 46,4Das Brandopfer aber, so der Fürst vor dem HERRN opfern soll am Sabbattage, soll sein sechs Lämmer, die ohne Fehl seien, und ein Widder ohne Fehl;Das Opfer des Fürsten
Hiob 4,10Das Brüllen der Löwen und die Stimme der großen Löwen und die Zähne der jungen Löwen sind zerbrochen.Des Elifas erste Rede
Ps 90,6das da frühe blüht und bald welk wird und des Abends abgehauen wird und verdorrt.Zuflucht in unserer Vergänglichkeit
1Joh 1,1Das da von Anfang war, das wir gehört haben, das wir gesehen haben mit unsern Augen, das wir beschaut haben und unsre Hände betastet haben, vom Wort des LebensDie Grundlage christlicher Gemeinschaft
3Mose 7,38das der HERR dem Mose gebot auf dem Berge Sinai des Tages, da er ihm gebot an die Kinder Israel, zu opfern ihre Opfer dem HERRN in der Wüste Sinai.Schluß
4Mose 32,4das der HERR geschlagen hat vor der Gemeinde Israel, ist gut zur Weide; und wir, deine Knechte, haben Vieh.Verteilung des Ostjordanlandes an die Stämme Ruben, Gad und Manasse
2Sam 17,4Das deuchte Absalom gut und alle Ältesten in Israel.Ahithophels schlauer Rat wird vereitelt
1Chr 24,18das dreiundzwanzigste auf Delaja, das vierundzwanzigste auf Maasja.Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
1Chr 25,30Das dreiundzwanzigste auf Mahesioth samt seinen Söhnen und Brüdern; derer waren zwölf.Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger
1Chr 24,13das dreizehnte auf Huppa, das vierzehnte auf Jesebeab,Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
1Chr 25,20Das dreizehnte auf Subael samt seinen Söhnen und Brüdern; derer waren zwölf.Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger
1Chr 24,8das dritte auf Harim, das vierte auf Seorim,Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
1Chr 25,10Das dritte auf Sakkur samt seine Söhnen und Brüdern; derer waren zwölf.Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger
Jos 19,10Das dritte Los fiel auf die Kinder Sebulon nach ihren Geschlechtern; und die Grenze ihres Erbteils war bis gen SaridDas Erbteil der übrigen sechs Stämme
1Mose 2,14Das dritte Wasser heißt (Hiddekel) Tigris, das fließt vor Assyrien. Das vierte Wasser ist der Euphrat.ParalleltextDie Stiftung des Sabbats
Hes 5,2Das eine dritte Teil sollst du mit Feuer verbrennen mitten in der Stadt, wenn die Tage der Belagerung um sind; das andere dritte Teil nimm und schlag's mit dem Schwert ringsumher; das letzte dritte Teil streue in den Wind, daß ich das Schwert hinter ihnen her ausziehe.Strafgericht Gottes über die Stadt Jerusalem
3Mose 1,9Das Eingeweide aber und die Schenkel soll man mit Wasser waschen, und der Priester soll das alles anzünden auf dem Altar zum Brandopfer. Das ist ein Feuer zum süßen Geruch dem HERRN.Das Brandopfer
1Chr 25,28Das einundzwanzigste auf Hothir samt seinen Söhnen und Brüdern; derer waren zwölf.Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger
1Chr 24,17das einundzwanzigste auf Jachin, das zweiundzwanzigste auf Gamul,Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
1Chr 25,18Das elfte auf Asareel samt seinen Söhnen und Brüdern; derer waren zwölf.Die vierundzwanzig Abteilungen der Sänger
1Chr 24,12das elfte auf Eljasib, das zwölfte auf Jakim,Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
Pred 7,8Das Ende eines Dinges ist besser denn sein Anfang. Ein geduldiger Geist ist besser denn ein hoher Geist.Von der wahren Weisheit
Hes 7,6Das Ende kommt, es kommt das Ende, es ist erwacht über dich; siehe, es kommt!Das Ende naht
Spr 20,21Das Erbe, darnach man zuerst sehr eilt wird zuletzt nicht gesegnet sein.Warnung vor Zuchtlosigkeit
Sir 41,9Das Erbgut der Kinder von Gottlosen kommt um, und ihre Nachkommen müssen verachtet sein.Von der Todesfurcht
1Mose 2,11Das erste heißt Pison, das fließt um das ganze Land Hevila; und daselbst findet man Gold.ParalleltextDie Stiftung des Sabbats

<<< Bibeltexte Abc 065 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone