<<< Bibeltexte Abc 056 >>>

100 Fundstellen

Tob 3,13Danach am dritten Tage, da sie ihr Gebet vollendet hatte, lobte sie Gott und sprach:Gebet des alten Tobias in Ninive
Tob 2,1Danach am Feste der Pfingsten, da Tobias in seinem Hause ein herrliches Mahl zugerichtet hatte, sprach er zu seinem Sohne: Gehe hin und lade etliche Gottesfürchtige aus unserm Stamme, daß sie mit uns essen.Die Wohltätigkeit des Tobias
1Makk 7,20Danach befahl Bacchides das Land Alcimus und ließ Kriegsvolk bei ihm, und er zog wieder zum König.Demetrius macht Alcimus zum Hohenpriester
Jdt 12,9Danach betete sie zum Herrn, dem Gott Israels, daß er ihr Glück gäbe, sein Volk zu erlesen.Judith betört den Holofernes
Jdt 6,1Danach ergrimmte auch Holofernes über den Achior und sprach:Achior wird nach Bethulla gebracht
2Makk 15,13Danach erschien ihm ein anderer alter herrlicher Mann in köstlichen Kleidern und in einer ganz herrlichen Gestalt.Nikanors Übermut
Jdt 13,26Danach forderte man den Achior; zu dem sprach Judith: Der Gott Israels, von dem du gezeugt hast, daß er sich an seinen Feinden rächen kann, hat diese Nacht der Gottlosen Haupt umgebracht durch meine Hand.Achior
2Makk 15,15Danach gab Jeremia mit seinen Händen dem Judas ein goldenes Schwert,Nikanors Übermut
1Makk 5,36Danach gewann er Chasphor, Maked, Bosor und die andern Städte in Gilead.Siege des Judas über die Heiden umher
Jdt 9,1Danach ging Judith in ihr Kämmerlein, und bekleidete sich mit einem Sack und streute Asche auf ihr Haupt, und fiel nieder vor dem Herrn, und schrie zu ihm und sprach:Gebet der Judith
Jdt 13,10Danach ging sie heraus und gab das Haupt des Holofernes ihrer Magd und hieß sie es in ihren Sack stoßen.Judith tötet den Holofernes
1Makk 4,34Danach griff er sie an. Und Lysias verlor bei fünftausend Mann.Judas schlägt den Gorgias
2Makk 12,43Danach hieß er sie eine Steuer zusammenlegen, zweitausend Drachmen Silber; die schickte er gen Jerusalem zum Sündopfer. Und er tat wohl und fein daran, dieweil er dachte an die Auferstehung.Sühnopfer für die Erschlagenen
2Makk 1,31Danach hieß Nehemia das übrige Wasser auf die großen Steine gießen.Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
Tob 7,9Danach hieß Raguel einen Schöps schlachten und das Mahl bereiten.Die Einkehr bei Raguel
1Makk 12,24Danach hörte Jonathan, daß des Demetrius Hauptleute wiederum mit größerer Macht denn zuvor kamen, und wollten ihn bekriegen.Jonathans Bund mit den Römern und Spartanern
1Makk 9,3Danach im hundertundzweiundfünfzigsten Jahr, im ersten Monat, zogen sie gen Jerusalem,Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
Bar 3,38Danach ist sie erschienen auf Erden, und hat bei den Leuten gewohnt.Der Weg zur Weisheit
1Makk 5,23Danach kam er wieder zu seinen Brüdern in Galiläa und zu Arbatta, und hieß sie mit Weib und Kind mit ihm nach Judäa ziehen, und führte sie dahin mit großen Freuden.Siege des Judas über die Heiden umher
Jdt 15,10Danach kam Jojakim, der Hohepriester, von Jerusalem gen Bethulia mit allen Priestern, daß sie Judith sähen.Ehrung der Judith
1Makk 12,35Danach kam Jonathan wieder heim, und hielt Rat mit den Ältesten im Volk, daß man etliche Städte befestigen sollte in Judäa,Jonathans Bund mit den Römern und Spartanern
1Makk 7,33Danach kam Nikanor auch zum Heiligtum auf dem Berg Zion. Und die Priester und die Ältesten gingen heraus, ihn friedlich zu empfangen, und ihm zu zeigen, daß sie für den König große Opfer täten.Sieg des Judas über Nikanor
Sir 38,12Danach laß den Arzt zu dir, denn der Herr hat ihn geschaffen; und laß ihn nicht von dir, weil du sein doch bedarfst.Ein Lob des Arztes
2Makk 8,23Danach ließ er Eleasar das heilige Buch lesen, und gab ihnen die Losung: Gott unsre Hilfe! und zog also vorn an der Spitze vor den andern her, und traf mit dem Nikanor zusammen.Judas siegt über Nikanor
1Makk 5,45Danach ließ Judas alles Volk Israel, das in Gilead war, klein und groß, Weib und Kind, zusammenkommen, daß es mit nach Judäa zöge.Siege des Judas über die Heiden umher
1Makk 3,54Danach ließ Judas das Volk zusammenrufen mit der Posaune,Die heldenmutigen Makkabäer
Weish 14,22Danach ließen sie sich nicht daran genügen, daß sie in Gottes Erkenntnis irrten, sondern ob sie gleich in einem wüsten, wilden Wesen der Unweisheit lebten, nannten sie doch solchen Krieg und solch Übel Frieden.Die Greuel des Götzendienstes
1Makk 16,7Danach machte Johannes seine Ordnung zur Schlacht, und ordnete die Reisigen zwischen das Fußvolk. Aber die Feinde hatten eine viel mächtigere Reiterei.Simons Söhne schlagen die Syrer
Weish 14,16Danach mit der Zeit ward solche gottlose Weise befestigt und für ein Recht gehalten, daß man auch mußte Bilder ehren auf der Tyrannen Gebot.Die Fluchwürdigkeit des Götzendienstes
1Makk 10,82Danach nahm Simon sein Heer, und griff die Feinde an. Da flohen die Reisigen, denn sie waren müde:Jonathan siegreich gegen den jungen Demetrius
2Makk 7,10Danach nahmen sie den dritten, und trieben auch ihren Mutwillen mit ihm. Und da sie es von ihm forderten, reckte er die Zunge frei heraus, und streckte die Hände dar, und sprach getrost:Der Märtyrertod der sieben Brüder und ihrer Mutter
2Makk 7,15Danach nahmen sie den fünften und geißelten ihn auch. Der sah Antiochus an und sprach zu ihm:Der Märtyrertod der sieben Brüder und ihrer Mutter
2Makk 8,27Danach plünderten sie, und nahmen Waffen und Wehr und hielten den Sabbat, und lobten und priesen Gott, der sie bis auf den Tag erhalten, und wieder angefangen hatte, seine Gnade zu erzeigen.Judas siegt über Nikanor
Tob 12,1Danach rief Tobias seinen Sohn zu sich und sprach: Was sollen wir doch dem heiligen Manne, deinem Gesellen, geben, der mit dir gezogen ist?Der Abschied Raphaels
1Makk 10,51Danach sandte Alexander Boten zu Ptolemäus, dem König in Ägypten, mit dieser Werbung:Alexander und Demetrius suchen Jonathans Freundschaft
1Makk 14,24Danach sandte Simon den Numenius wiederum gen Rom, einen großen goldenen Schild dahin zu bringen, tausend Pfund schwer, und den Bund zu erneuern.Simons glückliche Regierung
2Makk 1,30Danach sangen die Priester Lobgesänge dazu, bis das Opfer verzehrt ward.Brief von der Tempelweihe und Findung des heiligen Feuers
1Makk 16,18Danach schrieb er solches dem König Antiochus und bat, daß er ihm Kriegsvolk zu Hilfe schicken wollte, das Land und die Städte mit aller Nutzung einzunehmen.Der Mord an Simon
1Makk 2,69Danach segnete er sie und ward versammelt zu seinen VäternDie letzte Mahnung des Mattathias
1Makk 13,32Danach setzte er selbst die Krone auf, und ward König in Asien, und plagte das Land hart.Simon Anführer und Fürst der Juden
Jdt 14,1Danach sprach Judith zu allem Volk: Liebe Brüder, höret mich!Der Judith Rat zum Angriff
1Makk 6,16Danach starb Antiochus daselbst im hundertneunundvierzigsten Jahr.Tod des Antiochus
2Makk 8,30Danach taten sie viel Schlachten mit Timotheus und Bacchides und erschlugen über zwanzigtausend Mann und eroberten starke Festungen und teilten den Raub gleich unter sich und unter die Bedrängten, Waisen, Witwen und Alten.Judas siegt über Nikanor
Tob 8,4Danach vermahnte Tobias die Jungfrau und sprach: Schwester, stehe auf, und laß uns beten, daß der Herr sich unser erbarme.Der Anfang der Ehe mit Gebet
Sir 49,7Danach war es aus mit den Königen Juda's; denn sie mußten ihr Königreich andern lassen und ihre Herrlichkeit einem fremden Volk.Josia
Jdt 6,20Danach ward das Volk wieder zusammengefordert, und beteten um Hilfe von dem Gott Israels in der Versammlung die ganze Nacht.Achior von den Juden aufgenommen
2Makk 13,22Danach ward der König anders zu Rat, und machte Frieden mit denen zu Bethzur, und zog davon, und schlug sich mit Judas, und verlor die Schlacht.Antiochus macht Frieden
1Makk 9,37Danach ward Jonathan und Simon, seinem Bruder, verkundschaftet, daß die Kinder Jambri eine große Hochzeit anrichteten, und würden die Braut holen von Nadabath mit großer Pracht; denn sie war eines Fürsten Tochter aus Kanaan.Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
1Makk 9,62Danach wichen Jonathan und Simon und ihr Volk in die Wüste, in einen zerstörten Flecken, Bethbasi; den baute er wiederum, und machte ihn fest.Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
1Makk 6,63Danach zog er eilend weg gen Antiochien. Da vernahm er, daß sich Philippus aufgeworfen hatte zum Herrn der Stadt. Mit dem stritt er und eroberte die Stadt wiederum.Der König muß Frieden schließen
1Makk 5,29Danach zog er fort bei Nacht zu der Burg, da seine Brüder belagert waren.Siege des Judas über die Heiden umher
1Makk 13,48Danach zog er hinein in die Stadt, und dankte und lobte Gott; und ließ alle Greuel wegtun und ausrotten, und setzte Leute hinein, die Gottes Gesetz hielten; und machte die Stadt fest, und baute sich selbst ein Haus darin.Simons siegreiches Vorgehen
2Makk 12,10Danach zog er neun Feld Wegs fort wider den Timotheus; da stießen bei fünftausend Araber und fünfhundert Reiter auf ihn,Und doch kein Friede
1Makk 11,61Danach zog er vor Gaza; aber die von Gaza wollten ihn nicht einlassen; darum belagerte er die Stadt und verbrannte die Flecken umher und plünderte sie.Jonathan von Antiochus bestätigt
1Makk 5,6Danach zog er wider Ammon; die waren wohl gerüstet, und hatten viel Kriegsvolk und einen Hauptmann Timotheus.Siege des Judas über die Heiden umher
Jdt 16,25Danach zog jedermann wieder heim; und Judith kam auch wieder gen BethuliaSiegesfeier. Lebensende der Judith
1Makk 10,86Danach zog Jonathan mit dem Heer vor Askalon. Da gingen ihm die Bürger aus der Stadt heraus entgegen und ergaben sich und empfingen ihn mit großer Pracht.Jonathan siegreich gegen den jungen Demetrius
1Makk 10,66Danach zog Jonathan wiederum gen Jerusalem mit Freuden und in gutem Frieden.Alexander und Demetrius suchen Jonathans Freundschaft
1Makk 5,35Danach zog Judas gen Maspha, stürmte und eroberte es, und ließ alle Mannsbilder darin töten, und plünderte und verbrannte die Stadt.Siege des Judas über die Heiden umher
2Makk 12,26Danach zog Makkabäus gen Karnion und Atargation, und erwürgte bei fünfundzwanzigtausend Menschen.Und doch kein Friede
1Makk 13,20Danach zog Tryphon fort, daß er ins Land käme und möchte einen Schaden tun, und zog um das Land herum auf der Straße, die gen Adora geht. Aber Simon war ihm mit seinem Heer stets an der Seite, und wo er hereinfallen wollte, da wehrte ihm Simon.Simon Anführer und Fürst der Juden
1Makk 13,24Danach zog Tryphon wiederum in sein Land weg.Simon Anführer und Fürst der Juden
1Makk 2,45Danach zogen Mattathias und seine Freunde umher im Lande Israel und rissen die Altäre wieder niederMattathias und seine Söhne
2Makk 4,43Danach zogen sie den Menelaus vor Gericht.Der Frevler Menelaus
1Makk 3,57Danach zogen sie fort und schlugen ihr Lager auf bei Emmaus gegen Mittag.Die heldenmutigen Makkabäer
1Makk 4,24Danach zogen sie heim, dankten und lobten Gott mit Gesang, und sprachen: Danket dem Herrn, denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.Judas schlägt den Gorgias
2Makk 12,29Danach zogen sie von dannen wider Skythopolis, die sechshundert Feld Wegs von Jerusalem liegt.Und doch kein Friede
2Makk 12,17Danach zogen sie weiter siebenhundertundfünfzig Feld Wegs, und kamen gen Charak, zu den Juden, die man Tubianer heißt.Und doch kein Friede
Jdt 13,30Danach, da er wieder zu sich selbst kam, fiel er zu ihren Füßen und sprach:Achior
1Makk 3,13Danach, da Seron, der Hauptmann zu Syrien, hörte, daß die Frommen sich zu Judas hielten und daß ein großes Volk beieinander war, sprach er:Judas, der Makkabäer
Sir 47,1Danach, zur Zeit Davids, weissagte Nathan.David
Neh 3,12Daneben baute Sallum, der Sohn des Halohes, der Oberste des andern halben Kreises von Jerusalem, er und seine Töchter.Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
Neh 3,8Daneben baute Usiel, der Sohn des Harhajas, der Goldschmied. Neben ihm baute Hananja, der Sohn der Salbenbereiter; und sie bauten aus zu Jerusalem bis an die breite Mauer.Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
Phlm 22Daneben bereite mir die Herberge; denn ich hoffe, daß ich durch euer Gebet euch geschenkt werde.Fürsprache für Onesimus
Jer 7,9Daneben seid ihr Diebe, Mörder, Ehebrecher und Meineidige und räuchert dem Baal und folgt fremden Göttern nach, die ihr nicht kennt.Die Tempelrede
1Tim 5,13Daneben sind sie faul und lernen umlaufen durch die Häuser; nicht allein aber sind sie faul sondern auch geschwätzig und vorwitzig und reden, was nicht sein soll.Von den Witwen
Dan 6,22Daniel aber redete mit dem König: Der König lebe ewiglich!Daniel in der Löwengrube
Dan 6,4Daniel aber übertraf die Fürsten und Landvögte alle, denn es war ein hoher Geist in ihm; darum gedachte der König, ihn über das ganze Königreich zu setzen.Daniel in der Löwengrube
Dan 2,27Daniel fing an vor dem König und sprach: Das verborgene Ding, das der König fordert von den Weisen, Gelehrten, Sterndeutern und Wahrsagern, steht in ihrem Vermögen nicht, dem König zu sagen.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
1Makk 2,60Daniel ward wegen seiner Unschuld errettet von den Löwen.Die letzte Mahnung des Mattathias
Neh 10,7Daniel, Ginthon, Baruch,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
5Mose 32,6Dankest du also dem HERRN, deinem Gott, du toll und töricht Volk? Ist er nicht dein Vater und dein HERR? Ist's nicht er allein, der dich gemacht und bereitet hat?Das Lied des Mose
Ps 136,2Danket dem Gott aller Götter, denn seine Güte währet ewiglich.Preis Gottes aus Natur und Geschichte
Ps 136,3Danket dem HERRN aller Herren, denn seine Güte währet ewiglich,Preis Gottes aus Natur und Geschichte
Ps 33,2 Danket dem HERRN mit Harfen und lobsinget ihm auf dem Psalter von zehn Saiten.Ein Loblied auf Gottes Allmacht und Hilfe
Ps 105,1Danket dem HERRN und predigt seinen Namen; verkündigt sein Tun unter den Völkern!Preis Gottes aus der Geschichte Israels
1Chr 16,8Danket dem HERRN, prediget seinen Namen; tut kund unter den Völkern sein Tun!Davids Danklied
Jdt 13,17Danket dem Herrn, unserm Gott, der nicht verläßt diejenigen, so auf ihn trauen, und hat uns Barmherzigkeit erzeigt durch mich, seine Magd, wie er dem Hause Israel verheißen hat, und hat diese Nacht den Feind seines Volks durch meine Hand umgebracht.Judith tötet den Holofernes
Ps 136,1Danket dem HERRN; denn er ist freundlich, denn seine Güte währet ewiglich.Preis Gottes aus Natur und Geschichte
Ps 118,29Danket dem HERRN; denn er ist freundlich, und sein Güte währet ewiglich.Danklied der Festgenossen
1Chr 16,34Danket dem HERRN; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.Davids Danklied
Ps 107,1Danket dem HERRN; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.Danklied der Erlösten
Ps 118,1Danket dem HERRN; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.Danklied der Festgenossen
Sir 39,20Danket ihm und lobet ihn mit Singen und Klingen, und sprechet also im Danken:Lob Gottes aus seinen Werken
Ps 136,26Dankt dem Gott des Himmels, denn seine Güte währet ewiglich.Preis Gottes aus Natur und Geschichte
Lk 17,9Dankt er auch dem Knechte, daß er getan hat, was ihm befohlen war? Ich meine es nicht.Vom Knechtslohn
1Kor 11,24dankte und brach's und sprach: Nehmet, esset, das ist mein Leib, der für euch gebrochen wird; solches tut zu meinem Gedächtnis.Vom Abendmahl des Herrn
3Mose 15,3Dann aber ist er unrein an diesem Fluß, wenn sein Fleisch eitert oder verstopft ist.Unreinheit bei Männern
1Chr 22,13Dann aber wirst du Glück haben, wenn du dich hältst, daß du tust nach den Geboten und Rechten, die der HERR dem Mose geboten hat an Israel. Sei getrost und unverzagt, fürchte dich nicht und zage nicht!David überträgt Salomo den Bau des Tempels
Lk 11,26Dann geht er hin und nimmt sieben Geister zu sich, die ärger sind denn er selbst; und wenn sie hineinkommen, wohnen sie da, und es wird hernach mit demselben Menschen ärger denn zuvor.Von der Rückkehr des bösen Geistes

<<< Bibeltexte Abc 056 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone