<<< Bibeltexte Abc 040 >>>

100 Fundstellen

2Koen 5,4Da ging er hinein zu seinem Herrn und sagte es ihm an und sprach: So und so hat die Dirne aus dem Lande Israel geredet.Elisa heilt den aramäischen Feldhauptmann Naaman und bestraft den Gehasi
1Sam 19,22Da ging er selbst auch gen Rama. Und da er kam zum großen Brunnen, der zu Seku ist, fragte er und sprach: Wo ist Samuel und David? Da ward ihm gesagt: Siehe, zu Najoth in Rama.David flieht zu Samuel
Est 5,9Da ging Haman des Tages hinaus fröhlich und gutes Muts. Und da er sah Mardochai im Tor des Königs, daß er nicht aufstand noch sich vor ihm bewegte, ward er voll Zorns über Mardochai.Haman beschließt, sich an Mordechai zu rächen
Est 4,6Da ging Hathach hinaus zu Mardochai in die Gasse der Stadt, die vor dem Tor des Königs war.Mordechai bestimmt Ester, beim König für die Juden einzutreten
1Mose 34,6Da ging Hemor, Sichems Vater, heraus zu Jakob, mit ihm zu reden.Die Schandtat an Dina und das Blutbad zu Sichem
2Chr 34,22Da ging Hilkia hin samt den andern, die der König gesandt hatte, zu der Prophetin Hulda, dem Weibe Sallums, des Sohnes Thokehaths, des Sohnes Hasras, des Kleiderhüters, die zu Jerusalem wohnte im andern Teil, und redeten solches mit ihr.Das Gesetzbuch wird gefunden und das Volk darauf verpflichtet
Apg 5,26Da ging hin der Hauptmann mit den Dienern und holten sie, nicht mit Gewalt; denn sie fürchteten sich vor dem Volk, daß sie gesteinigt würden.Die Apostel vor dem Hohen Rat
Mt 26,14Da ging hin der Zwölf einer, mit Namen Judas Ischariot, zu den HohenpriesternDer Verrat des Judas
2Sam 3,24Da ging Joab zum König hinein und sprach: Was hast du getan? Siehe, Abner ist zu dir gekommen; warum hast du ihn von dir gelassen, daß er ist weggegangen?Abners Tod
1Mose 31,33Da ging Laban in die Hütten Jakobs und Leas und der beiden Mägde, und fand nichts; und ging aus der Hütte Leas in die Hütte Rahels.Der Vertrag zwischen Jakob und Laban
1Mose 19,14Da ging Lot hinaus und redete mit seinen Eidamen, die seine Töchter nehmen sollten: Macht euch auf und geht aus diesem Ort; denn der HERR wird diese Stadt verderben. Aber es war ihnen lächerlich.Untergang von Sodom und Gomorra. Lots Errettung
2Mose 18,7Da ging Mose hinaus ihm entgegen und neigte sich vor ihm und küßte ihn. Und da sie sich untereinander gegrüßt hatten, gingen sie in die Hütte.Jitros Besuch bei Mose
1Koen 18,16Da ging Obadja hin Ahab entgegen und sagte es ihm an. Und Ahab ging hin Elia entgegen.Das Gottesurteil auf dem Karmel
Joh 20,3Da ging Petrus und der andere Jünger hinaus zum Grabe.Der Ostermorgen
Joh 19,4Da ging Pilatus wieder heraus und sprach zu ihnen: Sehet, ich führe ihn heraus zu euch, daß ihr erkennt, daß ich keine Schuld an ihm finde.Jesu Geißelung und Verspottung
Joh 18,33Da ging Pilatus wieder hinein ins Richthaus und rief Jesus und sprach zu ihm: Bist du der Juden König?Jesu Verhör vor Pilatus
Joh 18,29Da ging Pilatus zu ihnen heraus und sprach: Was bringet ihr für Klage wider diesen Menschen?Jesu Verhör vor Pilatus
Mt 3,5Da ging zu ihm hinaus die Stadt Jerusalem und das ganze jüdische Land und alle Länder an dem JordanJohannes der Täufer
2Makk 4,46Da ging, Ptolemäus mit dem König in einen Saal, darin er sich kühlte, und beredete den König,Der Frevler Menelaus
Ri 18,7Da gingen die fünf Männer hin und kamen gen Lais und sahen das Volk, das darin war, sicher wohnen auf die Weise wie die Sidonier, still und sicher; und war niemand, der ihnen Leid täte im Land oder Herr über sie wäre, und waren ferne von den Sidoniern und hatten nichts mit Leuten zu tun.Der Stamm Dan gewinnt Wohnsitz und Heiligtum
Joh 20,10Da gingen die Jünger wieder heim.Der Ostermorgen
Jos 6,23Da gingen die Jünglinge, die Kundschafter, hinein und führten Rahab heraus samt Vater und Mutter und Brüdern und alles, was sie hatte, und alle ihre Geschlechter und ließ sie draußen, außerhalb des Lagers Israels.Jericho wird erobert und zerstört
Mt 22,15Da gingen die Pharisäer hin und hielten einen Rat, wie sie ihn fingen in seiner Rede.Die Frage nach der Steuer
Mt 12,14Da gingen die Pharisäer hinaus und hielten einen Rat über ihn, wie sie ihn umbrächten.Die Heilung eines Mannes am Sabbat
2Mose 5,10Da gingen die Vögte des Volkes und ihre Amtleute aus und sprachen zum Volk: So spricht Pharao: Man wird euch kein Stroh geben;Noch härtere Bedrückung Israels
Hiob 42,9Da gingen hin Eliphas von Theman, Bildad von Suah und Zophar von Naema und taten, wie der HERR ihnen gesagt hatte; und der HERR sah an Hiob.Gott rechtfertigt Hiob gegenüber seinen Freunden
2Koen 22,14Da gingen hin Hilkia, der Priester, Ahikam, Achbor, Saphan und Asaja zu der Prophetin Hulda, dem Weibe Sallums, des Sohnes Thikwas, des Sohnes Harhas, des Hüters der Kleider, und sie wohnte zu Jerusalem im andern Teil; und sie redeten mit ihr.Reich Juda: Josia und die Auffindung des Gesetzbuches
1Koen 1,38Da gingen hinab der Priester Zadok und der Prophet Nathan und Benaja, der Sohn Jojadas, und die Krether und Plether und setzten Salomo auf das Maultier des Königs David und führten ihn gen Gihon.Salomos Salbung zum König
2Mose 5,15Da gingen hinein die Amtleute der Kinder Israel und schrien zu Pharao: Warum willst du mit deinen Knechten also fahren?Noch härtere Bedrückung Israels
2Mose 7,10Da gingen Mose und Aaron hinein zu Pharao und taten, wie ihnen der HERR geboten hatte. Und Aaron warf seinen Stab vor Pharao und vor seinen Knechten, und er ward zur Schlange.Moses erstes Wunder vor dem Pharao
Apg 16,40Da gingen sie aus dem Gefängnis und gingen zu der Lydia. Und da sie die Brüder gesehen hatten und getröstet, zogen sie aus.Paulus und Silas im Gefängnis
Joh 4,30Da gingen sie aus der Stadt und kamen zu ihm.Jesus und die Samariterin
Lk 8,35Da gingen sie hinaus, zu sehen, was da geschehen war, und kamen zu Jesu und fanden den Menschen, von welchem die Teufel ausgefahren waren, sitzend zu den Füßen Jesu, bekleidet und vernünftig, und erschraken.Die Heilung des besessenen Geraseners
Mk 10,35Da gingen zu ihm Jakobus und Johannes, die Söhne des Zebedäus, und sprachen: Meister, wir wollen, daß du uns tuest, was wir dich bitten werden.Vom Herrschen und vom Dienen
Jon 3,5Da glaubten die Leute zu Ninive an Gott und ließen predigen, man sollte fasten, und zogen Säcke an, beide, groß und klein.Jonas Predigt und Ninives Buße
Ps 106,12Da glaubten sie an seine Worte und sangen sein Lob.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
Mt 8,15Da griff er ihre Hand an, und das Fieber verließ sie. Und sie stand auf und diente ihnen.Jesus im Haus des Petrus
1Mose 26,21Da gruben sie einen andern Brunnen. Darüber zankten sie auch, darum hieß er ihn Sitna.Isaaks Streit mit den Philistern. Sein Bund mit Abimelech
Hiob 3,18Da haben doch miteinander Frieden die Gefangenen und hören nicht die Stimme des Drängers.Hiobs Klage
1Mose 36,36Da Hadad starb, regierte Samla von Masrek.Die früheren Könige der Edomiter
1Chr 1,47Da Hadad starb, ward König an seiner Statt Samla von Masrek.Die Kinder Esaus und die edomitischen Könige
Lk 3,2da Hannas und Kaiphas Hohepriester waren: da geschah der Befehl Gottes zu Johannes, des Zacharias Sohn, in der Wüste.Johannes der Täufer
1Mose 8,10Da harrte er noch weitere sieben Tage und ließ abermals eine Taube fliegen aus dem Kasten.ParalleltextEnde der Sintflut. Noahs Opfer. Verheißung des HERRN
1Sam 13,8Da harrte er sieben Tage auf die Zeit, von Samuel bestimmt. Und da Samuel nicht kam gen Gilgal, zerstreute sich das Volk von ihm.Beginn des Krieges gegen die Philister
Mk 12,6Da hatte er noch einen einzigen Sohn, der war ihm lieb; den sandte er zum letzten auch zu ihnen und sprach: Sie werden sich vor meinem Sohn scheuen.Von den bösen Weingärtnern
Joh 18,10Da hatte Simon Petrus ein Schwert und zog es aus und schlug nach des Hohenpriesters Knecht und hieb ihm sein rechtes Ohr ab. Und der Knecht hieß Malchus.Jesu Gefangennahme
Ri 16,27Da Haus aber war voll Männer und Weiber. Es waren der Philister Fürsten alle da und auf dem Dach bei dreitausend, Mann und Weib, die zusahen, wie Simson spielte.Simsons letzte Rache
Jos 20,7Da heiligten sie Kedes in Galiläa, auf dem Gebirge Naphthali, und Sichem auf dem Gebirge Ephraim und Kirjath-Arba, das ist Hebron, auf dem Gebirge Juda;Bestimmung von Freistädten
Mk 12,37Da heißt ihn ja David seinen Herrn; woher ist er denn sein Sohn? Und viel Volks hörte ihn gern.Die Frage nach dem Davidssohn
Mt 2,16Da Herodes nun sah, daß er von den Weisen betrogen war, ward er sehr zornig und schickte aus und ließ alle Kinder zu Bethlehem töten und an seinen ganzen Grenzen, die da zweijährig und darunter waren, nach der Zeit, die er mit Fleiß von den Weisen erlernt hatte.Der Kindermord des Herodes
Ps 68,28Da herrscht unter ihnen der kleine Benjamin, die Fürsten Juda's mit ihren Haufen, die Fürsten Sebulons, die Fürsten Naphthalis.Der Sieg Gottes
Ri 9,49Da hieb alles Volk ein jeglicher einen Ast ab und folgten Abimelech nach und legten sie an die Festung und steckten's an mit Feuer, daß auch alle Männer des Turms zu Sichem starben, bei tausend Mann und Weib.Abimelechs Königtum
Apg 27,32Da hieben die Kriegsknechte die Stricke ab von dem Kahn und ließen ihn fallen.Seesturm und Schiffbruch
Dan 6,25Da hieß er die Männer, so Daniel verklagt hatten, herbringen und zu den Löwen in den Graben werfen samt ihren Weibern und Kindern. Und ehe sie auf den Boden hinabkamen, ergriffen sie die Löwen und zermalmten alle ihre Gebeine.Daniel in der Löwengrube
2Mose 17,7Da hieß man den Ort Massa und Meriba um des Zanks willen der Kinder Israel, und daß sie den HERRN versucht und gesagt hatten: Ist der HERR unter uns oder nicht?Israel in Massa und Meriba
Apg 4,15Da hießen sie sie hinausgehen aus dem Rat und handelten miteinander und sprachen:Petrus und Johannes vor dem Hohen Rat
Esra 4,4Da hinderte das Volk im Lande die Hand des Volkes Juda und schreckten sie ab im BauenBehinderung des Tempelbaus
Est 1,6Da hingen weiße, rote und blaue Tücher, mit leinenen und scharlachnen Seilen gefaßt, in silbernen Ringen auf Marmorsäulen. Die Bänke waren golden und silbern auf Pflaster von grünem, weißem, gelbem und schwarzen Marmor.Der König Ahasveros verstößt seine Gemahlin
1Koen 5,21Da Hiram aber hörte die Worte Salomos, freute er sich hoch und sprach: Gelobt sei der HERR heute, der David einen weisen Sohn gegeben hat über dies große Volk.Salomos Vertrag mit Hiram von Tyrus. Vorbereitung zum Tempelbau
1Mose 22,13Da hob Abraham sein Augen auf und sah einen Widder hinter sich in der Hecke mit seinen Hörnern hangen und ging hin und nahm den Widder und opferte ihn zum Brandopfer an seines Sohnes Statt.Abrahams Versuchung. Bestätigung der Verheißung
1Koen 13,29Da hob der Prophet den Leichnam des Mannes Gottes auf und legte ihn auf den Esel und führte ihn wieder zurück und kam in die Stadt des alten Propheten, daß sie ihn beklagten und begrüben.Der Prophet wird für seinen Ungehorsam gestraft
4Mose 23,7Da hob er an seinen Spruch und sprach: Aus Syrien hat mich Balak, der Moabiter König, holen lassen von dem Gebirge gegen Aufgang: Komm, verfluche mir Jakob! komm schilt Israel!Bileam muß zweimal segnen
Mt 26,74Da hob er an sich zu verfluchen und zu schwören: Ich kenne diesen Menschen nicht. Uns alsbald krähte der Hahn.Die Verleugnung des Petrus
1Mose 29,1Da hob Jakob seine Füße auf und ging in das Land, das gegen Morgen liegt,Jakob dient um Lea und Rahel
Joh 6,5Da hob Jesus seine Augen auf und sieht, daß viel Volks zu ihm kommt, und spricht zu Philippus: Wo kaufen wir Brot, daß diese essen?Die Speisung der Fünftausend
2Sam 13,32Da hob Jonadab an, der Sohn Simeas, des Bruders Davids, und sprach: Mein Herr denke nicht, daß alle jungen Männer, die Kinder des Königs tot sind, sondern Amnon ist allein tot. Denn Absalom hat's bei sich behalten von dem Tage an, da er seine Schwester Thamar schwächte.Absaloms Rache an Amnon
1Mose 13,10Da hob Lot sein Augen auf und besah die ganze Gegend am Jordan. Denn ehe der HERR Sodom und Gomorra verderbte, war sie wasserreich, bis man gen Zoar kommt, als ein Garten des HERRN, gleichwie Ägyptenland.ParalleltextAbram und Lot trennen sich
Hes 3,14Da hob mich der Wind auf und führte mich weg. Und ich fuhr dahin in bitterem Grimm, und des HERRN Hand hielt mich fest.Hesekiel wird zum Wächter über Israel bestellt
Hes 43,5Da hob mich ein Wind auf und brachte mich in den innern Vorhof; und siehe, die Herrlichkeit des HERRN erfüllte das Haus.Der Einzug der Herrlichkeit des HERRN in den Tempel
Joh 10,31Da hoben die Juden abermals Steine auf, daß sie ihn steinigten.Der Vorwurf der Gotteslästerung
Joh 11,41Da hoben sie den Stein ab, da der Verstorbene lag. Jesus aber hob seine Augen empor und sprach: Vater, ich danke dir, daß du mich erhört hast.Die Auferweckung des Lazarus
Rut 1,14Da hoben sie ihre Stimme auf und weinten noch mehr. Und Opra küßte ihre Schwiegermutter; Ruth aber blieb bei ihr.Rut zieht mit Noomi nach Bethlehem
Joh 8,59Da hoben sie Steine auf, daß sie auf ihn würfen. Aber Jesus verbarg sich und ging zum Tempel hinaus.Der Streit um Jesu Ehre
Esra 4,24Da hörte auf das Werk am Hause Gottes zu Jerusalem und blieb nach bis ins zweite Jahr des darius, des Königs in Persien.Behinderung des Tempelbaus
Hiob 32,1Da hörten die drei Männer auf, Hiob zu antworten, weil er sich für gerecht hielt.Elihus erste Rede
1Chr 1,46Da Husam starb, ward König an seiner Statt Hadad, der Sohn Bedads der die Midianiter schlug in der Moabiter Feld; und seine Stadt hieß Awith.Die Kinder Esaus und die edomitischen Könige
1Mose 36,35Da Husam starb, ward König an seiner Statt Hadad, ein Sohn Bedads, der die Midianiter schlug auf der Moabiter Felde; und seine Stadt hieß Awith.Die früheren Könige der Edomiter
Pred 2,11Da ich aber ansah alle meine Werke, die meine Hand gemacht hatte, und die Mühe, die ich gehabt hatte, siehe, da war es alles eitel und Haschen nach dem Wind und kein Gewinn unter der Sonne.Torheit und Weisheit sind beide eitel
Dan 7,8Da ich aber die Hörner schaute, siehe, da brach hervor zwischen ihnen ein anderes kleines Horn, vor welchen der vorigen Hörner drei ausgerissen wurden; und siehe, dasselbe Horn hatte Augen wie Menschenaugen und ein Maul, das redete große Dinge.Daniels Vision von den vier Tieren und dem Menschensohn
1Mose 39,18Da ich aber ein Geschrei machte und rief, da ließ er sein Kleid bei mir und floh hinaus.Josef in Potifars Haus
Weish 8,21Da ich aber erfuhr, daß ich nicht anders könne züchtig sein, es gäbe mir's denn Gott (und das war auch Klugheit, erkennen, von wem solche Gnade kommt), trat ich zum Herrn, und bat ihn, und sprach von meinem ganzen Herzen:Wie Salomo die Weisheit erwählt und gesucht
Apg 23,28Da ich aber erkunden wollte die Ursache, darum sie ihn beschuldigten, führte ich ihn in ihren Rat.Die überführung des Paulus nach Cäsarea
2Kor 2,12Da ich aber gen Troas kam, zu predigen das Evangelium Christi, und mir eine Tür aufgetan war in dem HERRN,Die Verkündigung des Evangeliums als Siegeszug Christi
Neh 5,6Da ich aber ihr Schreien und solche Worte hörte, ward ich sehr zornig.Nehemia beseitigt die Beschwerden der Armen
Apg 25,20Da ich aber mich auf die Frage nicht verstand, sprach ich, ob er wollte gen Jerusalem reisen und daselbst sich darüber lassen richten.König Agrippa beim Statthalter Festus
Pred 2,13Da ich aber sah, daß die Weisheit die Torheit übertraf wie das Licht die Finsternis;Torheit und Weisheit sind beide eitel
Mk 8,20Da ich aber sieben brach unter die viertausend, wieviel Körbe voll Brocken hobt ihr da auf? Sie sprachen: Sieben.Warnung vor den Pharisäern und vor Herodes
Neh 1,4Da ich aber solche Worte hörte, saß ich und weinte und trug Leid etliche Tage und fastete und betete vor dem Gott des HimmelsNehemias Trauer um Jerusalem und sein Gebet
5Mose 9,9da ich auf den Berg gegangen war, die steinernen Tafeln zu empfangen, die Tafeln des Bundes, den der HERR mit euch machte, und ich vierzig Tage und vierzig Nächte auf dem Berge blieb und kein Brot aß und kein Wasser trankErinnerung an Israels Untreue
Hiob 29,7da ich ausging zum Tor in der Stadt und mir ließ meinen Stuhl auf der Gasse bereiten;Hiobs früheres Glück
Jer 31,19Da ich bekehrt ward, tat ich Buße; denn nachdem ich gewitzigt bin, schlage ich mich auf die Hüfte. Ich bin zu Schanden geworden und stehe schamrot; denn ich muß leiden den Hohn meiner Jugend.«Die Heimkehr der Versprengten
Spr 24,32Da ich das sah, nahm ich's zu Herzen und schaute und lernte daran.Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit
Ps 34,5Da ich den HERRN suchte, antwortete er mir und errettete mich aus aller meiner Furcht.Unter Gottes Schutz
1Kor 13,11Da ich ein Kind war, da redete ich wie ein Kind und war klug wie ein Kind und hatte kindische Anschläge; da ich aber ein Mann ward, tat ich ab, was kindisch war.Das Hohelied der Liebe
Hld 3,4Da ich ein wenig an ihnen vorüber war, da fand ich, den meine Seele liebt. Ich halte ihn und will ihn nicht lassen, bis ich ihn bringe in meiner Mutter Haus, in die Kammer der, die mich geboren hat.Treue der Freundin
5Mose 1,43Da ich euch das sagte, gehorchtet ihr nicht und wurdet ungehorsam dem Munde des HERRN und wart vermessen und zoget hinauf aufs Gebirge.Rückblick auf die Wüstenwanderung vom Horeb bis Kadesch
Mk 8,19da ich fünf Brote brach unter fünftausend: wie viel Körbe voll Brocken hobt ihr da auf? Sie sprachen: Zwölf.Warnung vor den Pharisäern und vor Herodes
Hiob 4,13Da ich Gesichte betrachtete in der Nacht, wenn der Schlaf auf die Leute fällt,Des Elifas erste Rede
Hiob 38,10da ich ihm den Lauf brach mit meinem Damm und setzte ihm Riegel und TürenDie erste Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Ps 81,7da ich ihre Schulter von der Last entledigt hatte und ihre Hände der Körbe los wurden.Die wahre Festfeier

<<< Bibeltexte Abc 040 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone